You are not logged in.

  • "PSMS" started this thread

Posts: 1,214

Date of registration: Jul 26th 2009

  • Send private message

1

Sunday, February 25th 2018, 7:50pm

UKW-Radio auch noch als Greis

Hallo,

ein paar Jahre habe ich (hoffentlich) noch bis Greis,
aber nachdem ich auch hier wieder Meldungen über Abschaltung der Analogradiosender im Kabel und Äther
gelesen habe und mir beim Ausprobieren meines "neuen" Tandberg-Receivers TR-1040
das baldige Ende dieser Epoche, mit der ich groß geworden bin, wieder bewusst geworden ist, habe ich mich an eine nette Zusatzfunktion
der eierlegenden Wollmilchsau NOKIA N8 erinnert. N8, ein mittlerweile völlig veraltetes Symbian-Kleinschirm-Einkern-Handy von 2010, kann einige Sachen, die andere
oder auch moderne und teure Handys nicht können! Zu nennen wären da z.B. die 12 MP-Kamera mit Xenon-Blitz, der HDMI-Anschluss und das hier:



So ist es! Wiedergabe über Radio, das Teil beinhaltet einen kleinen UKW-Sender.
Einfach den Player laufenlassen und als Ausgabe Radio wählen.



Sogar die Frequenz lässt sich in gewissem Rahmen einstellen (hehe)



Funktioniert recht gut, natürlich umso besser je näher man dem Empfänger kommt, ca 4m ist ungefähr die Grenze.
Alte Kofferradios z.B., aber auch mein Tandberg (zum Ausprobieren) spielen plötzlich UKW-Wunschprogramm.
Das "normale" Tagesprogramm geht mir mit den 100 ewig selben dauerwiederholten 70er und 80er Jahre Popsongs nämlich ganz gewaltig auf den S***!
Bei der Arbeit läufts oft im Hintergrund, da bin ich mittlerweile so sensibilisiert, dass ich es ausstellen muss.

Als Schelm habe ich mich bei meinen lieben jungen dauergutelauneortssenderhörenden Kollegen natürlich schon ab und zu revanchiert, mit Hilfe des N8.
Schön in der Hosentasche versteckt und auf die passende Freuenz eingestellt... kaum betritt Peter den Raum, erklingt statt Radio Pusemuckel schwiemelige, klebrige Hammondorgelschweinemusik. Gut kommt auch z.B. Willy Schneider.
Hä? Wasndas? Weiß ich doch nicht, ich Unschuldiger.

Noch gibt es zahlreiche guterhaltene Nokia N8 zum Spottpreis, ich habe mir in der Bucht eben noch eine Familienpackung davon geholt.

Den zweitorxschraubenentfernten Akku kann man ja ausbauen und beiseite legen, dann gammelt nichts und es sollte so ein Handy auch noch in 20 oder 30 Jahren anspringen.
Schaut man sich das Auseinandernehmvideo an, finden sich bis auf den Akku eigentlich keine Teile, die besonders schnell altern könnten.
https://youtu.be/VaBDcw_EDp0

Um als Greis dann auch noch was aus dem Kofferradio hören zu können ist die Anschaffung ja kein großes Wagnis. Im Auto gehts auch, man braucht bei der Fahrt dank Playlist nicht mal dran herumzuspielen, bei moderneren Radios nimmt man halt die ebenfalls im N8 vorhandene Bluetoothfunktion oder die Kopfhörerbuchse.
Darüberhinaus ist das Ding dank seines Metallgehäuses superstabil, man könnte fast damit einen Nagel in die Wand kloppen.

Und, wer nicht unbedigt die neuesten Versionen von Fratzbuch, Tripper oder Whatsauchimmer braucht, kann mit dem N8 auch noch gut telefonieren, von der vorzüglichen Kamera mal ganz abgesehen.

Gruß
Peter S.

Posts: 560

Date of registration: Oct 20th 2013

Location: TF - Berlin

  • Send private message

2

Sunday, February 25th 2018, 8:14pm

was man alles in einem Handy so einbauen kann :thumbup:

ein wenig leistungsfähiger, aber bestimmt nicht erlaubt
https://www.ebay.de/itm/5W-Stereo-PLL-Di…119.m1438.l2649
Gruß Ulf

Posts: 800

Date of registration: May 4th 2005

  • Send private message

3

Sunday, February 25th 2018, 8:56pm

Wann geht denn "Radio PSMS" üblicherweise auf Sendung?
Verschickst Du auch QSL-Karten? ;)

Gruß
TSF

  • "PSMS" started this thread

Posts: 1,214

Date of registration: Jul 26th 2009

  • Send private message

4

Sunday, February 25th 2018, 9:04pm

Hallo,

UKW Sender: Böse, böse, das trau' ich mich nicht. Dann bleibe ich erstmal beim genügsamen, noch dazu
kabellosen N8.

Frisch genkipst damit: Ich nehme gerade bei "Ohrfunk.de" "Werner Voss Rock'n'Roll Museum" auf,
mein SG 561 muss mal wieder ran, macht prima Aufnahmen...
Solche Musik gibts bei Radio Hitmixdasbesteausdenachtzigernundheute nicht.
Geschmäcker sind ja zum Glück verschieden, mich stört nur die Eintönigkeit. Achtet mal darauf, wie oft immer dieselben Stücke gespielt werden.
Fürchterlich!

Was bin ich dann doch froh, dass es das Internetradio gibt. Auch die abendlichen Leckerli der Öffentlichen bekommt man so gut in den Kasten.



Die sichtbaren Stäubchen möge man mir Ferkel bitte verzeihen.

Gruß
Peter S.

This post has been edited 1 times, last edit by "PSMS" (Feb 25th 2018, 9:39pm)


  • "PSMS" started this thread

Posts: 1,214

Date of registration: Jul 26th 2009

  • Send private message

5

Sunday, February 25th 2018, 10:21pm

Radio PSMS bei der Arbeit:


Posts: 13,385

Date of registration: Apr 4th 2004

Location: Meerbusch (bei Düsseldorf)

Occupation: Softwareentwickler

  • Send private message

6

Sunday, February 25th 2018, 11:02pm

kann einige Sachen, die andere oder auch moderne und teure Handys nicht können!


Jetzt bin ich irritiert - habe ich sowas auf einem "meiner" beiden mobilen Endgeräte (iPhone und Android-Tablet) nicht auch gesehen?

Ah, das Tablet war's!



Ist auch nicht mehr ganz taufrisch (Android 4.4). Haben moderne Android-Geräte sowas nicht mehr?



Ausprobieren verschiebe ich mal auf unbestimmte Zeit, ist mir zu aufregend für den späten Sonntagabend. :)

Posts: 217

Date of registration: Oct 17th 2015

Location: 46359 Heiden

Occupation: Pensionär

  • Send private message

7

Sunday, February 25th 2018, 11:34pm

Noch gibt es zahlreiche guterhaltene Nokia N8 zum Spottpreis, ich habe mir in der Bucht eben noch eine Familienpackung davon geholt.

Hallo PSMS, kannst Du da bitte genauere Informationen geben ? Stückpreis , funktionierend, >30€ ?

Schöner Gruß,

Raimund
Schöne Grüße,
Raimund

Posts: 57

Date of registration: Dec 1st 2017

Location: Mittelhessen

  • Send private message

8

Monday, February 26th 2018, 12:48am

Eine Alternative sind die hauptsächlich für den Einsatz im Auto gedachten FM-Transmitter, die man per Kopfhörer-Ausgang oder Bluetooth ansteuern kann. Die Dinger senden mit 50 nW auf einer einstellbaren UKW-Frequenz, sind seit 2006 erlaubt (siehe Wikipedia ) und kosten auch nicht viel.

Gruß Matthias

  • "PSMS" started this thread

Posts: 1,214

Date of registration: Jul 26th 2009

  • Send private message

9

Monday, February 26th 2018, 4:49am

Hallo,

Schön zu lesen, dass auch noch andere Geräte UKW "können", aus meiner Nokia-Herde
Kann es leider sonst keines. Tippe gerade inthronisiert auf einem 950Xl, der macht mir wieder die verfluchte
Großschreibung am Zeilenanfang...
Lumia 550, 620, 640, 720, 800, 830, 925, 950XL, und 1020 können es nicht.
Das Tablet 2520 auch nicht.

Preis gestern in der Bucht 18€ per Sofortkauf, da habe ich zugegriffen.

Auto-FM: Ich habe auch noch irgendwo einen Zigarettenanzünder-UKW-Stick, probier ich mal.

Beim N8 hat man eben alles kompakt beisammen, dank SD-Kartenfähigkeit kann auch noch eine Riesenmenge Musik drauf

Ich leg mich wieder hin...

Gruß
Peter S.

Posts: 2,340

Date of registration: Dec 19th 2014

Location: Krefeld

Occupation: Tonmeister

  • Send private message

10

Monday, February 26th 2018, 12:02pm

Vor einigen Wochen habe ich einen Minisender fürs Autoradio wiederbelebt, der jahrelang nur herumflog und kaum je zum Einsatz kam:

www.technaxx.de/download/download.php?filename=753.pdf

SD-Kartenslot bis 32 GB, USB-Anschluss und Analogeingang über Klinkenbuchse. Mit einem 12V-Netzteil dran versorgt er das ganze Haus in UKW-Stereo ohne Rauschen, wenn's sein muss wochenlang im 24/7 Betrieb, ohne sich zu wiederholen. Hab mich gewundert, wieso ich nicht schon viel früher auf die Idee gekommen bin ...

Grüße, Peter

Posts: 13,385

Date of registration: Apr 4th 2004

Location: Meerbusch (bei Düsseldorf)

Occupation: Softwareentwickler

  • Send private message

11

Monday, February 26th 2018, 12:08pm

Das ganze Haus, ehrlich? Ich dachte immer, die Sendeleistung sei so ausgelegt, daß das nur im Meterradius um den Empfänger funktioniert.

Dann würd' ich bei unseren 1970er-Jahre-Billigbau-Pappwänden die gesamte Nachbarschaft mitversorgen.

Posts: 2,340

Date of registration: Dec 19th 2014

Location: Krefeld

Occupation: Tonmeister

  • Send private message

12

Monday, February 26th 2018, 12:16pm

Das ganze Haus, ehrlich? Ich dachte immer, die Sendeleistung sei so ausgelegt, daß das nur im Meterradius um den Empfänger funktioniert.

Ich war auch überrascht, aber es ist so, auch ohne Antennenverlängerung, und das Haus ist wie die meisten anderen in der Nachbarschaft aus den 1870er Jahren.

Dann würd' ich bei unseren 1970er-Jahre-Billigbau-Pappwänden die gesamte Nachbarschaft mitversorgen.

Bei mir hängt ein Schild am Studioeingang: "Meine Nachbarn hören gute Musik, ob sie wollen oder nicht!" Bis jetzt hat sich jedenfalls noch keiner beschwert :thumbup:

Grüße, Peter

Posts: 4,109

Date of registration: Dec 20th 2015

Location: bei Hamburg

Occupation: Rentner

  • Send private message

13

Monday, February 26th 2018, 2:49pm

@timo, Beitrag #6:
Im Playstore gibt es "massenweise" FM-Transmitter Apps, aber es gehört wohl nicht zur Grundausstattung beliebiger Tablets, daß ein UKW-Oszillator vorhanden ist.

Zu dem technaxx FMT400, auf den Peter in #10 hingewiesen hat:
Der wird bei technaxx nicht mehr unter den Produkten gelistet. Dort gibt es jetzt einen FMT800 DAB+ Transmitter.

Im vorigen Jahrhundert wurde die Verwendung solcher Gerätschaften noch als Schwarzfunkerei verfolgt.

MfG Kai

  • "PSMS" started this thread

Posts: 1,214

Date of registration: Jul 26th 2009

  • Send private message

14

Thursday, March 1st 2018, 8:15pm

Hallo,

abschließend nochmal zum N8.

Heute kam eins zu mir. Igitt! Etwas in undefinierbarer Farbe und Konsistenz schwabbelte mir entgegen. Schweinkram? Ein Gummi-Intimspielzeug? Bäh, was ist das?
Zum Glück nur eine Zubehör-Silikonhülle. Aber die Farbe! Blasshimbeergrau, ekelhaft! Ich habe sie dem N8 auf dem Foto mal übergestreift.



Was haben wir noch?
-Einen mit ansteckbarem Clip-Kopfhörer mit Fernbedienung, da kann das N8 schön in der Tasche verschwinden.
-Einen USB-OTG Adapter. Einfach einen USB-Stick oder eine externe Festplatte anschließen und mit dem eingebauten Dateimanager Daten rüberziehen.
-Ein Analog Video-Audio Kabel für die Kopfhörerbuchse. Zum Anschließen älterer Fernseher. Nette Funktion.
-Einen mini-normal HDMI-Adapter. Prima, da kann man normalsteckerige Kabel verweden, sollte man mal in die Verlegenheit kommen seine Urlaubsbilder zeigen zu müssen.
-Das N8 selbst, dank seiner Robustheit kaum verkratzt, voll funktionsfähig, Akku scheint auch noch gut zu sein. Der lässt sich ansonsten mit wenigen Handgriffen selbst wechseln, man muss nur 4 Torxschrauben
lösen und ihn aus seiner Trickverriegelung ziehen, Standardteil.
-Ein Nokia-typisches Ladegerät. Laden über die USB-Buchse geht auch, dauert nur etwas länger.

Das Betriebssystem ist allerdings eine Leiche: "Symbian Belle-Refresh" vom Sommer 2012, Ende und aus. Der OVI-Appstore ist offline, keine Apps mehr, keine Aktualisierungen.
Da aber alles an Bord ist, wurscht! Klar könnte man mit dem Ding im Internet surfen, aber da gibt es für ältere Augen und Männer mit Wurstfingern mittlerweile ja größere Apparate.
Knipsen und Musik laufenlassen, dafür ist es klasse. Klaut einem auch keiner so schnell.

Gruß
Peter S.