You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Bandmaschinenforum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Posts: 1,187

Date of registration: Dec 26th 2007

  • Send private message

421

Tuesday, March 6th 2018, 6:16pm

Ein besonderes Schnäppchen finden Tonbandler mit einer noch freien Wandfläche als Deko!


Oder etwas kompakter ein originelles "Kunstwerk"


Gruß Bernd


Posts: 2,565

Date of registration: Jul 5th 2006

Location: Norrköping

  • Send private message

422

Saturday, March 10th 2018, 11:40am

Noch ein Kunstwerk:
https://www.ebay.de/itm/FRISCHER-BANDSAL…SE/132526511285

Viele Grüße,
Martin

Posts: 1,187

Date of registration: Dec 26th 2007

  • Send private message

423

Saturday, March 10th 2018, 7:13pm

Hallo Martin,

solche Design-Kunstwerke werden seit ca. 2 Jahren häufig in der Düsseldorfer Pionierstraße gesichtet
Diese Ball-förmigen Gebilde sollen durch Designer-Finger erschaffen worden sein.

Gruß Bernd


Posts: 2,565

Date of registration: Jul 5th 2006

Location: Norrköping

  • Send private message

424

Saturday, March 10th 2018, 8:19pm

Ziemlich sandige Gegend bei Euch in Düsseldorf!

:-)
Martin

425

Sunday, March 25th 2018, 10:37am

Sehr schön, wie bei diesem Angebot mangelnde Frikiton kompensiert wird:

https://www.ebay.de/itm/NECKERMANN-TONBA…JwAAOSwRLZadyzM

niels
Ich halte die analoge Aufzeichnung einer qualitativ gut erzeugten digitalen Aufzeichnung für unterlegen.
Aber jene macht mir mehr Freude.

Posts: 762

Date of registration: Feb 13th 2005

Location: Rhein-Main

Occupation: Tonbandler

  • Send private message

426

Saturday, May 12th 2018, 12:35pm

Wenn die Autokorrektur zuschlägt...


Posts: 13,760

Date of registration: Apr 4th 2004

Location: Meerbusch (bei Düsseldorf)

Occupation: Softwareentwickler

  • Send private message

427

Wednesday, November 14th 2018, 9:27am

In den Anfangszeiten dieses Forums wurden noch Bandmaschinen-Angebote für etwas mehr als 1.000 € kollektiv belächelt. The times they are a-changing.

https://www.ebay.de/itm/123478534710

Posts: 2,498

Date of registration: Dec 19th 2014

Location: Krefeld

Occupation: Tonmeister

  • Send private message

428

Wednesday, November 14th 2018, 9:40am

The times they are a-changing.

Money makes the world go round ...


Grüße, Peter

Posts: 275

Date of registration: Jan 7th 2008

  • Send private message

429

Wednesday, November 14th 2018, 1:53pm

Vom selben Verchecker auch ein einzigartiges Studer-Netzgerät vom Typ „Fuse Slow Blow“. Ich mag es, wenn Verkäufer vom Fach sind.


Träge Grüße

TSD

Posts: 622

Date of registration: May 24th 2015

Location: Eislingen

Occupation: Qualitäts Fuzzi

  • Send private message

430

Wednesday, November 14th 2018, 2:53pm

Na ja steht immerhin so auf dem Typensschild.
Bestimmt ist damit der Typ der Sicherung, nämlich träge, gemeint.

Über den Rest darf aber trefflich sinniert werden.
Gruß
Manfred

2 x Grundig TS 1000. Jeweils wahlweise als 2Spur, 4Spur oder Autoreverse. Beide mit Dolby, drahtloser Fernbedienung, mit Op-Amp Ausgang und Hinterbandanzeige. In täglicher Verwendung: Grundig SXV 6000, Grundig ST 6000, CF5500-2,TS 1000, Grundig A5000 und Dual 731Q an Canton Plus E Subwoofersystem. Werkstatt: Proline 3000 Endstufe , Grundig T6500 und Sony TC 377. Im Esszimmer: Grundig V5000, T5000, CF 5500 und Grundig CF 5500-2 an Canton Plus C Subwoofer.

Posts: 2,498

Date of registration: Dec 19th 2014

Location: Krefeld

Occupation: Tonmeister

  • Send private message

431

Wednesday, November 14th 2018, 3:39pm

Ich mag es, wenn Verkäufer vom Fach sind.

"Fachleute mit Fachverstand", höre ich Loriot schon wieder sagen :thumbup:

Posts: 313

Date of registration: Oct 15th 2012

Location: Hamburg

Occupation: Student

  • Send private message

432

Thursday, November 15th 2018, 10:43pm

Hier mal ein ganz ganz wichtiges Mischpultmodul: zur Bucht

Posts: 340

Date of registration: Feb 19th 2017

Location: Krefeld

  • Send private message

433

Saturday, November 17th 2018, 11:25am

Das waren noch Zeiten! Gerade wurde einmal wieder Jurassic Park wiederholt. Da sieht man Samuel L. Jackson als kettenrauchenden Computertechniker an der Tastatur sitzen. Damals gehörte das dazu, auch am Mischpult, heute fällt das sofort auf. Ob die Zeiten dadurch besser geworden sind? Ich mag es bezweifeln. Früher war mehr Lametta ... heute wird mehr gelogen: „Aus tierfreiem Nichtraucherhaushalt“ ...
Gerhard

Posts: 2,498

Date of registration: Dec 19th 2014

Location: Krefeld

Occupation: Tonmeister

  • Send private message

434

Saturday, November 17th 2018, 11:32am

Früher war mehr Lametta ...

"Alles ist ein bisschen langweilig geworden:
Früher hatten wir Sex and Drugs and Rock'n Roll,
heute haben wir Rauchverbot, Frauenquote und Laktoseintoleranz."
(Hugo Egon Balder, 2015)


Grüße, Peter

Posts: 335

Date of registration: Sep 13th 2015

Location: Rosenheim

Occupation: Studium der Betriebswirtschaft

  • Send private message

435

Sunday, November 18th 2018, 12:26am

Es muss erst alles schlechter werden, damit wir folgende sinnentleerte Floskel sagen können:

Früher war alles besser.

Heute hat sie bedauerlicherweise einen sinn.

MfG

Alex

Posts: 313

Date of registration: Oct 15th 2012

Location: Hamburg

Occupation: Student

  • Send private message

436

Tuesday, November 20th 2018, 3:37pm

Quoted

Damals gehörte das dazu, auch am Mischpult, heute fällt das sofort auf.


Das kann ich nicht bestätigen. In den meisten Studios, in denen ich mich rumtreibe gilt immernoch: Kaffee + Kippe in Dauerschleife und statt Wasser gibt es nur Cola. Allenfalls im Aufnahmeraum gilt das Rauchverbot, denn seinen Dunst ins U47 zu hauchen ist dann doch zu viel des Guten. Aber angenehm ist es nun ehrlich gesagt nicht sich lange in so einer zugequarzten Regie aufzuhalten.

Just my two cents
Heiko

PS: Tierfrei sind viele Studios nicht :D. Da geht schon einiges an Käse/Nutella durch.

Posts: 1,357

Date of registration: Oct 28th 2007

Location: Franken

  • Send private message

437

Thursday, November 22nd 2018, 1:09pm

Vom selben Verchecker auch ein einzigartiges Studer-Netzgerät vom Typ „Fuse Slow Blow“. Ich mag es, wenn Verkäufer vom Fach sind.

Träge Grüße

TSD

Von weitem sigt a jeder Depp: oh, des is a Depp! (aus "Der Depp" von Haindling)
Viele Grüße
Jörg

Posts: 13,760

Date of registration: Apr 4th 2004

Location: Meerbusch (bei Düsseldorf)

Occupation: Softwareentwickler

  • Send private message

438

Sunday, May 5th 2019, 11:29pm

Wahrscheinlich hat hier im Forum schon so mancher billige Doppel-Kassettendecks aus den 1990er Jahren verflucht. Das haben wir jetzt davon:

https://www.ebay.de/itm/233217888340

439

Monday, May 6th 2019, 12:20pm

Beeindruckend. Das möchte ich aus Neugier fast kaufen.

Passenderweise ist der Artikelstandort Albstadt.

niels
Ich halte die analoge Aufzeichnung einer qualitativ gut erzeugten digitalen Aufzeichnung für unterlegen.
Aber jene macht mir mehr Freude.

Posts: 339

Date of registration: Oct 8th 2018

  • Send private message

440

Monday, May 6th 2019, 2:38pm

Wahrscheinlich hat hier im Forum schon so mancher billige Doppel-Kassettendecks aus den 1990er Jahren verflucht. Das haben wir jetzt davon:

https://www.ebay.de/itm/233217888340



:D :D :D :D Das ist der Burner!
Vielen Dank für diesen Hinweis. Wir haben uns checkig gelacht.


Apropos, meine Frau hat noch ein BX-125E von Nakamichi, das damasl 950 DM gekostet hat und super funktioniert.. Das will sie nun verkaufen , garantiert nicht verflucht.
Ein Teil unserer Geräte: 2 x Grundig TK47, Grundig TK 830, Grundig TM 700, UHER 5000 Universalgerät, Telefunken Magnetophon M300, AKAI X-201D, 2 x Dimafon Universa inkl. Platten von 1952 und 1959, TK830, Arabella Musiktruhe 55 mit TM700 integriert, Magnetophon 300 und 302TS, Tefifon M540 und Tefifon M541, TK6L, Tannhäuser 55 & 56, Othello 55, Dual Plattenspieler 1004, 1004S und 1002, Sonolor Röhrenradio, Tefifon B52, Dual Party 295 und noch einige mehr......

Posts: 659

Date of registration: Aug 18th 2009

  • Send private message

441

Monday, May 6th 2019, 3:13pm

...Apropos, meine Frau hat noch ein BX-125E von Nakamichi, das damasl 950 DM gekostet hat und super funktioniert.. Das will sie nun verkaufen , garantiert nicht verflucht.

Das ist was Schönes für ebay, insbesondere, wenn es gut läuft. Da bekommt man Geld dafür.
Hier eher nicht, da eigentlich jeder weiß, dass das massiv überteuerte Geräte waren, die -außer dem Namen- nichts mit den Top-Decks aus dem Hause gemein hatten...
Damit das nicht mißverstanden wird, auch die klangen gut, aber das gabs bei anderen Herstellern für 1/4 des Preises.

Posts: 2,332

Date of registration: Mar 21st 2005

Location: Rhein-Main Gebiet

Occupation: Rentenanwärter

  • Send private message

442

Monday, May 6th 2019, 9:38pm

Kauf meinen Müll.

Immerhin scheint der VK des Decks eine ehrliche Haut zu sein. Bei dem Namen.

Thomas
Manche Tonträger werden mit jedem Ton träger.

Posts: 5,581

Date of registration: Mar 23rd 2006

Location: NRW

  • Send private message

443

Monday, May 6th 2019, 10:02pm

Der Seller scheint mir ein Scherzkeks vor dem Herrn zu sein.... ...schaut Euch mal die anderen Verkäufe und sein Avatar an. Köstlich... ...sicher nicht ganz unsere Menung hier (Zitat: "tapes must die") aber amüsant.
by the way: viele meiner Geräte sind auch verflucht... ...und zwar von mir - wenn sie nicht wollen wie sie sollen! :cursing:
Gruß
Time flies like an arrow. Fruit flies like a banana. (...soll Groucho Marx gesagt haben, aber so ganz sicher ist das nicht...)

This post has been edited 1 times, last edit by "PeZett" (May 6th 2019, 10:42pm)


Posts: 339

Date of registration: Oct 8th 2018

  • Send private message

444

Wednesday, May 8th 2019, 4:12pm

.....
Hier eher nicht, da eigentlich jeder weiß, dass das massiv überteuerte Geräte waren, die -außer dem Namen- nichts mit den Top-Decks aus dem Hause gemein hatten...
Damit das nicht mißverstanden wird, auch die klangen gut, aber das gabs bei anderen Herstellern für 1/4 des Preises.



Ei, da hat sich jemand getäuscht, dank netter PM ging es hier weg für 300 Euro.

Aber dennoch danke für deine subjektive Einschätzung.

:)
Ein Teil unserer Geräte: 2 x Grundig TK47, Grundig TK 830, Grundig TM 700, UHER 5000 Universalgerät, Telefunken Magnetophon M300, AKAI X-201D, 2 x Dimafon Universa inkl. Platten von 1952 und 1959, TK830, Arabella Musiktruhe 55 mit TM700 integriert, Magnetophon 300 und 302TS, Tefifon M540 und Tefifon M541, TK6L, Tannhäuser 55 & 56, Othello 55, Dual Plattenspieler 1004, 1004S und 1002, Sonolor Röhrenradio, Tefifon B52, Dual Party 295 und noch einige mehr......

Posts: 13,760

Date of registration: Apr 4th 2004

Location: Meerbusch (bei Düsseldorf)

Occupation: Softwareentwickler

  • Send private message

445

Wednesday, May 8th 2019, 4:18pm


Ei, da hat sich jemand getäuscht, dank netter PM ging es hier weg für 300 Euro.


Ui... ich kenn' das Ding ja nicht, aber laut HiFi-Wiki ist es nur ein Zweikopfdeck und war mal neu für 700 DM zu haben.

https://www.hifi-wiki.de/index.php/Nakamichi_BX-125_E

Da hast Du zweifelsohne ein gutes Geschäft gemacht. :)

Posts: 659

Date of registration: Aug 18th 2009

  • Send private message

446

Wednesday, May 8th 2019, 6:29pm

...Ei, da hat sich jemand getäuscht, dank netter PM ging es hier weg für 300 Euro.

Aber dennoch danke für deine subjektive Einschätzung.

:)

sehr gerne! :D

Posts: 5,507

Date of registration: Mar 16th 2006

  • Send private message

447

Monday, July 29th 2019, 7:49am

Hallo!

Fundstück:
UHER 4400-IC Report Stereo mit "Lakritz-Tastatur" ^^



Gruß
Wolfgang

Posts: 1,217

Date of registration: Jul 26th 2009

  • Send private message

448

Monday, July 29th 2019, 10:51am

Super Idee! Da wusste der Besitzer immer genau was er macht und konnte irrtumsfrei die Tasten bedienen.


Posts: 13,760

Date of registration: Apr 4th 2004

Location: Meerbusch (bei Düsseldorf)

Occupation: Softwareentwickler

  • Send private message

449

Tuesday, September 24th 2019, 9:45am

Gerade bei den "Tonbandfreunden" aufgetaucht, noch ein ungewöhnliches Report (zumindest für mich):

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anze…680854-234-9632

Spezial-Ausführung für die DDR-Stasi? Oder "Marke Eigen(um)bau"?

Posts: 622

Date of registration: May 24th 2015

Location: Eislingen

Occupation: Qualitäts Fuzzi

  • Send private message

450

Tuesday, September 24th 2019, 9:50am

Ist für mich eher das Ergebnis eines versierten Bastlers.

Ich denke der Stasi war das aufgezeichnete Ergebnis wichtig, nicht irgendwelche nachträglich eingebaute Zappler.
Für Stasi Zwecke hätte ich jetzt eher an ein Vollspur Mono Modell gedacht.

Die VU Instrumente sehen aus als ob sie aus einem Japaner Anfang bis Mitte der 70er stammen.
Gruß
Manfred

2 x Grundig TS 1000. Jeweils wahlweise als 2Spur, 4Spur oder Autoreverse. Beide mit Dolby, drahtloser Fernbedienung, mit Op-Amp Ausgang und Hinterbandanzeige. In täglicher Verwendung: Grundig SXV 6000, Grundig ST 6000, CF5500-2,TS 1000, Grundig A5000 und Dual 731Q an Canton Plus E Subwoofersystem. Werkstatt: Proline 3000 Endstufe , Grundig T6500 und Sony TC 377. Im Esszimmer: Grundig V5000, T5000, CF 5500 und Grundig CF 5500-2 an Canton Plus C Subwoofer.