You are not logged in.

  • "zwölf36" started this thread

Posts: 88

Date of registration: Jan 1st 2017

  • Send private message

1

Saturday, December 23rd 2017, 10:31pm

Technics RS M 250 Endabschaltung

Hi und Hallo :)

ich habe inzwischen zwei 250er hier stehen. Eigentlich um das erste zu reparieren mit Hilfe des zweiten. Na ja, nun laufen beide :D .


Aber eins stört mich bei beiden Decks, die Endabschaltung nach Play, Vor- und Zurückspulen. Bei beiden Decks läuft der Antrieb recht lange nach, bevor die Stopfunktion greift.
Das hört sich ungesund und nervig an.


Die Stopfunktion wird wohl über die rechte Wickelspule gesteuert. Zumindest sehe ich dorthin drei Kabel auf eine kleine Platine laufen.
Meine Frage, gibt es dafür ein Poti um die Empfindlichkeit oder Zeit zu justieren vom Moment, wo die Wickelspule steht bis zum Abschalten?
Das SM war da nicht hilfreich, was aber auch an meinen nur rudimentären Kenntnissen vom Lesen solcher SMs liegt.


Für Tipps oder Anregungen wäre ich dankbar!


Ciao!
Lutz ^^

Posts: 491

Date of registration: Oct 14th 2006

Location: Wien

  • Send private message

2

Sunday, December 24th 2017, 10:36am

Ich kenne das Deck nicht, daher nur eine allgemeine Anmerkung. Bei manchen Konstruktionen ist der Wickelteller zweiteilig ausgeführt mit einer Rutschkupplung zwischen dem Dorn und dem angetriebenen Teller. Damit können Belastungsspitzen abgefangen werden. Die Erkennung für den Bandlauf oder das Zählwerk, hier offensichtlich eine Reflexions-Lichtschranke, liegt am Teller und nicht am Dorn. Wenn die Rutschkupplung an Reibung verliert, kann es sein dass die Abschalterkennung nicht mehr oder recht spät erkennt, dass das Band nicht läuft, da der Teller ja angetrieben wird, die Kraft aber nicht auf den Dorn übertragen werden kann, bzw der Dorn schon steht, weil das Band ja schon am Ende ist und quietschende Geräusche sind dann auch durchaus möglich.
Viele Grüße
Lukas

3

Sunday, December 24th 2017, 9:43pm

Macht kein Sinn, lukas, dann wuerd das Zaehlwerk und wenn vorhanden die Spielzeit, restlauf anzeige auch nach dem mond gehen...
Ich putze hier nur...

Posts: 491

Date of registration: Oct 14th 2006

Location: Wien

  • Send private message

4

Monday, December 25th 2017, 2:43pm

genau so ist es. Das wäre dann ein Hinweis auf einen Defekt in diesem Bereich.
Viele Grüße
Lukas

  • "zwölf36" started this thread

Posts: 88

Date of registration: Jan 1st 2017

  • Send private message

5

Monday, December 25th 2017, 4:44pm

Öhem...

...der Pinguin ist süß ^^

Posts: 177

Date of registration: Jan 24th 2013

  • Send private message

6

Saturday, December 30th 2017, 10:37pm

Ich werde bei meinem RS-M250 die Zeit zwischen Stillstand des Bandes und Abschalten mal messen. Gefühlt dauert es auch bei meinem Deck zu lange bis zum Abschalten bei Erreichen des Bandendes. Mangels Vergleich zu einem "Normalzustand" ist das natürlich sehr subjektiv.
Aber die Microprozessortechnik war in den frühen 80ern auch noch nicht so schnell, vlt. ist es damals noch normal schnell gewesen. Wenn man das Deck einschaltet und sofort auf "Play" drückt, braucht es auch ein paar Gedenk-Zehntel-Sekunden, bevor es losläuft. Ist es (ein paar Sekunden) eingeschaltet, startet es nach Druck auf "Play" sofort. Dass so ein Teil "bootet" und gefühlt ewig bis zur Betriebsbereitschaft braucht, wie es heute bei der Fall ist, war damals sicher noch kein Thema.
Viele Grüsse, Sebastian

Posts: 177

Date of registration: Jan 24th 2013

  • Send private message

7

Saturday, December 30th 2017, 10:52pm

Zeit zwischen Stillstand des Bandes (Play) und Abschalten: Zwischen 3.3 und 3.6 Sekunden.
Zeit zwischen Stillstand des Bandes (Fast Forward) und Abschalten: Zwischen 3.6 und 3.8 Sekunden.
Zeit zwischen Stillstand des Bandes (Rewind) und Abschalten: Zwischen 3.5 und 3.9 Sekunden.

Handgestoppt. Analog betätigt, digital gemessen (aber auf eine der erreichbaren Genauigkeit angemessene und somit nur auf eine Kommastelle gerundet) ;-)
Viele Grüsse, Sebastian

  • "zwölf36" started this thread

Posts: 88

Date of registration: Jan 1st 2017

  • Send private message

8

Sunday, December 31st 2017, 2:50pm

Hey Sebastian,

das passt. Danke schön

Beim Vor- und Zurückspulen hört es sich ja nur etwas grausamer an, gefühlt zu lang.

Aber mein Deck schaltet genau in deinem Zeitrahmen ab.

Ciao