You are not logged in.

  • "highlander" started this thread

Posts: 4,457

Date of registration: Mar 28th 2004

Location: Hunsrück

  • Send private message

1

Tuesday, July 6th 2004, 3:51pm

Sony hat seinen europ. Musikeinkaufsshop bereits jetzt eröffnet:

http://www.connect-europe.com

Heise:

Quoted

...Danach stehen Tracks zu Preisen von 1,19 bis 1,69 Euro und Alben zwischen 9,99 und 14,99 Euro zum Download im Atrac3-Format mit 132 kBit/s bereit. Laut Sony sollen aber auch Titel für 99 Cent offeriert werden...
Atrac3? D.h. ich löhne soviel wie für eine CD, ohne selbige zu bekommen, habe darüberhinaus die Online-Kosten selbst zu tragen, werde vielleicht auch gegängelt, was das Speichern und Abspielen auf anderen Medien als der eigenen FP angeht oder zahle zus. Rohlinge, Brenner usw., drucke mir das Cover auf eigene Kosten aus und erhalte Mittelwellenqualität?

Liebe Leute: bei eBay gibt es massenhaft Radios für 1 bis 10 Euros, die recht gut Mittelwelle, Lange Welle und Kurze Welle empfangen können. Viele verfügen sogar über eine Anschlussmöglichkeit für ein Aufnahmegerät, notfalls reicht aber ein Mikrofon.

:D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D

Posts: 5,270

Date of registration: Apr 12th 2004

  • Send private message

2

Tuesday, July 6th 2004, 4:09pm

Mit Mikro im Dampfradiogehäuse habe ich meine ersten Bandaufnahmen gemacht. Ich hätte gedacht, die Technik sei weiter................;)
Frank


Wer aus dem Rahmen fällt, muß vorher nicht unbedingt im Bilde gewesen sein.

~MichaelB

Unregistered

3

Tuesday, July 6th 2004, 4:43pm

Ich wundere mich schon einige Zeit, wie die Manager in der Musikindustrie ob der ganzen $$$$$$$-Zeichen in den Augen überhaupt noch was sehen können.

  • "highlander" started this thread

Posts: 4,457

Date of registration: Mar 28th 2004

Location: Hunsrück

  • Send private message

4

Tuesday, July 6th 2004, 7:44pm

Habe heute Bilder von einer Feier unserer Abuzzis gesehen: jede Menge Bier, Frauen, Bakardi, Grill mit allerhand Leckereien...und einer brachte einen Laptop mit und hat 2 PC-Aktivboxen angeschlossen...da geht's hin, kann man machen nix.

Da harmonieren Faulheit, zeitgenössische Musikkultur, Geldmangel und Kampfkommerz einmalig :)

Posts: 6,789

Date of registration: Mar 28th 2004

Location: Filderstadt (b. Stuttgart)

  • Send private message

5

Tuesday, July 6th 2004, 7:49pm

Da brauchst Du nicht nach dem Azubi gucken... hab' mal bei einem Musiker was gekauft. Da stand der Laptop auf dem Tisch (gericom/LIDL) und darauf hat er seine Aufnahmen gemacht. Hat gestrahlt wie ein Honigkuchenpferd, weil das alles so easy ging.

Dabei war das kein Dilletant, sondern der hat was von seinem Geschäft verstanden...

Michael
Michael(F)