Sie sind nicht angemeldet.

  • »DerSchatten« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 24

Registrierungsdatum: 25. April 2018

Wohnort: Wien

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 5. Juli 2018, 15:17

2 Autoradios ind Doppel-DIN einbauen

Ich möchte gerne zwei Autoradios (Kassette, MiniDisc) in einen Doppel DIN-Slot einbauen.
Wie tu ich da am besten?
Einfach beide DIN-Käfige übereinander oder die Radios einzeln in nen Doppel-DIN-Käfig?
Passt das eine und das andere?
Das Leben ist hart, aber ungerecht !

Beiträge: 135

Registrierungsdatum: 24. Januar 2013

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 5. Juli 2018, 20:33

Ich habe, ehrlich gesagt, keine Ahnung.
Da das Ansinnen doch sehr speziell ist, könnte Deine Anfrage im Forum "Motor-Talk" wahrscheinlich eher beantwortet werden können.
Viele Grüsse, Sebastian

3

Montag, 9. Juli 2018, 06:03

Es gibt da Adapter die aus einem Doppel DIN Schacht 2 Einzel DIN Schächte machen, da kannst du dann die Käfige reinschieben. Ich habe das in meinem Hyundai von 2010 machen lassen, weil ich das alte Blaupunkt weiter nutzen wollte, mit Interface geht sogar die Lenkrad FB, im unteren Schacht habe ich den Wechsler. Das Problem ist zumindest bei mir aber, dass der Wechsler eigentlich übersteht, weil man die Front sonst zu weit aussägen müsste, deshalb ist vom Plastikrahmen des Wechslers unten ein Stück abgesägt worden. Das Originalradio ist ja komplett in die Front integriert, möchte man ein Fremdradio benutzen muss man eine Spezialabdeckung für die komplette Mittelkonsole kaufen und die hat einen (sägbaren) Ausschnitt, wo dann ein Doppel DIN Radio reingeht. Die Maße des Rahmens weichen aber gegenüber 2 Einzel DIN Radios leicht ab, dadurch ist zumindest bei mir nicht möglich, das schön aussehen zu lassen.

Manchmal denke ich, ich kaufe mir irgendwann ein teures Zenec und akzeptiere, dass ich dann Cassetten nicht mehr komfortabel hören kann, dafür ist dann aber die Internet und Handyanbindung einfacher und besser und man hat DAB+.

LG Tobi