You are not logged in.

roady1600

Unregistered

1

Monday, June 22nd 2009, 2:32pm

Hallo an alle Tonbandfreaks,

möchte mich hier kurz vorstellen als Neuzugang.
Kaum zu glauben sagt meine Frau, "jetzt fängt der wieder mit Tonbandgerät und Schallplatten an".
Tja, so ist es , im zarten Alter von 59 Jahren gehe ich wieder zurück zu dem Wurzeln.
Meine Liebe zu Bandmaschinen und analoger Technik ist wieder da.
Es ist wie ich finde auch ein schönes Hobby, sich mit alter Technik die noch eine Seele hat zu beschäftigen.

übrigens, ich lese hier schon seit geraumer Zeit in diesem interessanten Forum.

gruß an alle von Harald aus Celle

2

Monday, June 22nd 2009, 2:49pm

Hallo Harald,

herzlich willkommen im Forum. Dann gibt es in Celle ja mindestens drei Tonbandnutzer.

niels
Ich halte die analoge Aufzeichnung einer qualitativ gut erzeugten digitalen Aufzeichnung für unterlegen.
Aber jene macht mir mehr Freude.

Posts: 1,627

Date of registration: Apr 9th 2004

Location: Schwerin

  • Send private message

3

Monday, June 22nd 2009, 3:20pm

Schön, das wieder jemand zur schönen alten Technik zurückgefunden hat.

Irgendwer verglich einmal, die schöne alte Dampflok mit einer modernen E-Lok. Bei der alten Technik, sieht man, wo es herkommt, wie die Leistung entsteht, da fliegen die Kohlen in den Feuerschlund, da dampft es und zischt, da bewegen sich Treibstangen und Räder. Das Ganze scheint eine Seele zu haben. Bei der modernen Elektrolok drückt man einen Schalter und das Ding fährt. Das Wesentliche geschieht versteckt hinter der Blechkarosse.

Ähnlich ist es doch mit unseren Tonbandgeräten und Plattenspielern. Man sieht eben noch, wo die Musik oder das Hörspiel herkommen. Auch der Umgang mit den Tonträgern ist doch ganz anders. Ein Band will erst eingelegt sein, bevor man es anhören kann und unsere Schallplatten bedürfen doch eine gewisse Pflege und liebevolle Behandlung. Ein Mp3 muß man nicht erst mit dem Antistatiktuch abwischen und vorsichtig den Tonabnehmer draufsetzen oder nach Gebrauch wieder in das schöne Cover stecken. Eine CD verschwindet in dem meist schwarzen Kasten und wird bis zum Ende der Wiedergabe nicht mehr gesehen.

esla

Unregistered

4

Monday, June 22nd 2009, 4:51pm

Hallo Harald,

herzlich willkommen unter den "Senkelbandlern"! :D

Gruß Jens

P.S.: Freitagsabends so ab 22:30 Uhr läuft immer ein Voicechat (per Skype), zu dem ich Dich gern einladen möchte. Weitere Infos gibt es dazu von Michael (GXnet), Rainer (rolie384) oder auch von mir. Es gibt auch einen eigenen Thread dazu.

Gruß Jens

GXNet

Unregistered

5

Monday, June 22nd 2009, 9:49pm

Hallo in die Runde


... hier der Thread, den Jens angesprochen hat!

http://forum2.magnetofon.de/f2/showtopic.php?threadid=7003

Hallo Harald,

... und wieder wiederholt sich die Geschichte. Es ist wie es immer ist und wie ein gutes Glas Wein. Der Blick in die Technik. Das Sehen der "Schweißperlen auf des Ingenieurs Stirn" Die Liebe zu den drehenden Spulen.

Wellcome back!

VG
Michael