You are not logged in.

  • "Andre N." started this thread

Posts: 1,025

Date of registration: Sep 5th 2012

  • Send private message

1

Saturday, September 26th 2015, 8:17pm

Einfach so

Hallo,

auch wenn dieser Beitrag wieder verschwindet, egal. Gestern gab es einmal wieder eine Überraschung, die ich gar nicht so wollte. Aber es hat mich zum Nachdenken bewogen, ob tun handeln, meinen und sagen richtig sind.
Ein alter Schulfreund mit dem ich früher Tonbänder hin und her überspielt habe, hat mich gestern besucht und einiges im Gepäck. A an Gesprächsstoff und B an Musikstoff. Stundenlanges Reden über die Zeit, Freunde die nicht mehr sind, Frauen die Tonbandgeräte hassen, wie toll Musik immer noch ist und unter anderem die Aufgabe meines Hobby's. Die verbale Prügel für diese Idee erspar ich Euch. Ich hab Ihm zwar die Gründe dafür zu erkären versucht, aber der Kerl hatte ein Ass im Ärmel. 5 Tonbänder von seiner Tandberg TD20. Na ja gut die GX625 ist ja noch da und somit war in illusterer Runde klar.. :thumbsup: anhören. Nummer 1 war die Zeit, als er aus unseren Bändern je 2 klasse Bandseiten gemacht hat und rein hörtechnisch die Tandberg Ihren Ruf die AKAI zu nie gehörten Klängen hervorhob. Ich hab keine Ahnung wie viele Stunden es waren aber mit Sicherheit mehr als 5 Bänder. Immer wieder musste ich mir sagen lassen, Andre Du warst und bist ein Rebell, gib doch nicht auf was Du schon seit Kind liebst. Was machst Du Dich abhängig von Meinung anderer?
Das hast Du doch früher nicht gemacht......... Oh jaaaaaaa. Stimmt. Die Frage warum ich so drauf war oder bin ist nun einfach zu finden gewesen.
Zuppt man sich an der Nase und fragt sich, was will ich darstellen, oder mit was will ich mich profilieren, ist die Antwort einfach.
Man(n) will zuviel, muss überall was wissen und weiss doch nichts, kann nicht mal einen Draht anlöten, hat aber eine Weller Lötstation ect.pp, verletzt sich gegeneinander verbal, tritt selber in Schei**e und versucht das gleiche weiter zu geben. Alles falsch.
So einige hier haben mir runterschlucken ect. mehrfach vorgeschlagen, ;( geht nun mal meines Typs wegen nicht.
Ich hab über so einige Sachen nachgedacht und finde doch so einige arrogante Kameraden die mir den Spass am Hobby genommen haben.
Genau die, die vom Tuten und Blasen nichts und 0 verstehen, nehmen, nichts geben und trotzdem sich eine goldene Nase holen.

Die andere Seite:

Dann die, die sich den Ar*** für Dich aufreissen würden, alles geben nur eben leider zu weit weg wohnen.
Die, die immer da sind wenn man(n) sie braucht und sei es mit einem unverhofften Vollspur-Messband.
Bandmaschinisten, die Dir klar machen das Du nichts von *Deinem Gelaber* falsch gesagt oder gemacht hast.
Freunde die aus dem Nichts auftauchen, Dich wachrütteln und einen mit Argumenten überzeugen, die GX an Ihrem Platz zu lassen.
Nennt es erneuten Gefühlsausbruch oder sonst was, seit gestern sind mir so einige Sachen klar geworden, wo Schaum geschlagen wird und wo nicht. Da spielt der Name des Forums indem es um Bandmaschinen geht, keine Rolle. Alles gleich....... leider ;(

Es war gestern einfach zu schön und erinnert mich wieder an die Deutschlandreise 2011. Kinner's wie die Zeit vergeht.

Andre

Noch nie ne Tandbergspule gehabt oder gesehen :rolleyes:

This post has been edited 1 times, last edit by "Andre N." (Sep 26th 2015, 8:20pm)


Posts: 447

Date of registration: Apr 3rd 2006

Location: Oberfranken

  • Send private message

2

Saturday, September 26th 2015, 11:13pm

Gefühle müssen auch mal ausbrechen können, sonst geht man kaputt!

Menschen kommen, Menschen gehen. Die meisten werden für dich bedeutungslos werden, die Spreu trennt sich dann vom Weizen. Eine Bandmaschine, egal ob mit 2-Spur, 4-Spur, 6,35mm Bandbreite oder 3,81mm, ist eine treue, ehrliche Seele, die deine Erinnerungen auffrischt und dich träumen lässt. Sie kann nichts dafür, dass viele Menschen nichts taugen. Sie tut das, wofür sie gemacht ist, wann du es willst und so gut sie kann. Sie tut es nur für dich. Lass dir von ein paar Schrumpfköpfen nicht die Freude an dem Teil und dem Hobby vermiesen, du würdest es möglicherweise irgendwann sehr bereuen.

Gruß
Jochen

Posts: 5,527

Date of registration: Mar 23rd 2006

Location: NRW

  • Send private message

3

Sunday, September 27th 2015, 5:47pm

Hallo Andre,

ich seh's genauso wie Jochen. Erst kam das Hobby, dann der Beitritt zu einem Forum - nicht umgekehrt. Wenn sich in einem "Kommunikationsraum" Menschen finden, mit denen man "auf der selben Welle funkt", dann ist das sehr schön und kann auch bereichern - als selbstverständlich voraussetzen kann man das aber leider nicht.
Ich an Deiner Stelle würde mir die Frage stellen: "macht mir dieses Hobby noch Freude - ganz unabhängig von irgendwelchen Leuten". Danach würde ich entscheiden. Natürlich macht ein Hobby in einer Gemeinschaft oft viel mehr Spaß aber es geht (zumindest nach meiner Meinung) auch ohne.

Gruß

Peter
Time flies like an arrow. Fruit flies like a banana. (...soll Groucho Marx gesagt haben, aber so ganz sicher ist das nicht...)

This post has been edited 1 times, last edit by "PeZett" (Sep 27th 2015, 5:50pm)


  • "Andre N." started this thread

Posts: 1,025

Date of registration: Sep 5th 2012

  • Send private message

4

Sunday, September 27th 2015, 9:20pm

Hallo Jochen und Peter,

als wenn Ihr dabei gewesen wärt :thumbup: Ihr habt schon recht und ein Teil bleibt auch so wie er schon immer war. Punkt

Gruss Andre

Posts: 833

Date of registration: Mar 28th 2004

Location: Berlin

Occupation: im Ruhestand

  • Send private message

5

Monday, September 28th 2015, 12:57pm

Also, Zufälle gibt es!

Hallo Andre,

da habe ich mir tatsächlich am Samstag (zum x-ten mal) den ganzen Bericht über die Rundreise 2011 durchgelesen und mich daran erfreut. Und direkt danach schaute ich nach Neuigkeiten im Forum und musste diesen Thread lesen!

Einen Kommentar darauf konnte ich einfach nicht abgeben, mir fehlen schlicht die Worte dafür. Deine Befindlichkeiten kann ich nicht einschätzen und mit Ratschlägen halte ich mich auch zurück. Ich kenne einfach nicht den Stachel und wie tief der in dir sitzt.

Aus eigener Erfahrung kann ich aber sagen, dass ich mich auch im Laufe der Jahre mehr als einmal über (wenige) Mitglieder sehr geärgert habe. Aber, dass die mir die Leidenschaft zu den Geräten verderben könnten, kam mir nie in den Sinn. Könnte ich denen damit "eins auswischen"? Nee. Eher würde ich meiner Frau einen Gefallen tun, wenn der ganze "Krempel" verschwinden würde. Sie toleriert das aber.

Eher habe ich mal über einen Austritt nach einem Rüffel des Admins nachgedacht, das ist aber buchstäblich "Schnee von gestern".
Und tatsächlich vermisse ich einige Mitglieder, die im Laufe der Zeit von uns gegangen sind. Nicht alle sind uns bekannt, viele sind sang- und klanglos hier verschwunden. Wenige davon lesen aber noch mit, warum sie sich so rar machen, wissen wir nicht.

Letztendlich bin ich nach einer Quengelei zu der Frage gekommen: bist du (ich selbst) vielleicht harmoniesüchtig? Und kannst nicht damit umgehen, dass andere das Gute in dir nicht erkennen und falsch reagieren? Bin dann vielleicht enttäuscht, aber das vergeht.

Andre, hast du tatsächlich deine "Dicke", die N4522 weggegeben? Dann muss man sich ersthafte Sorgen machen. Und wer schon mal deine YouTube-Filme gesehen? Das soll alles weg sein? Kann man nicht glauben.
Der Kluge lernt aus allem und jedem, der Normale aus seinen Erfahrungen und der Dumme weiß schon alles besser. (Sokrates)
Zusatz: der Kluge gibt solange nach, bis er selbst der Dumme ist. (von mir)

Posts: 1,297

Date of registration: Oct 28th 2007

Location: Franken

  • Send private message

6

Monday, September 28th 2015, 2:57pm

Hi Andre,

wenngleich ist aus Deinem Post nicht so ganz schlau werde... ?(
Ich kann mich dem Geschriebenen nur anschließen:
Das Hobby war wohl zuerst da und da solltest Du ausschließlich auf Deinen Bauch hören
und Dich von niemanden beeinflussen lassen - negativ schon gar net!

Man kann und muß sich auch nicht mit jedem verstehen - das ist völlig normal.
Es ist doch relativ einfach, die "unpassenden" zu ignorieren.
Konzentrier Dich auf die, mit denen Du Spaß hast/hattest, mit denen Du Dich gut verstehst.

Sich mal eine Weile rar zu machen ist auch nicht verkehrt, aber plötzlich alles komplett über den Jordan
zu schicken...?
Wenn Du das mal nicht irgendwann bereust...

Nix für Ungut und viele Grüße ganz aus der Nähe
Jörg
Viele Grüße
Jörg

  • "Andre N." started this thread

Posts: 1,025

Date of registration: Sep 5th 2012

  • Send private message

7

Saturday, October 3rd 2015, 10:14pm

Servus,

lieber KaBe100 ... die N4522 wäre eine der letzten Maschinen die gehen würde. In der Hinsicht keine Panik, auch wenn es vielleicht so rüber kam. Als z.B. eine Saba600SH die heilgen Hallen verließ, hab ich einem Forianer 10000000x gedankt, daß ich es allein geschafft hab, der Fernmeldezentrale namens Saba Ihre Tücken auszutreiben.
Was letztendlich für mich zur Hobbyaufgabe den Ausschlag gab, sind Foren in denen Selbstherrlichkeit herrscht und in denen nicht einmal fundamental ein Reparaturbericht von A - Z an zu lesen ist. Zum Beispiel Fehler mit schöner Fotostrecke. Das ist hier, im BMF, passiert aber eben viel zu selten. Ich nehm da z.B. die Grundig TS925 her, bei deren Fehlerbeschreibung ich nicht mal eine Antwort bekam. Bei den TEAC's nicht sonderlich viel anders, allerdings nicht im BMF. Aber überall absolute Profis vorhanden.
Harmonie ist ein schönes Wort, ja und genau die gefällt mir. Nur muss mein Gegenüber auch wissen über was man(n) redet und nicht behaupten, kein Problem ich kann das und wenn man vor dem Ergebnis hockt und feststellt........ Hm ;( leider daneben und das mehrfach, würdet Ihr nicht die Nase voll haben?
Ich nehm nochmal den Klassiker der Zusammenkunft von Gerald (sngzl), Thomas (Basteltom) und Christian im Hintergrund her.
Leute die sich nicht kennen, noch nie zusammen etwas persönlich miteinander zu tun hatten, bekommen eine Aufgabe. Ein Tonbandgerät Phonorex hätte Gerald gern am Laufen gehabt.
Christian hat sich im Hintergrund um Schaltplan und nötige Ersatzteile gekümmert. Thomas und ich hatten eine Aufgabe die soooo einfach nicht war, weil die Schaltpläne nicht 100% identisch mit dem vorliegendem Gerät waren.
Trotzdem haben wir uns Schritt für Schritt bis zum ersten Ton vorgewagt und alles ohne Streit ect.pp.
Das
war für mich Spass am Hobby und Freundschaft erster Klasse.
Diese Freunde und einige andere geben mir sehr viel Kraft über viele Sachen hinwegzusehen. Von daher keine Sorge. Einzig und allein werde ich den Tonbandkindergarten auslöschen (bzw. hab Ihn schon gelöscht) und Geräte, bei denen ich über Foren Hilfe brauch. Ich denk für mich, das ist gut so.
Die Schaumschläger und Kuscheltiere hab ich schon längst aus meinem Fundus gelöscht und kenn jetzt meine Richtung.
Ob alles falsch ist dürft Ihr gern beurteilen.

Grüssla Andre

This post has been edited 1 times, last edit by "Andre N." (Oct 3rd 2015, 10:18pm)


Posts: 122

Date of registration: Jul 21st 2014

Location: Köln

Occupation: Fachkraft für Kurzschlußtechnik

  • Send private message

8

Monday, October 5th 2015, 10:56pm

Lieber Andre,

wenn es so sein soll und wir wieder einmal das Vergügen haben gemeinsam für Blondie oder wen auch immer eine alte Gurke wieder zusammen zu brutzeln, dann darfst du und auch deine Gattin gerne mit mir schimpfen und mich auf Rechenfehler hinweisen. Mit deiner Einstellung und spontanen Art bist du bei mir und auch von meiner Frau gerne gesehen. Vor allem, wenn wir beim Löten noch so nebenbei über ganz andere Dinge reden können.

Wenn dir jetzt der Kamm schwillt weil dir andere den Spaß am Hobby vermiesen, kann ich das sehr gut nach vollziehen. Ich war nicht nur einmal an diesem Punkt und habe selbst gute Hobby-Freunde in solchen Phasen nicht gerade oft kontaktiert. Aber ich konnte und will auch garnicht wegen einer solchen Phase mein liebstes Hobby in den Wind schießen und du ganz sicher auch nicht. Zeigt schon, daß du deine dicke nicht hergeben willst.
Gut so! Grummel vor dich hin, schüttel Balast ab und laß andere Reden.

So habe ich es auch gemacht und inzwischen laß ich mir nur noch von meiner Frau sagen was richtig und was falsch ist. (das ich dennoch mache was ich will steht außer Frage :D )

In diesem Sinne, Band ab.....


Gruß Tom

  • "Andre N." started this thread

Posts: 1,025

Date of registration: Sep 5th 2012

  • Send private message

9

Tuesday, October 6th 2015, 2:09pm

Hallo Thomas,

ich glaub, da müssen wir sowieso noch mal ran. Gerald oder Blondie hat ja gesagt, das da noch was komisch knackt. Dein Post zeigt mir, dass auch andere die gleichen Zeiger auf der Uhr haben. :thumbup: Ich versuche auch zum letzten Mal eine Hilfe mit Fotostrecke in einem anderen Forum. Wollte ich zwar nicht, weil der Start des Themenstellers sehr eigenartig war, aber dieses Gerät hab ich gefühlt schon 1000x repariert und nur noch wenige interessieren sich für solchen Kram, weil ja High End und Vodoo fast jedes Musikzimmer füllen.
Ich möchte ja nicht wissen, was passiert wenn ich die zu sehende Bandmaschine



durch meine Dicke ersetzen würde ;) Wahrscheinlich würden jeden Tag die Abdeckungen im Zimmer liegen.

Die kleine hat definitiv Bleiberecht, weil es mein erstes Gerät war, was ich mir nach sehr langer Tonbandabstinenz gekauft hab. Mit den Komponenten braucht die Kleine nicht mal Nachhilfeunterricht im Klingen.



Anders verhielt sich das bei anderen Geräten. Die konnten gar nicht so schnell gucken, waren sie weg. Das ging sogar bis zum Recycling Hof und da war freilich eine gehörige Portion Wut im Bauch.
Aber es ist alles gut, weil es stimmt was Du geschrieben hast und andere auch.

Du und Deine Gattin sind auch bei uns gerne gesehen und ich denk, nicht nur bei uns.

Gruss Andre

Posts: 1,297

Date of registration: Oct 28th 2007

Location: Franken

  • Send private message

10

Tuesday, October 6th 2015, 3:02pm

Mit den Komponenten braucht die Kleine nicht mal Nachhilfeunterricht im Klingen.


Ach ich mag die Philipsens eigentlich auch recht gern, obwohl sie als "Plastikbomber" verschrien sind
Und sie spielen manchen Boliden in Grund und Boden
Man darf da auch niemals vergessen, zu welchen Kampfpreisen die damals verkauft wurden
Das für beinahe jedermann erschwingliche Tonbandgerät
Viele Grüße
Jörg

Posts: 1,606

Date of registration: Apr 9th 2004

Location: Schwerin

  • Send private message

11

Tuesday, October 6th 2015, 5:15pm

Ja, die Kleine im Wohnzimmer kenne ich sogar persönlich. Neben der Teppichfliegerei anlässlich der Deutschlandreise 2011 habe ich daran den Gast-DJ gespielt.
Wenn ich meine 4504 mal am Wickeln habe, erinnere ich mich immer wieder an die vielen Erlebnisse und die schönen Stunden mit den Freunden.
Es geht ja nicht nur um Bandmaschinen an sich. Das ist das gemeinsame Hobby. Viel mehhr bedeuten mir die guten Freunde.
Schade nur, daß die Entfernung so groß ist.
und selbst das war für spontane Hilfe kein Problem.

Gruß Gerald

  • "Andre N." started this thread

Posts: 1,025

Date of registration: Sep 5th 2012

  • Send private message

12

Tuesday, November 3rd 2015, 9:17pm

Moin zusammen,

ja Gerald das war eine, so richtig schöne Geschichte und ich seh Dich immer noch da unten hocken und das Band wechseln bzw. uns den Teppich antreten damit Entfernung kein Problem mehr darstellt. Aber ich glaube nicht das etwas wie Entfernung diese Freundschaft gefährden könnte, genauso wenig wie zu den anderen Jungs, wenn sie sich auch durch einen dummen Streit (nicht mit mir!!!) etwas rar machen. Mir erlaubt es im Moment die Zeit nicht, irgendwo mal so vorbei zu fahren, obwohl ich sooooo gern mal bei Thomas und seiner Frau in Köln vorbeirutschen würde und dann Christian eine runter zu hauen :D Nur sporadisch einfach so. Oh sorry das war weinerlich und aggressiv zugleich. Shit. ;(
Grund warum ich mal weiterposte ist die *KLATSCHE DER WOCHE* eines Users der meine Antwort, glatt so erwartet hat und auf einmal, etwas persönliches nicht in den offenen Raum gestellt haben will, obwohl es laut seiner PN um gar nichts persönliches ging. Da ich ja eine sehr weinerliche Art an mir habe, ein arroganter Kamerad bin und ich mich nicht dagegen wehren kann, weil es ja einfach ist, den *Igno Button* zu drücken, geh ich halt offen vor.
Bei einem Tonbandgerät aus der Fürther Ecke ging es um einen Hilferuf, der wohl nicht schnell genug abgewickelt werden konnte, weil das Gerät zum Vergleich grad mal bei einem lieben Freund weilte und meine Festplatte die Grätsche gemacht hat. Ich hab entweder das Gerät nicht geholt, oder den Server bemüht die SiKo zu aktivieren, keine Ahnung. Aus dem Nichts kam dann etwas, was ich bis heute nicht verstehe und verstehen will, zumal mich derjenige gebeten hatte Ihm ein Band in 1/4 Spur aufzunehmen um eben für seine Geräte, die unlängst hier Ihre Reparatur erhalten haben, etwas Futter zu haben. Das war für mich einfach und wurde auch gleich erledigt. Aber man(n) ist sauer, aus welchem Grund auch immer und schießt in getarnter Position aus allen möglichen Ecken und wundert sich über meine ach so tollen Antworten :D . So what.
Das Band liegt Gott sei Dank immer noch hier, denn ich hätte mich echt in den Ar*** gebissen, weil ich da das Gefühl hatte verar***t zu werden. Schatzi :love: Das kann ich mit mir selber machen. Punkt

Das coole daran ist, dass mir das über den runden Buckel rutscht wie sonst was, denn da sind User die ich gern sehe, lese und mit denen ich gern telefoniere.
Da ist z.B. konrad007 der mir bei der Uher Report Monitor 4000 sowas von spontan seine Hilfe zugesagt hat und das aus dem nichts. Ja klar werde ich das Angebot annehmen, aber lieber Konrad, dazu möchte ich etwas mehr über Dich wissen und schick Dir eine PN. Ich möchte nicht nochmal eine Monitor am *WEGWERFGRIFF*---> Klatsche Nr.2 die Woche, packen wollen.
Ich nehm dann gleich mal noch den Bogenclausi her, der immer ein gern gesehener Gast ist und nur mit einer Kleinigkeit für Freude sorgt, weil ich eben nicht über so ein Tonbandgerät verfüge und genau das Band mir sagt, wo was falsch und richtig ist. Nicht in Perfektion, aber im sehr guten Ansatz mit Richtung.
Dann nehm ich noch den Jürgen Heiliger her, der auch oft gescholten wurde, aber bei weitem nicht das ist, wofür er hingestellt wurde.
Er verwaltet für mich respektiv Franks (frank1391) Nachlass und das mit einem unglaublich wahnsinnigem Aufwand und ich möcht nicht wissen wo die, teilweise Geschenke, hingehen. Ich telefoniere gern mit Jürgen und der hat mir auch noch nicht gesagt, das ich alle die o.g. Wesensarten an mir hab. :thumbup:
Das sind vielleicht nur 5 genannte User, aber der Rest meiner guten Freunde hier und im *Real Life* kennt die verrückte Nudel Andre und genau das ist der Abschluß eines geilen Tages:

Die einen kennen mich, die anderen können mich (Konrad Adenauer)

Treffender kann es nicht sein :thumbsup:

Grüssla Andre

Posts: 2,901

Date of registration: Oct 5th 2004

Location: München

Occupation: Pensionär

  • Send private message

13

Wednesday, November 4th 2015, 3:33pm


Die einen kennen mich, die anderen können mich (Konrad Adenauer)

Manche kennen mich, und die kann ich. (Anselm Rapp) :D

SCNR, Anselm

Posts: 2,314

Date of registration: Mar 21st 2005

Location: Rhein-Main Gebiet

Occupation: Rentenanwärter

  • Send private message

14

Wednesday, November 4th 2015, 6:36pm

Hallo,

ich schäme mich etwas zu bekennen, dass ich Sinn und Zweck dieses Themas nicht wirklich verstehe. Sehr nebulös (oder nur für Insider ?).
Könnte etwas Licht in dieses Dunkel gebracht werden ?

Etwas ratlos, trotzdem herzlich grüßt
Thomas
Manche Tonträger werden mit jedem Ton träger.

Posts: 4,302

Date of registration: Nov 12th 2004

Location: Am Hohen Ufer der Leine

Occupation: Stadtbahnfahrer i.R.

  • Send private message

15

Wednesday, November 4th 2015, 6:42pm

Hallo,

ich schäme mich etwas zu bekennen, dass ich Sinn und Zweck dieses Themas nicht wirklich verstehe. Sehr nebulös (oder nur für Insider ?).

Tröste dich, Thomas, das geht nicht nur dir so. Ich denke aber, das ist Absicht und wir sollen das auch gar nicht so genau verstehen. Das ist was für Insider. Mir ist es auch wurscht.

LG Holgi

  • "Andre N." started this thread

Posts: 1,025

Date of registration: Sep 5th 2012

  • Send private message

16

Wednesday, November 4th 2015, 10:08pm

Hallo Thomas, hallo Holgi,

verstehen? Wie auch? Absicht, Holgi, ist das mit Sicherheit nicht.

Ich wollte aus Frust, der sich permanent angestaut hat, alles hinschmeissen, ja.
Das hab ich auch mehr oder weniger spektakulär gemacht, sprich Geräte entsorgt auf verschiedene Weise.
Wurde durch einen Freund noch rechtzeitig gebremst.
Wurschtel mich ohne hiesige Sinnesgenossen durch den BM Wald was nun gar keinen so richtigen Spass macht.
Werde als weinerlicher, arroganter und Schiess mich Tot Typ hingestellt, der ich mit Sicherheit nicht bin.
Muss mich von User verar***en lassen, obwohl ich denen nichts getan hab.
Frage früher mal bei Problemen mit BM's an und bekam gar keine Antwort, wo ich vielleicht noch normal war ?(
Ließ Geräte reparieren, die ich mit dem gleichen Fehler zurück bekam und soll auf Streichelkurs bleiben?
Die Krönung war vorgeworfener Alkoholismus.
Da würdet Ihr im Forum cool bleiben? Hut ab.
Und die, die aus einer nichtpersönlichen Sache, dann eine persönliche machen, Dich auf die Igno Liste stellen, die würden Euch egal sein?
Dann die die BM's in Wort und Schrift perfekt beherrschen und nicht mal einen vernünftigen Reparatur Thread hinkriegen?

Ich bin kein Unschuldsengel, das ist mir klar. Aber ich hab die Eier mich jedem zu stellen. Wie wir dann auseinander gehen kann sehr unterschiedlich sein. Aber ich hätt gern Augenhöhe und keine Tiefflieger.
Nebulös kann man das alles nicht sehen, sondern klar wie Wasser. :thumbup:
Es gibt aktuell einen Reparaturthread, der zeigt wie die Uhr Andre tickt. Leider nicht hier..... in einem anderen Forum in der Reparaturecke. Da hält sich die Hälfte der Fraktion mal schön zurück und zerlabert den Thread nicht. Nicht nur mit diesem dort reaparierten Geräten bin ich vertraut, sondern auch mit einigen mehr. Habt Ihr Euch schon mal gefragt, warum hier im BMF so viele grosse Grössen gegangen sind?

Okay Jungs vielleicht versteht Ihr ein bisschen oder es ist Euch wurscht. Dann ist das so. Punkt

Gruss Andre

17

Thursday, November 5th 2015, 9:33am

Mal geradeheraus:

Wo soll das denn enden, wenn hier jeder eine Thread eröffnet, in dem er schreibt:

-wen er mag und wen nicht

-wer ihn enttäuscht hat oder wer ihn motiviert

-von wem er vermutlich nicht ernstgenommen wird

-wie schnell er seine Bandmaschine entsorgt, weil ihn plötzlich der eine oder andere nicht mehr versteht

-wie man die Welt in gut und böse zu unterscheiden hat

Es gibt nicht nur eine Gruppe von "guten Freunden", die aus Basteltom, Gerald und anderen besteht,

es gibt viele Gruppen, die sich unterschiedlich Sympathie entgegenbringen.

Das alles ist subjektiv und liegt in der Perspektive des Einzelnen.

Auch die Art, wie man sein Hobby betreibt und mit wem.

Zitat: Punkt

Posts: 2,901

Date of registration: Oct 5th 2004

Location: München

Occupation: Pensionär

  • Send private message

18

Thursday, November 5th 2015, 10:45am

Hallo Ralf,

er hat's unter Offtopic und Aktuelles > Smalltalk geschrieben, insofern korrekt. Die (erneute) seelische Müllentsorgung habe ich natürlich auch etwas erstaunt zur Kenntnis genommen. Ich nehme an, dass MichaelB dieser und ähnliche Beiträge nicht entgangen sind; ich glaube, man kann ihm etwaige administrative Maßnahmen überlassen (womit Andre ja schon ein seinem ersten Satz rechnet). Ansonsten gibt es ja auch noch die Möglichkeit "Benutzer ignorieren", die ich nur vermutet und jetzt erst konkret entdeckt habe. Ich werde keinen Gebrauch davon machen, muss ja nicht mehr als die ersten Zeilen lesen, wenn es mich nicht interessiert. Ich gehe davon aus, dass wir weit entfernt davon sind, dass jeder hier solche Threads eröffnet. ;)

Gruß, Anselm

This post has been edited 1 times, last edit by "Anselm Rapp" (Nov 5th 2015, 10:47am)


Posts: 4,302

Date of registration: Nov 12th 2004

Location: Am Hohen Ufer der Leine

Occupation: Stadtbahnfahrer i.R.

  • Send private message

19

Thursday, November 5th 2015, 12:36pm

Ich gehe davon aus, dass wir weit entfernt davon sind, dass jeder hier solche Threads eröffnet.

Dein Wort in Gottes Ohr....

20

Thursday, November 5th 2015, 12:47pm

Ich versteh nur "Bahnhof".
Bei den nächsten Wahlen wähle ich die NSA, denn die sind die einzigen die sich um mich kümmern.

Posts: 4,302

Date of registration: Nov 12th 2004

Location: Am Hohen Ufer der Leine

Occupation: Stadtbahnfahrer i.R.

  • Send private message

21

Thursday, November 5th 2015, 2:51pm

Das wäre aber off topic! Dafür gibt es das Drehscheibe-Online-Forum! ;) ^^

  • "Andre N." started this thread

Posts: 1,025

Date of registration: Sep 5th 2012

  • Send private message

22

Thursday, November 5th 2015, 7:30pm

Moin,

nur einer hat es scheinbar verstanden. Zu lesen im Post 2.
Gefühlen auch mal freien Lauf lassen und keine seelische Müllentsorgung. Oder unterhaltet Ihr Euch mit Euren Frauen, sofern Ihr welche habt, über solche Sachen.
Es ist ein OFF TOPIC Thread und wenn Euch mein Seelenmüll nicht interessiert, warum schreibt Ihr dann was drauf? Ist doch dann genauso sinnlos.
Aber gut. Scheinbar ist es normal das sich Fraktionen bilden, die sich gegenseitig auf die Mütze hauen und das fast in jedem Forum. Genau das versteh ich nicht. Gestern sitzen Sie noch beim Bier oder Appelschorle zusammen, schrauben, fachsimpeln ect.pp und sind eine Woche später spinnefeind und bauen Ihre eigenen Foren auf in denen es nicht anders zugeht, weil immer wieder Meinungsverschiedenheiten in irrelevanten Grössenordungen auftreten. Ich nehm da mal keine BM Foren wie OFF und OR zur Hand sondern andere Foren in denen ich z.B. bei einem als CoAdmin fungiere.

Auszug aus einer Bestimmung der KasslerBande:
Jeder hat das Recht seine Meinung zu äußern, sofern sie nicht gegen Forenregeln verstösst und beleidigende und nazistische Inhalte enthält.


Scheinbar darf ich das in meinem Thread nicht, mal zu schreiben was mir auf der Leber liegt oder lag. Ich hab keinen beleidigt sondern nur mal die Fakten niedergelegt und wenn alle sich in Schweigen hüllen und jeder nur ignoriert, kann man getrost mit der Wand reden und irgendwann alle Foren schliessen.
Na ja wie dem auch sei, wenn Michael sich entschliesst den Thread zu löschen, ist es gut. Ich hab geschrieben was zu schreiben war und diejenigen die es gelesen haben und eben keinen Mum haben, wissen schon wie all das gemeint war.
Das war für mich Sinn und Zweck der Sache und jetzt hau ich die Single von Marius Müller Westernhagen - Es geht mir gut auf den Dreher, mach mir ne ein Bier auf weil ich morgen Urlaub hab und verbleibe bis ...........?

Andre

Posts: 2,901

Date of registration: Oct 5th 2004

Location: München

Occupation: Pensionär

  • Send private message

23

Thursday, November 5th 2015, 7:57pm

Was erwartest Du, Andre, wenn Du Deinen Gefühlen hier im Forum freien Lauf lässt? Dass jeder Dich mit ein paar Streicheleinheiten verwöhnt und Dir versichert, wie recht Du doch hast? Du musst schon auch damit rechnen, dass Dich ein Teil kritisiert und ein Teil schweigt. Wer sich "fast in jedem Forum" gegenseitig auf die Mütze haut, spinnefeind ist, Fraktionen bildet, neue Foren gründet - darf das! So ist das Leben. Was bezweckst Du denn?

Gruß, Anselm

  • "Andre N." started this thread

Posts: 1,025

Date of registration: Sep 5th 2012

  • Send private message

24

Thursday, November 5th 2015, 8:42pm

Moin Anselm,

alles Deine Ansicht, aber nicht meine. Ich hab nicht recht, will es auch nicht haben und Streicheleinheiten brauch ich in einem Forum sowieso nicht :D Dazu ist jemand anders in weiblicher Form da. Allerdings andere Liga :thumbsup:
Was ich bezweckt habe steht S/W da und wenn Dir gefällt, dass sich so richtig gestritten wird und das Leben so ist, dann ist es so. Richtig und Punkt :thumbup:

Gruss Andre

  • "Andre N." started this thread

Posts: 1,025

Date of registration: Sep 5th 2012

  • Send private message

25

Tuesday, October 31st 2017, 8:58pm

Hallo zusammen,

der eine oder andere vermag jetzt vielleicht zu sagen: Der ist echt nicht ganz knusper in der Birne. Ja dürft ihr und auch zurecht.

Ich habe in diesem Thread nicht nur Schei**e und Gülle geschrieben, nein auch Forianer beleidigt und nicht nur hier im diesem Forum, sondern auch in anderen Foren.
Die Frage an mich selbst: War es Dir das wert? Antwort: Nein!

In anderen Foren konnte ich das persönlich mit einer echten von Auge zu Auge Entschuldigung erledigen. Ich würde es sehr gern auch hier tun, sollte aber schwierig werden.

Letzmalig und ohne welche Weinerlichkeiten oder sonst was:

Jeden einzelnen den ich angegriffen hab oder die, die sich durch mich angegriffen gefühlt haben

Bitte ich um Entschuldigung für mein saudämliches Verhalten.

Das ein Zug nicht immer gerade fährt, hab ich leider erst viel zu spät gelernt und lerne immer noch. Die Weichen des Lebens stellen sich manchmal von selbst, oder werden gestellt und das ist manchmal schwer zu begreifen und hat bei mir so den einen oder anderen Aussetzer zugelassen. Seht es nicht als Seelenmüll sondern, der steht nun endlich mal zu seinem Wort und das möchte ich sehr gerne einlösen.

Liebe Grüsse Andre

PS: Vielleicht kann der Admin den Thread am 28-31.12.2017 löschen.... Bitte

26

Wednesday, November 1st 2017, 6:24pm

Wir konnten uns damals kurzzeitig nicht so gut leiden, waren zwei sehr emotionale Typen.

Mittlerweile sind wir wieder gut miteinander, und eigentlich zählt nur, wie lange wir mit diesem Hobby durch die Gegend bändeln, dass wir dem Hobby treu bleiben und dass wir uns dabei nie wirklich aus den Augen verloren haben. Und das macht Spaß.

Meine frühere Erfahrung im Bandmaschinenforum war, man darf sich nicht so dolle "liebhaben". Und ich bin auch nicht mehr so emotional wie damals, das kann man trainieren und die Gesellschaft formt einen ja auch ein bißchen. Also sag ich Dir mal kurz und bündig: Ich glaube, Du brauchst Dich allemal nicht entschuldigen, zumal Du das schon öfter gemacht hast. Wenn jeder son feiner Kumpel wie Du wär, dann wäre die Welt gerettet. Also nimm Dir mal ein Lederstäbchen und bißchen Iso und putz Dein Selbstvertrauen wieder blank. 8o