Sie sind nicht angemeldet.

  • »Moppedmanni« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 803

Registrierungsdatum: 9. September 2006

Wohnort: Erkelenz

Beruf: Beamter

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 5. September 2017, 00:28

Neuzugang Bose Wave AWRC2G

Bild kommt noch .... durch Zufall bei den Kleinanzeigen drauf gestoßen. Wollte ich eigentlich immer schon mal haben. Das Bose ersetzt nun einen Sonoro Cubo 1300. Ich finde ihn klanglich wesentlich besser, geht lauter und sieht auch noch schicker aus. Dazu noch die Fernbedienung, die ich bei dem Sonoro nicht hatte. Für 140 Teuros ein fairer Preis gewesen. Beschallt nun meinen Wintergarten !!

Weiß eigentlich jemand, wieviel Ausgangsleistung so ein Bose hat ?? Wann wurden die produziert ??


Grüße

Manni

meine Spielzeuge: Philips N4520, Akai GX635D, ASC 6004 und 5004, Revox A76,77,78, Dual TG29, Uher Report4400 und RdL, NationalRS790S, Teac A4300SX, Lenco B55, Braun PS500, Marantz PM7200, Saba 9241 T+A t160, Elac EL160 u.a.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Moppedmanni« (5. September 2017, 14:39)


Beiträge: 476

Registrierungsdatum: 14. Oktober 2006

Wohnort: Wien

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 5. September 2017, 12:01

Ich könnte es natürlich googeln, aber um was für eine Art von Gerät handelt es sich dabei?
Viele Grüße
Lukas

Beiträge: 13 080

Registrierungsdatum: 4. April 2004

Wohnort: Meerbusch (bei Düsseldorf)

Beruf: Softwareentwickler

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 5. September 2017, 12:22

Ich könnte es natürlich googeln, aber um was für eine Art von Gerät handelt es sich dabei?


Bose Wave Radio sagt Dir nichts? Es sind kompakte, recht hochwertige Radios mit einem voluminösen, aber... na ja, gewöhnungsbedürftigen Klang, das einen beträchtlichen, B&O-ähnlichen Kultfaktor hat. Das Ur-Modell stammt, soweit ich weiß, aus den Mitt-1980ern und war wirklich ein reines UKW-Radio. Später kamen dann auch Ausführungen in Stereo und mit integriertem CD- und MP3-Player heraus.

Ich tippe mal, daß Mannis Exemplar (scheinbar mit CD, aber noch ohne MP3-Unterstützung?) aus den 1990ern stammt.

Hier waren die Geräte schon mal Thema.

  • »Moppedmanni« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 803

Registrierungsdatum: 9. September 2006

Wohnort: Erkelenz

Beruf: Beamter

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 5. September 2017, 15:36

Hier waren die Geräte schon mal Thema.


Stimmt. Ist dort schon sehr gut abgehandelt worden.

Richtig, Timo; ohne MP3. Es soll ja auch nicht meine Stereoanlage ersetzen, sondern mich vor dem Frühdienst oder nach dem Nachtdienst ordentlich beschallen. Und das tut es. Der Klang ist sicherlich gewöhnungsbedürftig, aber ordentlich. Und: mehr Geld hätte ich dafür auch nicht ausgegeben. Der Verkäufer wusste wohl nicht, was man dafür verlangen kann. War ein Erbstück. Gehen sonst wohl kaum unter 300€ weg.
meine Spielzeuge: Philips N4520, Akai GX635D, ASC 6004 und 5004, Revox A76,77,78, Dual TG29, Uher Report4400 und RdL, NationalRS790S, Teac A4300SX, Lenco B55, Braun PS500, Marantz PM7200, Saba 9241 T+A t160, Elac EL160 u.a.

Beiträge: 13 080

Registrierungsdatum: 4. April 2004

Wohnort: Meerbusch (bei Düsseldorf)

Beruf: Softwareentwickler

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 5. September 2017, 20:24

Gehen sonst wohl kaum unter 300€ weg.


Ja, 140 € sind am Marktwert gemessen ein Schnäppchen. Dafür hätte ich es mir auch überlegt, obwohl ich die Dinger eigentlich nicht mag. :)

Hast Du schon mal ausprobiert, ob es CD-RWs abspielt?

  • »Moppedmanni« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 803

Registrierungsdatum: 9. September 2006

Wohnort: Erkelenz

Beruf: Beamter

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 6. September 2017, 01:39

Spielt gebrannte CD-s ab. Hatte eine mit beim Ausprobieren.
meine Spielzeuge: Philips N4520, Akai GX635D, ASC 6004 und 5004, Revox A76,77,78, Dual TG29, Uher Report4400 und RdL, NationalRS790S, Teac A4300SX, Lenco B55, Braun PS500, Marantz PM7200, Saba 9241 T+A t160, Elac EL160 u.a.