You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Bandmaschinenforum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

TB-PROFI

Unregistered

1

Sunday, June 25th 2006, 10:10pm

ich habe ein sony tc 377 tonband

WARUM FINDE ICH DAS GERÄT GUT ??

weil das bandgerät vorne schräg ist ( profi gehäuse ) und ich habe ein holkreuz .

wenn ich lange an ein tonband sitze was vorne gerade ist kriege ich rückenschmertzen .

ich habe auch das magno kontroll tonband von philipps das ist hinten bei den knöpfen auch schräg das geht auch .

aber ich möchte jetzt ein tonband was auch für grosse rollen geht .

wer kann mir ein tonband entfehlen ??

Posts: 6,789

Date of registration: Mar 28th 2004

Location: Filderstadt (b. Stuttgart)

  • Send private message

2

Sunday, June 25th 2006, 10:15pm

Jeder beliebige Großspuler.
Du stellst ihn einfach schräg auf. Oder legst ihn hin.
Empfehlenswert wäre ein kleiner Rollwagen, da kannst Du das Ding einbauen und nach belieben schwenken.
Michael(F)

TB-PROFI

Unregistered

3

Sunday, June 25th 2006, 10:45pm

wenn ich das schräg hinstelle das kippt doch dann um !

ich habe drei neffen die sind oft auf besuch .

dann muss ich immer aufpassen was die machen .

wenn die in die nähe von meinen musikschrank gehe scheuche ich die weg aber manchmal sind die schneller .

wenn das tonband dann schräg steht kippt das um .

ich brauche ein tonband was unten gerade ist und vorne schräg so wie sony tc 77 das das nicht umkippt ( schwerpunkt ) .

EinarN

Unregistered

4

Sunday, June 25th 2006, 11:00pm

alls Rollwagen ist so was Gemeint. Da Kannste die Kiste Einlegen und Schwenken nach lust und Laune:







Es ist Überhaupt nicht Empfehlenswert die Kisten Oben Hinstellen nur wegen den Kleinen. Die Kleinen kann man auch ein Wenig Erzihen. Die Müssen es Kapieren das sie bei solche Sachen nichts Verloren haben.

Eine Andere Alternative währe, du Kaufst dir die Gewünschte Bandmaschine und läst dir ein Spezeielles Schräglagiges Holzgehäuse von ein Tischer Anfertigen. Danach Entnimmst das Gerät aus den Originalen Holzgehäuse und baust es in das Neue ein.

TB-PROFI

Unregistered

5

Sunday, June 25th 2006, 11:08pm

das ist mir zu niedrig .

und das kann auch da rausfallen .

einmal hatten meine neffen sich abgesprochen .

einer ist an die blumen von meine frau in der diele gegangen und hat die ausgeschüttet meine frau sofort dahin .

der zweite hat meinen dachshund ( dritter platz hundeschau cloppenburg !! ) mit seine wasserpistole bespritzt ich sofort dahin .

der dritte war dann an meinen musikschrank und hatte alle kabel abgezogen was soll ich da machen die sind ja zu dritt ??

wenn da das tonband schräg gestanden hätte wäre das umgekippt .

meine schwägerin sagt nie was die dürfen machen was die wollen .

TB-PROFI

Unregistered

6

Sunday, June 25th 2006, 11:15pm

das tonband muss auch ein langes kabel haben ich habe nicht so viele stecker .

verlängerung geht an den stecker in meine wohnung nicht ( altes haus ) .

EinarN

Unregistered

7

Sunday, June 25th 2006, 11:19pm

Quoted

TB-PROFI postete
......was soll ich da machen die sind ja zu dritt ??
Entweder die SUPER NANNY zur Hilfe Rufen, oder so ordentlich die Fresse Polieren und Letztendlich Die Schwägerin Rufen die Blagen Aushändigen mit den hinweis HAUSVERBOT wen sie nicht im Stande ist die zu Erzihen. So wurde Ich es Machen.

Es kann nicht Sein das drei Blagen Machen dürfen was Sie wollen und Deswegen ale Geräte Fast an der Decke Befestigt werden Müssen. Wen die Blagen was Beschädigen, bekommt die Schwägerin die Rechnung. So einfach ist das. Ich am jeden Fahl wurde mir so was nicht Gefallen lassen nicht mahl von meine Eigenen Blagen.

Mein Sohn hat wegen eine Tonbandmaschine seine Ersten Schritten im Leben Gemacht aber er Hat die Nie Angefasst. Er wuste er darf es nicht sonst gibt's Saures.

Am jeden Fahl, so eine "Sonderanfertigung" was Du suchst wirst Du nie Finden. Kann mir Kaum Vorstellen das so was je gebaut wurde.

TB-PROFI

Unregistered

8

Sunday, June 25th 2006, 11:25pm

sie sind hier sehr hart in diesen internet forum .

EinarN

Unregistered

9

Sunday, June 25th 2006, 11:34pm

Quoted

TB-PROFI postete
sie sind hier sehr hart in diesen internet forum .
Ich bin nicht Hart auch wen es so Klingt. Ich habe nur etwas Andere Mentalitäten. Das weil Ich Uhrsprunglich aus Rumänien komme und auch noch als Aleinarzihender Man zwei Kinder Großgezogen habe.

So ein........"Luggu, Luggu" wo die Kids Machen was Sie Wollen und Die Eltern Kuschen, Dulden und Blechen ist bei mir nicht. Sorry.

Meine Tochter (19) hat vorige Woche mit frisch Lakierte Fingernägeln an der Akai GX 630 D drann wollen ein Band zu Tauschen und hat mir eine Neue 26 cm Alu Spule mit ein Tropfen Nagellack Versaut. Die hat sich so schnell eine ..... GEHIRNWESCHE Bekommen...... das Haste nicht Gesehen. :D :extremsauer:

TB-PROFI

Unregistered

10

Sunday, June 25th 2006, 11:42pm

der arzt von meine neffen hat letztes jahr so eine knochen-messung gemacht wo der sagen kann wie gross die werden wenn die ausgewachsen sind .

der sagt die werden alle ÜBER ZWEI METER gross !!

ich bin nur einszweiundsechzig .

wenn die mal kommen später wenn die halbstark sind und sagen onkel weist du noch damals hast du uns eine backpfeife gegeben wegen deinen dachshund und die dalien von tante bruni jetzt kriegst du zwei zurück was mache ich denn dann ??

es ist am einfachsten wenn ich mir ein tonband kaufe was vorne schräg ist und unten gerade dann habe ich keine probleme .

wissen sie denn da kein gerät ?

EinarN

Unregistered

11

Sunday, June 25th 2006, 11:46pm

Quoted

TB-PROFI postete
wenn die mal kommen später wenn die halbstark sind und sagen onkel weist du noch damals hast du uns eine backpfeife gegeben wegen deinen dachshund und die dalien von tante bruni jetzt kriegst du zwei zurück was mache ich denn dann ??
Anzeige Erstatten wegen Körperferletzung.

Quoted

es ist am einfachsten wenn ich mir ein tonband kaufe was vorne schräg ist und unten gerade dann habe ich keine probleme .

wissen sie denn da kein gerät ?
als Großspuler existiert so was nicht. möglicherweise kennt jemand Anderer welche.

Auf Diese Seite sind die Gängigsten Geräte, Meist Verkaufte. Hier kann man sich ein Wenig Orientieren aber Ich kann mir kaum vorstellen das man so was Findet:
http://www.tonbandhobby.de/tonband.htm

TB-PROFI

Unregistered

12

Sunday, June 25th 2006, 11:57pm

Quoted

TB-PROFI postete
wenn die mal kommen später wenn die halbstark sind und sagen onkel weist du noch damals hast du uns eine backpfeife gegeben wegen deinen dachshund und die dalien von tante bruni jetzt kriegst du zwei zurück was mache ich denn dann ??
zwei stück zurück von jeden .

also alles zusammen sechs stück .

TB-PROFI

Unregistered

13

Monday, June 26th 2006, 12:00am

danke für ihren ratschlag EinarN .

ich werde mir diese seite gut ansehen .

leider geht an mein computer kein modem nur telefonkoppler .

es dauert sehr lange bis ich eine seite geladen habe .

manchmal bellt der hund laut wenn ich gerade am laden bin dann stürzt die übertragung ab .

Posts: 762

Date of registration: Feb 13th 2005

Location: Rhein-Main

Occupation: Tonbandler

  • Send private message

14

Monday, June 26th 2006, 12:45am

Ich möchte hiermit die Wahl zum "Thread des Jahres 2006 im Bandmaschinenforum" initiieren! Und ich schlage diesen als ersten und einzigen Thread vor. Das Jahr ist zwar erst knapp halb vorbei, aber da kann nix mehr kommen. :-)

Gruß
Ralf

Posts: 2,099

Date of registration: Dec 8th 2004

Location: Berlin

  • Send private message

15

Monday, June 26th 2006, 1:42am

Lieber TB-Profi,

Du scheinst ernsthaft Ahnung zu haben, kein typischer Amateur. Ich vertreibe professionell Highendkabel Cinch.
Ich könnte Dir anbieten RG213 mit hartvergoldeten Cinchsteckern. Die Kabel sind 0,5 m lang, also optimal für die Stereoanlage.
Ich liefere auch die Technischen Daten des Kabels. Kein Hokuspokus, man kann es sogar auf 2 GHz benutzen, keine Klangverfälschungen, ultraclear!!!

Schicke mir eine PN!

Hier im Forum werde ich manchmal gedemütigt, ich weiß aber, was Highend ist und verkaufe nur solche Produkte, die ich selbst entwickelt oder zumindest getestet habe.

Andreas, DL2JAS
Was bedeutet DL2JAS? Amateurfunk, www.dl2jas.com

TB-PROFI

Unregistered

16

Monday, June 26th 2006, 2:04am

herr dj2lar vielen dank, aber ich möchte ihren kabel nicht kaufen.

ich habe gute kabel was sonst nur von der U.S. AIRFORCE verwendet werden .

diese kabel kann man nicht in einen geschäft kaufen.

ein händler kommt immer an unsere tür da kriegt man sowas ( beziehungen ) .

der mann ist einmalig er ist wie ein sohn für mich und meine frau .

im mai stand er da mit ein schlapphut und rose in seinen mund und spielte auf seine guitare ein lied nur für uns .

wir haben vor rührung geweint .

Posts: 5,270

Date of registration: Apr 12th 2004

  • Send private message

17

Monday, June 26th 2006, 9:17am

Quoted

WebUncle postete
Ich möchte hiermit die Wahl zum "Thread des Jahres 2006 im Bandmaschinenforum" initiieren! Und ich schlage diesen als ersten und einzigen Thread vor. Das Jahr ist zwar erst knapp halb vorbei, aber da kann nix mehr kommen. :-)

Gruß
Ralf
Schließe mich an.
Frank


Wer aus dem Rahmen fällt, muß vorher nicht unbedingt im Bilde gewesen sein.

Posts: 5,581

Date of registration: Mar 23rd 2006

Location: NRW

  • Send private message

18

Monday, June 26th 2006, 9:47am

Hallo,

schliesse mich ebenfalls an...
(...das kann man nicht mehr toppen, es sei denn,
die Neffen jagen den Teckel durch's HiFi-Regal und das
gibt dann nochmal ein Extra-Thread...)

Andreas: die 2GHz-Bandbreite Deines "Highest-End"-Kabels halte
ich für bedenklich. Gibts das auch in einer "Pentium"-Version bis
max. 3,2 GHz?:teufel:

Gruss
Time flies like an arrow. Fruit flies like a banana. (...soll Groucho Marx gesagt haben, aber so ganz sicher ist das nicht...)

Posts: 2,120

Date of registration: Jun 20th 2006

Location: Marl

  • Send private message

19

Monday, June 26th 2006, 9:55am

Und @EinarN:

Magst Du mir nicht mal Deine Tochter vorstellen?
Weit auseinander wohnen wir ja nicht. Ich in Marl und Du in Duisburg.
Ich glaube, ich könnte ihr klarmachen, wie man mit Aluspulen umzugehen hat......

Viele liebe Grüße

Martin
Leute, bleibt schön glatt gewickelt!

Posts: 6,789

Date of registration: Mar 28th 2004

Location: Filderstadt (b. Stuttgart)

  • Send private message

20

Monday, June 26th 2006, 10:20am

Verschoben in die Fun-Abteilung.
Michael(F)

Posts: 13,761

Date of registration: Apr 4th 2004

Location: Meerbusch (bei Düsseldorf)

Occupation: Softwareentwickler

  • Send private message

21

Monday, June 26th 2006, 10:24am

Quoted

Zelluloid postete
Ich in Marl und Du in Duisburg.
Die Ruhrgebietsfraktion wächst ja stetig. :-)

(Woher aus Marl kommst Du genau, wenn ich fragen darf?)

Posts: 4,457

Date of registration: Mar 28th 2004

Location: Hunsrück

  • Send private message

22

Monday, June 26th 2006, 12:00pm

Ich habe auch ein Holkreuz, war kürzlich bei eBay zu bekommen. Damit geht jetzt vieles leichter, besonders, wenn man die schweren Geräte viele Treppen rauf- oder runterbringen muss. Leider ist aber die Ladekante von meinem Wagen zu hoch. Weiß jemand Rat???

Posts: 5,581

Date of registration: Mar 23rd 2006

Location: NRW

  • Send private message

23

Monday, June 26th 2006, 1:13pm

Quoted

highlander postete
Leider ist aber die Ladekante von meinem Wagen zu hoch. Weiß jemand Rat???
...die Umrüstung auf extremeste Niederquerschnittbereifung sowie ein
Tieferlegungssatz (= geänderte Stossdämpfer) sorgen nicht nur
für ein deutlich sportiveres Fahrverhalten sondern bringt auch
die Ladekante runter. Hierzu empfehle ich den Besuch in einem
Opel-Kadett/VW-Golf/BMW-3er - Forum.:albern:

Have fun...
Time flies like an arrow. Fruit flies like a banana. (...soll Groucho Marx gesagt haben, aber so ganz sicher ist das nicht...)

Posts: 2,120

Date of registration: Jun 20th 2006

Location: Marl

  • Send private message

24

Monday, June 26th 2006, 1:26pm

@PeZett

Nanana, num mach Dich nciht über meinen tieiefen Golf 3 lustig! Das verbitte ich mir!

@Timo

Ich komme aus Marl Drewer. Willst Du mich besuchen?

Gruß
Martin
Leute, bleibt schön glatt gewickelt!

Posts: 5,581

Date of registration: Mar 23rd 2006

Location: NRW

  • Send private message

25

Monday, June 26th 2006, 1:37pm

@Martin

Aber aber, wer wird denn gleich in die Luft gehen...

...lustig machen? Würd' ich doch nieeeeeeeeeee tun.
Ist doch 'ne Tatsache mit dem tiefer & straffer, oder??????
;)

Übrigens - hast Du auch ein praktisches 19"-QuickOut-Rack im
Golf? (Ein Muss für jeden, der sein geliebtes HiFi-Equipment auch
mobil nutzen möchte);)

Gruss
Time flies like an arrow. Fruit flies like a banana. (...soll Groucho Marx gesagt haben, aber so ganz sicher ist das nicht...)

26

Monday, June 26th 2006, 1:58pm

@ alle die mit Kindern zu tun haben:

Ich rate den alten sowjetischen Reformpädaogogen Anton Makarenko wieder hervorzuholen. Zu seinen wichtigsten Grundbegriffen gehörte der der Disziplin.

In den 1920 Jahren wurde ihm die Leitung einer Kommune für jugendliche Delinquenten übertragen. Diese tanzten ihm und den Angestellten eine zeitlang auf der Nase herum. Schließlich duzte einer der Jugendlichen Makarenko, was dieser mit drei kräftigen Fausthieben beantwortete. Diese Taktik hat dann als "Explosionsmethode" einzug in die Pädagogik gehalten.

Für Johann Heinrich Pestalozzi war die liebevolle Bindung der Kinder zu den Erziehern und umgekehrt wichtig. Den Kindern sollte bewußt sein, dass alles, was die Erziehenden tun aus liebe geschieht. Pestalozzi zitiert im "Stanser Brief" seine Kinder mit dem schönen Satz "Behüte mir Gott die Ohrfeigen".

Die Prügelstrafe ist ja seit der Wende 18./19. Jahrhundert ein wenig in Verruf geraten. Damals wurde die Idee des Kindes als eine Phase eingenen Wertes populär. Zudem sorgte der Einfluß der Romantik dafür, dass Kinder als göttliche Wesen und die Kindheit als das verlorene Paradies gesehen wurden. Wer ein Kind schlug, verging sich direkt am Schöpfer.
(Ich hatte vor einem Jahr in meiner mündlichen Pädagogik-Prüfung eine Menge Spaß mit dem Thema "Die Ohrfeige und das göttliche Kind" und ich glaube meine Prüfer auch. War mal etwas abseitiges.)

TB-Profi: Wie alt sind denn die Racker? Schwierige Phase? Besteht Hoffnung zur Besserung?

niels

Edit: P.S. Obacht! Mit den angeführten Autoren möchte ich keinesfalls die Prügelstrafe legitimieren!
Ich halte die analoge Aufzeichnung einer qualitativ gut erzeugten digitalen Aufzeichnung für unterlegen.
Aber jene macht mir mehr Freude.

Posts: 5,270

Date of registration: Apr 12th 2004

  • Send private message

27

Monday, June 26th 2006, 2:28pm

Quoted

TB-PROFI postete
sie sind hier sehr hart in diesen internet forum .
Ja, und manche sind härter (drauf) als andere......
Frank


Wer aus dem Rahmen fällt, muß vorher nicht unbedingt im Bilde gewesen sein.

Posts: 2,120

Date of registration: Jun 20th 2006

Location: Marl

  • Send private message

28

Monday, June 26th 2006, 2:30pm

Ich bin tatsächlich schon so weit, daß ich meine superpenibelstselbsteingemessene Maschine genau aus dem Grunde nicht mehr mit dem Auto transportiere, aus Angst, es könnte sich beim Transport mit dem harten Fahrwerk etwas verstellen.......

Gruß
MArtin
Leute, bleibt schön glatt gewickelt!

Posts: 13,761

Date of registration: Apr 4th 2004

Location: Meerbusch (bei Düsseldorf)

Occupation: Softwareentwickler

  • Send private message

29

Monday, June 26th 2006, 2:52pm

Quoted

Zelluloid postete
@Timo
Ich komme aus Marl Drewer. Willst Du mich besuchen?
Hatte ich eigentlich nicht vor. :-)

Ich fragte vor allem in Erwartung einer freudigen "Ich kenne Deinen ehemaligen Nachbarn"-Erkenntnis, weil zwei gute Freunde von mir lange in Hüls und Brassert gewohnt haben.

Posts: 2,120

Date of registration: Jun 20th 2006

Location: Marl

  • Send private message

30

Monday, June 26th 2006, 3:09pm

Schade
Leute, bleibt schön glatt gewickelt!