You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Bandmaschinenforum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

  • "MichaelB" started this thread

Posts: 3,056

Date of registration: Dec 11th 2012

Location: North of Frankfurt/Main

  • Send private message

1

Wednesday, August 9th 2017, 2:00pm

Das Forum

Hallo,

es steht mit dem Upgrade auf Debian v9 ja auch ein Sprung von PHP5 auf PHP7 an. Diese Softwareversion vom Forum ist definitiv nicht mit PHP7 kompatibel. Eine Parallelinstallation von PHP5 neben PHP7 funktioniert wohl nicht richtig gut. Und PHP5 wird unter Debian v9 auch nicht laufen, da einige nötige Bibliotheken wegfallen. Und für eine Virtualisierung fehtl es an CPU Power und RAM. So jedenfalls mein Wissensstand. Da der Server bei mir steht, kann ich selbst entscheiden, ob und wann ich das Debian-Upgrade mache. D.h. die Angelegenheit ist nicht besonders akut. Andererseits möchte ich aber aus Sicherheitsgründen das Ganze nicht allzu weit nach hinten schieben.

Im Moment sehe ich also folgende Möglichkeiten:
1. Ich mach nix.
2. Ich suche eine andere Software, die mit PHP7 klar kommt.
3. Ich rüste die Hardware massiv auf.

Im Falle von Punkt 2 ist es nötig, dass die neue Software eine Konvertierungsroutine anbietet, mit der die Daten aus diesem Forum in das neue mehr oder weniger automatisch übernommen werden können.

Vielleicht können wir das ja hier mal diskutieren. Es gibt hoffentlich genug Erfahrungen in der Welt ;) Das Aussehen ist ja auch nicht ganz unwichtig.

Hier sind ein paar Beispiele:
wbb4: http://saba-forum.dl2jas.com
wbb5: http://analog-forum.de
vBulletin: http://revoxforum.de/forum

Daneben ist auch ein möglicher finanzieller Aufwand zu sehen. Das vBulletin kostet über 200 €, wbb 89 €. Ein kostenloses wäre mir allerdings am liebsten.

So, dann bin ich jetzt mal auf eure Meinungen, Vorschläge, Ideen gespannt.

Gruß
Michael

Posts: 1,338

Date of registration: Oct 28th 2007

Location: Franken

  • Send private message

2

Wednesday, August 9th 2017, 2:16pm

Oh weh Michael - ob der vielen Arbeit die damit zusammenhängt beneide ich Dich nicht
Die Wahl der richtigen Software entscheidet m.E. über die Akzeptanz und somit weitere Nutzung.
Negative Beispiele aus meiner Sicht:
- Revoxforum: seit der Umstellung kaum mehr frequentiert; das ging mal so richtig in die Hose
- Analogforum: da sehe ich es ähnlich. Was vorher noch übersichtlich und gut bedienbar war, ist jetzt von der Usability als grottig zu bezeichnen. Nicht ganz so schlimm wie das Revoxforum, aber auch nicht wirklich gelungen.

Die beiden Foren, die neben diesem hier sehr intuitiv zu bedienen sind und m.E. auch sehr gut umgesetzt wurden:
- ORF (Open-Reel)
- OFF (Old Fidelity)

Die Software die jeweils dahintersteckt ist MyBB

Ich wäre auf jeden Fall bereit, mich mittels Spende an eventuell aufkommenden Kosten zu beteiligen
Viele Grüße
Jörg

Posts: 325

Date of registration: Sep 29th 2016

Location: Nahe Frankfurt

Occupation: Verfahrensingenieur

  • Send private message

3

Wednesday, August 9th 2017, 4:45pm

Hallo Michael,
wenn es nur um das Aussehen geht gefällt mir das "Analog-Forum" am besten.
Gruß, Jürgen

Posts: 5,441

Date of registration: Mar 16th 2006

  • Send private message

4

Wednesday, August 9th 2017, 5:22pm

Hallo Michael!

Als wenn Du nicht schon genug Arbeit hast.
Mit Deiner "eigentlichen Arbeit" UND den Bandmaschinenforen.

Aber, wenn eine Anpassung/Änderung erforderlich ist, so schließe ich mich hinsichtlich

"Baruse" -> Zitat: Ich wäre auf jeden Fall bereit, mich mittels Spende an eventuell aufkommenden Kosten zu beteiligen.

an.

Die "OFF"-Plattform braucht zum Lesen (der meisten Beiträge) keine Anmeldung (wie BMF). Die "ORF"-Plattform dagegen
schon. Für mich, der erst einmal ohne Anmeldung schnell drüber schaut, was es so Neues gibt, und ob ich etwas beitragen
kann, sehr umständlich...

Gruß
Wolfgang

Posts: 1,338

Date of registration: Oct 28th 2007

Location: Franken

  • Send private message

5

Wednesday, August 9th 2017, 5:39pm


Die "OFF"-Plattform braucht zum Lesen (der meisten Beiträge) keine Anmeldung (wie BMF). Die "ORF"-Plattform dagegen
schon. Für mich, der erst einmal ohne Anmeldung schnell drüber schaut, was es so Neues gibt, und ob ich etwas beitragen
kann, sehr umständlich...

Das ist aber lediglich 'ne Einstellungssache und hat nicht zwangsweise was mit der Software zu tun
Viele Grüße
Jörg

Posts: 2,930

Date of registration: Oct 5th 2004

Location: München

Occupation: Pensionär

  • Send private message

6

Wednesday, August 9th 2017, 5:44pm

Hallo Michael,

das Wenige, das ich beisteuern kann:
  • um PHP7 wirst Du nicht herumkommen. Mein Hoster zieht frühere Versionen nach und nach zurück, andere vermutlich auch. Ich musste erst kürzlich an einem privaten Internetauftritt, den ich nicht neu programmieren will, eine Menge ändern.
  • eine etwa erforderliche Spende
  • so was Forensoftware-Vergleich: 20+ Softwares im Überblick kennst Du sicher
  • oder so was Foren Software Vergleich
  • vor längerer Zeit habe ich probeweise ein MyBB installiert (entfiel zu Gunsten einer Mailingliste). Wenn Du damit testen möchtest ...
  • mir scheint wichtig, dass eine Forumssoftware weit verbreitet ist, da ist man vor unerwarteter Einstellung sicherer
  • das Burning Board von WoltLab im bisherigen Sinne scheint es gar nicht mehr zu geben?
  • mit meinen beiden phpBB3 bin ich recht zufrieden, und sie sind halt kostenlos
Vielleicht ist etwas Brauchbares dabei.

Gruß, Anselm

Posts: 275

Date of registration: Jan 7th 2008

  • Send private message

7

Wednesday, August 9th 2017, 5:47pm

Recht gut lesbar ist auch z.B. radioforen.de. Daneben gibt es auch, sehr nett anzuschauen, das Nordstadt-Forum oder die Allrad-Lkw-Gemeinschaft, welche beide auf phpBB laufen.

Sollte es zur Anschaffung von Weich- oder Hartware kommen müssen, wäre auch ich mit einem Obolus dabei.


Übersichtliche Grüße

TSD

Posts: 13,680

Date of registration: Apr 4th 2004

Location: Meerbusch (bei Düsseldorf)

Occupation: Softwareentwickler

  • Send private message

8

Wednesday, August 9th 2017, 6:12pm

mir scheint wichtig, dass eine Forumssoftware weit verbreitet ist, da ist man vor unerwarteter Einstellung sicherer


Ein anderer kritischer Punkt ist die Lizenz. Burning Board ist m.W. proprietär lizenziert. Da kann es noch so weit verbreitet sein - wenn die Firma oder das Entwicklerteam dahinter sie nicht mehr weiterentwickelt und die Rechte nicht weitergibt, ist Schluss. Anderen ist es ja dann nicht gestattet, die Entwicklung weiterzuführen.

Die Kombination von freier Lizenz und hohem Verbreitungsgrad spricht (ohne daß ich es administratorseitig näher kenne) meiner Meinung nach sehr deutlich für phpBB.

Posts: 328

Date of registration: Feb 19th 2017

Location: Krefeld

  • Send private message

9

Wednesday, August 9th 2017, 7:17pm

Wenn Kosten anfallen gib Bescheid, ich trage auch gerne bei.
Gerhard

Posts: 2,930

Date of registration: Oct 5th 2004

Location: München

Occupation: Pensionär

  • Send private message

10

Wednesday, August 9th 2017, 7:24pm

Hallo Timo,

Die Kombination von freier Lizenz und hohem Verbreitungsgrad spricht (ohne daß ich es administratorseitig näher kenne) meiner Meinung nach sehr deutlich für phpBB.

Jede, (nicht nur Foren-)Software hat Stärken und Schwächen. Das phpBB hat den Vorteil des umfangreichen Supportforums, wo man mir bisher wohl noch bei jedem Problem helfen konnte. In komplizierten Fällen habe ich sogar über die Jobbörse für ein paar Euro Leute gefunden, die mir individuelle Lösungen programmiert haben. Warum ich damals statt phpBB das MyBB installiert habe, weiß ich nicht mehr. Meine ersten Versuche waren jedenfalls nicht so, dass ich unbedingt nur noch das MyBB verwende wollte.

Gruß, Anselm

Posts: 1,225

Date of registration: Apr 17th 2009

  • Send private message

11

Wednesday, August 9th 2017, 9:22pm

Ich bin ein Freund von phpBB, ist freie Software, gibt es viele Addons und Themes, recht feinkörnige Benutzerverwaltung.

vBulletin ist seit dem Fork eigentlich eher eine Katastrophe, ein Grund, warum viele Betreiber lieber risikoreicher bei der alten Version bis 3.xx geblieben sind.

Burning Board ist nicht minder schlimm, ich fand das Update im Analogforum recht daneben. Es hat zwar einige Verbesserungen, die aber mit vielen anderen Nachteilen erkauft werden müssen. Auf der Wolt Lab Seite kann man sich einen Testaccount für 14 Tage einrichten lassen und damit etwas rumspielen, die Konfigmöglichkeiten sind recht bescheiden. Mich persönlich stören die modisch-runden Avatare, kann man zwar abstellen, aber wie so vieles viel unnötige Handarbeit.

Der Pferdefuß zu phpBB wird wohl sein, eine saubere Datenbankmigration hinzubekommen. Ich selbst habe das noch nie probiert, kann da leider keine Erfahrungen beisteuern, aber wäre mir immer noch lieber als die neue Wolt Lab Suite oder phpBulletin. Andere Forensoftware kenne ich weniger.

Posts: 2,930

Date of registration: Oct 5th 2004

Location: München

Occupation: Pensionär

  • Send private message

12

Wednesday, August 9th 2017, 10:01pm

Auf phpBB.de gibt es bei der Suche nach Burning Board 335 Treffer. Ich konnte jetzt nur den Inhalt der ersten Treffer überfliegen. Der Wunsch, vom Burning Board nach phpBB zu wechseln, scheint also nicht ganz selten; jemand bietet auch einen Konverter an.

Gruß, Anselm

  • "MichaelB" started this thread

Posts: 3,056

Date of registration: Dec 11th 2012

Location: North of Frankfurt/Main

  • Send private message

13

Thursday, August 10th 2017, 11:00am

Hallo,

danke erstmal für die ganzen Tipps und Hinweise.

phpBB: einen Konverter gibt es für wbb3.0, der funnktioniert aber nicht mit wbb3.1 (wie hier). Dann gibts noch einen für wbb4.1, der aber nach phpBB2.0.xx konvertiert. Das muss man dann nochmals auf phpBB3.xx updaten. Also wbb3.1 -> wbb4.0 -> phpBB2 -> phpBB3. Nicht unbedingt sehr elegant und aufwändig.

Für die anderen Foren gbit es, mit Ausnahme von myBB, keinen Konverter.

Zum Ausprobieren (aber nicht kaputt machen! ;) ):

wbb4.1: http://magnetofon.de/abc
myBB: http://magnetofon.de/mybb

Sollte es mit dem Einloggen nicht funktionieren, dann lasst euch ein neues Passwort zuschicken. Woltlab nutzt z.B. eine eigene Verschlüsselung.

Gruß
Michael

Posts: 13,680

Date of registration: Apr 4th 2004

Location: Meerbusch (bei Düsseldorf)

Occupation: Softwareentwickler

  • Send private message

14

Thursday, August 10th 2017, 11:08am

phpBB: einen Konverter gibt es für wbb3.0, der funnktioniert aber nicht mit wbb3.1 (wie hier).


Was ist denn hiermit? Woltlab Burning Board 3.1 zu phpBB 3.0.12 Konverter

Posts: 1,203

Date of registration: Jan 10th 2010

Location: Mittelfranken

  • Send private message

15

Thursday, August 10th 2017, 12:16pm

Ich wäre auf jeden Fall bereit, mich mittels Spende an eventuell aufkommenden Kosten zu beteiligen
Dito

VG Martin

Posts: 2,930

Date of registration: Oct 5th 2004

Location: München

Occupation: Pensionär

  • Send private message

16

Thursday, August 10th 2017, 1:01pm

Was kostet das Update des Burning Board denn maximal? Lese ich das richtig: WoltLab Suite Forum Die preisgekrönte Forumsoftware für Ihre Community. EUR 89,99? Unter der Voraussetzung, dass Ihr das Forum künftig Anselm-Rapp-Arena nennt, spende ich den Betrag komplett. :D (Sieht gut aus und dürfte am wenigsten Konvertierungsprobleme bereiten.)

Gruß, Anselm

  • "MichaelB" started this thread

Posts: 3,056

Date of registration: Dec 11th 2012

Location: North of Frankfurt/Main

  • Send private message

17

Thursday, August 10th 2017, 2:23pm

Was ist denn hiermit? Woltlab Burning Board 3.1 zu phpBB 3.0.12 Konverter

Oops, kannte ich nicht. Habs installiert und sitze seit über einer Stunde dran, das Ding zu entwanzen. Also entweder sind hier komische Dinge installiert oder irgendwas beisst sich.

Danke auch für die lieben Angebote. Es geht nicht nur ums Geld. Die neue Software sollte auch akzeptiert werden. Nach der Umstellung im Analog-Forum bin ich, was das Burning Board angeht, vorsichtig optimistisch. Das Forum läuft auch nicht mehr auf älteren Browsern. Opera12 geht definitiv nicht. Und es gibt optische Unterschiede, ob nun Android, Chromium oder Vivaldi auf das Forum zugreift. Das hält mich etwas ab.

Gibts denn Meinungen zu den installierten Testumgebungen?

Gruß
Michael

Posts: 1,225

Date of registration: Apr 17th 2009

  • Send private message

18

Thursday, August 10th 2017, 5:54pm

Stimmt, BB 4.1 geht mit Firefox bei mir nicht problemlos, insbesondere mit Addons. Mit myBB könnte ich mich anfreunden, am Design geht hoffentlich noch was zu stellen, auch das man die Avatare wieder nach links bekommt, sollte in der Konfig einstellbar sein. Ist für mich übersichtlicher.

Posts: 275

Date of registration: Jan 7th 2008

  • Send private message

19

Thursday, August 10th 2017, 5:59pm

Also, vom ersten Eindruck (Optik, Beiträge verfassen) halte ich das myBB-Forum für sehr erträglich. Ziehe ich der Alternative klar vor.


Übersichtliche Grüße

TSD

Posts: 308

Date of registration: Aug 22nd 2009

Location: Raum Stuttgart

  • Send private message

20

Friday, August 11th 2017, 9:05am

Leider kann ich - als technisch Veralteter (im Heimat-PC steckt noch Windows 2000 professional drin, soll aber demnächst gegen einen mit [immerhin] Windows 7 ausgetauscht werden) - hierzu keine Hilfestellung leisten... ?(

Nur an den Kosten kann und werde ich mich selbstverständlich beteiligen ^^ (oder doch "Anselm-Rapp-Arena...? :D)!

Bezgl. Aussehen und Anwendung schließe ich mich der Allgemeinheit an (hier gibt es ja die richtigen Cracks in der Forumgemeinde) - wenn es denn geändert ist, muss ich mich sowieso wieder länger damit beschäftigen und einlesen, welche Version auch immer den Vorzug bekommt... :S

Auf alle Fälle Dank an Michael für seine Aufwendungen!
Liebe Grüße
Mecki

Posts: 419

Date of registration: May 25th 2007

Location: Landau/Pf.

Occupation: Physiker

  • Send private message

21

Friday, August 11th 2017, 11:20am

Hallo Michael,

zuerst einmal vielen Dank für Engagement, Zeit und Geld, die Du in den Betrieb dieses Forum steckst! Im Alltag vergisst man das leider zu leicht, und so ein Update ist dann ein Anlass, sich das mal bewusst zu machen.

Von den beiden Testumgebungen gefällt mir auf den ersten Blick myBB etwas besser - vor allem der Beitragseditor. Das Zusammenspiel zwischen den Schaltflächen und dem entstehenden Beitrag (gerade auch im Quelltext) fühlt sich "natürlicher" oder "stabiler" an. Beim neuen Burning Board sind die Formatierungs-Knöpfe inaktiv, wenn man auf die Quelltextansicht schaltet - das fände ich sehr hinderlich.

Dürfen wir in den beiden Testumgebungen Beiträge und Threads zum Ausprobieren verfassen?

Ansonsten biete ich gerne meine Hilfe an, wenn es bei der Konvertierung noch Detailarbeit zu erledigen gäbe - z.B. Skripte zum Kovertieren von alten Texten/Smilies/Bildern/Encodings/... zu basteln und zu testen. Auch einen finanziellen Beitrag leiste ich gerne.

Viele Grüße
Andreas

  • "MichaelB" started this thread

Posts: 3,056

Date of registration: Dec 11th 2012

Location: North of Frankfurt/Main

  • Send private message

22

Friday, August 11th 2017, 11:32am

Dürfen wir in den beiden Testumgebungen Beiträge und Threads zum Ausprobieren verfassen?

Klar, nur keine Hemmungen ;)

Posts: 1,313

Date of registration: Jun 6th 2010

Location: Berlin

Occupation: Radio-FS Techniker i.R.

  • Send private message

23

Friday, August 11th 2017, 11:51am

Hallo Michael,

auch von mir ein fettes Dankeschöön für deinen Einsatz und den Betrieb dieses Forums. Ich kann ausser einer Spende keine Hilfe anbieten, aber Anselm-Rapp-Arena find ich auch nicht schlecht. :D

MfG, bitbrain2101
<<--- Sony BVH-2000PS, prof. 1 Zoll "C"-Standard Videorecorder Bj. 1983
bildgenauer Insert- und Assemble- Schnitt für Video und 3 Tonspuren
Video Zeitlupen-Wiedergabe, Hinterband-Wiedergabe für Video und Audio

24

Friday, August 11th 2017, 12:18pm

Hier mal ein beispiel eines existierenden Forum basierend auf vBulletin 4.nochwas :) https://thinkpad-forum.de/content/
Da gefaellt mir das erscheinungsbild besser als dieses vom revox forum .
Habe mir vorhin die beiden Testplattformen beschnuppert , ich haette mit beiden kein problem damit weiter zu arbeiten.
Es waehre aber schoen ein Stil mit dunkleren hintergrund und heller schrift mit in der Auswahl zu haben wie es hier mit Dark gray zu finden ist fuer nutzer die sonst vor blendenen hellem hintergrund die schrift nicht mehr erkennen koennen .
Ich putze hier nur...

Posts: 5,441

Date of registration: Mar 16th 2006

  • Send private message

25

Friday, August 11th 2017, 2:39pm

Hallo!

Ich finde den Hintergrund, so wie er jetzt ist, für mich am besten lesbar.

Ist halt "schwarz auf weiß". Wie analog beim Schreibblock, oder digital
bei Textverarbeitung/Tabellenkalkulation & Co..

Wenn der Bildschirmhintergrund "blendend hell" erscheint, ist u. U. die
Helligkeit am Monitor zu hoch eingestellt. Das kann man ändern (evtl.
Bildschirm kalibrieren).

Gruß
Wolfgang

  • "MichaelB" started this thread

Posts: 3,056

Date of registration: Dec 11th 2012

Location: North of Frankfurt/Main

  • Send private message

26

Tuesday, August 15th 2017, 7:47pm

Hallo,

danke für die Rückmeldungen. Ich schubs das aber nochmal hoch. Vielleicht lassen sich ja andere noch zu Aussagen hinreißen, was und wie gefällt oder auch nicht. ;)

Danke und Gruß
Michael

Posts: 78

Date of registration: Jul 13th 2012

Occupation: Funkmechaniker

  • Send private message

27

Tuesday, August 15th 2017, 10:00pm

Das Forum

Hallo Michael

falls du schon Forensoftware in die engere Auswahl genommen hast, mache einfach hier eine Abstimmung.
Im Übrigen , es gibt auch, wie ich finde, grausige Forensoftware :
forum-rft-hifi.de

MfG. Dietmar Klaus

Posts: 3,741

Date of registration: Aug 24th 2004

Location: Hamburg

  • Send private message

28

Tuesday, August 15th 2017, 11:42pm

Moin, moin,

da ich ja sowieso hier und da einen "besonderen Bedarf", mit vielen Zeichen und Bildern habe, will ich mich aus den Details heraus halten.
Was ich an beiden von Michael ins Netz gestellten Alternativen zunächst einmal angenehm finde ist, dass bei alten Beiträgen die Sonderzeichen wieder so angezeigt werden, wie ursprünglich eingegeben. Ganz im Gegensatz zu unserem (noch) aktuellen Forum.

Auf den ersten Blick ist mir "myBB" sympatischer. Das mag sich aber ändern, sobald ein anderer Syle eingesetzt wird. Was ich bei MyBB gut finde ist die Option "Druckversion anzeigen", obgleich ein gutes Betriebssystem das auch können sollte.

Was ich bei MyBB nicht so gut finde sind die Bewertungen, die man hoffentlich abschalten kann. Mir ist so etwas eigentlich herzlich egal, doch wird es sicherlich bei dem einen oder anderen Eindruck machen, wenn sein Beitrag nicht zumindest "gut" bewertet wird. Aussagekraft hat so etwas sowieso nicht. Wenn es aber angeboten wird, kann es zum Thema werden. Darauf könnte ich verzichten.

Bei Burning Bord gefällt mir die Ansicht der letzten Beiträge. Für mich, als regelmäßiger Besucher, steigert das die Attraktivität "dabei" zu bleiben. Man kann, ohne sich anzumelden und ohne lange suchen zu müssen, mal kurz schauen, ob es etwas Neues gibt.

Für nicht-Mitglieder ist eher wichtig, dass unsere Themen über die üblichen Suchmaschinen gefunden werden. Da scheint mir das bisherige Forum nicht auf dem neuesten Stand. Jedenfalls "finde" ich es selten.
Was ich in diesem Zusammenhang von der Option "Teilen" beim Burning Board halten soll, ist mir noch nicht ganz klar. Sollte das bedeuten, dass ein Mitglied plötzlich seinen mitteilungswütigen Dings-Book-Anhang von eigentlich Bandgeräte-Uninteressierten hier anschleppt, würde ich das eher weniger gut finden. Das HiFi-Forum gibt es schon ...

Mit Firefox 50.1.0 unter openSuSE 13.2 habe ich übrigens bei keiner der beiden Alternativen ein Problem. Mit neuerer Version und mit Fenstern werde ich das noch prüfen.

Letztlich würde ich sagen, Michael soll machen, was für ihn beim Konvertieren und beim Betrieb die wenigste Arbeit macht. Andernfalls müssten wir darüber nachdenken, wer wie helfen könnte.

Wirtschaftlich ...? Da schließe ich mich an. Eine Konvertierungs-Spende würde ich gerne geben.
Anselms Vorschlag würde ich allerdings nur bedingt unterstützen. Mein Vorbehalt wäre weg, würden wir in "Anselm-Rapp-Bandmaschinen-Arena" umbenennen. Alternativ "Anselms Rostwickler", "MagnetoRapp" oder ähnliches.

Tschüß, Matthias
Stapelbüttel von einem ganzen Haufen Quatsch

Posts: 2,930

Date of registration: Oct 5th 2004

Location: München

Occupation: Pensionär

  • Send private message

29

Wednesday, August 16th 2017, 9:23am

@Matthias:

Anselms Vorschlag würde ich allerdings nur bedingt unterstützen. Mein Vorbehalt wäre weg, würden wir in "Anselm-Rapp-Bandmaschinen-Arena" umbenennen. Alternativ "Anselms Rostwickler", "MagnetoRapp" oder ähnliches.

Ich glaube, das lassen wir lieber. "Michaels Mühlen Mekka" (wer weiß nicht, dass Tonbandgeräte auch "Mühlen" genannt werden?) oder so entspräche eher Ehre dem, dem Ehre gebührt. Im Ernst: Ob mit oder ohne Spende: Den langjährig eingebürgerten Forumsnamen keinesfalls ändern!

@Dietmar Klaus:

Von einer Abstimmung rate ich ab. Bei Foren gibt es so viele Eigenschaften, welche Nutzer kaum oder gar nicht mitbekommen, sondern nur der Admin. Möglichst viele Nutzerwünsche berücksichtigend sollte er das letzte Wort haben.

Gruß, Anselm

30

Wednesday, August 16th 2017, 7:04pm

Liebe Leute,

zuallererst mein Dank an Michael, der dieses Forum auf eine nette, unaufdringliche Art führt und dadurch zur guten Atmosphäre beiträgt! Ich möchte mich damit allen Usern anschließen, die selbiges an dieser Stelle schon zum Ausdruck gebracht haben. Der Aufwand, über viele Jahre hinweg das Forum am Laufen zu halten, geht sicher weiter als wir uns das vorstellen können.

Als eher sporadischer Schreiber in diesem Forum möchte ich meine Wünsche nicht in den Vordergrund schieben, aber ich hoffe, daß nach einer Umstellung auf neue Software die 'Grundstimmung' des Forums erhalten bleibt, aber auch die Zugänglichkeit für nicht eingeloggte Benutzer. Insbesondere wünsche ich mir aber eine gut konfigurierbare Suchfunktion, mit der sich alte Inhalte schnell finden lassen - hier liegen Schätze an Informationen, die schon morgen wieder aktuell sein können.

Sollte ein kleiner Beitrag zur Anschaffung von Hard - oder Software nötig sein(PayPal?), wäre ich dabei.

Seid gegrüßt,

Karsten
Karsten, der hier noch immer mitliest...