You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Bandmaschinenforum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Posts: 1,332

Date of registration: Dec 7th 2008

Location: Remscheid

  • Send private message

91

Friday, July 3rd 2009, 9:57pm

Ja
Bert

Araso

Unregistered

92

Friday, July 3rd 2009, 10:18pm

Oooh Leute.

Ich war gerade in schöner "Nostalgie"-Umgebung und danach beim Griechen.

Mir fällt jetzt nur die Marke "Ouzo" ein.
Japans älteste Automarke ist, glaube ich, Mazda. Ich steh aber trotzdem auf dem Schlauch.

Allerdings rätsel´ ich auch gerade, wie ein Auto mit "Achsen" angetrieben würde. Mindestens eine "Achse" müßte man nämlich mit einer Welle austauschen.

Übrigens, ein Motor "läuft", wenn er es aus eigener Kraft tut. Ein Motor dreht, wenn ich dran drehe. Wenn er "dreht" (merke die Tüttel), ist es ein Honda... von S 600 bis S 2000 :-) . Oder meine Dax, die dreht auch 14000 U / min. (oder eine NR 50 UFO. Drehzahlbereich 16 - 24 Tausend U/min). Sorry, wir hatten gerade auch das Thema "wilde Zwiebacksägen" am Tisch.

"Automobile", die laufen, fallen mir auch welche ein. Die waren aber tonnenschwer und hatten nicht Passagierbeförderung im Sinn.

Ich streck die Waffen.

Posts: 5,648

Date of registration: Mar 23rd 2006

Location: NRW

  • Send private message

93

Friday, July 3rd 2009, 10:19pm

Also nun haben Bert u. ich solche soliden Eselsbrücken gebaut - jetzt
ist doch der Hersteller zumindest schon mal klar, oder?

Gruss
Time flies like an arrow. Fruit flies like a banana. (...soll Groucho Marx gesagt haben, aber so ganz sicher ist das nicht...)

hanns-d.pizonka

Unregistered

94

Friday, July 3rd 2009, 10:24pm

Hallo Leute,

bevor es hier in die öffentliche Langeweile abgeleitet (falls jemand es noch nicht gemerkt hat, ganz oben gibt es die Möglickeit PMs zu versenden) hier das nächste zu lösende Bilderrätsel:
Wie heisst es, wer hat es wo gebaut, wieviel und wann?

Viel Spass beim Suchen und Finden
H A N N S -D.

Edit: Es ist KEIN Einzelstück; man kann es heute noch kaufen.

Araso

Unregistered

95

Friday, July 3rd 2009, 10:28pm

Dat is ´n Thurner RS

Gebaut 1970 - 73 von Rudolf Thurner. !00 Stück auf Basis eines verkürzten Fahrwerk des Prinz 1200 TT. 610 Kg, 180 km/h.
DM 13500,- - 15600,-
Rennausführung mit NSU-Abt Einspritzmotor und 135 PS ca. 30000,-

Nachfolger mit VW 1303 Chassis und 2 Liter Porsche 914 Einspritzer, wurde nicht mehr realisiert.

nochmal edit: Ach ja, am Ortsrand von Bernbeuren im Allgäu natürlich.....kennt man doch :-)..(angeb)

hanns-d.pizonka

Unregistered

96

Friday, July 3rd 2009, 10:29pm

Glückwunsch, und die anderen Fragen? Die Antworten?

Posts: 5,648

Date of registration: Mar 23rd 2006

Location: NRW

  • Send private message

97

Friday, July 3rd 2009, 10:29pm

Hallo Hanns-D.,


warum so "nett" - ein Wort hätte gnügt.

Also: mein Tip - "Kohlmus NSU TT"

Gruss
Time flies like an arrow. Fruit flies like a banana. (...soll Groucho Marx gesagt haben, aber so ganz sicher ist das nicht...)

Posts: 5,648

Date of registration: Mar 23rd 2006

Location: NRW

  • Send private message

98

Friday, July 3rd 2009, 10:32pm

Ach knapp daneben ist auch vorbei... (immerhin hat der Thurner auch ´n
TT-Antrieb im Heck)

Und zu weiter oben genannter "Rutsche":

Daihatsu Compagno Spider von Vignale "gezeichnet" und ab
1965 produziert.

http://geocities.com/MotorCity/Garage/2068/vignale_daihatsu.htm

Auf der site finden sich noch andere Kapriziosen aus dem Hause
Vignale.

Gruss
Time flies like an arrow. Fruit flies like a banana. (...soll Groucho Marx gesagt haben, aber so ganz sicher ist das nicht...)

Araso

Unregistered

99

Friday, July 3rd 2009, 10:36pm

Hab noch editiert. Wollte schon mal schnell "schießen".

@Peter
Mein Hut. Ich weiß zwar nicht besonders viel (für Autofreaks), aber ein Fahrzeug, was ich nicht irgendwo schon gesehen habe, gibt es auch sehr selten.

Schönes Rätsel.

Nächstes bitte.

Posts: 14,025

Date of registration: Apr 4th 2004

Location: Meerbusch (bei Düsseldorf)

  • Send private message

100

Friday, July 3rd 2009, 10:38pm

Das wird auch für mich spannend, weil ich selber nicht weiß, was ich da am Mittwoch in Düsseldorf fotografiert habe:



Edit: Kleineres und besseres Bild.

Araso

Unregistered

101

Friday, July 3rd 2009, 10:41pm

Das ist ein Fiat Topolino, das "Mäuschen".

Vorgänger des Fiat 500

edit: Oder das Steyr-Derivat? Irgendwas befremdet da.

Posts: 5,648

Date of registration: Mar 23rd 2006

Location: NRW

  • Send private message

102

Friday, July 3rd 2009, 10:45pm

Hallo Arnulf,

chapeau!

Der Kühler oder das Emblem in der Mitte sieht irgendwie anders
aus... ...kann das?

edit: nee, der Kühler ist in Ordnung, das ist "Topolino".

edit-2: ...die Blinker sehen irgendwie drangestrickt aus. Hatte der "Topo"
die nicht oben auf den Kotflügeln?

Gruss
Time flies like an arrow. Fruit flies like a banana. (...soll Groucho Marx gesagt haben, aber so ganz sicher ist das nicht...)

Posts: 651

Date of registration: May 14th 2009

Location: Rennerod

  • Send private message

103

Friday, July 3rd 2009, 10:47pm

ist ein simca,
wurde in lizenz gebaut, oder?
gruss hardy

Araso

Unregistered

104

Friday, July 3rd 2009, 11:00pm

Hmmmh.

Ich weiß auch nicht recht, was da befremdet.

Grundsätzlich ist es ein Topolino. Aber es gab ja Lizenznehmer und eine Menge Änderungen während der Serie.

Jahrelang war schräg gegenüber von meiner Bastelgarage ein lieber Mensch, der es mit Mini-Coopern hatte (nicht Minis). Das hat mich lange irritiert, weil irgendwas an seinem "fertigen" nicht stimmte.

Er hat´s mir dann erklärt. Seiner hatte 11 Streben im Grill, statt 10. und damit ist es ein Innocenti, der sich auch in inneren Details unterscheidet.

Allerdings war seiner ein aus allen besten Dingen zusammengebauter, und verbesserter "echter" Cooper, für den er drei verschiedene Edelstahlgrills (10, 11, 12 Streben) gefertigt hatte und den mit 11 Streben am harmonischsten fand.

Da waren alles nur Verrückte. Ein ganzer Garagenhof im Stile der Fifties, 2-stöckig. Natürlich hat der Hamburger Senat schon für seine Beseitigung gesorgt.
Das wär´ja noch schöner.....wenn die Blödkonsumenten in Kreativität ausweichen könnten.

Araso

Unregistered

105

Friday, July 3rd 2009, 11:10pm

Es sind das Kühleremblem und die Louvers, die nicht hinhauen.

Die Topolino hatten, meine ich glatte Hauben.

Ist aber nicht auszuschließen, daß ein Liebhaber dieses nachgerüstet hat.
Im Moment zählt originalität, aber das war nicht immer so und manchmal galt es auch Konstruktionsschwächen abzustellen. Unter Hitzeproblemen haben die Topolino aber nicht gelitten.

Ach so. Die hatten eigentlich alle Winker. Mögen aber viele Blinkanlagen nachgerüstet worden sein.

Der Kühler ist natürlich nur als Designelement zu verstehen. Der Motor war luftgekühlt.

Posts: 5,648

Date of registration: Mar 23rd 2006

Location: NRW

  • Send private message

106

Friday, July 3rd 2009, 11:10pm

@Arnulf

Verrückte? Also Menschen wie Du und ich? Na, dann kann´s so
schlimm nicht gewesen sein.

Und weil ich zur Nacht noch ein "Hupferl" parat habe, hier
folgende Gemeinheit:



Aber das ist schon grenzwertig - den kann man eigentl. kaum gesehen
haben obwohl der Hersteller heute noch existiert. Nur seine Produkt-
palette sieht etwas anders aus.

Tschüß bis morgen...
Time flies like an arrow. Fruit flies like a banana. (...soll Groucho Marx gesagt haben, aber so ganz sicher ist das nicht...)

Araso

Unregistered

107

Friday, July 3rd 2009, 11:14pm

Sieht aus, wie Chevrolet Corvair mit Ghia Karosserie, ist aber auch ein Schnellschuß

Posts: 5,648

Date of registration: Mar 23rd 2006

Location: NRW

  • Send private message

108

Friday, July 3rd 2009, 11:19pm

...nee, isses aber nicht.

Zwei Hilfestellungen noch (sonst wird´s echt zu schwer):

1. der Hersteller ist nicht mehr eigenständig, hat aber noch ein
eigenes Produktlabel

2. seine Fahrzeuge sind noch immer im Rennsport höchst erfolgreich
(...hier bitte nicht direkt an F-1 denken, Phantasie ist gefragt...)

Chiao!
Time flies like an arrow. Fruit flies like a banana. (...soll Groucho Marx gesagt haben, aber so ganz sicher ist das nicht...)

Araso

Unregistered

109

Friday, July 3rd 2009, 11:22pm

Aber USA ist es nicht, oder?

Posts: 5,648

Date of registration: Mar 23rd 2006

Location: NRW

  • Send private message

110

Friday, July 3rd 2009, 11:29pm

Nein. 2,2 m Radstand waren in den 60ern in den USA wohl auch
nicht angesagt. Da war ja selbst der "Gremlin" noch länger (2,4 m Rad-
stand) und das war ein echter Kleinwagen (für damalige US Verhältnisse).


Gruss
Time flies like an arrow. Fruit flies like a banana. (...soll Groucho Marx gesagt haben, aber so ganz sicher ist das nicht...)

Araso

Unregistered

111

Friday, July 3rd 2009, 11:37pm

Naja.

4 Zylinder sind auch zuwenig.
Die Amis können ja nicht soweit zählen. Da gibt´s dann eine linke Zylinderbank und eine rechte.

Aber Ghia ist´s. Nur wer?

Kleinwagen :-) Mein Kofferraum ist tatsächlich größer, als mein Badezimmer.

Posts: 5,648

Date of registration: Mar 23rd 2006

Location: NRW

  • Send private message

112

Friday, July 3rd 2009, 11:42pm

...na einen noch: soweit ich richtig informiert bin, hat Michelotti
zumindest mitgezeichnet. Mit einem ital. Entwurf a la Ghia bist
Du also schon wieder dicht dabei. Aber es ist kein Italiener.
Time flies like an arrow. Fruit flies like a banana. (...soll Groucho Marx gesagt haben, aber so ganz sicher ist das nicht...)

Araso

Unregistered

113

Friday, July 3rd 2009, 11:58pm

Also, der Motor muß von VW sein.

Meines Wissens firmiert diese Marke aber noch eigenständig :-) .

Die Blinker sind noch Glas, wie BMW dann alles geklaut hat.

Rückspiegel, Kotflügelblinker und.......Motor......nein.... ein Renault?

Nein Quatsch, kann ja nicht sein, oder gilt der französische Staatskonzern SPA als Herstellername und Renault nur noch als Marke?

Posts: 5,648

Date of registration: Mar 23rd 2006

Location: NRW

  • Send private message

114

Saturday, July 4th 2009, 12:04am

Also der Hersteller des gesuchten PKWs hat auch noch
seine eigene Marke (vielleicht habe ich mich da etwas doof
ausgedrückt), er gehört nur mittlerweile zu einem anderen grossen
Konzern und baut seit langen Jahren solche Fahrzeuge nicht mehr.

Ist aber im Motorsport noch erfolgreich... ...wie passt das?

Damit fallen Renault, BMW, Glas usw. aus.


Gruss & gute Nacht!
Time flies like an arrow. Fruit flies like a banana. (...soll Groucho Marx gesagt haben, aber so ganz sicher ist das nicht...)

Araso

Unregistered

115

Saturday, July 4th 2009, 12:35am

Naja, es fällt irgendwie alles aus.

Man kann es nur in die Zeit 1965 bis 67/68 eingrenzen.
Das Blöde ist der Hinweis mit dem Motorsport. Ich gucke sowas schon bestimmt 15 Jahre nicht mehr, es sei denn, sie wiederholen auf Arte mal alte Rennen bis zu den Lotus Wing Cars.

Ich muss da mal drüber schlafen - den Gerechten gibt´s der Herr im Schlaf - und heute war ich artig.

Posts: 14,025

Date of registration: Apr 4th 2004

Location: Meerbusch (bei Düsseldorf)

  • Send private message

116

Saturday, July 4th 2009, 12:39am

Nissan... Fairlady oder Silvia?

Posts: 5,277

Date of registration: Apr 12th 2004

  • Send private message

117

Saturday, July 4th 2009, 1:02am

Quoted

Araso postete
Die Topolino hatten, meine ich glatte Hauben.

[klugscheiss] TopolinI


Bitte, der Plural im Italienischen ist nicht immer einfach. Aber man bestellt selbst als Tedesco weder Pizzas oder Espressos noch Cappuccinos, sondern Pizze, Espressi und Cappuccini, oder? Das wissen selbst die Bambinos, äh ich meine natürlich Bambini.[/klugscheiss]
Frank


Wer aus dem Rahmen fällt, muß vorher nicht unbedingt im Bilde gewesen sein.

Posts: 5,648

Date of registration: Mar 23rd 2006

Location: NRW

  • Send private message

118

Saturday, July 4th 2009, 10:16am

Moin,

....der Wagen stammt aus Japanischer Produktion und das Baujahr
passt exakt in den von Arnulf genannten Zeitraum. Aber kein Nissan...

Gruß
Time flies like an arrow. Fruit flies like a banana. (...soll Groucho Marx gesagt haben, aber so ganz sicher ist das nicht...)

Araso

Unregistered

119

Saturday, July 4th 2009, 12:01pm

Moin, moin.

Also, es ist mir nicht im Traum eingefallen. War vielleicht zu warm.

Die Scheinwerfer erinnern mich an Mazda, aber dann wäre da ein Wankelmotor zu erwarten gewesen. Zu der Zeit haben die ja fast überall welche eingebaut.

Für mich bleibt da dann nur Datsun über.

Es ist aber sehr schwierig, da diese Fahrzeuge nicht zu "uns" herüber kamen. Das massive Drängen auf unseren Markt, fand ja erst ein paar Jahre später, mit recht konservativen Fahrzeugen statt.
Der erste Honda Civic mit seinen Bullaugen, war wohl schon das exotischste Modell.
Die Honda S-Modelle waren vielleicht auch etwas extravagant, folgten aber der englischen Roadster Tradition.
Die Japaner hatten da auch noch keine "Markengesichter" entwickelt.

Ich hätte auch so gerne mal einen Mazda Cosmo "angefasst".

Ich weiß es einfach nicht, aber die Japan Autos vom Anfang bis zu ihrem Erscheinen hier, sind deshalb ein sehr interessantes Thema. Die meisten werden einem wohl eh nicht "über den Weg laufen".

@ Frank. Deine Italienischkenntnisse in Ehren, aber ich wollte hier auf deutsch schreiben. So habe ich nicht von italienischen Mäusen schreiben wollen - dann hätte ich auch Lira schreiben können - :-) , sondern den Modellnamen benutzt. Und damit folgt das der deutschen Grammatik. Es sind auch die Fiats, die rosten und nicht die Fiati, oder wie auch immer das im Land der halben Sachen heißt.
Hätte aber wohl dann Topolinos schreiben müssen.
So und jetzt muß ich mir die Fransen von den Fingern abrasieren.
(Ist nicht bös gemeint, aber irgendwie überflüssig).

Meinetwegen kannst du jetzt auflösen, Peter. Wenn nicht jemand ein gutes Buch zu dem Thema hat, werden wir wohl wirklich nicht darauf kommen.

Schönes Wochenende, Arnulf.

Posts: 1,332

Date of registration: Dec 7th 2008

Location: Remscheid

  • Send private message

120

Saturday, July 4th 2009, 1:19pm

Nur von den Angaben her; ohne das Bild, hätte ich auf Ford Cortina getippt.
Bert