You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Bandmaschinenforum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

  • "bitbrain2101" started this thread

Posts: 1,295

Date of registration: Jun 6th 2010

Location: Berlin

Occupation: Radio-FS Techniker i.R.

  • Send private message

1

Friday, June 3rd 2016, 10:38pm

Amateurfunk Lexikon

Hier werden viele Begriffe aus dem Amateurfunk und der Elektronik sehr humorvoll beschrieben.
Hier klicken
Zitat:
Großmembran Mikrofon
funktioniert nur optimal in Verbindung mit entsprechend großem Mundwerk. >>Anpassung
Klirrfaktor
Quantitative Bewertung der Geräusche beim Landen fliegender Objekte, vorzugsweise für Keramik
Glas und Porzellan anzuwenden.
Logorrhoe [Logorö:]
(österr/franz.) = SprechDurchfall
auch: Verbale Inkontinenz, bei Funkamateuren weit verbreitete Krankheit, führt oft zu
französischer Verabschiedung der Gegenstation



MfG, bitbrain2101
<<--- Sony BVH-2000PS, prof. 1 Zoll "C"-Standard Videorecorder Bj. 1983
bildgenauer Insert- und Assemble- Schnitt für Video und 3 Tonspuren
Video Zeitlupen-Wiedergabe, Hinterband-Wiedergabe für Video und Audio

Posts: 4,380

Date of registration: Dec 20th 2015

Location: bei Hamburg

Occupation: Rentner

  • Send private message

2

Saturday, June 4th 2016, 7:06am

Da steht ja garnicht drin,
was der Funkamateur unter der "Hoch-Ohmigkeit" eines Gerätes versteht (=Anschaffungskosten)
und was es bedeutet, wenn er ankündigt, gleich "mal eben über 600 Ohm zu kommen" (= per Telefon anrufen).
Ob ihn wohl seine "Harmonischen" davon abgehalten haben, ein vollständiges Werk zu schaffen ?

MfG Kai