You are not logged in.

  • "mash" started this thread

Posts: 2,382

Date of registration: Jul 15th 2004

Location: Schleswig-Holstein

  • Send private message

1

Thursday, November 3rd 2005, 11:16am

Interessanter Artikel über eine Software, die beim Einlegen einer Audio-CD ungefragt eine Software installiert, die die eingelegte Audio-CD ausspioniert um ein Kopieren zu verhindern. Jetzt versucht Sony-BMG den Schaden wiedergutzumachen.

http://www.heise.de/newsticker/meldung/65688

Das ist wirklich eine Frechheit. Das sollte man als Hausfriedensbruch anden.
Gruß,
Michael/SH

Eigentlich bin ich ganz anders, nur komme ich so selten dazu (Ö v. Horvath)

Kepheus

Unregistered

2

Thursday, November 3rd 2005, 1:49pm

Auch hier etwas ausführlicher nachzulesen:
http://www.spiegel.de/netzwelt/technolog…,382859,00.html

Richtig putzig finde ich den Hinweis, dass man ja nur bei der Hotline anzurufen braucht, die einem dann gerne erklären, wie man das Rootkit wieder entfernt. Sonst geht's noch?!

Aber letztlich ist es doch nur konsequent, dass die MI versucht, die Kontrolle über den PC zu übernehmen. Mit Windows Vista wird das dann alles durchgängig praktiziert. Von wegen "Personal" Computer... aber es gibt ja Alternativen...

Chut goahn,
Thomas

EinarN

Unregistered

3

Friday, November 4th 2005, 3:37pm

Sorry leute aber warum macht Ihr euch so ein Kopf darüber?

Solche Dingen werden nicht in ein PC Abgespielt sondern in ein Normalen CD Player und am Rechner Überspielt mit DIREKT AUFNAHME und gut ist es.

Abgesehen davon es gibt Programme was Ohne diese CD in Wiedergabe Modus die TRACKS aus der Software Auslesen und 1:1 am Rechner Graben.

so ein Programm ist z.B. der CD BRENNER PROFESSIONAL von der Firma SYBEX

Dat ding Schluckt auch PLAY STATION Spiele wen du man so eine Disc Copieren willst und Dabei kommt kein eintrag in der Registry oder Sonstiger Müll.

Ich hab mahl vor einige Zeit eine Dopell- CD gekauft mit BRAVO HITS (weis nicht mehr welche Ausgabe) Das teil könnte ich nicht Mahl am Rechner Starten. Da hatte ich Sofort ein BLUE SCREEN und WinDOF Verabschiedete Sich damit.

OHNE den PLAY MODUS zu Starten mit eingelegte CD im Rechner Laufwerk startete Ich den Program Von SYBEX. Der Programm Grabte auf der HDD Alle Tracks von beide CD's ohne zu Zucken 1A in ein Pahr minuten. Anschliesend hatte ich Alles in MP3 Umgewandelt weil Meine Tochter es so haben Wolte.

Den Programm von SYBEX bekommtr man für 9,90 EURO in Jeden Laden Hinterher Geschmissen. (Leuft aber nur unter WinDOF 98).

Posts: 4,457

Date of registration: Mar 28th 2004

Location: Hunsrück

  • Send private message

4

Friday, November 4th 2005, 8:56pm

Nicht jeder ist so ein Profi wie du Einar! Da gibt es sicher auch Menschen, die ihre CD nur im eigenen PC abspielen wollen und von Kopierschutz nix wissen und auch nix böses vorhaben. Die erhalten plötzlich einen Blue Screen und können gfs. neu installieren.
In Grund und Boden klagen würde ich diese Banausen, wenn das auf meinem PC passiert wäre. Da ich jedoch Sony-Label seit längerem meide, würde das eh nicht passieren ;)

EinarN

Unregistered

5

Friday, November 4th 2005, 10:23pm

Ja.

Da hast du nun auch Recht.
Leider dachte Ich nicht an Die Leute was ein PC alls "Mädhien für Alles" Einsetzen und Tatsächlich nichts Schlechtes Vorhaben.

Posts: 2,099

Date of registration: Dec 8th 2004

Location: Berlin

  • Send private message

6

Friday, November 4th 2005, 10:26pm

Blue Screen ist bei mir die Hintergrundfarbe unter Linux...

Andreas, DL2JAS
Was bedeutet DL2JAS? Amateurfunk, www.dl2jas.com

Kepheus

Unregistered

7

Wednesday, November 9th 2005, 8:23am

Kleine Ergänzung:

"Sony BMGs CD-Player-Software telefoniert nach Hause"
http://www.heise.de/newsticker/meldung/65870

Man sollte also tunlichst sehen, dass man sowas nicht auf seinem Internet-PC laufen hat. Wer weiß, welche Softwarebestandteile irgendwann unbemerkt nachgeladen werden, um mehr als nur IP-Adresse, PC-ID und Uhrzeit zu übermitteln...

Chut goahn,
Thomas

EinarN

Unregistered

8

Wednesday, November 9th 2005, 8:45am

Und wie Sihet es aus mit ANTI SPYWARE Programme wie z.B. AddAware womot man so'n müll Normalerweise Entfernt ?

http://lavasoft.element5.com/default.shtml.de

Ich hab den AddAware V6 Installiert und wen sich da mahl was Hereinzihen sollte Entferne Ich damit den Gesammten Müll.

Wurde sowas auch in Solchen Fall funktionieren um die Entsprechenden "Registry" einträge zu Beseitigen ?

Kepheus

Unregistered

9

Friday, November 11th 2005, 11:18am

Und wieder eine Ergänzung, jetzt geht es Sony/BMG (vielleicht) juristisch an den Hals. Zumindest ist in den USA eine Sammelklage eingereicht worden. In Italien braut sich angeblich auch was zusammen.

http://www.spiegel.de/netzwelt/politik/0,1518,384248,00.html

Nach Aussagen von Sony Deutschland werden wir hier angeblich von dem unrühmlichen Kopierschutz XCP verschont bleiben.

Schaunmermal,
Thomas

EinarN

Unregistered

10

Friday, November 11th 2005, 11:22am

Ja. Soooo Schnell Fielt man auf der Schnauze. Wie Gut das es in USA VERNUNFTIGE GESETZE Gibt um Diese Besesenenheit ein zu Grenzen.

Posts: 13,761

Date of registration: Apr 4th 2004

Location: Meerbusch (bei Düsseldorf)

Occupation: Softwareentwickler

  • Send private message

11

Saturday, November 12th 2005, 12:21pm

Offenbar zeigt die Kritik an Sony Wirkung:

http://www.heise.de/newsticker/meldung/66074

Kepheus

Unregistered

12

Saturday, November 12th 2005, 2:59pm

Quoted

EinarN postete
Ja. Soooo Schnell Fielt man auf der Schnauze. Wie Gut das es in USA VERNUNFTIGE GESETZE Gibt um Diese Besesenenheit ein zu Grenzen.
Noch ist kein Urteil gesprochen worden. Und das wird auch noch eine ganze Weile dauern. "Auf die Schnauze gefallen" sind Sony/BMG höchstens daduch, dass sie so massiv in der öffentlichen Kritik stehen. Was aber auch nichts am Kaufverhalten der Masse ändern würde, selbst wenn XCP in D verbreitet würde.

Chut goahn,
Thomas

Posts: 155

Date of registration: Jul 21st 2004

Location: Bremen

  • Send private message

13

Saturday, November 12th 2005, 8:30pm

Quoted

Kepheus postete

Nach Aussagen von Sony Deutschland werden wir hier angeblich von dem unrühmlichen Kopierschutz XCP verschont bleiben.

Schaunmermal,
Thomas
Und sämtliche Import-CDs werden vorher entschärft?
Ich ziehe die Konsequenzen auf meine Art.

Ich habe nichts dagegen, wenn man seine Produkte gegen Missbrauch schützen möchte, aber dieses heimliche und unglaubliche Vorgehen lasse ich mir als Kunde nicht gefallen.

Auf den Kauf von Erzeugnissen der Firma Sony und ihrer Töchter werde ich zumindest in den nächsten Monaten verzichten.
Gruß, Enno

EinarN

Unregistered

14

Saturday, November 12th 2005, 8:57pm

... Und das was du Bereitz Gekauft hast, wurde ICH an deiner Stelle Zurück geben. Zum Rückgabegrund wurde Ich darauf Hinweisen aber so das es der Gesamte Laden (Kunden) hören. :D

Posts: 13,761

Date of registration: Apr 4th 2004

Location: Meerbusch (bei Düsseldorf)

Occupation: Softwareentwickler

  • Send private message

15

Sunday, November 13th 2005, 7:18pm

Der Knaller: Sony nimmt es offenbar mit dem Urheberrecht selber nicht so ganz genau und verwendet rechtswidrig unter GNU-Lizenzen veröffentlichten Code:

http://www.pro-linux.de/news/2005/8890.html

(Leute, Leute... was ist zwischen der TC-645 und dem Jahr 2005 nur aus Euch geworden? :-D)

EinarN

Unregistered

16

Sunday, November 13th 2005, 7:20pm

Quoted

timo postete
(Leute, Leute... was ist zwischen der TC-645 und dem Jahr 2005 nur aus Euch geworden? :-D)
EIN HAUFEN SCHROTT

Pit

Unregistered

17

Sunday, November 13th 2005, 7:43pm

wie hieß das in einem Lied so schön : alles nur gestohlen, geklaut und kopiert, ich weiß garnicht mehr von wem das Lied war ?

Gruß, Pit

EinarN

Unregistered

18

Sunday, November 13th 2005, 7:46pm

Die Prinzen "Das ist Alles nur Geklaut"

Pit

Unregistered

19

Sunday, November 13th 2005, 7:50pm

@ Einarn

genau.... schönen Dank :)
muß ich mal suchen, irgendwo habe ich den Track :rolleyes:

EinarN

Unregistered

20

Monday, November 14th 2005, 10:26am

@ Pit

Versuche es Mahl bei..... KAZZA :D

(Kleiner Scherz)

Etienne

Unregistered

21

Monday, November 14th 2005, 12:14pm

Hallo

Quoted

Enno postete Auf den Kauf von Erzeugnissen der Firma Sony und ihrer Töchter werde ich zumindest in den nächsten Monaten verzichten.
Richtig. Ich mache das schon seit bald 10 Jahren.

Gruss

Posts: 13,761

Date of registration: Apr 4th 2004

Location: Meerbusch (bei Düsseldorf)

Occupation: Softwareentwickler

  • Send private message

22

Tuesday, November 15th 2005, 4:19pm

Quoted

timo postete
Der Knaller: Sony nimmt es offenbar mit dem Urheberrecht selber nicht so ganz genau
Die Meldung hat wohl etwas vorschnell die Runde gemacht, es wird schon wieder zurückgerudert:

http://www.the-interweb.com/serendipity/index.php?/archives/51-Is-Sony-in-violation-of-the-LGPL.html

Posts: 4,457

Date of registration: Mar 28th 2004

Location: Hunsrück

  • Send private message

23

Wednesday, November 16th 2005, 4:47pm

Sony ruft nun endlich alle CDs aus den Läden und Lagern zurück, die Kunden können ihre Schrott-CDs umtauschen. Fraglich ist, ob dann auch ein Sony-Techniker zu jedem kommt und die Software perfekt beseitigt. Ebenso fraglich ist, ob es Schadensersatz gibt...

Das mit Abstand witzigste an der Sache erinnert mich an eine Szene aus 'Die Ritter der Kokosnuss', wo der schwarze Ritter bereits keine Körperteile mehr hat, jedoch einfach nicht aufgibt: Sony liess verlautbaren, dass man nach wie vor neue Technologien im Zusammenhang mit Kopierschutz ausprobieren werde. Sie sind also nicht einmal lernfähig! Da es Sony eh schlecht zu gehen scheint, könnten wir uns so langsam von diesem Verein verabschieden...

Posts: 13,761

Date of registration: Apr 4th 2004

Location: Meerbusch (bei Düsseldorf)

Occupation: Softwareentwickler

  • Send private message

24

Wednesday, November 16th 2005, 5:20pm

Quoted

highlander postete
Ebenso fraglich ist, ob es Schadensersatz gibt...
Die Forderung wird zumindest laut:
http://www.pro-linux.de/news/2005/8909.html

Posts: 13,761

Date of registration: Apr 4th 2004

Location: Meerbusch (bei Düsseldorf)

Occupation: Softwareentwickler

  • Send private message

25

Friday, November 18th 2005, 12:26pm

Quoted

timo postete
Die Meldung hat wohl etwas vorschnell die Runde gemacht, es wird schon wieder zurückgerudert:
... oder doch nicht?

http://www.pro-linux.de/news/2005/8920.html