You are not logged in.

Posts: 1,241

Date of registration: Jun 6th 2010

Location: Berlin

Occupation: Radio-FS Techniker i.R.

  • Send private message

31

Monday, February 25th 2019, 7:32pm

Alles klar. Solche kleinen Trafos werden oft sehr warm. Wenn du mit dem Finger nicht mehr anfassen kannst, wird der Trafo zu warm.

MfG, Tobias
<<--- Sony BVH-2000PS, prof. 1 Zoll "C"-Standard Videorecorder Bj. 1983
bildgenauer Insert- und Assemble- Schnitt für Video und 3 Tonspuren
Video Zeitlupen-Wiedergabe, Hinterband-Wiedergabe für Video und Audio

  • "Schrammi" started this thread

Posts: 89

Date of registration: Dec 23rd 2016

Location: Ruhrgebiet

  • Send private message

32

Tuesday, February 26th 2019, 7:33pm

Hallo Tobias,

so habe die Oberflächentemperatur des Trafos mal gemessen.

Nach 20 Minuten Betrieb erreicht die Oberfläche bereits über 70 Grad (bei offenem Gerät), da habe ich die Kiste erst mal wieder ausgeschaltet, bevor noch was durchbrennt.

Die Oberflächen der Brückengleichrichter haben ~ 45 Grad.


Nachtrag:

Ich stelle gerade fest, das an der -15 V Schiene nichts ankommt.

Am Brückengleichrichter gehen 21,6x V raus, am 7915 kommt nichts an.


Mal sehen was dazwischen verkehrt läuft.




Grüße
Schrammi
Tascam 32-2B, Philips 7150, Philips 4520. Akai GX620,Revox A77 MK3

This post has been edited 1 times, last edit by "Schrammi" (Feb 27th 2019, 2:36pm)


Posts: 1,241

Date of registration: Jun 6th 2010

Location: Berlin

Occupation: Radio-FS Techniker i.R.

  • Send private message

33

Wednesday, February 27th 2019, 10:48pm

Wenn der Trafo ohne Belastung auf der Sekundärseite auch so heiss wird, hat vermutlich die Primärwicklung einen Windungsschluss.

MfG; Tobias
<<--- Sony BVH-2000PS, prof. 1 Zoll "C"-Standard Videorecorder Bj. 1983
bildgenauer Insert- und Assemble- Schnitt für Video und 3 Tonspuren
Video Zeitlupen-Wiedergabe, Hinterband-Wiedergabe für Video und Audio

  • "Schrammi" started this thread

Posts: 89

Date of registration: Dec 23rd 2016

Location: Ruhrgebiet

  • Send private message

34

Friday, March 1st 2019, 7:49pm

Hallo Tobias,

so, hier nun das Endresultat.

Bei dem 7915 war ein Kurzschluss. Da hat vor mir wohl jemand mal den 7915 gewechselt, und dabei die Glimmerscheibe nicht wieder installiert. Deshalb wurde auch der Trafo so heiß.

Aufgefallen ist es mir, als ich den 7915 wechseln wollte, und die Rückseite nur mit Wärmeleitpaste versehen war.

Also, Glimmerscheibe dazwischen, und siehe da, die -15 V sind da.
Testlauf.
Trafo hat nun unter Last so ca. 40 Grad und steigt nicht weiter.
Also alles im grünen Bereich.

Nochmal besten Dank. :thumbsup:
Freue mich auf weitere Reparatur-Projekte.


Grüße
Schrammi
Tascam 32-2B, Philips 7150, Philips 4520. Akai GX620,Revox A77 MK3

Posts: 1,241

Date of registration: Jun 6th 2010

Location: Berlin

Occupation: Radio-FS Techniker i.R.

  • Send private message

35

Saturday, March 2nd 2019, 10:29am

Hallo Carsten,

ich hatte es ja schon geschrieben, bei dem Gerät wurden die Sicherungen im Netzteil eingespart. Anscheinend habe ich mit meinen Berechnungen ziemlich daneben gelegen. Eigentlich hätte bei dem Kurzschluss auf der Sekundärseite die Sicherung auslösen müssen. Der Strom auf der 220V Seite scheint aber für das Auslösen der Sicherung zu klein zu sein. Die kleinste Sicherung hat 32mA, ich weiss nicht, ob die auslösen würde. Da wäre es vielleicht sinnvoller, Sicherungen auf der Sekundärseite des Trafos in die Wechselspannungsleitungen zu setzen. Auf jeden Fall solltest du das nochmal genauer untersuchen, damit das Gerät auch wirklich betriebssicher ist.

MfG, Tobias
<<--- Sony BVH-2000PS, prof. 1 Zoll "C"-Standard Videorecorder Bj. 1983
bildgenauer Insert- und Assemble- Schnitt für Video und 3 Tonspuren
Video Zeitlupen-Wiedergabe, Hinterband-Wiedergabe für Video und Audio