You are not logged in.

  • "PSMS" started this thread

Posts: 1,217

Date of registration: Jul 26th 2009

  • Send private message

1

Monday, December 25th 2017, 10:39pm

Philips EL 3302

Hallo zusammen,

hier die Vorgeschichte: Ein ziemlich alter Kollege: Philips EL 6112/22

Irgendwie kam mir der Gefundene nicht wie der vor, den ich meinte...heute im Tonbandspeicher fand ich ihn beim Wühlen.
Den hier nämlich, EL 3302. Kollege "DOSORDIE" hat mich darauf gebracht. Wann und wo ich ihn herhabe...ich weiß es nicht mehr.

Dieses Modell scheint (laut Internetrecherche) von 1968 zu stammen und ist "Made in Holland". Der graugrüne 6112 soll von 1969 stammen und ist wohl
aus Österreich. Auf den ersten Blick gleichen sich die Apparate, vor allen Dingen scheint die Hauptplatine identisch zu sein. Es gibt aber Unterschiede:



der 3302 ist noch in sehr schönem Zustand, fast ohne Gebrauchsspuren. Spielt prima (für seine Verhältnisse natürlich), immerhin ist er 50 Jahre alt!

Ähnlich, aber nicht gleich:



Die Hauptplatinen scheinen im Prinzip gleich zu sein:



Verschiedenheiten beim Unterteil:



Die Cassettenfächer:



Jetzt aber Ton ab. Eine noch ältere Philipscassette habe ich gerade nicht zur Hand:



Was passiert dann...ein Härtetest. Frisst er sie auf?
Gibt es frischen Bandsalat?



Nein, aber wohl ist mir bei der Kombination nicht. Lassen wir lieber.

Warum der EL 3302 noch so unverbraucht daherkommt?
Er war wohl immer im Täschchen und das Täschchen immer im Karton.
Kinderfinger werden ihn auch nicht zu fassen bekommen haben:



Gruß
Peter S.

Posts: 5,505

Date of registration: Mar 16th 2006

  • Send private message

2

Tuesday, December 26th 2017, 8:42am

Hallo Peter!

Zitat:
"Wann und wo ich ihn herhabe...ich weiß es nicht mehr."

Nun, da kann ich aushelfen 8)

1) ca. August 2012

2) von mir

Beweis:





Es freut mich, daß der Philips-Backstein Gegenstand eines Beitrages geworden ist.
Und die Tatsache, daß er immer noch "schalmeit"...

Gruß
Wolfgang

  • "PSMS" started this thread

Posts: 1,217

Date of registration: Jul 26th 2009

  • Send private message

3

Tuesday, December 26th 2017, 9:52am

Aua!

Arsche über mein Haupt...was bin ich doch für ein undankbares Schw...
Wolfgang, verzeihe mir. Aber: Ich habs schön ordentlich archiviert und repariert,
immerhin. Einen anderen Philipsrecorder aus Wolfgangs Fundus hatte ich
schon einmal vorgestellt, wie hieß er noch, so einen hifi 70er Plastikapparat mit
Wippschaltern. Innen besser als außen.

Gruß
Peter

Posts: 5,505

Date of registration: Mar 16th 2006

  • Send private message

4

Tuesday, December 26th 2017, 4:33pm

Hallo Peter!

Nein, die ersten 1,5Zeilen lasse ich nicht gelten/bzw. es gibt nichts zu verzeihen.

Schließlich hast Du dem ollen CR großherzig Asyl gegeben. Und ihm auch noch von
Deiner kargen Freizeit geopfert, damit er wieder funktioniert. Das verdient An-
erkennung.

Und außerdem ist es bestimmt schwer, bei Deinen vielen Gerätschaften, wovon
auch ein Teil in einem auswärtigen Depot gelagert ist, den Überblick. wo was und
wann her kommt. zu behalten.

Ich freue mich darüber, daß Du den EL3302 wiederentdeckt und in Betrieb gesetzt
hast.

Gruß
Wolfgang

PS.: Wenn allerdings ICH jetzt befragt würde, woher ich das Teil her habe, müßte
ich passen. Ist mir gänzlich entfallen :S