You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Bandmaschinenforum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

  • "Mathias Moog" started this thread

Posts: 8

Date of registration: Jun 12th 2019

  • Send private message

1

Thursday, June 13th 2019, 2:58pm

Suche Sennheiser MD 421 Hilfe

Hallo Leute, ich bin hier ein Neuling, auch in Sachen Sennheiser Mikrofone. Vielleicht hat ja jemand eine Idee für mein Problem.
Ich habe ein MD 421 das recht hoch ausgesteuert sein muß um überhaupt was auf dem Band zu hören. Ein anderes 421 macht dagegen überhaupt keine Probleme. Woran könnte es evtl. liegen? Das Mikrofonkabel habe ich gegen ein neues ausgetauscht. Gleicher Fehler. Daran scheint es also nicht zu liegen. Auch sind alle Kabel im Inneren da, wo sie hingehören.

Für Tips schon mal vorab herzlichen Dank.
Beste Grüße
Mathias

Posts: 5,573

Date of registration: Mar 23rd 2006

Location: NRW

  • Send private message

2

Saturday, June 22nd 2019, 10:15am

Hallo Mathias,

Kann es sein dass du verschiedene Versionen des MD vorliegen hast? Da das MD m.W. ein dynamisches Mikro ist, fallen Kontaktprobleme an etwaigen Batterieanschlüssen aus (da nicht vorh.). Wenn die Versionen identisch sind, kann es nur noch an der Kapsel selbst liegen. M.W. arbeitet das MD mit einer Tauchspule... Vielleicht ist die nicht mehr in Ordnung. Du könntest sie mal (zur Vorsicht im Spannungsteiler) durchmessen und den Wiederstand mit dem anderen Mikro vergleichen. Ggf. liegen auch kalte Lötstellen vor oder die Anschusskontakte für das Kabel sind verschmutzt/korrodiert.

Gruß
Peter
Time flies like an arrow. Fruit flies like a banana. (...soll Groucho Marx gesagt haben, aber so ganz sicher ist das nicht...)

This post has been edited 3 times, last edit by "PeZett" (Jun 22nd 2019, 10:38am)


Posts: 1,316

Date of registration: Jun 6th 2010

Location: Berlin

Occupation: Radio-FS Techniker i.R.

  • Send private message

3

Saturday, June 22nd 2019, 1:09pm

Hallo Peter,

der Thread wurde hier weitergeführt

MfG, Tobias
<<--- Sony BVH-2000PS, prof. 1 Zoll "C"-Standard Videorecorder Bj. 1983
bildgenauer Insert- und Assemble- Schnitt für Video und 3 Tonspuren
Video Zeitlupen-Wiedergabe, Hinterband-Wiedergabe für Video und Audio

Posts: 5,573

Date of registration: Mar 23rd 2006

Location: NRW

  • Send private message

4

Saturday, June 22nd 2019, 4:15pm

Hallo Tobias,

danke für den Hinweis. Dann möchte ich dem TE als Neuzugang direkt den freundschaftlichen Rat geben, so eine Fortsetzung an anderer Stelle im Ursprungsthread anzukündigen oder zu verlinken.

Gruß
P.
Time flies like an arrow. Fruit flies like a banana. (...soll Groucho Marx gesagt haben, aber so ganz sicher ist das nicht...)