Sie sind nicht angemeldet.

  • »Schrammi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 86

Registrierungsdatum: 23. Dezember 2016

Wohnort: Ruhrgebiet

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 10. Februar 2019, 18:15

Dynacord Echocord 75

Hallo,
ich brauche mal kurz Eure Hilfe.

Das Teil ist 50 Jahre alt, demnach sind die Elkos etc. nicht mehr die Besten.

Mit was kann ich diesen Kondensator austauschen?



Und den Gelben hier, sowie die grauen Roederstein.




Danke Euch im Voraus.
Schrammi
Tascam 32-2B, Philips 7150, Philips 4520. Akai GX620,Revox A77 MK3

Beiträge: 3 627

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2015

Wohnort: bei Hamburg

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 10. Februar 2019, 18:36

Der graue 0.15 µF/160V ist bestimmt kein Elko.
Der gelbe 1 µF/100V ist ein Philips MKT Folienkondensator. Die gehen eigentlich höchsten durch Überbelastung mit zu hohen Strömen/Spannungen kaputt, was aber in dem Echo-Gerät sicher nicht vorkommt.
Auf den grauen Elkos steht doch alles drauf:
zB 1µF/63V oder 2.2 µF/35V....

MfG Kai

  • »Schrammi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 86

Registrierungsdatum: 23. Dezember 2016

Wohnort: Ruhrgebiet

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 10. Februar 2019, 19:12

Hallo Kai,

danke für die Antwort.

Grüße
Schrammi
Tascam 32-2B, Philips 7150, Philips 4520. Akai GX620,Revox A77 MK3

Beiträge: 1 118

Registrierungsdatum: 6. Juni 2010

Wohnort: Berlin

Beruf: Radio-FS Techniker i.R.

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 10. Februar 2019, 19:55

Die runden grauen ROE Elkos sind die Problemstellen an diesen Geräten. Die von dir gezeigten Kondis sind Folienkondensatoren, die machen eigentlich selten Probleme. Ein analoges Echogerät gehört aber bestimmt nicht in die Rubrik Digitalos !

MfG, Tobias
<<--- Sony BVH-2000PS, prof. 1 Zoll "C"-Standard Videorecorder Bj. 1983
bildgenauer Insert- und Assemble- Schnitt für Video und 3 Tonspuren
Video Zeitlupen-Wiedergabe, Hinterband-Wiedergabe für Video und Audio