You are not logged in.

  • "mx1000" started this thread

Posts: 570

Date of registration: Nov 7th 2009

Location: Umkreis Frankfurt

Occupation: Techniker

  • Send private message

1

Monday, September 10th 2018, 7:06pm

Schraubenbestimmung für einen Vinylkratzer - Gewindeerkennung

Ich quäle mich seit einiger Zeit mit einem Problem rum, dass ich bisher noch nicht lösen konnte. Um einen Plattenspieler nutzen zu können, fehlt mir eine Schraube für dessen Tonarmbefestigung. Das Problem ist, dass es sich nicht um ein Standard metrisches Gewinde handelt. Die Schraube ist 3,90 mm "dick". Links im Bild ist eine Vergleichsschraube mit metrischem Gewinde, so wie man sie in jedem Baumarkt findet. Rechts ist das gesuchte Stück. Auf der Höhe von 5mm zähle ich 6 Gewindegänge beim metrischen Gewinde. Die gesuchte Schraube hat bei 5mm bereits 10 Gewindegänge. https://forum2.magnetofon.de/wcf/icon/deleteS.png Gibt es für dieses Gewinde eine Bezeichnung und wo könnte ich eine solche finden? Natürlich habe ich schon Kontakt zum Hersteller des Plattenspielers aufgenommen. Aber nach 35 Jahren ist dort nichts mehr zu finden. Kann mir jemand von euch helfen?
mx1000 has attached the following image:
  • Schrauben DP57L.jpg
Gruß von

Rüdiger

Posts: 2,353

Date of registration: Dec 19th 2014

Location: Krefeld

Occupation: Tonmeister

  • Send private message

2

Monday, September 10th 2018, 7:18pm

Könnte das evtl. ein ISO-Feingewinde nach DIN 13-3 sein?
Käme zumindest mit der Gewindesteigung hin:
https://www.gewinde-normen.de/iso-feingewinde-2.html

Grüße, Peter

  • "mx1000" started this thread

Posts: 570

Date of registration: Nov 7th 2009

Location: Umkreis Frankfurt

Occupation: Techniker

  • Send private message

3

Monday, September 10th 2018, 7:22pm

Aber wie ist der Gewindedurchmesser von 3,90 mm zu bestimmen?
Gruß von

Rüdiger

Posts: 2,353

Date of registration: Dec 19th 2014

Location: Krefeld

Occupation: Tonmeister

  • Send private message

4

Monday, September 10th 2018, 7:25pm

Aber wie ist der Gewindedurchmesser von 3,90 mm zu bestimmen?

Was meinst du mit der Frage?

  • "mx1000" started this thread

Posts: 570

Date of registration: Nov 7th 2009

Location: Umkreis Frankfurt

Occupation: Techniker

  • Send private message

5

Monday, September 10th 2018, 7:41pm

Das ist doch dann kein M3 Schraube, oder?
Gruß von

Rüdiger

Posts: 2,353

Date of registration: Dec 19th 2014

Location: Krefeld

Occupation: Tonmeister

  • Send private message

6

Monday, September 10th 2018, 7:43pm

Das ist doch dann kein M3 Schraube, oder?

Da der Außendurchmesser der Schraube 3,9 mm misst, habe ich den starken Verdacht, dass es ein M4 Gewinde ist.

Posts: 258

Date of registration: Jan 7th 2008

  • Send private message

7

Monday, September 10th 2018, 7:43pm

Na, zehn Gewindegänge auf fünf Millimeter klingt doch schon nach was. Und ich postuliere jetzt, daß es sich bei den 3,9 mm Außendurchmesser um ein Gewinde M4 handelt. Zusammen ergäbe das ein Feingewinde M4 x 0,5. Eine schnelle Vergoogelung ergab dieses hier (weiter habe ich nicht gesucht).


Verschraubte Grüße

TSD


Edit: Zeitgleich mit Peter!

Posts: 4,314

Date of registration: Nov 12th 2004

Location: Am Hohen Ufer der Leine

Occupation: Stadtbahnfahrer i.R.

  • Send private message

8

Monday, September 10th 2018, 8:33pm

Ich muss doch mal janz dumm fragen: wieso kannst du die Schraube fotografieren, wenn du sie nicht hast? 8|

Zweite Frage, nicht ganz so dumm: um welches Plattenspielermodell handelt es sich denn?

LG Holgi

Posts: 3,010

Date of registration: Dec 11th 2012

Location: North of Frankfurt/Main

  • Send private message

9

Monday, September 10th 2018, 8:51pm

Hallo Rüdiger,

pack die Schraube ein (oder nimm das Foto mit) und geh zu Schrauben Messingern im Osthafen ( https://www.messinger-schrauben.de/ ). Die Jungs dort sind immer sehr nett und hilfsbereit und kennen sich in der Materie aus. Wenn, findest du dort, was du suchst.

Gruß
Michael

  • "mx1000" started this thread

Posts: 570

Date of registration: Nov 7th 2009

Location: Umkreis Frankfurt

Occupation: Techniker

  • Send private message

10

Tuesday, September 11th 2018, 6:38am

Ich muss doch mal janz dumm fragen: wieso kannst du die Schraube fotografieren, wenn du sie nicht hast? 8| Zweite Frage, nicht ganz so dumm: um welches Plattenspielermodell handelt es sich denn? LG Holgi
Moin Holgi, die Frage ist nicht ganz unberechtigt. Ich besitze das Modell zweimal. Bei einem fehlt halt diese Schraube. Beim Kauf dachte ich noch, dass eine Schraube zu ersetzen das einfachste sein dürfte. Es ist ein Denon DP-57L. https://forum2.magnetofon.de/wcf/icon/deleteS.png
mx1000 has attached the following image:
  • Denon_dp57.jpg
Gruß von

Rüdiger

  • "mx1000" started this thread

Posts: 570

Date of registration: Nov 7th 2009

Location: Umkreis Frankfurt

Occupation: Techniker

  • Send private message

11

Tuesday, September 11th 2018, 6:43am

Vielen Dank für die Ermittlung Tondose, ich habe jetzt mal so ein Teil im Netz bestellt. So eine Vermaßung taucht nicht oft auf, aber es gibt sie! Danke für den Tip Michael, ich wußte gar nicht dass es sowas in meiner Nähe gibt. Der Osthafen ist nur ca. 30 Minuten von mir entfernt. Sollte die Schraube aus dem Netz nicht passen, werde ich mich mal dorthin auf den Weg machen.
Gruß von

Rüdiger

  • "mx1000" started this thread

Posts: 570

Date of registration: Nov 7th 2009

Location: Umkreis Frankfurt

Occupation: Techniker

  • Send private message

12

Friday, September 14th 2018, 6:27am

Der Tip war goldrichtig! Die Schraube passt exakt und endlich kann ich auch die zweite Kiste, unabhängig von der ersten, laufen lassen! Vielen Dank für die Hilfe!
Gruß von

Rüdiger