You are not logged in.

  • "PeZett" started this thread

Posts: 5,573

Date of registration: Mar 23rd 2006

Location: NRW

  • Send private message

1

Tuesday, August 14th 2007, 1:17pm

"Wetten dass ich das Gewicht meiner Bandmaschine mit einem einzigen
Handgriff um 50 % erhöhen, kann..."

...sagte der Besitzer einer N7150 und legte eine volle Bandspule auf
den Bandteller.
Time flies like an arrow. Fruit flies like a banana. (...soll Groucho Marx gesagt haben, aber so ganz sicher ist das nicht...)

2

Tuesday, August 14th 2007, 2:15pm

Und bei welchen Maschinen lässt sich der Wert durch Bandauflegen verdoppeln?

niels
Ich halte die analoge Aufzeichnung einer qualitativ gut erzeugten digitalen Aufzeichnung für unterlegen.
Aber jene macht mir mehr Freude.

Posts: 783

Date of registration: Jan 17th 2005

Location: da wo der Meo clubt, das Reh voxt und der Uhu uhert :P

Occupation: Maschinenbediener

  • Send private message

3

Tuesday, August 14th 2007, 3:58pm

Unitra! :D
Und Grundig. ;) :D
Ich bin alleinstehend. Aber nicht nachts - da leg ich mich hin. :D
---
Aufnahmen bestätigen die Pegel :D

  • "PeZett" started this thread

Posts: 5,573

Date of registration: Mar 23rd 2006

Location: NRW

  • Send private message

4

Tuesday, August 14th 2007, 4:57pm

...gilt das auch für den "Wickelrost" von Schlimmrock?
(Wenn JA, dann scheinen Unitra- und Grundig-Maschinen wirklich
"arm dran" zu sein...)
Time flies like an arrow. Fruit flies like a banana. (...soll Groucho Marx gesagt haben, aber so ganz sicher ist das nicht...)

Posts: 783

Date of registration: Jan 17th 2005

Location: da wo der Meo clubt, das Reh voxt und der Uhu uhert :P

Occupation: Maschinenbediener

  • Send private message

5

Tuesday, August 14th 2007, 7:57pm

...keine Ahnung, hab's noch nich ausprobiert. Hab auch keine Lust dazu... *muahahaha* :D
Ich bin alleinstehend. Aber nicht nachts - da leg ich mich hin. :D
---
Aufnahmen bestätigen die Pegel :D

  • "PeZett" started this thread

Posts: 5,573

Date of registration: Mar 23rd 2006

Location: NRW

  • Send private message

6

Tuesday, August 14th 2007, 10:25pm

Wetten dass Thomas G. einen zerflossenen Philips-Treibriemen
erst nach einer eingehenden Verkostung von einer HIROBA-Lakritz-
schnecke unterscheiden kann?
Time flies like an arrow. Fruit flies like a banana. (...soll Groucho Marx gesagt haben, aber so ganz sicher ist das nicht...)

EinarN

Unregistered

7

Wednesday, August 29th 2007, 2:36pm

Unitra ?????? :extremsauer:

Wetten das wen Ich von meiner Terrasse am zweiten OG eine REVOX Fallenlasse, Dass Alles auf Video Festhalte das 50% aud Siesen Forum ein HERZINFARKT macht? :D :D :D

Posts: 5,270

Date of registration: Apr 12th 2004

  • Send private message

8

Wednesday, August 29th 2007, 4:38pm

´
Terrasse im 2. OG? Das Haus ist aber extrem in einen Hang gebaut.... ;)
Frank


Wer aus dem Rahmen fällt, muß vorher nicht unbedingt im Bilde gewesen sein.

Posts: 6,789

Date of registration: Mar 28th 2004

Location: Filderstadt (b. Stuttgart)

  • Send private message

9

Wednesday, August 29th 2007, 4:58pm

Da kriegt höchstens der Einar einen Herzinfarkt weil er Stress kriegt mit der Stadtverwaltung weil die Revox ein Loch in den Asphalt geschlagen hat - mehr ist nicht ;-)
Michael(F)

EinarN

Unregistered

10

Wednesday, August 29th 2007, 5:27pm

Quoted

Michael Franz postete
Da kriegt höchstens der Einar einen Herzinfarkt weil er Stress kriegt mit der Stadtverwaltung weil die Revox ein Loch in den Asphalt geschlagen hat - mehr ist nicht ;-)
Es Klappt im Hintergof und Das ist der Gründstück des Vermiters. Hier ist eine 40 cm Dicker Stahlbetongußplatte am Boden.
Da Patscht die Revox auf wie eine Wassermelone :D :D :D

@ Frank

Quoted

Terrasse im 2. OG? Das Haus ist aber extrem in einen Hang gebaut

  • "PeZett" started this thread

Posts: 5,573

Date of registration: Mar 23rd 2006

Location: NRW

  • Send private message

11

Wednesday, August 29th 2007, 5:57pm

...wenn ich richtig sehe markiert der grüne Pfeil eine Stelle
an der eine Unitra aufgeschlagen ist. Offensichtlich hat Einar die
weiter aus dem Fenster geworfen, als er es mit der Revox vorhat.

Zoomt man das Foto auf, sieht man im Garten überall kleine
Hügel. Sind das Stellen, an denen aufgegebene Teslas vergraben
sind? :grins:
Time flies like an arrow. Fruit flies like a banana. (...soll Groucho Marx gesagt haben, aber so ganz sicher ist das nicht...)

EinarN

Unregistered

12

Wednesday, August 29th 2007, 6:06pm

Ne....... im Gebäude am Erdgeschoß war ein Antik Laden. Mitlerweile PLEITE :D
Der Hatte da Einige Revox'en Vergraben. Die Lezte könnte Ich noch von den Würmern Retten. Wer Diese hier in Forum Hat, weis er Selber :D :D :D

EinarN

Unregistered

13

Wednesday, August 29th 2007, 6:19pm

Dort wo der Grüse pfeil ist, Ist eine SOJUZ Gelandet.
Die ist von der ORBITA abgekommen, wollte eigentlich im OLIMP Landen. Hatte aber Eine Elektronik Störung und Landete eben Hier.
Seit dann Dreht Sie Spulen mit EURO DANCE Music :D

Posts: 303

Date of registration: May 31st 2007

Location: Lustadt

Occupation: Selbstst.

  • Send private message

14

Wednesday, August 29th 2007, 8:43pm

Ich seh da welke sterbende Bäume,Einar mach doch dein Fenster zu wenn du die Unitras und Konsorten scheppern lässt.
In der Ruhe, der Musik und meinen Bandmaschinen liegt die Kraft!!! , Wega B 4610, Akai Gx 215D,

EinarN

Unregistered

15

Wednesday, August 29th 2007, 9:57pm

Die Beume sterben da wegen den staub der Abgeschliffenen Revox Köpfe aus den Geräten der Revox Fans aus der Nachbarschaft :D

Die einzige Grünfläche vor meiner wohnung ist Aufgeblüht seit ich nur noch ECO GERÄTE Tipp Tesla / Unitra Benüze und die gegend nicht Mehr Verseuche mit Philips Flüssigriemen.
Bei den gesammten Philipsen was Ich da Reparierte ist der boden So Verseucht das er Abgetragen müste und nun aber Alles Wieder Sauber ist.

  • "PeZett" started this thread

Posts: 5,573

Date of registration: Mar 23rd 2006

Location: NRW

  • Send private message

16

Sunday, September 2nd 2007, 7:58pm

Wetten das viele Tonbandgeräte-Verkäufer nicht lügen, wenn sie
Omas Revox (die 4. von den 12, die Oma wohl gehabt haben muss) als
"General überholt" anpreisen?
Dazu muss man sich so ein Gerät nur in den Kofferraum des PKWs
legen und solange BAB fahren, bis ein entsprechend "Hochrangiger" auf der
linken Spur vorbeizieht.
Time flies like an arrow. Fruit flies like a banana. (...soll Groucho Marx gesagt haben, aber so ganz sicher ist das nicht...)

Posts: 6,789

Date of registration: Mar 28th 2004

Location: Filderstadt (b. Stuttgart)

  • Send private message

17

Sunday, September 2nd 2007, 8:17pm

Kannst die ganze Fuhre auch an der nächsten Kaserne neben den Eingang parken ...
Michael(F)

  • "PeZett" started this thread

Posts: 5,573

Date of registration: Mar 23rd 2006

Location: NRW

  • Send private message

18

Sunday, September 2nd 2007, 10:07pm

...der Vorgang des Überholens ist aber erst gegeben, wenn sich General
und Revox (respektive der Besitzer selbiger) beide in gleiche Richtung
bewegen. Andernfalls ist es nur ein "Vorbeifahren". Und hat`s in der
Bucht schonmal eine "General passierte" Bandmaschine gegeben?
(passieren hört sich besser an, als vorbeifahren)

Gruss
Time flies like an arrow. Fruit flies like a banana. (...soll Groucho Marx gesagt haben, aber so ganz sicher ist das nicht...)

Posts: 6,789

Date of registration: Mar 28th 2004

Location: Filderstadt (b. Stuttgart)

  • Send private message

19

Monday, September 3rd 2007, 7:52am

Parken ist nur ein Sonderfall der Bewegung, nämlich Bewegung mit Geschwindigkeit 0.
Michael(F)

20

Monday, September 3rd 2007, 4:45pm

Selbst wenn ich irgendwann einmal keinen einzigen Zahn mehr im Mund haben sollte, möchte ich es nicht erleben eine passierte Bandmaschine vorgesetzt zu bekommen.

niels
Ich halte die analoge Aufzeichnung einer qualitativ gut erzeugten digitalen Aufzeichnung für unterlegen.
Aber jene macht mir mehr Freude.

  • "PeZett" started this thread

Posts: 5,573

Date of registration: Mar 23rd 2006

Location: NRW

  • Send private message

21

Monday, September 3rd 2007, 4:59pm

@niels

...ja, die Mehrdeutigkeit einiger Ausdrücke treibt bisweilen seltsame
Blüten. Obwohl: eine vom General (oder wem auch immer) überholte
Bandmaschine kann durchaus passiert (im Sinne von pürriert...)
sein, wenn sie von "Oma´s Enkel" unzureichend verpackt auf den
Weg geschickt wird. Zum Verzehr eignet sie sich weniger - Zähne hin,
3. Zähne her.
Time flies like an arrow. Fruit flies like a banana. (...soll Groucho Marx gesagt haben, aber so ganz sicher ist das nicht...)

Posts: 783

Date of registration: Jan 17th 2005

Location: da wo der Meo clubt, das Reh voxt und der Uhu uhert :P

Occupation: Maschinenbediener

  • Send private message

22

Monday, September 3rd 2007, 10:01pm

*gacker*
*luuufft*

Selten so gelacht! :D
Ich bin alleinstehend. Aber nicht nachts - da leg ich mich hin. :D
---
Aufnahmen bestätigen die Pegel :D

  • "PeZett" started this thread

Posts: 5,573

Date of registration: Mar 23rd 2006

Location: NRW

  • Send private message

23

Thursday, September 6th 2007, 1:37pm

Wetten, dass die Wiedergabe eines HeiÄnd-Lautsprechers nicht "luftiger"
klingt, wenn man bei Sturm die Fenster öffnet?

Gruss
Time flies like an arrow. Fruit flies like a banana. (...soll Groucho Marx gesagt haben, aber so ganz sicher ist das nicht...)

  • "PeZett" started this thread

Posts: 5,573

Date of registration: Mar 23rd 2006

Location: NRW

  • Send private message

24

Thursday, December 20th 2007, 12:29pm

Wetten, dass es mit dem Nachbarn Ärger gibt, wenn man
versucht, die "räumliche Tiefe" der Musikwiedergabe dadurch zu
verbessern, in dem man die Wand zum Nebenhaus einreisst?

Gruss
Time flies like an arrow. Fruit flies like a banana. (...soll Groucho Marx gesagt haben, aber so ganz sicher ist das nicht...)

  • "PeZett" started this thread

Posts: 5,573

Date of registration: Mar 23rd 2006

Location: NRW

  • Send private message

25

Monday, November 10th 2008, 12:08am

...und mal wieder aus der beliebten Reihe:


Wetten, dass die Musik von Alice Cooper über ein sogenanntes
Monsterkabel keinen Deut gruseliger klingt?




Gruss
Time flies like an arrow. Fruit flies like a banana. (...soll Groucho Marx gesagt haben, aber so ganz sicher ist das nicht...)

Posts: 135

Date of registration: Aug 11th 2009

Location: Bei Berlin

Occupation: Holzwurm

  • Send private message

26

Monday, August 24th 2009, 7:46am

Wetten, dass ich das von A..io ertestete diffuse Klangbild meines lieblings Vinyl-Dreher's durch einfaches aufkleben eines Diffusors (erhältlich in jedem gutsortierten Baumarkt mit Gartenabteilung für wenige Cent) mittels Sekundenkleber auf dem Headshell gänzlich auslöschen kann??


Manche sind so gut das man sie als Aufkleber drucken und damit auf der nächsten IFA herumlaufen sollte.




Michael G. aus B.
Viele Grüße

Michael G. aus B.

...... schon nach den ersten Takten konnte man feststellen das die Bühne breiter und der Raum tiefer war und als ich das Fenster öffnete kam frische Luft rein.

  • "PeZett" started this thread

Posts: 5,573

Date of registration: Mar 23rd 2006

Location: NRW

  • Send private message

27

Sunday, January 24th 2010, 10:01pm

Wetten dass man die Motorhaube eines PKWs, wenn sie auf
den Kopf des Mechanikers heruntersaust, durchaus als
"Brummklappe" bezeichnen kann? (Autsch...)
Time flies like an arrow. Fruit flies like a banana. (...soll Groucho Marx gesagt haben, aber so ganz sicher ist das nicht...)

  • "PeZett" started this thread

Posts: 5,573

Date of registration: Mar 23rd 2006

Location: NRW

  • Send private message

28

Wednesday, May 16th 2012, 10:47pm

Wetten, dass man nach Genuß einer Flasche billigen Fusels
einen höheren Rauschpegel hat, als ein betagtes Shamrock-
Band?
Time flies like an arrow. Fruit flies like a banana. (...soll Groucho Marx gesagt haben, aber so ganz sicher ist das nicht...)

Ralf B

Unregistered

29

Thursday, May 17th 2012, 5:44am

Wetten, daß sich Produktpiraten über den Kopiereffekt mehr freuen als der Bandmaschinenfreund....?

Wetten, daß sich manche Hausfrau schneller aufspult als ein altes Revox-Band...?








.