You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Bandmaschinenforum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Posts: 138

Date of registration: Mar 29th 2017

  • Send private message

1,531

Sunday, March 31st 2019, 11:37am

Das waren eigentlich die besten Jahre bei VW, Polo 86C, Golf II, Passat B2. Qualitativ gut, einfach zu reparieren, günstige Teile. Deshalb blieben die auch noch sehr lange im Straßenbild - und zwar als normale Alltagsfahrzeuge. Für den Liebhabermarkt sind zumindest die normalen Ausführungen wahrscheinlich nicht aufregend genug.

Viele Grüße
Nils

Posts: 1,168

Date of registration: Apr 17th 2009

  • Send private message

1,532

Sunday, March 31st 2019, 12:18pm

So wie ich beobachten konnte, neigen diese Passat sehr zum rosten, das wird wohl bei vielen das Ende gewesen sein.

Posts: 13,479

Date of registration: Apr 4th 2004

Location: Meerbusch (bei Düsseldorf)

Occupation: Softwareentwickler

  • Send private message

1,533

Sunday, March 31st 2019, 1:27pm

Ich glaube, das mit dem Rost betraf vor allem die frühen Modelle, die ja noch in die Rost-Katastrophen-Zeit von Volkswagen Anfang der 1980er Jahre fielen. Die späteren mit diesem dicken Stoßfängern, wie der auf dem Bild, waren dagegen recht beständig.

Daß sie als spießige Familienkutsche für Sammler und Liebhaber nicht besonders interessant sind, sehe ich auch so, ähnlich wie der Ascona C und die meisten älteren japanischen Mittelklassemodelle, die man ja auch kaum noch auf der Straße sieht. Vielleicht werden gerade das aufgrund der Seltenheit ja mal irgendwann gesuchte Oldies. :)

Posts: 138

Date of registration: Mar 29th 2017

  • Send private message

1,534

Sunday, March 31st 2019, 9:51pm

Um das Stichwort aufzunehmen... ;)
tk141 has attached the following image:
  • carina-II.jpg

Posts: 13,479

Date of registration: Apr 4th 2004

Location: Meerbusch (bei Düsseldorf)

Occupation: Softwareentwickler

  • Send private message

1,535

Sunday, March 31st 2019, 11:13pm

Um das Stichwort aufzunehmen... ;)


Toyota Carina II? Deiner? Gut aufbewahren! :)

Posts: 138

Date of registration: Mar 29th 2017

  • Send private message

1,536

Monday, April 1st 2019, 6:21am

Ja, meiner (neben der Celica ein paar Seiten vorher).

Ich wollte ein Auto, mit dem ich alt werden kann - und dieses hat die Substanz dazu. Nur pflegen, nicht restaurieren. Da von den zu erwartenden 500.000 km erst 125.000 verfahren sind und bei mir vielleicht 6.000/Jahr draufkommen, kann der Plan auch aufgehen. Auf die nächsten 28 Jahre. :D

Fährt sich übrigens sehr schön und die Verarbeitung kann es mit damaligen Benzen aufnehmen.

Viele Grüße
Nils

Posts: 2,515

Date of registration: Jul 5th 2006

Location: Norrköping

  • Send private message

1,537

Thursday, April 4th 2019, 12:56pm

Wieder so ein Youngtimer im typisch schwedischen Gebrauchszustand - was habe ich hier erwischt?



Viele Grüße,
Martin

Posts: 13,479

Date of registration: Apr 4th 2004

Location: Meerbusch (bei Düsseldorf)

Occupation: Softwareentwickler

  • Send private message

1,538

Thursday, April 4th 2019, 1:30pm

Eine Stimme flüsterte mir spontan "Toyota Supra" in's Ohr, aber beim näheren Hinsehen gibt es einige Unterschiede.

https://commons.wikimedia.org/wiki/File:…5277011155).jpg

Ich bin aber sicher, daß es ein Japaner ist. Mitsubishi?

Posts: 179

Date of registration: Sep 13th 2008

Location: zwischen Lech und Wertach

Occupation: im Ruhestand

  • Send private message

1,539

Thursday, April 4th 2019, 1:35pm

Ich sehe hier auch einen Japaner und ich denke, dies könnte er evtl. sein:

Nissan 200 SX / Silvia, evtl. sogar der Turbo.

Grüsse
Peter-Paul
Akai 4400 D
Uher 4400 Report Monitor
Sony Walkmann WM-W800

Posts: 2,515

Date of registration: Jul 5th 2006

Location: Norrköping

  • Send private message

1,540

Thursday, April 4th 2019, 2:05pm

An den Toyota Supra habe ich auch spontan gedacht - der ist es aber nicht. Obwohl er sehr ähnlich aussieht. Gleicher Designer?

Peter-Paul, Du bist schon auf der richtigen Spur! Oder doch eher Timo? Hier ein kleines Verwirrbild von der Rückseite...



Viele Grüße,
Martin

Posts: 179

Date of registration: Sep 13th 2008

Location: zwischen Lech und Wertach

Occupation: im Ruhestand

  • Send private message

1,541

Thursday, April 4th 2019, 2:30pm

Ich hab nochmal in meinen Heften geblättert.
Der 200 SX Silvia müsste es wohl sein, Baujahr 87 hat so eine Heckansicht. Lediglich der "Spoiler" hier guckt ziemlich mager aus, man sieht noch an den Befestigungen, dass da mal ein grösserer, dickerer dran war.
Und die Stosstange sieht etwas "US-mässig" aus.

Hier habe ich Daten:

Silvia Coupe Bauzeit 84-87 4-Zyl. 2.0 Liter 145 PS
Silvia Turbo Coupe Bauzeit 87-89 4-Zyl. 1.8 Liter 122 PS
200 SX Turbo16V Coupe Bauzeit 89-94 4-Zyl. 1.8 Liter 169 PS

Mehr geben meine Unterlagen leider nicht her.

Grüsse
Peter-Paul
Akai 4400 D
Uher 4400 Report Monitor
Sony Walkmann WM-W800

Posts: 2,515

Date of registration: Jul 5th 2006

Location: Norrköping

  • Send private message

1,542

Thursday, April 4th 2019, 2:52pm

Glückwunsch! Nissan Silvia ist richtig, zumindest in weiten Teilen Europas wurde das Modell unter diesem Namen verkauft. In Schweden - warum auch immer - hieß er Nissan 180 ZX. Und ja, die beiden Spoiler haben entweder zu viel geklappert oder Unbefugte zu sehr interessiert. Das Exemplar hier wurde 1988 gebaut. Den Schatten eines "Turbo"-Schriftzugs habe ich noch auf der Heckklappe erkennen können.

Den Toyota-Spruch auf diesem Auto finde ich klasse! Der sorgt bestimmt für lustige Gesichter, wenn der Fahrer auf seinen vermeintlichen Toyota angesprochen wird.

Noch ein Bild von vorne:



Noch ein Rätsel. Ähnliche Epoche, aber ganz anderes Auto, und auch mal in richtig schönem Zustand. Parkt seit neuestem bei mir am Arbeitsplatz, und mir fiel auf, daß die meisten davon auch still und leise verschwunden sind:



Viele Grüße,
Martin

Posts: 179

Date of registration: Sep 13th 2008

Location: zwischen Lech und Wertach

Occupation: im Ruhestand

  • Send private message

1,543

Thursday, April 4th 2019, 3:08pm

Das dürfte ein Schwede sein.
Habe es am Kennzeichen gesehen!


Grüsse

Peter-Paul
Akai 4400 D
Uher 4400 Report Monitor
Sony Walkmann WM-W800

Posts: 138

Date of registration: Mar 29th 2017

  • Send private message

1,544

Thursday, April 4th 2019, 3:14pm

Um genau zu sein, ein Holländer, da im ehemaligen DAF-Werk in Born gebaut, 440er Volvo.

So einer in einem Brombeermetallic steht bei uns seit Jahren neben einer Tanke, hat schon ziemlich Radlaufrost, trotzt aber der Witterung ansonsten noch recht tapfer.

Viele Grüße
Nils

Posts: 179

Date of registration: Sep 13th 2008

Location: zwischen Lech und Wertach

Occupation: im Ruhestand

  • Send private message

1,545

Thursday, April 4th 2019, 3:29pm

Da möchte ich auch sagen: Treffer für Nils!


Ein Volvo 460 oder gar der 440.
Die sollen beide gleich motorisiert sein, 4-Zylinder, 1.8 Liter, 120 PS.
Aussehen müssten beide auch beinahe gleich, der 440 wird als Basismodell beschrieben.

Grüsse
Peter-Paul
Akai 4400 D
Uher 4400 Report Monitor
Sony Walkmann WM-W800

Posts: 13,479

Date of registration: Apr 4th 2004

Location: Meerbusch (bei Düsseldorf)

Occupation: Softwareentwickler

  • Send private message

1,546

Thursday, April 4th 2019, 5:15pm

Den Toyota-Spruch auf diesem Auto finde ich klasse! Der sorgt bestimmt für lustige Gesichter, wenn der Fahrer auf seinen vermeintlichen Toyota angesprochen wird.


Hatte ich bis gerade völlig übersehen.

Vielleicht hat der Besitzer auch noch einen Toyota als Erstauto und will der Welt mitteilen, daß er mit dem viel zufriedener ist als mit dem Nissan? :D

Posts: 2,515

Date of registration: Jul 5th 2006

Location: Norrköping

  • Send private message

1,547

Friday, April 5th 2019, 4:30pm

Na also, niederländischer Schwede stimmt! Ist ein 440er:



Wenn man nach dem Kennzeichen ginge, dann wären mein links im Bildrand parkender Franzose, der Toyota und der Golf auch alles Schweden... ?(

Einen hab ich noch, diesmal was Moderneres:

Viele Grüße,
Martin

Posts: 13,479

Date of registration: Apr 4th 2004

Location: Meerbusch (bei Düsseldorf)

Occupation: Softwareentwickler

  • Send private message

1,548

Sunday, April 7th 2019, 7:03pm

Das waren eigentlich die besten Jahre bei VW, Polo 86C


Da haben wir doch gleich einen:



Die Coupe-Version fährt hier auch noch herum (durch diverse Tuning-Maßnahmen verunstaltet), aber den Steilheck hatte ich vorher schon lange nicht mehr gesehen.



Buggy



Gammel-Zustand schützt vor H-Kennzeichen nicht: Ford Country Squire.



Und noch ein alter Ami, leider ohne Modellbezeichnung. Wer kann helfen?

Posts: 5,271

Date of registration: Mar 16th 2006

  • Send private message

1,549

Sunday, April 7th 2019, 7:53pm

Hallo!

Heute am frühen Nachmittag diese Zusammenrottung gesichteet:











Gruß
Wolfgang

Posts: 2,515

Date of registration: Jul 5th 2006

Location: Norrköping

  • Send private message

1,550

Sunday, April 7th 2019, 10:24pm

Und wieder war ein hellblauer Strich-8 als "T-Modell" dabei... ist das eigentlich immer derselbe auf den Treffen, oder gibt es davon mehrere, die zufällig in der gleichen Farbe erhalten sind?

Was ist mit meinem letzten Rätselbild in #1547? Ich gebe zu, ist nicht ganz einfach... das Modell wurde zwar in D auch verkauft, aber vom Hersteller nicht gerade groß herausposaunt.

Viele Grüße,
Martin

Posts: 13,479

Date of registration: Apr 4th 2004

Location: Meerbusch (bei Düsseldorf)

Occupation: Softwareentwickler

  • Send private message

1,551

Sunday, April 7th 2019, 10:29pm


Was ist mit meinem letzten Rätselbild in #1547? Ich gebe zu, ist nicht ganz einfach... das Modell wurde zwar in D auch verkauft, aber vom Hersteller nicht gerade groß herausposaunt.


Also ein bekannter Hersteller? Ist das ein Fiat? Ich dachte erst an den Brava, aber u.A. die Rücklichter passen nicht.

(Löst auch einer meinen Ami aus #1548?)

Posts: 2,515

Date of registration: Jul 5th 2006

Location: Norrköping

  • Send private message

1,552

Sunday, April 7th 2019, 10:56pm

Ja, bekannter Hersteller. Und es gibt auch einen baugleichen Zwilling von einem anderen bekannten Hersteller. Ein Fiat ist es aber nicht.

Bei Amis muß ich leider weitgehend passen.

Viele Grüße,
Martin

Posts: 5,271

Date of registration: Mar 16th 2006

  • Send private message

1,553

Monday, April 8th 2019, 8:45am

Hallo Martin!

Da die Aufnahmen, wie viele andere hier veröffentlichte Bilder, rund um Hannover entstanden sind,
und der Besitzer des blauen /8-Kombi viel unterwegs ist, taucht sein Fahrzeug dadurch des
Öfteren auf den Bildern auf. Es handelt sich also immer um dasselbe Fahrzeug.

Gruß
Wolfgang

Dein Rätselbild: Mit so "modernen" Kisten kenne ich mich nicht aus...

Posts: 839

Date of registration: Mar 28th 2004

Location: Berlin

Occupation: im Ruhestand

  • Send private message

1,554

Monday, April 8th 2019, 9:25am

... zu #1547: Suzuki Kizashi?
Der Kluge lernt aus allem und jedem, der Normale aus seinen Erfahrungen und der Dumme weiß schon alles besser. (Sokrates)
Zusatz: der Kluge gibt solange nach, bis er selbst der Dumme ist. (von mir)

Posts: 2,515

Date of registration: Jul 5th 2006

Location: Norrköping

  • Send private message

1,555

Tuesday, April 9th 2019, 5:18pm

@ Rainer: Nein, es ist kein Suzuki. Trotzdem danke, das Modell Kizashi kannte ich natürlich nicht.

Dann löse ich mal auf:





Peugeot 301. Das Auto ist eine recht einfach gehaltene Konstruktion, die zu ziemlich günstigen Preisen angeboten wurde (so ab 13 000 Euro Listenpreis). Ob es ihn in Deutschland überhaupt offiziell gab oder nur als EU-Import, weiß ich gar nicht. Den baugleichen Citroën C-Elysée gab es aber definitiv. Eigentlich hätte das Modell gut im Revier von Dacia wildern können, Qualität und Komfort sind wohl in Ordnung. Nur hat PSA wirklich keinerlei Werbung gemacht, und Vorführwagen in den Autohäusern waren auch dünn gesät. Das Ding tauchte nur auf der Website auf, war bestellbar und verschwand zwei Jahre später wieder sang- und klanglos.

Viele Grüße,
Martin

Posts: 839

Date of registration: Mar 28th 2004

Location: Berlin

Occupation: im Ruhestand

  • Send private message

1,556

Tuesday, April 9th 2019, 6:28pm

Schade. Ich war mir fast sicher. Ich habe den Kashkai auch nur einmal face-to-face auf der Straße gesehen und musste sogleich danach googeln, weil der mir völlig unbekannt war.

Der Peugeot ist mir definitiv noch nie begegnet, er macht diesem thread alle Ehre. Danke für diese harte Nuss!

Gruß
Rainer
Der Kluge lernt aus allem und jedem, der Normale aus seinen Erfahrungen und der Dumme weiß schon alles besser. (Sokrates)
Zusatz: der Kluge gibt solange nach, bis er selbst der Dumme ist. (von mir)

Posts: 13,479

Date of registration: Apr 4th 2004

Location: Meerbusch (bei Düsseldorf)

Occupation: Softwareentwickler

  • Send private message

1,557

Wednesday, April 10th 2019, 12:19pm

Peugeot 301.


Ich hatte bei Dir natürlich gleich an PSA gedacht, aber bin trotzdem nicht fündig geworden. Interessant, hab' ich bewusst noch nie gesehen. :)

Beim Thema "Skurrile Fahrzeuge jüngeren Baujahrs" hab' ich auch noch einen:



Wer kennt den?

Schon mal als Tipp: Es ist kein Chinese, und der Hersteller ist in Deutschland bekannt und schon länger mit nennenswerten Stückzahlen vertreten. Das Modell ist allerdings sehr selten.

Posts: 839

Date of registration: Mar 28th 2004

Location: Berlin

Occupation: im Ruhestand

  • Send private message

1,558

Wednesday, April 10th 2019, 12:36pm

Ist ja einfach:

Kia Opirus, Modell 2003-2007. So ein "Schönling" ist mir dieser Tage begegnet.

Gruß
Rainer
Der Kluge lernt aus allem und jedem, der Normale aus seinen Erfahrungen und der Dumme weiß schon alles besser. (Sokrates)
Zusatz: der Kluge gibt solange nach, bis er selbst der Dumme ist. (von mir)

Posts: 2,515

Date of registration: Jul 5th 2006

Location: Norrköping

  • Send private message

1,559

Wednesday, April 10th 2019, 12:53pm

Timo, das ist jetzt aber ein Zufall mit dem Kia! Genau so einer steht nämlich seit kurzem in einer Einfahrt auf meinem Weg zur Arbeit. Ich hatte mir schon vorgenommen, den zu fotografieren, sobald ich wieder mit dem Fahrrad auf der Strecke unterwegs bin. Das hat sich dann wohl erübrigt :-) Aber Kompliment an Rainer, den direkt erkannt zu haben, ich mußte ehrlich gesagt das Nummernschild aufschreiben und nachschlagen, was denn da parkt. Mein erster Gedanke war nämlich auch eine chinesische E-Klasse-Kopie.

Viele Grüße,
Martin

Posts: 5,271

Date of registration: Mar 16th 2006

  • Send private message

1,560

Wednesday, April 10th 2019, 2:21pm

Hallo!

So richtig paßt dieser Beitrag nicht zu dem Motto.
Weiß aber nicht wohin damit sonst.

Neulich fand ich das alte (beleuchtete!) D-Schild von
den beiden ersten Käfern (Brezel und Ovali) meines
Vaters.



Es war weiß/schwarz überlackiert worden. Darunter
war es einmal komplett verchromt gewesen. Der Zahn
der Zeit (von 1949 bis jetzt) hat ordentlich daran genagt.

Es stellte sich mir die Frage, ob das D-Schild damals nicht
in Kennzeichenfarbe lackiert war. In der Besatzungszeit
also schwarz mit Chromanteilen.
Beim Herumfragen bekam ich übereinstimmend die Antwort,
daß das D-Schild wie jetzt weiß/schwarz gewesen wäre.

Nun habe ich ein altes Foto (mit Onkel, Tente und mir)
gefunden, wo genau dieses D-Schild drauf ist. Und es ist
schwarz/chrom!



Mein Gedächtnis hat mich doch nicht getäuscht...

Gruß
Wolfgang

PS.: Zur Zeit sind die Teile bei einer Verchromerei. Ich will
das D-Schild wieder in den Auslieferungszustand versetzen.
Dann kommt´s in die Vitrine...