You are not logged in.

  • "PeZett" started this thread

Posts: 5,581

Date of registration: Mar 23rd 2006

Location: NRW

  • Send private message

1

Sunday, July 10th 2011, 11:56am

Aus dem Alltag eines beliebigen Forums.



Poster A: "3 x 3 ist ungefähr 8"

Poster B: "Nein, 3 x 3 = 9 !"

Poster A." Ich meinte ungefähr 8, also 8,99999999999"

B: "Nein - das stimmt nicht, 3 x 3 ist exakt 9. Was soll das?"

A: "Wieso - näherungsweise stimmt das. 3 x 3 ist näherungsweise
8"

C: " Hörmal, A, wo hast Du Mathe gelernt? In der Baumschule?"

A: "Werd' jetzt nicht persönlich..."

C: "Na, wenn Du so einen Stuß schreibst."

A:"Wieso Stuß? Wenn Du an deinem Messgerät auf der Skala
zwischen 8 und 9 etwas abliest, würdest Du auch auf- oder abrunden"

D:"Dann runde doch Deine 8,99999999 zu 9 auf und dann sind wir
uns alle einig" :D

C:"Was hat die Messgeräteskala mit dem "Kleinen 1X1" zu tun, hä?"

A:"Meinst Du mich?"

C:"Wen sonst, Du Vollpfosten!"

E:"Mensch - Du schon wieder, A, mit Deiner verqueren Logik.
Letzte Woche wolltest Du uns auch schon so einen Scheiß
weismachen"

Admin:"Kraftausdrücke und persönliche Beleidigungen sind hier
im Forum nicht gerne gesehen!"

E:"Aber dass hier jeder Hirni seine eigenen Grundrechenregeln
definieren darf, das soll OK sein, was? Pah - dass ich nicht lache!
Was sollen die Leute über uns denken?
Bei solchen Forenbeirägen muss man sich echt überlegen, ob man
überhaupt noch mal was postet."

B:"Ich bleibe dabei: mathematisch gesehen ist 3x3=9"

A:"...und ungefähr gesehen ist 3x3 ungefähr 8!"

D:"Das ist nicht nur ungefähr sondern ganz bestimmt Unsinn!"

A:"Wieso?"

C:"Weil es in der Mathematik kein "ungefähr" gibt sondern
nur ein Gleichheitszeichen und ein Ungleichheitszeichen".

D:"Und > oder < gibt es auch..."

A:"Wer redet hier von Mathematik? Habe ich da irgendwas
von gesagt?"

B:"Na aber das drängt sich doch auf..."

A:"Tut es das?"

C:"Für die meisten der normal Denkenden tut es das."

A:"Bist Du der Sprecher der Allgemeinheit, C?"

D:"Also ich denke genauso, wie C - mit Deiner Betrachtung,
dass 3 x 3 ungefähr 8 sein soll, bist Du auf dem Holzweg."

A:"Wieso - ungefähr stimmt das doch."

C:"Es gibt da kein ungefähr - das musst Du einsehen!"

A:"Wieso muß ich? In meinem Weltbild gibt es ein "ungefähr"."

B:"In meinem ja auch aber eben nicht in der Mathematik"

A:"Nochmal - wer spricht hier von Mathematik?"

B:"Ich... und C,D, und E auch."

A:"Na und - ich aber nicht."

C:"Oh Mann, natürlich ist aber doch hier von Mathematik die Rede!
Wer hat Dich denn vernebelt? Oh Herr, laß Verstand regnen!

A: " Na, na, na ... ...wer wird denn....?"

C:"Prellt jetzt auch noch Deine Tastatur?"

A:"Wenn Dir das zu hoch ist, C, dann diskutiere doch mit Deinesgleichen."

C:"Wird mir nicht schwer fallen. Aber noch so'n Blindgänger wie Dich zu finden, ist schon
schwieriger. "Ungefähr 8" - ich lach mich schlapp!"

A:"Geistig bist Du das ja schon!"

Admin:"Hier wird sich nur im Kreis gedreht - ich mache hier jetzt
mal dicht, damit nicht noch Schlimmeres passiert."

B:"Darf ich abschliessend noch...."

Admin:"NEIN!"



*
Time flies like an arrow. Fruit flies like a banana. (...soll Groucho Marx gesagt haben, aber so ganz sicher ist das nicht...)

~Jogi

Unregistered

2

Sunday, July 10th 2011, 12:54pm

Forum eben :-)
Lustig bis ärgerlich aber immer weit davon entfernt dem Nächsten die Butter auf dem Brot zu gönnen.

Posts: 976

Date of registration: Mar 28th 2004

Location: Istanbul

  • Send private message

3

Sunday, July 10th 2011, 12:57pm

Lustig, aber ob die Adressaten wohl deine "Message" erhalten haben?

:party:

Posts: 5,511

Date of registration: Mar 16th 2006

  • Send private message

4

Sunday, July 10th 2011, 3:04pm

Hallo Semih!

Gelesen haben (oder werden noch) schon.
Bloß - wird die Botschaft künftig auch beherzigt?
Ich habe da so meine Zweifel...

Grüße an den Bosporus
Wolfgang

  • "PeZett" started this thread

Posts: 5,581

Date of registration: Mar 23rd 2006

Location: NRW

  • Send private message

5

Sunday, July 10th 2011, 3:43pm

@Semih,

...Du weist doch: "Ähnlichkeiten mit realen Personen sind
rein zufällig" (oder so ähnl. heist es doch immer in Satiren). ;)
Und wenn man ehrlich mit sich selbst ist, findet man sich
auch ein Stück weit selbst wieder in so einem Anekdötchen.

Gruß

Peter
Time flies like an arrow. Fruit flies like a banana. (...soll Groucho Marx gesagt haben, aber so ganz sicher ist das nicht...)

Posts: 976

Date of registration: Mar 28th 2004

Location: Istanbul

  • Send private message

6

Sunday, July 10th 2011, 3:50pm

Peter,

du hast schon recht, ich grüble schon die ganze Zeit darüber, ob 3 x 3 nicht ungefähr eher 10 ausmachen. Und ungefähr 3 mal ungefähr 3 könnte irgendwo zwischen 4 und 12 (ungefähr) liegen. Ich traue mich nur nicht, das alles hier zu posten.

Posts: 1,332

Date of registration: Dec 7th 2008

Location: Remscheid

  • Send private message

7

Sunday, July 10th 2011, 3:52pm

Ja, so ists in Foren sehr häufig.

Als ich mal im "Chefkoch"-Forum nach einem einfachen Schneebesen zur Herstellung von Baiser gefragt habe, haben mir 35 Leute eine "Kitchen Aid" (amerikanische elektromotorische Rührhilfe mit hohem Penisfaktor in der elitären Hobbykochszene) empfohlen,
zwei fanden, daß Nutella viel besser schmeckt und einer versicherte glaubhaft, daß man von Baiser Krebs bekommt.

Einen Rat bekam ich nicht.
Bert

Posts: 1,328

Date of registration: Dec 9th 2004

  • Send private message

8

Sunday, July 10th 2011, 4:57pm

Lichtenberg hat's schon vor zwei Jahrhunderten erkannt:

Der große Kunstgriff, kleine Abweichungen von der Wahrheit für die Wahrheit selbst zu halten, worauf die ganze Differential-Rechnung gebaut ist, ist auch zugleich der Grund unsrer witzigen Gedanken, wo oft das Ganze hinfallen würde, wenn wir die Abweichungen in einer philosophischen Strenge nehmen würden.

Zum Weiterlesen (stundenlang!) http://www.textlog.de/lichtenberg-abweichungen.html

F.E.

~Ralf B.

Unregistered

9

Sunday, July 10th 2011, 6:58pm

Eine schöne Parodie Peter!
Es gibt auch wahrscheinlich in allen Foren diese verschiedenen Typen, aber jeder findet seinen Platz.Und jeder hat einen, der ihn mag.
Vielleicht darf man vieles nicht so ernst nehmen...

Grüße von Ralf

Posts: 1,020

Date of registration: Nov 1st 2008

Location: im wilden Südwesten

  • Send private message

10

Friday, August 5th 2011, 5:59pm

War nicht schon der Urmeter von Anfang an etwas zu kurz und ist im Laufe der Zeit noch kürzer geworden? Ich seh das so: Die Mathematik ist genau, die Realität ungefähr... oder mit Göethe gesagt: Grau ist alle Theorie und grün des Lebens goldner Baum
Grau ist alle Theorie und grün des Lebens goldner Baum

Posts: 1,190

Date of registration: Dec 26th 2007

  • Send private message

11

Friday, August 5th 2011, 7:00pm

Hätte sich einer der Streithähne daran erinnert, dass 3 mal 3 nichts anderes bedeutet als addiere die Zahl Drei dreimal, also 3 + 3 + 3 = 9, dann wäre die Sache schnell erledigt gewesen :D

Gruß Bernd


Posts: 3,742

Date of registration: Aug 24th 2004

Location: Hamburg

  • Send private message

12

Saturday, August 6th 2011, 4:20pm

Moin, moin,

die oben aufgeworfene Frage ist wie immer ein Problem der Betrachtungsweise. ;)

Mathematisch gesehen ist "3x3" zweifellos "9". Wenn ich jetzt versuche, in meinen Erinnerungen über die Mengenlehre zu kramen, bin ich mir da allerdings nicht mehr so sicher. Physikalisch gesehen würde man hoffen, "3x3" wäre neun, kann sich da aber auch nicht sicher sein.
Erkenntnis-Philosophisch gesehen ist "3x3" keinesfalls notwendig "9", allerdings mit gleichem Recht auch nicht unbedingt mehr (als "9") "ungefähr acht". Zumindest keinesfalls mehr "ungefähr acht" als "ungefähr zehn"; nicht einmal mehr als "ungefähr null" oder "ungefähr Honduras". Logisch-philosophisch gesehen wäre "3x3" zumindest immer dann "9" wenn man sich entschlösse, zur Frage die passende Bedingung zu formulieren. Praktisch-philosophisch wäre "3x3" in der Regel schon "9", weil man praktisch davon ausgehen kann, daß die Verwendung eines Multiplikators auf den Kontext der Mathamtik hinweist. Wobei "Philosophie" ja bekanntlich "weiter fragen" bedeutet und man daher die Frage stellen müsste, ob ein "x" selbst im Kontext zweier Ziffern immer Multiplikation bedeuten muß. Amerikanische Slang-Sprache vielleicht?

Als Erkenntnisphilosoph würde ich also das Erstposting ganz eindeutig bewerten: "A" und "B" reden über verschiedene Dinge. "A" über "hab grad nichts zu tun", hilfweise über "ärgern wir mal die anderen", und "B" über Mathamtik, hilfsweise "reingefallen".
In meinem Hinterkopf entsteht dann immer das Bild von einem Hund, der ein Hinterbein hebt. So wie ich grad - im übertragenen Sinne natürlich. Hab' ja kein Hinterbein bzw. brauche es nicht zu heben.

Inforern wäre der Ansatz, den die Titelzeile nennt, der auf das Recht verweist, durchaus sinnvoll: Rufen wir also einen Richter an, der entscheidet worüber wir reden. Aber der, hierzulande "Admin" genannt, hat ja schon entschieden. Danke Peter.

Tschüß, Matthias
Stapelbüttel von einem ganzen Haufen Quatsch

Posts: 1,328

Date of registration: Dec 9th 2004

  • Send private message

13

Saturday, August 6th 2011, 4:30pm

Noch'n Aspekt: liegt solchen Aussagen wie 3 x 3 = 9 nicht auch eine allgemein verbindliche und daher sinnvolle Absprache zugrunde, gegen die keiner angehen kann, ohne Sanktionen befürchten zu müssen?

F.E.

Posts: 3,742

Date of registration: Aug 24th 2004

Location: Hamburg

  • Send private message

14

Saturday, August 6th 2011, 4:54pm

Quoted

Friedrich Engel postete
Noch'n Aspekt: liegt solchen Aussagen wie 3 x 3 = 9 nicht auch eine allgemein verbindliche und daher sinnvolle Absprache zugrunde, gegen die keiner angehen kann, ohne Sanktionen befürchten zu müssen?

F.E.
Moin, moin,

Mathematik ist eine logische Wissenschaft mit bedingtem Realitätsbezug. Sie funktioniert nur innerhalb der vereinbarten Defintionen.

Insofern, wärest Du Mathematiker oder würdest Anspruch darauf erheben, Mathematiker zu sein, dann müsstest Du bei Wiederspruch zur Theorie, "3 x 3 = 9", damit rechnen, öffentlich geteert und gefedert zu werden. Zumindest im übertragenen Sinne.
Außer Du hättest einen fachlich interessanten Ansatz, das zu beweisen. Allerdings solltest Du den in Form einer SF-Geschichte und unter Pseudonym veröffentlichen. So war das früher zumindest üblich.

Bist Du kein Mathematiker (und kein anerkannter Philosoph), dann dürfte Dich gemäß der von Dir genannten Absprache die Öffentlichkeit im Falle eines Widerspruchs zu genannten Theorie, 3 x 3 = 9 sei wahr, für einen Idioten halten: F.E. + Widerspruch = Trottel
Dann würde Dir auch kein Beweisantritt helfen, weil die Mathematiker-Zunft den von Dir nicht einmal ansehen würde. Der Rest der Welt erst recht nicht.
Aber natürlich wirst Du nicht widersprechen! Insofern fehlt meiner Formel ein Wert und ist die Summe damit unwahr ;)

Tschüß, Matthias
Stapelbüttel von einem ganzen Haufen Quatsch

Posts: 1,546

Date of registration: Jul 8th 2006

  • Send private message

15

Saturday, August 6th 2011, 4:55pm

Das ganze ist zwar ein Witz, aber auf einem ungünstigen Beispiel basierend. 3 x 3 kann alles Mögliche sein... wenn nicht vorher definiert wurde, dass es sich um eine lineare Gleichung mit natürlichen Zahlen handelt.

Insofern können alle Recht haben, bzw. niemand hat Recht. :D

esla

Unregistered

16

Saturday, August 6th 2011, 5:53pm

Eben. Weil 4 x 4 ja nicht unbedingt 16 sein muss, sondern auch Autos mit Allradantrieb kennzeichnen kann... :albern:

Gruß Jens

Posts: 1,190

Date of registration: Dec 26th 2007

  • Send private message

17

Saturday, August 6th 2011, 6:05pm

Bei der Rechenaufgabe oder besser Zahlenwertgleichung 3 x 3 = ? ist doch ganz klar ersichtlich, das 2 natürliche Zahlen IN= {1, 2, 3,...} mit einander multipliziert werden. Werden die beiden Faktoren, die Element der natürlichen Zahlen sind, mit einander multipliziert, so kann die Lösungsmenge L ebenfalls nur Element der natürlichen Zahlen sein. Somit ist eine philosophische Betrachtung über die Lösung der Zahlenwertgleichung 3 x 3 = 9 - ob dies wahr oder falsch ist - "hirnrissig" :D.

Gruß Bernd


18

Saturday, August 6th 2011, 7:26pm

Aber wenn wir es nur mit einem bis 4 definierten Zahlenraum zu tun haben (heißt das so?)? Wäre dann nicht 3x3=1?

niels
Ich halte die analoge Aufzeichnung einer qualitativ gut erzeugten digitalen Aufzeichnung für unterlegen.
Aber jene macht mir mehr Freude.

19

Saturday, August 6th 2011, 7:47pm

Mathematischer Beweis das 3 * 3 durchaus eher 8 sein können.

2,5 * 3,2 = 8

Das wir in ein 4 Bit Binärsystem (Integer)überführt

0011 * 0011 = 1000

Das sind dann Dezimal 9 obwohl es doch eigentlich 8 ist.

Gruß Ulrich

Posts: 1,546

Date of registration: Jul 8th 2006

  • Send private message

20

Saturday, August 6th 2011, 8:10pm

Hallo Bernd,

so sah die Vorgabe aus:

Quoted

PeZett postete
Poster A: "3 x 3 ist ungefähr 8"
Insofern ist das für mich weder richtig, noch falsch, da weder Definitionsmenge noch sonstige nähere Angaben gemacht worden sind. Ich sehe nicht einmal ein "Istgleich-Zeichen", sondern nur das ausgeschriebene Wort "ist". Insofern ist für mich gar nichts klar!

Das hat nichts mit Philosophie zu tun, sondern eher mit Bequemlichkeit meinerseits - denn bevor ich mein Hirn anstrenge, um ein Ergebnis auszurechnen, soll der Aufgabensteller sich erst mal anstrengen, eine klar definierte Problemstellung zu Papier zu bringen. ;)

Gruß,
Manuel

Posts: 1,190

Date of registration: Dec 26th 2007

  • Send private message

21

Saturday, August 6th 2011, 8:31pm

Ulrich, Deine Rechnung 0011b * 0011b = 1000b verstehe ich nicht ganz.
1000b = 8d

Ich komme zu folgendem Ergebnis:
0011b * 0011b = 1001b =9d
0011b = 3d

Dein mathematischer Beweis wäre also "false not true" :D

Gruß Bernd


Posts: 1,190

Date of registration: Dec 26th 2007

  • Send private message

22

Saturday, August 6th 2011, 8:46pm

Manuel,

Unter der Rubrik "Sprüche, Spaß und Lästerungen" sollte man die hier stehenden "Ergüsse" zu dem Thema meinerseits nicht auf die Goldwaage legen :D.
Oder gilt selbst hier: "Spaß bei Seite, Ernst komm' her?"

Gruß Bernd


23

Saturday, August 6th 2011, 8:46pm

Hast mich erwischt.
8 ist halt doch ungefähr 9, der Rest ist Rauschen.

Gruß Ulrich

Posts: 3,742

Date of registration: Aug 24th 2004

Location: Hamburg

  • Send private message

24

Saturday, August 6th 2011, 10:52pm

...ich bin sicher, Peter rauft sich inzwischen die Haare. :) Ein "beliebiges Forum"? ;) :) :)
Stapelbüttel von einem ganzen Haufen Quatsch

Posts: 1,546

Date of registration: Jul 8th 2006

  • Send private message

25

Sunday, August 7th 2011, 1:07pm

Hallo Bernd,

eine meiner Spezialhumorgebiete ist es, den Anschein von absoluter Ernsthaftigkeit beim Publikum zu erwecken, bis nach und nach jeder merkt, dass man darüber eigentlich lachen kann und soll. :D

Wenn ich da noch jemanden habe, der mitzieht, umso lustiger.

Gruß,
Manuel