You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Bandmaschinenforum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Posts: 1,232

Date of registration: Apr 17th 2009

  • Send private message

1,111

Sunday, June 18th 2017, 2:01pm

Schön, die werden jetzt auch selten auf der Straße.

Posts: 13,690

Date of registration: Apr 4th 2004

Location: Meerbusch (bei Düsseldorf)

Occupation: Softwareentwickler

  • Send private message

1,112

Sunday, June 18th 2017, 2:06pm

Alfa GT 1600 Junior


Posts: 2,552

Date of registration: Jul 5th 2006

Location: Norrköping

  • Send private message

1,113

Sunday, June 18th 2017, 3:23pm

Schöne DS!

Aber was macht der Orwo-Kassetteneinleger da unterm Scheibenwischer? :-)
http://agfabasf.com/images/content/img8204.jpg

Viele Grüße,
Martin

Posts: 5,449

Date of registration: Mar 16th 2006

  • Send private message

1,114

Sunday, June 18th 2017, 7:21pm

Hallo Martin!

Was Du alles mit Deinem "CC-Kennerblick" so alles siehst.
Ich hatte nur Augen für die elegante Schwarze. Daher
muß Deine Frage unbeantwortet bleiben...

Gruß
Wolfgang

Posts: 149

Date of registration: May 24th 2017

  • Send private message

1,115

Wednesday, June 21st 2017, 7:04pm

Einige Impressionen von einem Oldtimertreffen in Berlin....

Mit besten Grüßen
Studer B67; REVOX A700; Uher R4200st, 4200RM; Pioneer CT-F 1000

Posts: 13,690

Date of registration: Apr 4th 2004

Location: Meerbusch (bei Düsseldorf)

Occupation: Softwareentwickler

  • Send private message

1,116

Thursday, June 22nd 2017, 11:49pm

Triumph Spitfire 1500




Posts: 149

Date of registration: May 24th 2017

  • Send private message

1,117

Friday, June 23rd 2017, 11:39am

Wer könnte das sein :?:

Mit besten Grüßen
Studer B67; REVOX A700; Uher R4200st, 4200RM; Pioneer CT-F 1000

Posts: 882

Date of registration: Mar 28th 2004

Location: Berlin

Occupation: im Ruhestand

  • Send private message

1,118

Friday, June 23rd 2017, 12:17pm

erster Blick: bekannte Form der Blinker auf den Kotflügeln. Dann die Position der Kamera dort, wo sonst der Dachhimmel ist, lässt auf Cabriolet schließen.

Also: Borgward Isabella Cabriolet
Gruß
Rainer


Der Kluge lernt aus allem und jedem, der Normale aus seinen Erfahrungen und der Dumme weiß schon alles besser. (Sokrates)
Zusatz: der Kluge gibt solange nach, bis er selbst der Dumme ist. (von mir)

Posts: 882

Date of registration: Mar 28th 2004

Location: Berlin

Occupation: im Ruhestand

  • Send private message

1,119

Friday, June 23rd 2017, 1:25pm

Gesehen im Fahrerlager der "Sachsenring-Classic 2017": Mercedes-Benz 180 Dc (W120) KTW

Gruß
Rainer


Der Kluge lernt aus allem und jedem, der Normale aus seinen Erfahrungen und der Dumme weiß schon alles besser. (Sokrates)
Zusatz: der Kluge gibt solange nach, bis er selbst der Dumme ist. (von mir)

Posts: 149

Date of registration: May 24th 2017

  • Send private message

1,120

Friday, June 23rd 2017, 2:29pm

erster Blick: bekannte Form der Blinker auf den Kotflügeln. Dann die Position der Kamera dort, wo sonst der Dachhimmel ist, lässt auf Cabriolet schließen.

Also: Borgward Isabella Cabriolet
Genau, KaBe100! So zielsicher als wäre es (das Treffen war ja in Berlin) dein Wagen gewesen :)
Durfte mal als Junge in diesem wunderschönen Cabrio mit meiner Tante mitfahren - ich wünschte ich hätte den Wagen heute!
Fahre aber ab und zu einen schönen 64er Käfer und ein Audi 80 coupe (Bauform wie der legendäre Röhrl-Racer)
Mit besten Grüßen
Studer B67; REVOX A700; Uher R4200st, 4200RM; Pioneer CT-F 1000

Posts: 13,690

Date of registration: Apr 4th 2004

Location: Meerbusch (bei Düsseldorf)

Occupation: Softwareentwickler

  • Send private message

1,121

Friday, June 23rd 2017, 10:36pm

Frage an die Benz-Experten:



Ich dachte, ich hätte einen Maybach fotografiert. So stand's an der Seite und hinten drauf. Was mir gleich seltsam vorkam, war allerdings der normale Mercedes-Stern. Hatten die Maybachs da nicht das Doppel-M-Logo? Auch der Kühlergrill sieht eher nach S-Klasse als nach Maybach aus.

Hat da jemand gebastelt?

Posts: 835

Date of registration: Nov 22nd 2005

  • Send private message

1,122

Friday, June 23rd 2017, 11:42pm

Der aktuelle Maybach ist nur eine Ausstattungsvariante der aktuellen S-Klasse.

Posts: 1,317

Date of registration: Jun 6th 2010

Location: Berlin

Occupation: Radio-FS Techniker i.R.

  • Send private message

1,123

Saturday, June 24th 2017, 12:03pm

Aber bestimmt die teuerste Variante. Der Kühlergrill sieht einfach nur hässlich aus, wie bei einem asiatischen Hersteller. Das Wort dezent ist da anscheinend in Vergessenheit geraten.
<<--- Sony BVH-2000PS, prof. 1 Zoll "C"-Standard Videorecorder Bj. 1983
bildgenauer Insert- und Assemble- Schnitt für Video und 3 Tonspuren
Video Zeitlupen-Wiedergabe, Hinterband-Wiedergabe für Video und Audio

Posts: 329

Date of registration: Feb 19th 2017

Location: Krefeld

  • Send private message

1,124

Saturday, June 24th 2017, 12:16pm

Diese häßlichen Grills sind Ausfluss des Fussgängerschutzes, somit "form follows function" und damit per se "schön", wenn die Theorie der Bauhaus Ästhetik stimmen sollte.
Gerhard

Posts: 13,690

Date of registration: Apr 4th 2004

Location: Meerbusch (bei Düsseldorf)

Occupation: Softwareentwickler

  • Send private message

1,125

Saturday, June 24th 2017, 7:44pm

Näh, find' ich auch nicht schön. Pompös. protzig und langweilig. Aber das hat er ja mit vielen neuen Autos der Oberklasse (nicht nur von diesem Hersteller) gemeinsam.

Danke für die Erklärung. Ich dachte immer, Benz hätte die Bezeichnung "Maybach" vor ein paar Jahren komplett aufgegeben.

Posts: 835

Date of registration: Nov 22nd 2005

  • Send private message

1,126

Saturday, June 24th 2017, 7:56pm

Ich dachte immer, Benz hätte die Bezeichnung "Maybach" vor ein paar Jahren komplett aufgegeben.
Hatten sie auch. Um sie dann im Rahmen der S-Klasse wieder neu zu beleben.
Aba dit is mia wumpe, wie der Berliner sagt.
Da wüsste ich was bessres mit meinem Geld anzufangen.

Posts: 5,449

Date of registration: Mar 16th 2006

  • Send private message

1,127

Saturday, June 24th 2017, 8:00pm

Hallo!

Daimler Benz hat "Maybach" m. W. zu keiner Zeit aufgegeben.
In Gegenteil, nicht nur das Topmodell der S-Klasse schmückt sich damit.

Schau hier:

http://www.mercedes-benz.de/content/germ…_landaulet.html

Wenn Du ca. 750 Kilo-Euro übrig hast?
Falls ja, beeile Dich mit dem Zuschlagen.
Die Auflage ist limitiert, und sicher bald ausverkauft...

Gruß
Wolfgang

Posts: 835

Date of registration: Nov 22nd 2005

  • Send private message

1,128

Saturday, June 24th 2017, 10:14pm

Daimler Benz hat "Maybach" m. W. zu keiner Zeit aufgegeben.
Tante Wiki schreibt:
Im November 2011 gab Daimler-Chef Dieter Zetsche bekannt, die Marke Maybach werde 2012 zu Gunsten weiterer Modelle der Mercedes S-Klasseeingestellt. Verkauft wurden die Maybach-Limousinen noch bis ins Jahr 2013, danach sollte der Name Maybach nicht mehr genutzt werden. Am 17. Dezember 2012 verließ das letzte Maybach-Fahrzeug die Maybach-Manufaktur im Daimler-Werk Sindelfingen.
Ende 2014 wurde jedoch die erneute Verwendung des Namens Maybach durch den Daimler-Konzern bekanntgegeben. Die verlängerte Version (X 222) der aktuellen Mercedes-Benz S-Klasse (Baureihe 222) trägt nun den Namenszusatz Maybach.

Posts: 5,449

Date of registration: Mar 16th 2006

  • Send private message

1,129

Sunday, June 25th 2017, 8:14am

Hallo!

"Tante Wicki" erzählt viel, wenn der Tag lang ist.
Und der Tag ist lang...

Gleiches gilt auch für D. Z.

Gruß
Wolfgang

PS.: Es gibt (interne) Informationskanäle, die Wenigen zugänglich sind.
Mehr darf/will ich nicht dazu schreiben...

EDIT:
Je nach Thema sind die Wissenstände und Zugänge zu belastbaren Informationen
jeder Einzelperson unterschiedlich. So ist die Realität. Damit müssen wir alle,
mich eingeschlossen, leben.
Da hilft auch kein Nachtreten in Form der Verleihung eines Titels "Meister Wichtig".
Schade, dachte nicht, daß Du (der sich hinter "maddin2" grußlos versteckt) das nötig
hast.

This post has been edited 2 times, last edit by "cisumgolana" (Jun 25th 2017, 1:30pm)


Posts: 835

Date of registration: Nov 22nd 2005

  • Send private message

1,130

Sunday, June 25th 2017, 10:25am

Ach Gott... Mr. Wichtig... ;)

Posts: 1,311

Date of registration: Mar 29th 2004

  • Send private message

1,131

Sunday, June 25th 2017, 11:44am

Was hier m.E. etwas durcheinandergebracht wird, ist "aufgeben" und "verwenden":

Daimler-Benz hat nunmal die Namensrechte an "Maybach". Und könnte sie vielleicht veräußern, aber nicht "aufgeben". Aufgeben könnte DB , den Namen zu verwenden.

Sollte sich der Konzern morgen entschließen, Motorräder zu bauen, könnten die auch unter dem Namen "Maybach" in den Markt gebracht werden.

Was DB aufgegeben hat, aber jederzeit wieder rückgängig machen könnte, ist, ein Auto anzubieten, daß vom Anspruch her über der S-Klasse angesiedelt ist, sich von diesem in einigen Details unterscheidet und den Namen Maybach trägt.
Statt dessen wird der Name jetzt für eine Ausstattungsvariante der S-Klasse verwendet.

Der VW-Konzern könnte z.B. auch die Produktion des Bentley einstellen und den Namen Bentley einer Ausstattungsvariante des Top-Modells von VW oder Audi zuordnen. Die Produktion des Autos kann man also aufgeben, die Rechte am Namen nicht.

Und da VW die Namensrechte an "Horch" hat, könnte sie morgen einen Horch auf den Markt bringen, oder eben ein Auto aus ihrem Konzern Horch nennen. Ohne groß zu spekulieren wird WV die Rechte am Namen Horch nie aufgeben.

Frank

Posts: 13,690

Date of registration: Apr 4th 2004

Location: Meerbusch (bei Düsseldorf)

Occupation: Softwareentwickler

  • Send private message

1,132

Saturday, July 1st 2017, 6:50pm



Mini Estate Clubman

Posts: 835

Date of registration: Nov 22nd 2005

  • Send private message

1,133

Sunday, July 2nd 2017, 12:25am

Je nach Thema sind die Wissenstände und Zugänge zu belastbaren Informationen
jeder Einzelperson unterschiedlich. So ist die Realität. Damit müssen wir alle,
mich eingeschlossen, leben.
Und jeder geht damit auf seine persönliche Weise um, nicht wahr? Wenn "Mr. Wichtig" hier einen Knopf gedrückt hat, darf das gerne zur weiteren persönlichen Entwicklung genutzt werden 8)
PS: Mein richtier Name steht unter sehr vielen meiner Postings. Von anonym kann also keine Rede sein.

Posts: 165

Date of registration: Mar 29th 2017

  • Send private message

1,134

Sunday, July 2nd 2017, 11:09am

Ich hoffe mal, mein Plan geht auf und ich bekomme ihn noch bis zum Spätsommer wieder auf die Straße... steht jetzt schon sieben Jahre, das ist definitiv zu lang, ich habe echt wieder Lust auf den Kleinen.





Viele Grüße
Nils

Posts: 13,690

Date of registration: Apr 4th 2004

Location: Meerbusch (bei Düsseldorf)

Occupation: Softwareentwickler

  • Send private message

1,135

Wednesday, July 5th 2017, 10:30pm



Speichenfelgen am Benz? Die Geschmäcker sind ja zum Glück verschieden, für mein Empfinden passt es nicht zusammen.

Posts: 718

Date of registration: Apr 6th 2010

Location: Berlin

Occupation: Journalist

  • Send private message

1,136

Thursday, July 6th 2017, 8:48am

Die Geschmäcker sind verschieden, aber einen Mercedes-Strich-Acht mit Speichenrädern auszustatten ist objektiv Bullshit. Das passt zusammen wie ein Telefunken M15-Tisch aus geschnitztem Eichenholz im Biedermeier-Stil.

Gruß
Stefan

Posts: 835

Date of registration: Nov 22nd 2005

  • Send private message

1,137

Thursday, July 6th 2017, 9:12am

einen Mercedes-Strich-Acht mit Speichenrädern auszustatten ist objektiv Bullshit
Nicht unbedingt. Ein Coupe in Silbermetallic sieht damit sehr gut aus.
Diese Limo allerdings, die mit der Zweifarblackierung eher "klassisch" daherkommt, wäre mit Stahlfelgen und zum Dach passenden Radkappen besser bedient...

Posts: 13,690

Date of registration: Apr 4th 2004

Location: Meerbusch (bei Düsseldorf)

Occupation: Softwareentwickler

  • Send private message

1,138

Friday, July 7th 2017, 11:36pm



Speichenräder, wo sie hingehören: Triumph Spitfire MK 3



Opel Diplomat A, leider zu langsam gewesen und nur von hinten erwischt.

Posts: 13,690

Date of registration: Apr 4th 2004

Location: Meerbusch (bei Düsseldorf)

Occupation: Softwareentwickler

  • Send private message

1,139

Saturday, July 8th 2017, 11:22pm

Hier, Ihr Freunde des gallischen Personenkraftwagens!



Citroen DS.



Noch einer.



DS Break. (Was für ein Schiff! Ist der noch länger als der Granada Turnier?)



DS Cabrio.



SM.

This post has been edited 1 times, last edit by "timo" (Jul 9th 2017, 12:27am)


Posts: 13,690

Date of registration: Apr 4th 2004

Location: Meerbusch (bei Düsseldorf)

Occupation: Softwareentwickler

  • Send private message

1,140

Sunday, July 9th 2017, 8:46am

Noch mehr Citroen:



Mehari.



Ami 6. Hier sind den Designern für meinen Geschmack völlig die Pferde durchgegangen. Sollte wohl extravagant werden, wirkt aber wie eine Karikatur.



CX. Den dagegen find' ich schön. Eigentlich noch schöner als die DS.



Der älteste der Greise. 11 CV?