You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Bandmaschinenforum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Posts: 825

Date of registration: May 4th 2005

  • Send private message

1,051

Thursday, January 26th 2017, 7:08pm

Erinnert sich noch jemand an die britische Science-Fiction-Serie "UFO"? Wurde etwa 1970 im ZDF ausgestrahlt.

Was befindet sich in Commander Strakers supermodern ausgestattetem Büro hinter Schranktüren verborgen?



Schon witzig. Die Serie spielt im Jahr 1980. Die Menschheit fliegt mit allerlei Raumschiffen durchs All, Supercomputer berechnen die kompliziertesten Flugbahnen in Nullkommanix, man betreibt eine ständig bemannte Station auf dem Mond.
Aber zur Schallaufzeichnung greift man auf das analoge Magnetbandverfahren zurück und benutzt ein Modell, das sogar noch mit Röhren ausgestattet ist. Dabei ist in einer der Folgen ein Kugelschreiber zu sehen, der in seinem Inneren Mikro und Aufzeichnungsgerät verbirgt. Die Helden der Serie wären also nicht unbedingt auf dieses antike Monstrum angewiesen gewesen.

Gruß
TSF

Posts: 128

Date of registration: Jun 29th 2014

Location: Oberlausitz

Occupation: Funkmechaniker

  • Send private message

1,052

Thursday, January 26th 2017, 7:20pm

Nun, vielleicht soll Commander Straker Vintage Fan sein ?

Bei uns würden sich auch manche wundern: 6-Kern CPUs werkeln 1 Meter neben 40 Jahre alten BMs
MfG Mario

Posts: 13,964

Date of registration: Apr 4th 2004

Location: Meerbusch (bei Düsseldorf)

  • Send private message

1,053

Thursday, January 26th 2017, 9:49pm

Was befindet sich in Commander Strakers supermodern ausgestattetem Büro hinter Schranktüren verborgen?


Eine Tandberg 6X. :)

Posts: 639

Date of registration: Oct 20th 2013

Location: TF - Berlin

  • Send private message

1,054

Thursday, January 26th 2017, 10:19pm




Gruß Ulf

Posts: 326

Date of registration: Sep 29th 2016

Location: Nahe Frankfurt

Occupation: Verfahrensingenieur

  • Send private message

1,055

Saturday, January 28th 2017, 9:52pm

"Die Heineken Entführung" NL 2011

Läuft jetzt in Servus TV.
In einem Zimmer in der Heineken-Villa steht eine schöne Maschine, wahrscheinlich Philips.
Hat's jemand gesehen?
Gruß, Jürgen

Posts: 13,964

Date of registration: Apr 4th 2004

Location: Meerbusch (bei Düsseldorf)

  • Send private message

1,056

Sunday, January 29th 2017, 12:05am

Hallo Jürgen,

ich habe gerade mal nach Bildern gesucht. Auf dem dritten hier ist eine Bandmaschine zu sehen:

https://www.nischenkino.de/die-heineken-entfuehrung/

Die war wahrscheinlich nicht gemeint, oder? Interessant ist das Bild aber trotzdem. Sieht irgendwie aus wie eine Drehknauf-Akai, der der gesamte untere Teil mit VU-Metern und Bedienelementen fehlt.

Gruß,
Timo

Posts: 326

Date of registration: Sep 29th 2016

Location: Nahe Frankfurt

Occupation: Verfahrensingenieur

  • Send private message

1,057

Sunday, January 29th 2017, 6:13pm

Nein Timo es war eine Szene in Heinekens Haus.

Posts: 4,566

Date of registration: Nov 12th 2004

Location: Am Hohen Ufer der Leine

Occupation: Stadtbahnfahrer i.R.

  • Send private message

1,058

Sunday, January 29th 2017, 7:49pm

»Die Sendung mit der Maus« vom 29.1.17.
Gezeigt wurde eine Aufnahmesession in Armins Studio von 1996. Die Maschine ist eine Otari MX-70 mit 16 Spuren. Es gab nur diese kurze Detailansicht mit einem Schwenk zur rechten Laufwerkseite.


Posts: 2,455

Date of registration: Jul 24th 2004

Location: Kelheim, Bayern

  • Send private message

1,059

Sunday, January 29th 2017, 10:39pm

Läuft jetzt in Servus TV.
In einem Zimmer in der Heineken-Villa steht eine schöne Maschine, wahrscheinlich Philips.
Hat's jemand gesehen?

Ich hab den Film auch gesehen. Es kommen darin mehrere Bandmaschinen vor:

Zuerst in der Villa, m.E. klar Akai GX-630D:



Dann später bei der Polizei, m.E. irgendeine 8-Spur Fostex:



Bei der Überwachung auch zwei Geräte. Zuerst eine Philips, N4504?



Dann die Akai, die Timo schon verlinkte, hier nicht so gut zu sehen:



Zum Schluss taucht die 8-Spur Fostex nochmal auf:

Grüße,
Wayne

Weil immer wieder nachgefragt wird: Link zur Bändertauglichkeitsliste (Erfassung von Haltbarkeit und Altersstabilität von Tonbändern). Einträge dazu bitte im zugehörigen Thread posten.

Posts: 13,964

Date of registration: Apr 4th 2004

Location: Meerbusch (bei Düsseldorf)

  • Send private message

1,060

Sunday, January 29th 2017, 11:08pm


Zuerst in der Villa, m.E. klar Akai GX-630D:


Zonder twijfel. Man erkennt in voller Auflösung sogar, daß sie keine Dolby-Taste hat, also definitiv D und nicht DB.

Quoted

Bei der Überwachung auch zwei Geräte. Zuerst eine Philips, N4504?


Ich glaube, das ist dieses schwarz-silberne Schwestermodell N7125.

http://philips.pytalhost.com/philips79/philips79-52.jpg (links oben)

Danke für die Bilder!

Posts: 639

Date of registration: Oct 20th 2013

Location: TF - Berlin

  • Send private message

1,061

Tuesday, January 31st 2017, 8:45pm

es geht nicht direkt um BM

und die hören sie mit diesem Ding :D


[url]https://vimeo.com/201904866
[/url]


der Filmtitel: Wir tun es für Geld
Gruß Ulf

Posts: 13,964

Date of registration: Apr 4th 2004

Location: Meerbusch (bei Düsseldorf)

  • Send private message

1,062

Tuesday, January 31st 2017, 8:59pm

und die hören sie mit diesem Ding :D


Ist das ein echter 1210er? Falls ja, muss ich Ludger Pistor aus der Liste meiner Lieblingsschauspieler streichen. ;)

Kann man auch erkennen, was das für ein Plattenspieler-Ungetüm in seiner Wohnung ist?

Posts: 639

Date of registration: Oct 20th 2013

Location: TF - Berlin

  • Send private message

1,063

Tuesday, January 31st 2017, 9:21pm

keine Ahnung was das für ein Dreher ist, aber hier kann man den kompletten Film sehen, bei 12min kommt die Zene

[url]http://www.ardmediathek.de/tv/Film-und-Serie/Wir-tun-es-f%C3%BCr-Geld/BR-Fernsehen/Video?bcastId=24787788&documentId=40294804[/url]
Gruß Ulf

Posts: 203

Date of registration: Apr 5th 2005

Location: Reykjavik

Occupation: Elektriker in Rente

  • Send private message

1,064

Tuesday, January 31st 2017, 11:51pm

ARTE 2017-01-31
"Die Spezialkommission - Geheime Mordermittlung in der DDR"







LG
Hajo

Posts: 13,964

Date of registration: Apr 4th 2004

Location: Meerbusch (bei Düsseldorf)

  • Send private message

1,065

Friday, February 3rd 2017, 3:23pm

Musikvideo!

The Bates: Independent Love Song

Bei ca. Minute 1:16 ist kurz eine Nagra (?) zu sehen.

Posts: 2,971

Date of registration: Oct 5th 2004

Location: München

Occupation: Pensionär

  • Send private message

1,066

Friday, February 3rd 2017, 6:01pm

Hallo Hajo,

ARTE 2017-01-31
"Die Spezialkommission - Geheime Mordermittlung in der DDR"

Danke für den Hinweis. Rieselt gerade per MediathekView auf mein NAS, um es dann am Fernseher anzuschauen.

Gruß, Anselm

Posts: 2,455

Date of registration: Jul 24th 2004

Location: Kelheim, Bayern

  • Send private message

1,067

Monday, February 6th 2017, 9:53pm

Hallo zusammen,

habe mir gestern den Film "Der Unbestechliche - Mörderisches Marseille" (Frankreich 2014) angesehen. Der Film handelt von der Drogenszene in Marseille in der Zeit von 1975 - 1981. Es kommen auch ein paar Bandmaschinen vor.

Öfter zu sehen, m.E. ein Uher 6000 Report Universal:





Dann noch eine Revox B77:



Und in einem Observationswagen mehrere Uher Universal 5000:

Grüße,
Wayne

Weil immer wieder nachgefragt wird: Link zur Bändertauglichkeitsliste (Erfassung von Haltbarkeit und Altersstabilität von Tonbändern). Einträge dazu bitte im zugehörigen Thread posten.

Posts: 5,549

Date of registration: Mar 16th 2006

  • Send private message

1,068

Saturday, February 11th 2017, 8:30am

Hallo!

Gestern Abend auf arte lief eine Doppelfolge u. a. über die Entstehung der elektronischen Musik.
Dabei flimmerte auch analoges Equipment über den Bildschirm:







Die beiden ersten Bilder zeigen Pete Townsend in seinem privaten Studio.

Gruß
Wolfgang

PS.: Die, m. E., sehenswerte Doku ist noch 7 Tage in der Mediathek zu sehen.
Am nächsten Samstag gibt es die nächste Doppelfolge...

Posts: 36

Date of registration: Jun 10th 2015

Location: 46459 Rees-Haldern

Occupation: Rentner

  • Send private message

1,069

Saturday, February 11th 2017, 10:36am

Hallo !

Am nächsten Freitag den 17.2. um 21.50 Uhr teil 3+4 und am Freitag den 24.2. um 21.50 Teil 5+6 !

Gruß Ecki

Posts: 13,964

Date of registration: Apr 4th 2004

Location: Meerbusch (bei Düsseldorf)

  • Send private message

1,070

Saturday, February 11th 2017, 11:41am

Dabei flimmerte auch analoges Equipment über den Bildschirm:


3. Bild rechts: Ganz klar TEAC A-3340S. Aber was ist das links daneben? Auf den ersten Blick dachte ich an eine A-3300SX, aber dann fiel mir auf, daß die Maschine offenbar das Zählwerk unten zwischen den beiden Spulen hat. Das passt nicht, ebenso der größere Kopfträgerbereich.

Posts: 13,964

Date of registration: Apr 4th 2004

Location: Meerbusch (bei Düsseldorf)

  • Send private message

1,071

Saturday, February 11th 2017, 11:02pm

Aber was ist das links daneben?


Ich werfe nach Recherche mal die Pioneer RT-1020L in's Rennen.

Posts: 5,549

Date of registration: Mar 16th 2006

  • Send private message

1,072

Sunday, February 12th 2017, 7:51pm

Hallo!

Im 2. Teil der Doku gab es sehr viel neues Futter für diesen Beitrag:



















































Gruß
Wolfgang

Posts: 13,964

Date of registration: Apr 4th 2004

Location: Meerbusch (bei Düsseldorf)

  • Send private message

1,073

Sunday, February 12th 2017, 8:07pm

Im 2. Teil der Doku gab es sehr viel neues Futter für diesen Beitrag:


In der Tat. :)

1. Bild, obere Reihe:
Sony TC-755A
Akai GX-270 D
noch mal Sony TC-755A (?)

Untere Reihe:
Sony TC-645
Akai GX-230 D
Sony TC-378

4. BIld:
TEAC A-3340 (Künststück, steht ja drauf :) )
Revox A77 Mk III

7. BIld:
Revox A77 Mk IV

8. und 9. Bild, stehend:
Revox A77 Mk IV und TEAC 80-8

21. Bild:
TEAC 80-8

22. Bild:
TEAC A-3340

24 und 25.. Bild:
Revox B77 Mk II

Posts: 639

Date of registration: Oct 20th 2013

Location: TF - Berlin

  • Send private message

1,074

Monday, February 13th 2017, 6:01pm

die Sendung kann man noch in der Mediathek sehen

http://www.arte.tv/guide/de/057472-001-A…den-des-pop-2-6
Gruß Ulf

Posts: 277

Date of registration: May 16th 2008

  • Send private message

1,075

Tuesday, February 14th 2017, 12:28am

Danke für UFO ! Folge 22 aber auch eine andere Farbe:



Nein, ich habe eine Bandmaschine nicht dafür, um das Tonband in die Sättigung zu treiben, nein !

Posts: 5,549

Date of registration: Mar 16th 2006

  • Send private message

1,076

Monday, February 20th 2017, 9:18am

Hallo!

Im 3. und 4. Teil von "Achtung, Aufnahme!" gab es nur wenig von Bandmaschinen u. Zubehör zu sehen:

Vor Stapeln von Magnetbändern

1) Phil Spector



2) Phil Spector und Elvis



In einem Studio:



Mit Bandmaschine:

1) Marvin Gaye



2) Sly Stone



Gruß
Wolfgang

PS.:
Freue mich schon auf die beiden letzten Folgen dieser (m. E. ) sehr interessanten/informativen Doku.

Posts: 13,964

Date of registration: Apr 4th 2004

Location: Meerbusch (bei Düsseldorf)

  • Send private message

1,077

Monday, February 20th 2017, 10:49am


Mit Bandmaschine:

1) Marvin Gaye


TEAC A-7010, allerdings spiegelverkehrt.

Quoted


2) Sly Stone


Die obligatorische A-3340.

Posts: 5,549

Date of registration: Mar 16th 2006

  • Send private message

1,078

Tuesday, February 28th 2017, 9:02am

Hallo!

Hier meine Ausbeute aus den letzten beiden Folgen von "Achtung Aufnahme" (arte).
Nicht nur "open-reel". Einige CC-Bilder haben sich eingeschmuggelt...





















Auch die letzten Folgen waren m. E. durchaus sehenswert. Auch wenn bei manchen Musikrichtungen bis heute mein Ohr schmerzt.

Gruß
Wolfgang

Posts: 13,964

Date of registration: Apr 4th 2004

Location: Meerbusch (bei Düsseldorf)

  • Send private message

1,079

Wednesday, March 1st 2017, 11:42pm

Musikvideo!

Fury In The Slaughterhouse - Dance On The Frontline

TASCAM 34B in zahlreichen Makroaufnahmen. Da scheint ein Tonbandfreund am Werk gewesen zu sein. Aber läuft die nicht verkehrtherum? 8|

Posts: 639

Date of registration: Oct 20th 2013

Location: TF - Berlin

  • Send private message

1,080

Thursday, March 2nd 2017, 11:21am

da fehlt die Andruckrolle da kann es schon sein das die verkehrt rum läuft :D
Gruß Ulf