You are not logged in.

Posts: 180

Date of registration: Mar 4th 2019

Location: Rheinhessen

  • Send private message

1,801

Wednesday, August 28th 2019, 4:28pm

Also ich finde, gerade ältere Autos sind Autos, die einem nicht jeden Tag über den Weg laufen... :)

Grüße
Erhard
Hinfallen ist kein Fehler - wohl aber das Liegenbleiben (Th. Heuss)

Posts: 13,761

Date of registration: Apr 4th 2004

Location: Meerbusch (bei Düsseldorf)

Occupation: Softwareentwickler

  • Send private message

1,802

Wednesday, August 28th 2019, 7:03pm

Der bisherige Threadverlauf unterstreicht das. Bisher waren hier nur wenige Autos zu sehen, die jünger waren als 30 Jahre, dafür aber viele deutlich ältere. :)

Posts: 5,509

Date of registration: Mar 16th 2006

  • Send private message

1,803

Wednesday, August 28th 2019, 7:34pm

Hallo!

Vermutlich habe ich mich nicht präzise genug ausgedrückt.

Ich meine Beiträge (wie einige von mir), die Photos von früher
zeigen. Haben zwar mit Autos zu tun. Bloß sind diese Autos
aktuell nicht gesichtet worden
, sondern sind wahrscheinlich
inzwischen eingestampft. "Thema verfehlt" würde mein früherer
Deutschlehrer anmerken...

Hier geht es doch um alte/ältere fahrbare Untersätze, die schon
lage aus der Produktion sind. Die zum Glück noch erhalten
geblieben sind, und sich aus der Masse der Alltagsfahrzeuge
(m. E. wohltuend) abheben.

Darum mein Vorschlag, die Bilder aus unserer Kindheit/Jugend
Autos/LKW/Busse/etc. betreffend, in einem neuen thread zu
zeigen.

Gruß
Wolfgang

Posts: 13,761

Date of registration: Apr 4th 2004

Location: Meerbusch (bei Düsseldorf)

Occupation: Softwareentwickler

  • Send private message

1,804

Wednesday, August 28th 2019, 10:20pm

Etwas OT: Aus aktuellem Anlass habe ich eben den Wikipedia-Artikel zur Versöhungskirche in Berlin aufgerufen. Auf diesem Bild (aufgenommen 1978) ist im Vordergrund ein roter PKW mir unbekannten Modells zu sehen:

https://de.wikipedia.org/wiki/Vers%C3%B6…Stra%C3%9Fe.jpg

Weiß jemand, was das ist? Ich tippe mal vorsichtig auf einen Italiener, bin aber nicht fündig geworden.

Edit: ... oder ist das Bild einfach stark verzerrt, und es handelt sich um einen dreitürigen VW Passat B1?

Posts: 33

Date of registration: Jun 8th 2008

Location: München

  • Send private message

1,805

Thursday, August 29th 2019, 7:42am

Moin,


Möglicherweise ein Fiat 128 Sport.

Viele Grüße
Tobias

Posts: 5,509

Date of registration: Mar 16th 2006

  • Send private message

1,806

Thursday, August 29th 2019, 8:07am

Hallo!

Fiat 128 könnte stimmen.
Falls ja, dann aber ein "Berlinetta".
Das Sport Coupé hatte andere Fondfenster.

Anm.: Die Stoßstangenecken sprechen m. E. nicht für einen
3-türigen Passat B1 (waren aus schwarzem Kunststoff).

Gruß
Wolfgang

Posts: 13,761

Date of registration: Apr 4th 2004

Location: Meerbusch (bei Düsseldorf)

Occupation: Softwareentwickler

  • Send private message

1,807

Saturday, August 31st 2019, 10:40pm

Wie der Zufall es wollte, zwei mal Chevrolet:


Corvair... Monza Convertible?


Impala Serie 1B (wahrscheinlich Baujahr 1978)

Posts: 13,761

Date of registration: Apr 4th 2004

Location: Meerbusch (bei Düsseldorf)

Occupation: Softwareentwickler

  • Send private message

1,808

Sunday, September 1st 2019, 7:53pm

Bentley... Modell?



Stand leider fotounfreundlich, daher das halbe Vorderrad.

Posts: 13,761

Date of registration: Apr 4th 2004

Location: Meerbusch (bei Düsseldorf)

Occupation: Softwareentwickler

  • Send private message

1,809

Tuesday, September 10th 2019, 9:42pm



Benz, wahrscheinlich die geschlossene Variante von dem Cabrio, oder?


Ligier Microcar.

This post has been edited 1 times, last edit by "timo" (Sep 10th 2019, 11:18pm)


Posts: 1,345

Date of registration: Jun 6th 2010

Location: Berlin

Occupation: Radio-FS Techniker i.R.

  • Send private message

1,810

Tuesday, September 10th 2019, 11:29pm

Hallo Timo,

bei dem Benz hast du etwas sehr seltenes eingefangen, einen 300S Coupé. Im Internet findet man die Info, dass 216 Stück davon gebaut wurden. Bei dem Wert des Autos würde ich mich nicht ohne Begleitschutz auf die Strasse trauen.

MfG, Tobias
<<--- Sony BVH-2000PS, prof. 1 Zoll "C"-Standard Videorecorder Bj. 1983
bildgenauer Insert- und Assemble- Schnitt für Video und 3 Tonspuren
Video Zeitlupen-Wiedergabe, Hinterband-Wiedergabe für Video und Audio

Posts: 5,509

Date of registration: Mar 16th 2006

  • Send private message

1,811

Wednesday, September 11th 2019, 8:31am

Hallo!

Anm. zum 300S Coupe:
Wenn in der hinteren Stoßstange mittig "Einspritzmotor" stünde,
würde es sich um den Typ 300Sc Coupe handeln. Davon wurden
nur 98 Stück gebaut.

Leider ist der Bildwinkel zu ungünstig, um die hintere Stoßstange
besser in Augenschein zu nehmen.

Wie hoch die Anzahl von 300S/300Sc mit Stahlschiebedach waren,
habe ich nicht gefunden. Können nicht sehr viele gewesen sein.

Beide Typen (300S und 300Sc) gab es auch als Cabriolet A und als
Roadster. Besonders die offenen Sc-Modelle gab es in "homöopathischen
Dosen (49, bzw. 53 Stück).

Gruß
Wolfgang

Posts: 13,761

Date of registration: Apr 4th 2004

Location: Meerbusch (bei Düsseldorf)

Occupation: Softwareentwickler

  • Send private message

1,812

Wednesday, September 11th 2019, 12:31pm

Oh, und ich hätte ihn beinahe unfotografiert weiterfahren lassen, weil ich mir nicht sicher war, ob wir das Modell nicht schon hatten. :)

Ich würde bei Bedarf ein Foto in hoher Auflösung zur Verfügung stellen, aber ich bezweifele, daß es bei der Bestimmung des Typs wirklich hilfreich wäre. Das Bild habe ich bei einsetzender Dämmerung mit der Coolpix aus dem Handgelenk aufgenommen, das wird leider nie besonders scharf. Den Schriftzug hinten konnte ich nicht entziffern.

Nachtrag: Nein, bringt leider nichts.


Posts: 5,270

Date of registration: Apr 12th 2004

  • Send private message

1,813

Wednesday, September 11th 2019, 12:43pm

´


Einen 300er (Adenauer) habe ich einmal als viersitziges Kabrio gesehen - mit offenem Verdeck. Ein wahrlich nobles Gefährt, das man definitiv nicht oft sieht.
Leider war mangels Kamera kein Bild möglich.
Frank


Wer aus dem Rahmen fällt, muß vorher nicht unbedingt im Bilde gewesen sein.

Posts: 5,270

Date of registration: Apr 12th 2004

  • Send private message

1,814

Wednesday, September 11th 2019, 1:37pm

´

Zwar kein Auto, aber ein Autobus. Er wurde dem Busunternehmer komplett zerlegt und restauriert. Und da ein Unternehmer etwas unternimmt, unternimmt er mit dem Oldie in den Sommermonaten Ausflugsfahrten. Das nenne ich Nachhaltigkeit.

Das schwarze Ding im Vordergrund ist im Gegensatz zu mir schon im Rentenalter, knattert aber noch genauso laut wie früher. Das ist ein Sicherheitsfeature, damit man die BMW von weitem hört. So können sich Fußgänger in Sicherheit bringen, denn die Bremsen sind nicht so recht auf dem Stand der aktuellen Technik. Für Kenner: Vorne die sog. Keksdosendeckelbremse. Darum hat man das Bremslicht gleich ganz weggelassen.
Fahrtrichtungswechsel werden manuell angezeigt... war damals so.
Frank has attached the following image:
  • Bus_BMW.jpg
Frank


Wer aus dem Rahmen fällt, muß vorher nicht unbedingt im Bilde gewesen sein.

Posts: 5,509

Date of registration: Mar 16th 2006

  • Send private message

1,815

Wednesday, September 11th 2019, 5:01pm

Hallo Timo!

Der Ausschnitt ist aussagekräftig genug.

Damit ist (mir) klar, es ist das "Butter-und-Brot-Modell 300S Coupe" :D

Gruß
Wolfgang

---

Hallo Frank!

Der Mercedes Onibus (gehört eigentlich in einen anderen thread ;) ).
Es handelt sich um einen O321H (Heckmotor). Schöner Zustand,
soweit ich sehen kann. Der Gilb nagt vorzugsweise am unteren Bereich
der Kabine. Dann wartet sehr viel Arbeit auf einen kundigen Schweißer.

Ich hatte 1983/84 so einen O321H (exBundeswehr) zum Wohnmobil aus-
gebaut. Abgelastet auf 7,49t,, durfte ich ihm mit FS Kl. 3 bewegen. Nie
wieder hatten wir so brave Kinder auf unseren Urlaubsreisen (die Längste
durch die gesamte Türkei = >15tsd. km). Seit 1989 ist der Bus leider Ge-
schichte...

Gruß
Wolfgang

Posts: 445

Date of registration: Jan 9th 2014

Location: Nordhessen

Occupation: verschiedene, u.a. Redakteur, Sprecher und freier Tontechniker

  • Send private message

1,816

Saturday, September 14th 2019, 2:15pm

... und nicht zu vergessen die alten Berufe rund um's Auto.

Wer kennt noch den Karosserie-Maurer?
Magnetophonliebhaber has attached the following image:
  • Karosseriemaurer.png

Posts: 34

Date of registration: Oct 31st 2018

  • Send private message

1,817

Sunday, September 15th 2019, 11:12pm

Gestern, in Berlin vorm Waldorf Astoria:

Posts: 5,509

Date of registration: Mar 16th 2006

  • Send private message

1,818

Monday, September 16th 2019, 8:27am

Hallo!

Eine "DS Pallas" der ersten Generation in vollem Chromornat.
Sehr schön anzuschauen.

Welche DS genau, wird uns sicher Martin sagen können.

Gruß
Wolfgang

Posts: 2,566

Date of registration: Jul 5th 2006

Location: Norrköping

  • Send private message

1,819

Monday, September 16th 2019, 1:49pm

Leider nicht ganz genau - ja, der Pallas-Zierrat ist vorhanden. Dann gab es aber immernoch verschiedene Motorisierungen, so daß es eine DS 19 oder 21 sein kann. Die 20er, 23er und IE-Versionen von 21 und 23 gab es noch nicht mit der alten Front. Deren Aussehen nach stammt das Auto aus dem Zeitraum 1962-67.

Sehr schönes Exemplar. Wirkt gerade mit den Zusatzscheinwerfern und aus dieser Perspektive richtig rasant :-)

Viele Grüße,
Martin

Posts: 13,761

Date of registration: Apr 4th 2004

Location: Meerbusch (bei Düsseldorf)

Occupation: Softwareentwickler

  • Send private message

1,820

Saturday, September 21st 2019, 8:45pm


Lancia Fulvia Coupe


VW Bulli T2 als Feuerwehrauto (Umbau von Ziegler)

This post has been edited 1 times, last edit by "timo" (Sep 21st 2019, 9:41pm)


Posts: 67

Date of registration: Dec 1st 2017

Location: Mittelhessen

  • Send private message

1,821

Saturday, September 21st 2019, 9:19pm

Schöner Bulli. Der Umbau dürfte von Ziegler sein: https://www.ziegler.de/

Grüße, Matthias

Posts: 13,761

Date of registration: Apr 4th 2004

Location: Meerbusch (bei Düsseldorf)

Occupation: Softwareentwickler

  • Send private message

1,822

Saturday, September 21st 2019, 9:40pm

Schöner Bulli. Der Umbau dürfte von Ziegler sein: https://www.ziegler.de/


Hallo Matthias,

da hast Du recht, danke für die Korrektur. Ich hatte in dem Schriftzug Ligier gelesen - das sind die Franzosen, die diese Mini-Autos bauen. Hatte mich schon gewundert, da die auch Feuerwehr-Auto-Umbauten machen. :rolleyes:

Gruß,
Timo

Posts: 815

Date of registration: May 4th 2005

  • Send private message

1,823

Sunday, September 22nd 2019, 3:47pm

Lotus Elite von 1962.






Gruß
TSF

Posts: 180

Date of registration: Mar 4th 2019

Location: Rheinhessen

  • Send private message

1,824

Sunday, September 22nd 2019, 10:56pm

Na, dann kommt auch mal wieder was von mir:

Passend zum Alter des Autos analog fotografiert ;-)



Grüße
Erhard
Hinfallen ist kein Fehler - wohl aber das Liegenbleiben (Th. Heuss)

Posts: 5,509

Date of registration: Mar 16th 2006

  • Send private message

1,825

Monday, September 23rd 2019, 10:51am

Hallo Erhard!

Ein sehr schönes SW-Foto - wunderbar.

Das müßte schon ein Karmann Ghia sein, der den Tankdeckel im Kotflügel hat.

Bei diesem älteren Karman Ghia muß man zum Tanken noch die vordere Haube öffnen.
So einen hatte ich als 1200er (ganz in weiß) auch einmal.





Gruß
Wolfgang

Posts: 383

Date of registration: Nov 28th 2009

Location: A / 8605

Occupation: Nix mehr, es reicht, finish ;-)

  • Send private message

1,826

Monday, September 23rd 2019, 11:43am

hatten wir den schon?

Volvo P1800

Es ist zwar schon lange her, aber den mußte ich damals ablichten :-)
Leider habe ich das Heck nicht fotografiert :-(






hier gibt es mehr Infos.
lG Walter

SUCHE:

Kofferradio LOEWE Opta LORD 92 368, 92 369 (Vorgänger vom T70)

This post has been edited 1 times, last edit by "stony" (Sep 23rd 2019, 12:40pm)


Posts: 5,509

Date of registration: Mar 16th 2006

  • Send private message

1,827

Monday, September 23rd 2019, 1:22pm

Hallo "stony"

Selbst wenn der Volvo P1800 in diesem thread schon gezeigt wurde,
so ist (mir) das egal. Ist doch immer wieder schön anzusehen.

Die fehlende Heckansicht reiche hier nach:
(Celle, im August 2019)

Gruß
Wolfgang

Posts: 13,761

Date of registration: Apr 4th 2004

Location: Meerbusch (bei Düsseldorf)

Occupation: Softwareentwickler

  • Send private message

1,828

Monday, September 23rd 2019, 2:55pm


Selbst wenn der Volvo P1800 in diesem thread schon gezeigt wurde,
so ist (mir) das egal. Ist doch immer wieder schön anzusehen.


Volvo 1800

In der Tat, gefällt mir auch gut, auch wenn ich ihn für die Marke als sehr untypisch empfinde. Irgendwie hatte ich den gar nicht mehr auf dem Radar, als ich ihn im August gesehen habe. Hatte zuerst auf irgendein englisches Fabrikat getippt und war dann ziemlich erstaunt, als ich den Markennamen gelesen habe.

Posts: 5,270

Date of registration: Apr 12th 2004

  • Send private message

1,829

Monday, September 23rd 2019, 3:13pm

´

Ich glaube, es wurden auch viele dieser Fahrzeuge auf die Insel exportiert. Das war wohl auch der einfachste Exportmarkt, denn bis zum 3. September 1967 galt in Schweden der Linksverkehr, wenngleich der P1800 noch einige Jahre länger gebaut wurde..

In England gelangte der Volvo P 1800 in einer Fernsehserie [b]zu einiger [b]Berühmtheit als Dienstwagen von Simon Templar, dargestellt von Roger Moore.
[/b]
[/b]
Frank


Wer aus dem Rahmen fällt, muß vorher nicht unbedingt im Bilde gewesen sein.

This post has been edited 2 times, last edit by "Frank" (Sep 24th 2019, 8:29am)


Posts: 383

Date of registration: Nov 28th 2009

Location: A / 8605

Occupation: Nix mehr, es reicht, finish ;-)

  • Send private message

1,830

Monday, September 23rd 2019, 5:36pm

yup,
auch mir gefällt dieses Styling sehr gut - und Timo, auch ich dachte zuerst an einen Engländer ;-)
Dieser Volvo war/ist aber links-gesteuert mit einer Wiener Nummer.
Überrascht haben mich die vielen Pferdchen aus einem 1800er - und das in den 60ern und 70ern.

@Wolfgang,
vielen Dank für die "Rückansicht" :-)
lG Walter

SUCHE:

Kofferradio LOEWE Opta LORD 92 368, 92 369 (Vorgänger vom T70)

1 user apart from you is browsing this thread:

1 guests