You are not logged in.

  • "MichaelB" started this thread

Posts: 2,928

Date of registration: Dec 11th 2012

Location: North of Frankfurt/Main

  • Send private message

1

Friday, May 27th 2016, 12:52pm

Biete/Suche/Tausch

Hallo,

ab sofort (und wenn mir die Einstellungen gelungen sind), könenn neue Themen/Threads im Bereich "Biete/Suche/Tausch" nur noch dann geschrieben werden, wenn der User 45 Aktivitätspunkte auf seinem Konto hat. Lesen und auf Beiträge anderer antworten geht weiterhin ohne Einschränkung.

Diese Aktivitätspunkte laufen im Hintergrund mit und werden zur Anzeige des "Benutzerrangs" herangezogen. Reine Statistik, die eigentlich niemanden interessiert. Pro neueröffnetem Thema gibts 10 Punkte, pro Beitrag 5. Erreicht man so die 45 Punkte, wird man automatisch in eine neue Benutzergruppe verfrachtet, die dann über die nötige Schreibbrechtigung verfügt. Ich hoffe, damit Anmeldungen, die ausschließlich zu einem Verkauf erfolgen, auszuschließen. Ob die 45 Punkte nun praxisgerecht sind oder nicht, wird sich zeigen. Dazu bitte ich dann ggf. um Feedback.

Gruß
Michael

Posts: 118

Date of registration: Jul 9th 2014

  • Send private message

2

Friday, May 27th 2016, 3:41pm

Hallo Michael,
wo sehe ich,wieviel Benutzerpunkte ich habe.Ist das irgendwo im profil angezeigt?Gerade sehe ich das die Anzahl der Beiträge ja angezeigt wird,da muß man wohl rechnen
Viele Grüße
Ralf

  • "MichaelB" started this thread

Posts: 2,928

Date of registration: Dec 11th 2012

Location: North of Frankfurt/Main

  • Send private message

3

Friday, May 27th 2016, 4:10pm

Hallo Ralf,

die Punkte sieht man nirgends. Erst in der neuen Version vom Forum lassen die sich anzeigen. Aber 45 geteilt durch 5 ist doch auch nicht so schwierig, oder? :)

Gruß
Michael

4

Friday, May 27th 2016, 9:42pm

Wird mann spaetesten merken wenn mann ein Biete beitrag versucht zu erstellen , entweder kommt es zu einer Fehlermeldung oder es kommt ein Hinweis das die benoetigten Rechte nicht gegeben sind.
Andere Möglichkeit ist: Biete anzeige erstellen die dann erst von einem Mod oder Admin ueberprueft und frei schaltet.
Ich putze hier nur...

5

Friday, May 27th 2016, 11:46pm

Ich überlege, ob auf diese Art nicht auch manches gut gemeinte, vielleicht rare Angebot in Zukunft ausbleibt,

bei dem vielleicht der eine oder andere gerne zugeschlagen hätte. Mitunter war es ja sogar edel gedacht, den wirklichen Bandmaschinenfreunden zuerst etwas anzubieten.

Dass es natürlich überall unhöfliche, freche und darüber hinaus gewinnorientierte Menschen gibt, steht ausser Frage.

Ich könnte mir jedenfalls vorstellen, dass ich vor Jahren in Unkenntnis der Materie etwa vorhandenes Equipment auch zuerst in Fachkreisen angeboten hätte ...theoretisch....

Posts: 1,328

Date of registration: Aug 17th 2013

Occupation: Ingenieur (B.Eng)

  • Send private message

6

Saturday, May 28th 2016, 12:46am

Hallo, ich bin auch Ralfs Meinung. Diese Angebote sah ich bisher auch eher als Möglichkeit für Kenner in den Foren und damit als Vorteil. Dass der ein oder andere sich anfangs entgegen den Erwartungen von hier schon längeren Mitgliedern verhält ist doch normal. Das Problem entsteht oft erst, wenn hier der scheinbare Unsympat niedergemacht wird...
Seht die Angebote doch mal eher als Chance. Ein kurzes tutorial nach der Anmeldung im Forum wäre denke och sinnvoller. So könnte man auch eine kleine Zwangsvorstellung verpflichten als ersten Beitrag und nicht den Benutzer gleich zu Beginn den Spaß durch Restriktionen zu nehmen. Ich selbst wurde damals erstmals um eine Vorstellung gebeten, als ich sogleich in ein Uher-Thema reinplauderte. Ich hoffe ich komme damit zu euch und Dir, Michael, durch.

Gruß,
Andreas
Festina lente!

Motto der SN-Sammler: Irgendwann haben wir sie alle...

Posts: 622

Date of registration: Aug 18th 2009

  • Send private message

7

Saturday, May 28th 2016, 9:28am

Moin,

ich sehe das ähnlich wie meine Vorredner. Gerade in diesem Forum kommen Verkäufer mit absurden Vorstellungen doch eh nicht zum Zuge und werden eher durch "freundliche" Anmerkungen verprellt.
Vor Jahren, als ich noch nicht wieder so im HiFi-Thema zurück war, habe ich den super gepflegten Dual meiner Eltern im Dual-Forum (als Erstbeitrag) angeboten, da ich ihn in gute Hände abgeben wollte. Der Erlös war völlig nebensächlich, daher auch nicht bei ebbi. Da bin ich natürlich ordentlich gedrückt worden, aber am Ende glaube ich, ist er wirklich bei einem Liebhaber gelandet, der ein 1. Hand-Gerät auch zu schätzen wußte. Klar ist das am langen Ende Augenwischerei, aber mit manch einem Gerät verbindet man ja doch gewisse Gefühle und hofft auf Wertschätzung durch den Käufer.

Viel lieber wäre mir, dass es auch hier verpflichtend wird, gleich einen Preis anzugeben. Sowie Standort mit ggf. Versandkosten. Dann liegt auch gleich alles an Infos auf dem Tisch und die Spinner outen sich direkt.

Grüßle
Frank

  • "Jamomamo" has been banned

Posts: 179

Date of registration: Oct 16th 2015

  • Send private message

8

Saturday, May 28th 2016, 11:55am

Moin.

Bei mir wars ähnlich wie bei Frank. Ich hatte ein garnicht mal so schlechtes Tonbandgerät an Selbstabholer zu verschenken, und mir zwecks dessen und zu diesem Behufe ein Forum gesucht, in dem sich Kompetenzlinge rumtreiben. Gefunden habe ich dadurch Dieses, die Verschenkung lief aalglatt über die Bühne, und ich wähne das Gerät seither in guten Händen. Worauf es mir ankam.

Wäre mit Sicherheit alles nicht passiert, wenn ich vorher 9 mehr oder weniger sinnbefreite Beiträge hätte schreiben müssen. Das habe ich dann hinterher getan, aber nicht unbedingt zu jedermanns Übel.

Quoted

Viel lieber wäre mir, dass es auch hier verpflichtend wird, gleich einen Preis anzugeben. Sowie Standort mit ggf. Versandkosten. Dann liegt auch gleich alles an Infos auf dem Tisch und die Spinner outen sich direkt.


Plus vernünftiger Fotos, oder zumindest mit der Bereitschaftssignalisation, einem Kaufinteressenten aussagekräftige Fotos zuzusenden.

Gruß Achim.

Posts: 596

Date of registration: Dec 31st 2014

Location: Dortmund / Kirchlinde

Occupation: Kommunikationselektroniker in der Medizintechnik

  • Send private message

9

Tuesday, May 31st 2016, 7:37pm

Andreas, Frank, Achim

Sehe ich auch so :thumbsup:

LG
Konrad
du hörst mit deinen Ohren, also vertrau deinen Ohren mehr als den Messwerten

Posts: 167

Date of registration: Jan 24th 2013

  • Send private message

10

Tuesday, May 31st 2016, 9:18pm

Hallo zusammen

"Versuche niemals, menschliche Probleme mit technischen Mechanismen zu lösen". Oder so ähnlich.
Von daher halte ich technische Zugangsbeschränkungen für Neulinge nicht für "zielführend", also eher unnötig und auch unnötig kompliziert und auch für den Admin unnötig wartungsintensiv, bis es mal zufriedenstellend funktioniert.
Der Markt spielt auch ohne technischen oder Admin-Eingriff. Unseriöse Angebote soll und kann jeder für sich selbst herausfiltern. Wenn zu teuer und zu schlecht beschrieben, dann halt "Finger weg". Das Forum wird nicht grad überschwemmt von Schwachsinns-Angeboten; da muss man sich wegen Uberfüllung im Moment noch keine Sorgen machen.
Kopfschütteln kann man auch im Stillen, ohne das ganze Forum mit seine eigenen, persönlichen Preis- und Moralvorstellungen zu beglücken.

Abschreckung verscheucht eher die Wenigen, die wirklich noch interessante Dinge an Enthusiasten weitergeben wollen. Man stelle sich nur die Erben von Verstorbenen vor, die unter Zeitdruck das ganze wertvolle Zeugs, was der Verblichene geliebt hat, nun noch in "die richtigen Hände" abgeben wollen. Das wird nicht einfacher, wenn dann "stell Dich erstmal vor" und "mach 10 sinnvolle Beiträge" und "schreib grad eine, wohlgemerkt realistische Preisvorstellung dazu" und vielleicht sogar "beschreib alle eventuellen und ja so offensichtlichen Mängel dazu" -Forderungen auftauchen. Es wird viele Halb-Fachleute - Halb-Laien geben, die den eine oder anderen Forenzweig kennen, aber gerade über alles auch nicht die Super-Ahnung haben, was denen zugeflogen kommt.
Details kann man mit dem Kandidaten immer noch per PM ausmachen, da trennt sich viel eher die Spreu vom Weizen.
Viele Grüsse
Sebastian
Viele Grüsse, Sebastian

Posts: 3,725

Date of registration: Aug 24th 2004

Location: Hamburg

  • Send private message

11

Wednesday, June 1st 2016, 4:41pm

Moin, moin,

im Prinzip ist es schon richtig gedacht so ein Angebots-Portal, so wie das ganze Forum, so frei wie möglich zu gestalten. Das zu tun führt jedoch immer mal wieder zu einer Form der Benutzung, die nicht wünschenswert ist. Und es ist leider so, dass die Entwicklung des Internet im Allgemeinen nicht der Erwartung Hoffnung gibt, dass sich das bessern könnte. Im Gegenteil.
Um ein freies Forum zu erhalten bedarf es der aktiven Mitarbeit der Mitglieder. Und wenn ich mir die Zahl der aktiven Moderatoren in diesem Forum anschauen, dann ahne ich, dass die gesamte Arbeit bei Michael hängen bleibt. Und der hat auch noch etwas anderes nebenbei zu tun. So ist es natürlich eine praktikable Lösung, Automatismen einzurichten und Verkaufs-Interessenten nebenbei die Möglichkeit einzuräumen den Betreiber anzuschreiben, wenn er denn tatsächlich nur einmal etwas zu inserieren hat.

DAS muss aber die Ausnahme bleiben. Denn wenn so ein Forum in Verdacht gerät, nicht mehr hauptsächlich ein Hilfs- und Informations-Portal zu sein, dann wird irgendwann jemand die Frage stellen, ob und in welchem Umfange der Betreiber zum Beispiel in die Mithaftung für die Angebote seiner eben NICHT Foren-Mitglieder kommt.

Momentan spielen wir in Michaels Wohnzimmer. Tag und Nacht. Vielleicht sollten wir überlegen, ob wir ihm hier und da beim Aufräumen helfen. Wenn wir dazu nicht (dauerhaft!) bereit sind und auch nicht den Kühlschrank auffüllen, dann halte ich es für vollkommen normal, dass er einen Aufräum-Roboter einsetzt.

Die Reaktionen auf Michaels Ankündigung spiegeln übrigens alle ein gewisses Geschäftsinteresse wieder. "Ich will haben und das preiswert." Das kritisiere ich nicht, doch ist es nicht der Zweck des Forums.
Ich erinnere in diesem Zusammenhang an den sogenannten "Marktplatz"

Tschüß, Matthias
Stapelbüttel von einem ganzen Haufen Quatsch

Posts: 622

Date of registration: Aug 18th 2009

  • Send private message

12

Wednesday, June 1st 2016, 7:00pm

...Die Reaktionen auf Michaels Ankündigung spiegeln übrigens alle ein gewisses Geschäftsinteresse wieder. "Ich will haben und das preiswert." ...

Moin Matthias,

deine Ausführungen lese ich immer gerne, allerdings glaube ich, dass du mit dem zitierten Satz unrecht hast. Darum geht es eben nicht.

Hätten wir hier ein zuviel an Anbietern, die uns über den Leisten ziehen wollen, oder das Forum als riesige Plattform für ihre Verkaufsinteressen ansehen würden, wäre der Einsatz einer Blockade sicher im Sinne des Forums (bzw. Michaels). Das sehe zumindest ich bislang hier nicht so. Da taucht ab und an mal einer auf...wie die Tage passiert, und der wird dann eingebremst. So ist das halt.

Michael hat ausdrücklich um Kommentierung gebeten. Die hat er -angesichts der sonst ja nicht maulfaulen Kollegen- in noch erstaunlich geringem Umfang erhalten. Aber, um deine Hinweise auf das "Wohnzimmer" aufzunehmen: es obliegt (derzeit?) wohl alleine Michael, ob und wie er blockiert. Ich persönlich kann da gut mit leben, egal, wie er sich entscheidet. Ob aber der eine odere andere (sonst verprellte) Anbieter hier nicht vielen eher Freude beim Lesen bereiten würde... :whistling: ...das könnte ja auch weiter ein Gewinn fürs Forum sein, oder?

Und der Suche/Biete-Bereich ist hier eindeutig nicht dominierend, oder ich habe eine völlig falsche Wahrnehmung.

Grüßle

Posts: 3,725

Date of registration: Aug 24th 2004

Location: Hamburg

  • Send private message

13

Thursday, June 2nd 2016, 1:50am

Nein, Du hast keine falsche Wahrnehmung.

Ich habe mich missverständlich ausgedrückt. Ich wollte mit dem von Dir zitierten Satz nicht sagen, dass zur Zeit viele Händler unterwegs sind, sondern, dass eben jene, die selber auf der Jagd sind und deshalb einen freien Zugang wollen, verstehen müssen, dass es eine andere Seite gibt, die die gleiche Motivation hat: Zugang um (nur) zu Handeln.
Aber es geht eben im Forum nicht primär um einen wie auch immer gearteten Handel. Und das soll so bleiben.

Auch wenn das Forum und dessen Betreiber nicht von einem Handel über das Forum profitiert, kann es doch dazu kommen, dass eine Mit-Haftung entsteht, zumindest dass geprüft wird, ob eine Mit-Haftung in Frage kommt. Weder das eine noch das andere wünsche ich Michael und Michael. Denn schon die Frage macht Arbeit.
Um so mehr gehandelt wird und um so mehr Tätige mehr durch Handel denn durch andere Aktivitäten auftreten, besteht das Risiko, dass die Frage des Foren-Zwecks zumindest gestellt wird. Wenn auch nur per Abmahnung. Dabei geht es nicht notwendig nur um den Haupt-Zweck des Forums, sondern gegebenenfalls auch schon um einen erkennbaren Neben-Zweck.
Das ist keine Diskussion, auf die man sich einlassen muss. Vor allem in Anbetracht der Tatsache, dass schon jetzt erkennbar ist, dass die Gesetzgebung verschärft werden wird.

Das eine oder andere Forum, das Du vielleicht auch frequentierst, veröffentlicht weit mehr "AGBs" als hier sichtbar. Das ist kein Zufall, sondern hat einen Grund. Und auch das macht dem Foren-Betreiber Arbeit.

Die Frage, die Du aufwirfst, lautet: wie viel "Risiko", dass professionelle oder fragwürdige Händler hier auftauchen, besteht? Wenn Du antwortest, es gibt das Risiko nicht, dann wird gleichsam unsere Jäger-Hoffnung auf DAS Schnäppchen mit hoher Wahrscheinlichkeit enttäuscht werden und können die Wenigen, die es hier versuchen wollen, auch um eine Sonder-Erlaubnis nachfragen. Wenn hingegen die Frage beantwortet wird, dass das Risiko besteht, dann wäre es um so wichtiger, dass wir einer (scheinbaren) Zweck-Änderung des Forums einen Riegel vorschieben (lassen).


Verstehe mich bitte nicht falsch: Mich betrifft die Sache recht wenig. ich hätte genug "Punkte" zusammen und ich finde so oder so genug zum Anhäufen, auch außerhalb des Biete-Bereichs.
Mir ist wichtig, dass das Forum problemlos läuft und ich sehe in einer in welchem Umfange auch immer durch das Forum zugelassenen Handelstätigkeit, vor allem durch jene die eben nur (einmal) Handeln wollen, das größte anzunehmende Risiko. Denn ein misslungender Deal kann für schlechte Stimmung sorgen (wie kürzlich ja passiert) und nicht nur ein misslungener Deal kann Geier auf den Plan rufen. Warum also ein Risiko eingehen? Für welchen Nutzen?

Nach meiner Ansicht funktioniert dieses Forum zur Zeit vor allem auch deshalb so gut, weil es von den "Wiederkommern" lebt, man sich sozusagen kennt und nicht zuletzt auch deshalb auf einem gewissen Niveau miteinander umgeht. Daher stört es mich überhaupt nicht, wenn potenzielle Einmal-Schreiber es nicht so einfach haben sich auf das Einmal-Schreiben zu beschränken.
Und wenn es von denen nicht so viele gibt, dann stellt sich die Frage nach den Konsequenzen der Änderung sowieso nicht.

Aber wie Du geschrieben hast, hat Michael ja gefragt. und deshalb ist natürlich (!) jede Meinungsäußerung legitim (wäre das auch ohne Frage).
Meine wäre dazu, man könne ja einerseits den Zugang beschränken und andererseits private Besitzer von "passenden" Artikeln eine einmalige Ausnahme auf Nachfrage anbieten.

Tschüß, Matthias
Stapelbüttel von einem ganzen Haufen Quatsch

Posts: 2,304

Date of registration: Jul 24th 2004

Location: Kelheim, Bayern

  • Send private message

14

Thursday, June 2nd 2016, 6:53am

Hallo zusammen,

nur ein kurzer Gedanke, der mir bei dem Thema gekommen ist:

Was könnte ein Neuer machen, wenn er sich erst mal nur angemeldet hat um was zu verkaufen und dann merkt, er kann im Biete/Suche/Tausche-Bereich nichts posten? Möglicherweise stellt er sein Inserat dann in irgendeiner anderen Rubrik ein. Das wäre zwar dann auch falsch (was ihm möglicherweise egal ist) und es ist trotzdem eine moderierende Tätigkeit (Verschieben/Löschen), wie im Fall eines ungerechtfertigten Inserats im Biete/Suche/Tausche-Bereich, notwendig.

Ich denke, dass ist kein unrealistisches Szenario.
Grüße

Wayne

Posts: 995

Date of registration: Sep 5th 2012

  • Send private message

15

Friday, June 3rd 2016, 5:27pm

Servus,

ich nehm mal unsere beiden Foren (Mercedes) zu Grunde. Es verhält sich wie über all, Neue kommen ins Forum und wollen auch gleich verkaufen. Sachen von Schiess mich tot bis Haste nich gesehen. Von Vorstellung mal gar keine Rede. Grösstenteils reagieren unsere User wie auch hier. So haben wir uns geeinigt das Neu User mindestens 10 Beiträge schreiben müssen, bevor sie in die Verkaufsplattform dürfen.
So kann man sich ein Bild machen:
- über die Ernsthaftigkeit des Neu Users
- über das Wissen was er verkauft usw.
Die meisten geben schon nach dem 4-5 Fachbeitrag auf und da weiß man doch schon woran man ist und so kommt es erst gar nicht zu mysteriösen Angeboten, wie: Eberspächer Fächer Ausbuff Goiles Teil 1000€
Diejenigen, die echtes Interesse haben, bleiben auch und pflegen Ihr Hobby.

Gruss Andre

16

Friday, June 3rd 2016, 8:10pm

Ich dachte bei meinen obigen Gedanken nicht an einen "neuen User, der sich hier bewähren will",

sondern an jemand, der einfach nur was anbieten will, was vielleicht hier einer sucht.

Das kommt ja häufig vor.

Da kann es gut sein, es hier zu entdecken und nicht bei Ebay.

Dieser wird nicht "mit Ernsthaftigkeit dabei bleiben wollen" und muß es ja auch nicht, weil er dem Hobby gar nicht nachgehen will.

Aber sei es, wie es sei, ich reihe mich nicht mehr ein bei den "Haben-Wollenden", bin ja fein versorgt.

:friends:

Posts: 513

Date of registration: Mar 20th 2008

  • Send private message

17

Friday, June 3rd 2016, 10:16pm

Letztendlich kann man es sowieso nicht allen recht machen und auch nicht alle Eventualitäten abdecken. Aus dem Dual-Board z.B. hat's mich u.a. deswegen vertrieben, weil gefühlt alle naselang irgendwas gehypt wurde (fachbezogene Beiträge also ;) ), um dann etwas später im Dutzend billiger angeboten zu werden (ja, ja - bin ich altes Weichei, mich darüber aufzuregen). Nun droht diese Gefahr hier zwar nicht, weil es keinen Band-Hype gibt. Aber Michael sollte es so handhaben, dass er die wenigste Mühe mit dem ganzen Geraffel hat. Senftube zu.
Das Drumherum:
Liebe(r) ...
(Beitragstext s.o.)
LG, Jochen

Posts: 47

Date of registration: Dec 6th 2016

Location: Königslutter

  • Send private message

18

Thursday, December 8th 2016, 3:40pm

Hi,


ich hab mich auch erst gewundert, warum ich hier nichts einstellen kann. Habe ja auch noch 2 Funde, mit denen ich nichts anfangen kann.


Im Bereich "Über" habe ich nicht gesucht, sondern in "Hilfe & Tipps - Infos für Neulinge und Fortgeschrittene" und habe mich gewundert, das da nichts steht und nichts angepinnt ist.


Auch so ist das Forum etwas unübersichtlich und manche Unterforen könne man thematisch meiner Meinung nach zusammen legen.


Man gewöhnt sich da bestimmt dran, aber so als Neuling ist es manchmal doch etwas "schwierig"






Gruß
Kai