You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Bandmaschinenforum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Posts: 13,758

Date of registration: Apr 4th 2004

Location: Meerbusch (bei Düsseldorf)

Occupation: Softwareentwickler

  • Send private message

1,411

Saturday, August 18th 2018, 10:55am

Kennt keiner den aus #1402? Ich weiß auch nur den Hersteller, mehr stand nicht drauf.


Dann löse ich mal: Es ist ein Riley. Hatte ich vorher auch noch nie bewusst gehört.

Und noch zwei neue:


Peugeot 304 Cabrio




DKW Junior

Posts: 892

Date of registration: Mar 28th 2004

Location: Berlin

Occupation: im Ruhestand

  • Send private message

1,412

Saturday, August 18th 2018, 2:04pm

Watt´n Zufall! Der gestern von mir gezeigte ist nämlich auch einer. Hier die fehlenden Fotos:

Gruß
Rainer


Der Kluge lernt aus allem und jedem, der Normale aus seinen Erfahrungen und der Dumme weiß schon alles besser. (Sokrates)
Zusatz: der Kluge gibt solange nach, bis er selbst der Dumme ist. (von mir)

Posts: 13,758

Date of registration: Apr 4th 2004

Location: Meerbusch (bei Düsseldorf)

Occupation: Softwareentwickler

  • Send private message

1,413

Saturday, August 18th 2018, 8:51pm

Watt´n Zufall! Der gestern von mir gezeigte ist nämlich auch einer.


Oha, das ist wirklich bemerkenswert, daß uns in so kurzem Abstand zwei Autos dieser unbekannten Marke vor die Linse springen, die dann nicht mal wirklich Ähnlichkeit haben. Der auf Deinem Foto ist nicht unbedingt das, was ich von einem Sportwagenhersteller (so Wikipedia) erwarten würde, sieht für mich eher nach einem Auto zum eleganten Dahingleiten aus.

Posts: 892

Date of registration: Mar 28th 2004

Location: Berlin

Occupation: im Ruhestand

  • Send private message

1,414

Saturday, August 18th 2018, 9:27pm

Ich muss gestehen, dass mir der Markenname auch nicht mehr wirklich geläufig war. Aber, Deinem Link folgend, habe ich mich schnell wieder daran erinnert. Der Austin 1100 und alle seine Nachfolger war seinerzeit wirklich wegweisend mit seinem Konzept, das ähnlich dem Ur- Mini war. Man könnte das heute als Vorläufer der aktuellen Kompaktwagen sehen.

Was ist nur aus dem britischen Automobilbau geworden!? Ich meine damit aber nur die Brot- und Butterautos, die vollständig von der Bühne verschwunden sind. Für die aktuellen Modelle von Jaguar bin ich mehr als begeistert, Bentley und Rolls Royce sind für mich aber nur noch Prestigeobjekte ausländischer Hersteller, die - aus meiner Sicht - besser bei ihren Leisten bleiben sollten und in einem Fall sich auf den wahren Inhalt des Firmennamens besinnen sollten.
Gruß
Rainer


Der Kluge lernt aus allem und jedem, der Normale aus seinen Erfahrungen und der Dumme weiß schon alles besser. (Sokrates)
Zusatz: der Kluge gibt solange nach, bis er selbst der Dumme ist. (von mir)

Posts: 13,758

Date of registration: Apr 4th 2004

Location: Meerbusch (bei Düsseldorf)

Occupation: Softwareentwickler

  • Send private message

1,415

Saturday, August 18th 2018, 9:42pm

Was ist nur aus dem britischen Automobilbau geworden!? Ich meine damit aber nur die Brot- und Butterautos, die vollständig von der Bühne verschwunden sind.


Na ja, man liest von der Qualität britischer Alltagsautos bis in die 1980er Jahre nicht so wirklich viel gutes. Ich find's nicht wirklich überraschend, daß viele Marken unter die französischen, deutschen und japanischen Räder geraten sind.

Posts: 892

Date of registration: Mar 28th 2004

Location: Berlin

Occupation: im Ruhestand

  • Send private message

1,416

Saturday, August 18th 2018, 10:16pm

Aus gegebenem Anlass breche ich hier eine Lanze für die britischen Brot- und Butterautos. Ich bin seit mehr als einem Jahr notgedrungen mit einem Rover 214i unterwegs, weil sich mein Alfa 156 seitdem im Rahmen einer Gewährleistung in Reparatur befindet. Der Rover war ein "Notkauf", um mobil zu bleiben und hat sich als überaus zuverlässiges Alltaugsauto wirklich bestens bewährt. Er ist jetzt 20 Jahre alt, hat noch weniger als 100.000 km auf dem Tacho und ich habe ihn in´s Herz geschlossen. Der ist noch echt britisch, da hatte BMW noch keine Aktie dran, bestenfalls hatte Honda einige Teile beigesteuert. Ich hätte nicht gedacht, dass man mit - in der heutigen Zeit - mageren 75 PS so flott unterwegs sein kann. Immerhin hat der Alfa fast 100 PS mehr unter der Haube.
Gruß
Rainer


Der Kluge lernt aus allem und jedem, der Normale aus seinen Erfahrungen und der Dumme weiß schon alles besser. (Sokrates)
Zusatz: der Kluge gibt solange nach, bis er selbst der Dumme ist. (von mir)

Posts: 892

Date of registration: Mar 28th 2004

Location: Berlin

Occupation: im Ruhestand

  • Send private message

1,417

Sunday, August 19th 2018, 8:21pm

Auf einer meiner Festplatten schlummerte dieses Modell von Opel: ein P2 Rekord Coupé, bei dessen Anblick mir angesichts der Proportionen jedesmal die Zehennägel aufrollen. Aus meiner Sicht eines der häßlichsten Automobile der deutschen Automobilindustrie. Die Limousine finde ich hingegen in der Form gut gelungen.

Genannt "der fliegene Kofferraum"
Gruß
Rainer


Der Kluge lernt aus allem und jedem, der Normale aus seinen Erfahrungen und der Dumme weiß schon alles besser. (Sokrates)
Zusatz: der Kluge gibt solange nach, bis er selbst der Dumme ist. (von mir)

Posts: 892

Date of registration: Mar 28th 2004

Location: Berlin

Occupation: im Ruhestand

  • Send private message

1,418

Sunday, August 19th 2018, 8:26pm

...und einer geht noch:

DKW-Schnelllaster 3=6
Gruß
Rainer


Der Kluge lernt aus allem und jedem, der Normale aus seinen Erfahrungen und der Dumme weiß schon alles besser. (Sokrates)
Zusatz: der Kluge gibt solange nach, bis er selbst der Dumme ist. (von mir)

Posts: 5,505

Date of registration: Mar 16th 2006

  • Send private message

1,419

Monday, August 20th 2018, 7:58am

Hallo!

Die Front dieses "89L" sieht aber putzig aus.
Möglicherweise der Umbau einer Karrosseriefirma?

Die Front des DKW Schnellaster hatte in der Mitte
eine Blechnase, die zu beiden Seiten um die Scheinwerfer
nach außen auslief (s. Bilder bei "Gockel").

Gruß
Wolfgang

Posts: 2,332

Date of registration: Mar 21st 2005

Location: Rhein-Main Gebiet

Occupation: Rentenanwärter

  • Send private message

1,420

Wednesday, August 22nd 2018, 10:00pm

Stimmt, den putzigen kleinen DKW habe ich auch anders in Erinnerung.

Und den weißen PII-Rekord finde ich wiederum recht gelungen, alleine der riesige Kofferraum ist beeindruckend. Ich hatte diesen Opel als zweitürige Limousine, aber nach zwei Lagerschäden innerhalb weniger Jahre hatte ich die Nase voll. Der fehlende Ölfilter und das neuzeitliche Mehrbereichs-Öl haben wohl den ansonsten unzerstörbaren Motor gekillt. Erst später erfuhr ich, dass man lieber Einbereichs-Öl fährt. Beim Nachfolger Rekord-A war serienmäßig ein Filter verbaut und man konnte sorglos 15-40er Öl fahren.

Alt-Opelige Grüße
Thomas
Manche Tonträger werden mit jedem Ton träger.

Posts: 26

Date of registration: Jan 21st 2018

  • Send private message

1,421

Thursday, August 23rd 2018, 4:27pm

Das Problem bei Oldtimern , die mit "modernen" Ölen gefahren werden, ist nicht die Viskosität, sondern die Additive. Neue Öle enthalten Additive, die Abrieb etc. in der Schwebe halten sollen, damit diese Rückstände vom Feinfilter im Ölkreislauf zurückgehalten werden. Bei Motoren ohne Feinfilter ist eher gewünscht, dass sich diese Rückstände in der Ölwanne absetzen können. Deshalb kann das Fahren mit neuen Ölen dazu führen, dass es zu erhöhtem Verschleiß an Kolben, Zylindern, Lagern etc. führt. Daher gibt es heute noch die speziellen Oldtimeröle, nur hat die eben nicht jede Werkstatt.

Posts: 13,758

Date of registration: Apr 4th 2004

Location: Meerbusch (bei Düsseldorf)

Occupation: Softwareentwickler

  • Send private message

1,422

Saturday, August 25th 2018, 8:51pm

Leider nur bei einsetzender Dämmerung, aus dem Handgelenk und fahrend erwischt. Da macht meine doofe Nikon Coolpix alles, aber keine scharfen Bilder:



Weiß jemand, was das ist? Ein alter Chevy?

Posts: 5,505

Date of registration: Mar 16th 2006

  • Send private message

1,423

Saturday, August 25th 2018, 10:16pm

Hallo Timo!

Könnte m. E. ein Packard Sedan, so um die 1951/52, sein.

Typ:
11?
250?
300?
400?
Oder noch was Anderes - seufz...
Es gab so viele Ausführungen in diesen Jahren.

Gruß
Wolfgang

Posts: 339

Date of registration: Feb 19th 2017

Location: Krefeld

  • Send private message

1,424

Saturday, August 25th 2018, 10:58pm

Mal was moderneres, trotzdem leider noch zu selten.
Gerhard
Sonicman has attached the following image:
  • 1EC82C25-45E0-47DF-A5A4-20C6367641FC.jpeg

Posts: 605

Date of registration: Jul 28th 2008

Location: NDH

  • Send private message

1,425

Sunday, August 26th 2018, 11:28am

moin moin,

ein auto das an der decke fährt ?

reginald
Das wahre Verbrechen verübt die volkstümliche Musik am Gehörgang der Menschheit.
( Benno Berghammer )

Posts: 5,505

Date of registration: Mar 16th 2006

  • Send private message

1,426

Sunday, August 26th 2018, 4:00pm

Hallo!

Ein alter Hut - zumindest in Hannover.

Dort wird schon lange die Unterseite einer Hochstraße verkehrstechnisch genutzt:



Gruß
Wolfgang

Posts: 339

Date of registration: Feb 19th 2017

Location: Krefeld

  • Send private message

1,427

Sunday, August 26th 2018, 5:11pm

Ich dachte das wäre was Neues! Im Ernst, die Vorschau steht auf dem Kopf, klickt man es an ist es richtig. Das ist ein Fehler nur hier im Forum mit Apple Geräten. Man wird hier gewissermassen „verappelt“.
Gerhard

Posts: 892

Date of registration: Mar 28th 2004

Location: Berlin

Occupation: im Ruhestand

  • Send private message

1,428

Sunday, August 26th 2018, 5:55pm

Die Alufelgen verraten die Herkunft. Ein BMW i3?
Gruß
Rainer
Gruß
Rainer


Der Kluge lernt aus allem und jedem, der Normale aus seinen Erfahrungen und der Dumme weiß schon alles besser. (Sokrates)
Zusatz: der Kluge gibt solange nach, bis er selbst der Dumme ist. (von mir)

Posts: 339

Date of registration: Feb 19th 2017

Location: Krefeld

  • Send private message

1,429

Sunday, August 26th 2018, 7:52pm

Die Alufelgen verraten die Herkunft. Ein BMW i3?
Gruß
Rainer
Ja, meiner einer ^^

Posts: 5,505

Date of registration: Mar 16th 2006

  • Send private message

1,430

Monday, August 27th 2018, 9:39am

Hallo!

Noch ´n Batterieauto entdeckt:

https://www.youtube.com/watch?v=iEjTwsfqHOY

Gruß
Wolfgang

Posts: 13,758

Date of registration: Apr 4th 2004

Location: Meerbusch (bei Düsseldorf)

Occupation: Softwareentwickler

  • Send private message

1,431

Monday, August 27th 2018, 5:53pm

Könnte m. E. ein Packard Sedan, so um die 1951/52, sein.


Ja, könnte passen. Einige Packards, die ich per Google gefunden habe, haben einen ähnlichen Kühlergrill.

Bisher kannte ich den Hersteller nur namentlich. Wenn über den Niedergang der Autoindustrie in Detroit berichtet wird, wird häufig ein Bild der Ruine der ehemaligen Packard-Fabrik gezeigt.

Posts: 605

Date of registration: Jul 28th 2008

Location: NDH

  • Send private message

1,432

Monday, August 27th 2018, 5:59pm

Ich dachte das wäre was Neues! Im Ernst, die Vorschau steht auf dem Kopf, klickt man es an ist es richtig. Das ist ein Fehler nur hier im Forum mit Apple Geräten. Man wird hier gewissermassen „verappelt“.
Gerhard


also ich kann klicken wie ich will, das teil steht immer kopf, auf'm linux-rechner und auch auf dem dienstlichen windows rechenknecht :S

reginald
Das wahre Verbrechen verübt die volkstümliche Musik am Gehörgang der Menschheit.
( Benno Berghammer )

Posts: 13,758

Date of registration: Apr 4th 2004

Location: Meerbusch (bei Düsseldorf)

Occupation: Softwareentwickler

  • Send private message

1,433

Monday, August 27th 2018, 7:36pm

Und was haben wir hier? Einen alten 6er BMW (E24)?



Vorne am Kühlergrill hatte er das "M"-Logo, gab es damals sowas wie einen M6?

(Foto ging leider nicht besser, stand da ziemlich eingeparkt.)

Posts: 2,396

Date of registration: Jul 24th 2004

Location: Kelheim, Bayern

  • Send private message

1,434

Tuesday, August 28th 2018, 7:15am

Hallo Timo,

ja, gab es, einen M635 CSi mit dem Motor des M1. Bei dem von Dir gezeigten dürfte es sich um einen ziemlich Originalen handeln, sogar mit den BBS-Felgen und TRX-Reifen.
Grüße,
Wayne

Weil immer wieder nachgefragt wird: Link zur Bändertauglichkeitsliste (Erfassung von Haltbarkeit und Altersstabilität von Tonbändern). Einträge dazu bitte im zugehörigen Thread posten.

Posts: 13,758

Date of registration: Apr 4th 2004

Location: Meerbusch (bei Düsseldorf)

Occupation: Softwareentwickler

  • Send private message

1,435

Tuesday, August 28th 2018, 10:32pm

ja, gab es, einen M635 CSi mit dem Motor des M1. Bei dem von Dir gezeigten dürfte es sich um einen ziemlich Originalen handeln, sogar mit den BBS-Felgen und TRX-Reifen.


Ah, dankeschön. Von BMW hab' ich wirklich überhaupt keine Ahnung.



Und mal wieder ein Schnellschuss. Das Auto hatte wirklich erschlagende Ausmaße. Weiß jemand, was das ist?

Posts: 2,396

Date of registration: Jul 24th 2004

Location: Kelheim, Bayern

  • Send private message

1,436

Wednesday, August 29th 2018, 2:35pm

Hallo,

sieht aus wie ein '62er Pontiac Bonneville Convertible.
Grüße,
Wayne

Weil immer wieder nachgefragt wird: Link zur Bändertauglichkeitsliste (Erfassung von Haltbarkeit und Altersstabilität von Tonbändern). Einträge dazu bitte im zugehörigen Thread posten.

Posts: 13,758

Date of registration: Apr 4th 2004

Location: Meerbusch (bei Düsseldorf)

Occupation: Softwareentwickler

  • Send private message

1,437

Saturday, September 1st 2018, 9:37pm

Danke!

Aston Martin V8.


Oller, aber, wie ich finde, sehr schöner Benz. Blitzblank und mit viel Chrom.





Nur die Wanderdünen-Motorisierung und der Anarcho-Aufkleber wollen nicht so richtig zu dem edlen Auftritt passen. :)

Posts: 637

Date of registration: Jun 28th 2008

Location: Leipzig

  • Send private message

1,438

Saturday, September 1st 2018, 10:53pm

Hallo Autoliebhaber,
hier mal ein Bilderrätsel von mir:


Wer ist das?


VG
Wolfgang

Posts: 168

Date of registration: Mar 29th 2017

  • Send private message

1,439

Saturday, September 1st 2018, 11:11pm

Ein Framo Stromer. Davon dürfte es wirklich nur noch sehr wenige geben, zumal es schon damals nur eine niedrige dreistellige Zahl davon gab.

In der aktuellen Oldtimer-Markt gibt es übrigens einen Bericht über jemanden, der einen Ford FK 1000-Hörfunk-Ü-Wagen restauriert hat - mit Innenleben!

Viele Grüße
Nils

Posts: 5,505

Date of registration: Mar 16th 2006

  • Send private message

1,440

Sunday, September 2nd 2018, 7:56am

...der einen Ford FK 1000-Hörfunk-Ü-Wagen restauriert hat - mit Innenleben!...

s. auch HIER: Beitrag 1272

gesehen in Bremen im Februar 2018

2 users apart from you are browsing this thread:

2 guests