You are not logged in.

  • "mampfi" started this thread

Posts: 623

Date of registration: May 24th 2015

Location: Eislingen

Occupation: Qualitäts Fuzzi

  • Send private message

1

Sunday, January 7th 2018, 5:29pm

Nakamichi T100

Mir ist ein Nakamichi T100 in desolatem Zustand zugelaufen.
Nachdem alle Potis und Schalter ausgebaut, gereinigt, kalte Lötstellen und Wackler beseitigt und das Gerät abgeglichen wurde funktioniert es auch wieder .......fast......

Der eingebaute Sinusgenerator schwingt nicht bei 20 Hz. Schalte ich von 100Hz herunter funktioniert der Generator bis 40Hz, bei 20Hz kommt nix mehr raus.
Schalte ich das Gerät in der Stellung 40Hz ein braucht es mehrere Sekunden bis sich der Pegel auf 1,2V hochgeschaukelt hat.

Ist der Generator mal am schwingen dann tut er es auch in mit sehr stabilem Pegel zwischen 40Hz und 20KHz. Nur eben nicht mit 20Hz.

Konnte schon jemand diesbezüglich Erfahrung sammeln und mir nen Tip geben?

Danke
Gruß
Manfred

2 x Grundig TS 1000. Jeweils wahlweise als 2Spur, 4Spur oder Autoreverse. Beide mit Dolby, drahtloser Fernbedienung, mit Op-Amp Ausgang und Hinterbandanzeige. In täglicher Verwendung: Grundig SXV 6000, Grundig ST 6000, CF5500-2,TS 1000, Grundig A5000 und Dual 731Q an Canton Plus E Subwoofersystem. Werkstatt: Proline 3000 Endstufe , Grundig T6500 und Sony TC 377. Im Esszimmer: Grundig V5000, T5000, CF 5500 und Grundig CF 5500-2 an Canton Plus C Subwoofer.

Posts: 2,928

Date of registration: Dec 5th 2004

Location: NRW

Occupation: N.N.

  • Send private message

2

Sunday, January 7th 2018, 6:09pm

Hi Manfred,

für Dich und alle die Dich unterstützen möchten, etwas zum Ansehen, nur Text ist doch zu anstrengend:



Thomas
Mein Motto "Zitat" »Opa Deldok«: »Früher war alles schlechter. !!!!

  • "mampfi" started this thread

Posts: 623

Date of registration: May 24th 2015

Location: Eislingen

Occupation: Qualitäts Fuzzi

  • Send private message

3

Sunday, January 7th 2018, 6:56pm

Danke Thomas,

ich war gerade am Gerät und wollte verschiedene Messungen machen (es lief noch mit 40Hz Ausgabe).
Da schaltete ich auf 20Hz und 3 x darfste raten..........jetzt gehts.
Aber leider keine Ahnung warum.

In der Wundertüte steckt echt Voodoo drin.
Gruß
Manfred

2 x Grundig TS 1000. Jeweils wahlweise als 2Spur, 4Spur oder Autoreverse. Beide mit Dolby, drahtloser Fernbedienung, mit Op-Amp Ausgang und Hinterbandanzeige. In täglicher Verwendung: Grundig SXV 6000, Grundig ST 6000, CF5500-2,TS 1000, Grundig A5000 und Dual 731Q an Canton Plus E Subwoofersystem. Werkstatt: Proline 3000 Endstufe , Grundig T6500 und Sony TC 377. Im Esszimmer: Grundig V5000, T5000, CF 5500 und Grundig CF 5500-2 an Canton Plus C Subwoofer.