You are not logged in.

Posts: 1,588

Date of registration: Jun 6th 2010

Location: Berlin

Occupation: Radio-FS Techniker i.R.

  • Send private message

31

Thursday, April 4th 2019, 8:11pm

Die Kopftrommel einer Betacam SP sieht ja noch harmlos aus gegen eine Kopftrommel von einer DNW-A100, Betacam SX mit SP-Playback.

MfG, Tobias
Es gibt 2 Dinge, die unendlich sind, die menschliche Dummheit und das Universum. Aber beim Universum bin ich mir noch nicht 100% sicher (Albert Einstein)

Posts: 333

Date of registration: May 1st 2009

Location: Leipzig

Occupation: Techniker

  • Send private message

32

Friday, April 5th 2019, 8:58am

Mit Betacam SX hatte ich bislang überhaupt nichts zu tun. Was genau ist das für eine Version? Die Bezeichnung SX läßt vermuten, dass es sich um eine abgespeckte Version von Digital Betacam handelt?

Um wieder auf das Thema zurückzukommen: Die TED eignete sich aufgrund der Laufzeit von nur 10min hervorragend als "Video-Single". Gab es zu dieser Zeit eigentlich schon Musik-Clips wie wir sie heute kennen? Wie hoch war die Lebenserwartung einer solchen Bildplatte?

Posts: 1,588

Date of registration: Jun 6th 2010

Location: Berlin

Occupation: Radio-FS Techniker i.R.

  • Send private message

33

Friday, April 5th 2019, 10:42am

Betacam SX war das erste MPEG-komprimierte Profi-Format von Sony mit einer MPEG-Datenrate von 18MB/s, die Cassetten sind quietschgelb. Betacam SX war der Vorläufer des MPEG IMX Formats mit 50MB/s. Der DNW-A100 war ein sogenannter Hybrid-Recorder, Band- und Festplatten- Laufwerk in einem Gehäuse. Zwischen Band und Festplatte konnte mit 4facher Realtime-Geschwindigkeit kopiert werden, Record und Playback. Wegen der 4fach Geschwindigkeit sitzen da ein paar Köpfe mehr in der Trommel.

MfG, Tobias
Es gibt 2 Dinge, die unendlich sind, die menschliche Dummheit und das Universum. Aber beim Universum bin ich mir noch nicht 100% sicher (Albert Einstein)

Posts: 333

Date of registration: May 1st 2009

Location: Leipzig

Occupation: Techniker

  • Send private message

34

Friday, April 5th 2019, 11:38am

Wie war die Bildqualität gegenüber der ebenfalls verlustbehateten DCT-Kompression von Digital Betacam? MPEG war ja eher eine Erfindung für den Consumer-Bereich.

Posts: 1

Date of registration: May 14th 2020

  • Send private message

35

Friday, May 15th 2020, 9:41am

Bildplatte made in GDR?

Zufälligerweise habe ich diesen sehr interessanten und reichlich bebilderten Thread zum TED-Bildplattenspieler gefunden.
Dazu muss ich was ergänzen.

Worum geht es?

In den Technischen Sammlungen Dresden steht auch so'n Gerät - und dazu habe ich dann in folgenden Foren etwas gepostet:

https://www.robotrontechnik.de/html/foru…?threadid=11997 und dann noch hier:
http://www.hifi-forum.de/viewthread-84-29995.html
mit weiteren aktuellen Ergänzungen.

Es wird sicherlich die Sicht auf diese exotische Maschine etwas erweitern.

Falls Fragen sind - bitte nur direkt an meine eMail-Adresse -> HP/Impressum

Grüsse aus Berlin

PSblnkd
www.ps-blnkd.de