You are not logged in.

  • "konrad007" started this thread

Posts: 601

Date of registration: Dec 31st 2014

Location: Dortmund / Kirchlinde

Occupation: Kommunikationselektroniker in der Medizintechnik

  • Send private message

1

Saturday, September 2nd 2017, 2:31pm

DAT Recorder

Hallo Fachleute,
beschäftige mich gerade mit meinen beiden Dat Recordern, einem Tascam DA 20 und einem Sony Zwerg, dem TCD-D10
Problem: bei einer Cassette hört man auf dem Sony nichts, aber die gleiche Cassette auf dem Tascam spielt einwandfrei.

Ich wusste 100 % das die Cassette bespielt war und war einfach verwundert das der TCD D10 nichts wiedergab.

Die Kassette ist aber mit keinem der beiden Geräte aufgenommen worden, Fremdbestand.
Gab es damals schon andere Spurlagen bei DAT Recordern ? :huh:

LG
Konrad
du hörst mit deinen Ohren, also vertrau deinen Ohren mehr als den Messwerten

Posts: 5,573

Date of registration: Mar 23rd 2006

Location: NRW

  • Send private message

2

Saturday, September 2nd 2017, 2:38pm

Hallo Konrad,

meines Wissens nach gab es bei DAT keine unterschiedlichen Spurlagen. Zumindest nicht bei den reinen Stereo-Geräten. Zeigt das Display des Sony denn irgendwelche Informationen auf dem Display, die darauf hindeuten, dass das Band überhaupt "erkannt" wird? (Ich gehe mal davon aus. dass der Sony-Recorder ansonsten andere Cass. einwandfrei abspielt)

Gruß
Peter
Time flies like an arrow. Fruit flies like a banana. (...soll Groucho Marx gesagt haben, aber so ganz sicher ist das nicht...)

  • "konrad007" started this thread

Posts: 601

Date of registration: Dec 31st 2014

Location: Dortmund / Kirchlinde

Occupation: Kommunikationselektroniker in der Medizintechnik

  • Send private message

3

Saturday, September 2nd 2017, 6:05pm

Dat

Hallo Peter,
ja das macht er. Bei anderen Kassetten, no Problem !

Oben. Tascam mit Ausschlag und hörbar
Unten. Sony ohne Ausschlag und nix !





du hörst mit deinen Ohren, also vertrau deinen Ohren mehr als den Messwerten

Posts: 5,573

Date of registration: Mar 23rd 2006

Location: NRW

  • Send private message

4

Saturday, September 2nd 2017, 6:34pm

Dann wird der Sony - warum auch immer - die Cassette nicht als "bespieltes Medium" identifizieren. Das hat man ja gelegentlich bei "Digitalen Medien" (so auch bei CDs oder DVDs): das eine Gerät liest sie,
das andere nicht. Möglicherweise sind wesentliche Informationen zum Einlesen des Bandes nicht "astrein" vorhanden oder die bespielte Spur ist (geringfügig) aus der Normlage. Wenn der Sony in dieser Disziplin etwas anspruchsvoller ist, liest er den Datenträger nicht mehr. Das ist eben einer der kleinen "Pferdefüsse" der digitalen Signalaufzeichnung. ;)

Gruß
Time flies like an arrow. Fruit flies like a banana. (...soll Groucho Marx gesagt haben, aber so ganz sicher ist das nicht...)

Posts: 2,455

Date of registration: Dec 19th 2014

Location: Krefeld

Occupation: Tonmeister

  • Send private message

5

Saturday, September 2nd 2017, 7:06pm

Generell habe ich Sony - einwandfrei justierten Bandlauf vorausgesetzt - bei Fremdbandiedergabe als tendenziell eher mimosenhaft kennengelernt, Tascam dagegen als ausgesprochen gutmütig.

Grüße, Peter

Posts: 142

Date of registration: May 28th 2015

  • Send private message

6

Saturday, September 2nd 2017, 7:10pm

Hallo Konrad!

Nur eine Idee............ laut Display des Tascam wurde das Tape mit 32Khz im LongPlay Format aufgenommen. Vermutlich kann der Sony kein LP!?

Grüße Werner

Posts: 2,455

Date of registration: Dec 19th 2014

Location: Krefeld

Occupation: Tonmeister

  • Send private message

7

Saturday, September 2nd 2017, 7:27pm

Der TCD-D10 sollte LP (32 kHz) wiedergeben können.
Der TCD-D10 pro konnte auch LP aufzeichnen, soweit ich mich recht erinnere.

Grüße, Peter

Posts: 44

Date of registration: Nov 13th 2005

  • Send private message

8

Saturday, September 2nd 2017, 7:41pm

Der TCD-10 kann definitiv LP! Micha

  • "konrad007" started this thread

Posts: 601

Date of registration: Dec 31st 2014

Location: Dortmund / Kirchlinde

Occupation: Kommunikationselektroniker in der Medizintechnik

  • Send private message

9

Saturday, September 2nd 2017, 7:53pm

DAT

Habe die Kassette im Sony einfach mal 5 Minuten weiter laufen lassen und auf einmal kam auch Musik. Nur am Anfang, die ersten 4 Minuten ist auf dem Tascam was zu hören und auf dem Sony nicht.-
Wie Peter schon sagt: Eine kleine Mimose ;-)

Danke und ein schönes Wochenende !!!

LG
Konrad
du hörst mit deinen Ohren, also vertrau deinen Ohren mehr als den Messwerten

Posts: 439

Date of registration: Jan 9th 2014

Location: Nordhessen

Occupation: verschiedene, u.a. Redakteur, Sprecher und freier Tontechniker

  • Send private message

10

Friday, September 8th 2017, 1:08pm

Das Phänomen ist bekannt - je nach Verschleißzustand der Kopfräder.

Panasonic DAT's sind da unempfindlicher als die Geräte von "So nie"... ;(

Posts: 303

Date of registration: May 1st 2009

Location: Leipzig

Occupation: Techniker

  • Send private message

11

Saturday, September 9th 2017, 9:14am

Der TCD-10 kann definitiv LP!

Zumindest der TCD-D10 (ohne Pro) kann definitiv kein Longplay! Ich kann an diesen Gerät keinen entsprechenden Schalter finden.

Posts: 2,455

Date of registration: Dec 19th 2014

Location: Krefeld

Occupation: Tonmeister

  • Send private message

12

Saturday, September 9th 2017, 9:21am

Zumindest der TCD-D10 (ohne Pro) kann definitiv kein Longplay! Ich kann an diesen Gerät keinen entsprechenden Schalter finden.

Meines Wissens kann der TCD-D10 LP Longplay nur bei Wiedergabe (mit "pro" auch bei Aufnahme).
Dafür braucht es keinen eigenen Schalter, weil die Umschaltung durch die Steuerdaten auf dem bespielten Band getätigt wird.

Grüße, Peter

This post has been edited 1 times, last edit by "Peter Ruhrberg" (Sep 9th 2017, 1:45pm)


Posts: 303

Date of registration: May 1st 2009

Location: Leipzig

Occupation: Techniker

  • Send private message

13

Saturday, September 9th 2017, 11:36am

Muß ich direkt mal ausprobieren. Ich war bislang der Meinung, dass die älteren Sony-DAT's keine im Longplay-Modus aufgenommenen Tapes wiedergeben können.