Sie sind nicht angemeldet.

Beiträge: 105

Registrierungsdatum: 26. Oktober 2017

Wohnort: Osnabrück

Beruf: Planungsingenieur

  • Nachricht senden

1 261

Samstag, 1. Dezember 2018, 17:14

Bei South Park wird auch im Jahr 2018 noch auf Band aufgenommen:


Aus Folge 8 der 22. Staffel.

War da jemand kreativ oder erkennt ihr da ein bestimmtes Gerät wieder?


Gruß
Robert
Revox A77 MK III (2-Spur), A77 MK IV HS (2-Spur), B77 MK I (4-Spur) - Tandberg 10X - Uher Variocord 263

Beiträge: 12 964

Registrierungsdatum: 4. April 2004

Wohnort: Meerbusch (bei Düsseldorf)

Beruf: Softwareentwickler

  • Nachricht senden

1 262

Samstag, 1. Dezember 2018, 18:12


War da jemand kreativ oder erkennt ihr da ein bestimmtes Gerät wieder?


Sony TC-755 (oder die Halbspurversion TC-756-2).

http://www.tonbandhobby.de/tc755-1.htm

1 263

Samstag, 1. Dezember 2018, 18:41

Allerdings läuft das Band zu weit oben durch den Kopfträger.

niels
Ich halte die analoge Aufzeichnung einer qualitativ gut erzeugten digitalen Aufzeichnung für unterlegen.
Aber jene macht mir mehr Freude.

Beiträge: 12 964

Registrierungsdatum: 4. April 2004

Wohnort: Meerbusch (bei Düsseldorf)

Beruf: Softwareentwickler

  • Nachricht senden

1 264

Sonntag, 2. Dezember 2018, 20:20

<offtopic>Dual 604 in Großaufnahme gleich in der ersten Szene des heutigen Tatort "Wir kriegen euch alle!"</offtopic>

1 265

Freitag, 7. Dezember 2018, 08:23

Hallo!

Gestern Abend auf ARD im "Prag-Krimi" einige Male kurz zu sehen:.
Ein UHER Universal 5000:



Gruß
Wolfgang

Beiträge: 399

Registrierungsdatum: 24. Mai 2015

Wohnort: Eislingen

Beruf: Qualitäts Fuzzi

  • Nachricht senden

1 266

Freitag, 7. Dezember 2018, 10:29

Habe leider keinen Bildausschnitt.

In der Reihe "Irgendwie und sowieso" ist mehrmals Sir Quickly / Ottfried Fischer mit einer A77 - vermutlich HS - zusehen. Die Spulen drehen sich unheimlich schnell.
Außerdem ist auch ein McIntosh Verstärker zu sehen. (2 blaue VU Anzeigen)

Ob der allerdings zeitgenössisch ist, nachdem die Serie in den 68ern spielt, ist fraglich.
Gruß
Manfred

2 x Grundig TS 1000. Jeweils wahlweise als 2Spur, 4Spur oder Autoreverse. Beide mit Dolby, drahtloser Fernbedienung, mit Op-Amp Ausgang zur Impedanz und Pegelanpassung und jetzt neu....die VU Meter zeigen Hinterband an. Tägliche Verwendung: Grundig SXV 6000, Grundig ST 6000, CF5500-2,TS 1000, Grundig A5000 und Dual 731Q an Canton Plus E Subwoofer. Werkstatt: Grundig V 5000, T6500 und Revox B77/HS. Im Esszimmer: Grundig V5000, T5000, CF 5500 und Grundig CF 5500-2./size]

Beiträge: 486

Registrierungsdatum: 20. Oktober 2013

Wohnort: TF - Berlin

  • Nachricht senden

1 267

Sonntag, 9. Dezember 2018, 11:35

Mission Impossible



Gruß Ulf

Beiträge: 40

Registrierungsdatum: 28. Januar 2018

Wohnort: Stuttgart

Beruf: Redakteur im Unruhestand

  • Nachricht senden

1 268

Sonntag, 9. Dezember 2018, 13:49

Ich habe mitneulich den tollen Spielfilm "Radio Rock Revolution" über einen englschen Piratensender in der Nordsee reingezogen. Da kommt öfters eine professionell ausssehende Bandmaschine ins Bild.

Bild ist unter diesem Link abrufbar:

https://drive.google.com/open?id=1yHsxCn…SUT2dCYQyn9TyT6

Wer kennt das Gerät?

Gruß

wolfgang
»Tonkopf65« hat folgendes Bild angehängt:
  • vlcsnap-2018-12-09-13h26m45s908.png

Beiträge: 282

Registrierungsdatum: 1. Mai 2009

Wohnort: Leipzig

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

1 269

Dienstag, 11. Dezember 2018, 19:06

Ich habe gestern nach langer Zeit mal wieder den Film "ABBA - The Movie" gesehen. Ziemlich am Anfang des Films stehen hinter dem Reporter, welcher im weiteren Verlauf der Gruppe hinterherfährt, um ein exclusives Interview zu bekommen, zwei Bandmaschinen: rechts eine ReVox A700 und links davon eine mir nicht bekannte Bandmaschine. Am Ende des Films legt der Reporter das während der Autofahrt zum Sender auf der Nagra zusammengeschnittene Band auf eine mir ebenfalls unbekannte Maschine. Vielleicht kennt jemand den Film und die darin zu sehenden Bandgeräte.

Beiträge: 1 778

Registrierungsdatum: 19. Dezember 2014

Wohnort: Krefeld

Beruf: Tonmeister

  • Nachricht senden

1 270

Dienstag, 11. Dezember 2018, 19:22

Kannst du Screenshots machen? Ich habe den Film nicht.

Grüße, Peter

Beiträge: 282

Registrierungsdatum: 1. Mai 2009

Wohnort: Leipzig

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

1 271

Mittwoch, 12. Dezember 2018, 07:08

Ich habe den Film leider auch nicht auf DVD, er kam vorgestern im MDR.

Beiträge: 486

Registrierungsdatum: 20. Oktober 2013

Wohnort: TF - Berlin

  • Nachricht senden

1 272

Mittwoch, 12. Dezember 2018, 08:29

Gruß Ulf

Beiträge: 201

Registrierungsdatum: 5. April 2005

Wohnort: Berlin

Beruf: Elektriker

  • Nachricht senden

1 273

Gestern, 00:15

Zitat

Am Ende des Films ... eine mir ebenfalls unbekannte Maschine


Vom Bildschirm abfotografiert.

Gruß aus Berlin
Hajo

Beiträge: 1 778

Registrierungsdatum: 19. Dezember 2014

Wohnort: Krefeld

Beruf: Tonmeister

  • Nachricht senden

1 274

Gestern, 00:29

Diese Wiedergabemaschine kenne ich auch nicht.
Die Nagra ist eine IV-L mit Pilotton.
Danke an sensor für den Link zum Film, den hat mir Google nicht geliefert.

Grüße, Peter

Beiträge: 1 012

Registrierungsdatum: 6. Juni 2010

Wohnort: Berlin

Beruf: Radio-FS Techniker i.R.

  • Nachricht senden

1 275

Gestern, 01:11

Die unbekannte Bandmaschine auf dem Bildschirmfoto ist ein Ampex 351 Tape Recorder, Record-Schalter und -Indikator sind am Verstärkereinschub angebracht. :whistling:
https://images.reverb.com/image/upload/s…edukca6hjvi.jpg
https://upload.wikimedia.org/wikipedia/c…eel_to_Reel.jpg

MfG, Tobias
<<--- Sony BVH-2000PS, prof. 1 Zoll "C"-Standard Videorecorder Bj. 1983
bildgenauer Insert- und Assemble- Schnitt für Video und 3 Tonspuren
Video Zeitlupen-Wiedergabe, Hinterband-Wiedergabe für Video und Audio