You are not logged in.

  • "The_Wayne" started this thread

Posts: 2,401

Date of registration: Jul 24th 2004

Location: Kelheim, Bayern

  • Send private message

1

Wednesday, January 17th 2018, 8:09pm

Interessanter Kellerfund

Hallo Leute!

Mein Onkel hat heute bei sich im Keller folgenden Fund gemacht, den er mir gleich übergeben hat. Das wollte ich euch nicht vorenthalten:



Zwei original Revox-Poster (zwei identische)! Es steht sogar rechts unten drauf: "Printed in Switzerland by WILLI STUDER". Ich glaube aber kaum, dass die der Willi selbst gedruckt hat.



Ein Poster von Dynamic Pearl Boxen. Habe ich noch nie was von gehört. Kennt die jemand?

Auf dem Papprohr in dem die Poster waren ist ein Poststempel von 1980.

Ein Revox-Poster werde ich wahrscheinlich Rahmen und aufhängen.
Grüße,
Wayne

Weil immer wieder nachgefragt wird: Link zur Bändertauglichkeitsliste (Erfassung von Haltbarkeit und Altersstabilität von Tonbändern). Einträge dazu bitte im zugehörigen Thread posten.

Posts: 13,761

Date of registration: Apr 4th 2004

Location: Meerbusch (bei Düsseldorf)

Occupation: Softwareentwickler

  • Send private message

2

Wednesday, January 17th 2018, 8:37pm

Hallo Wayne,

Dynamic Pearl war die Vorgängermarke von IQ.

Gruß,
Timo

Posts: 178

Date of registration: Jan 24th 2013

  • Send private message

3

Friday, January 19th 2018, 2:56pm

... und dann wurden die Poster zum Fotografieren noch stilecht mit Kassetten beschwert. Das nenn ich konsequent.
Vielen Dank für's Zeigen dieser Schätzchen.
Viele Grüsse, Sebastian

Posts: 657

Date of registration: Jul 20th 2006

  • Send private message

4

Friday, January 19th 2018, 7:28pm

Und zwar mit einer BASF CS II von etwa 1995, einer Chrome Maxima von ca 1990, einer Audio Service aus den letzten Jahren und einer ebenso noch nicht so alten TDK SA.

LG Tobi

  • "The_Wayne" started this thread

Posts: 2,401

Date of registration: Jul 24th 2004

Location: Kelheim, Bayern

  • Send private message

5

Saturday, January 20th 2018, 2:35pm

Hallo!

... und dann wurden die Poster zum Fotografieren noch stilecht mit Kassetten beschwert. Das nenn ich konsequent.

Ich habe eben genommen, was sich gerade so anbat :).

Und zwar mit einer BASF CS II von etwa 1995, einer Chrome Maxima von ca 1990, einer Audio Service aus den letzten Jahren und einer ebenso noch nicht so alten TDK SA.

Respekt! Wobei die BASFs noch eingeschweisst sind und das auch bleiben.
Grüße,
Wayne

Weil immer wieder nachgefragt wird: Link zur Bändertauglichkeitsliste (Erfassung von Haltbarkeit und Altersstabilität von Tonbändern). Einträge dazu bitte im zugehörigen Thread posten.