You are not logged in.

~Paps57

Unregistered

1

Thursday, January 4th 2007, 11:42pm

Ein herzliches Hallo an alle Freunde der sich drehenden Spulen,

Kurz einmal zu mir: ich bin Jahrgang 1957 und wohne in Zeitz, einer Kleinstadt in der Nähe von Leipzig.
Seit etwa einem Jahr beschäftige ich mich wieder mehr mit dem analogen Musikhören. Beim letztem Umzug habe ich festgestellt das ich noch einen Plattenspieler und Platten, sowie ein Tonband und jede Menge Bänder habe... .
Und so fing es wieder an. Als erstes wurde der Plattenspieler aktiviert.
Beim Tonband war das nicht so einfach (UNITRA M2403SD) -mechanisch läuft sie wieder, aber die Köpfe sind runter.
Das Forum besuche ich schon einige Zeit regelmäßig und habe schon viele Hinweise und Anregungen für mein neues Hobby bekommen. So habe ich mir eine gebrauchte Philips N4506 und eine AKAI 210D zugelegt und auf Grund der tollen Tipps aus dem Forum sie wieder zum Laufen gebracht. Mit Lötkolben und Schaltplänen kenne ich mich etwas aus, und Spaß hat es außerdem gemacht die alten Teile wieder zum Laufen zu bringen.
Ich mache keine Musik, sondern höre sie gerne.
Da ich das Tonbandeln als Hobby für mich wieder entdeckt habe, möchte ich gern im Forum mitmachen.
Fragen stellen, wenn ich welche habe, und wenn ich helfen kann auch ein paar Tipps und Erfahrungen weitergeben.
So, das soll es erstmal zu mir gewesen sein.

Paps57

2

Friday, January 5th 2007, 9:43am

Herzlich willkommen!

Es ist schön zu lesen, dass auch vorerst "stille Teilhaber" durchaus nennenswerten Gewinn aus diesem Forum ziehen können.
Wie deine Vorstellung andeutet, werden deine Fragen vermutlich welche sein, die hier noch nicht behandelt worden sind, deren Beantwortung das hier gesammelte Wissen folglich noch ausweiten wird.

Viel Spaß mit deinen Geräten und auf bald

niels
Ich halte die analoge Aufzeichnung einer qualitativ gut erzeugten digitalen Aufzeichnung für unterlegen.
Aber jene macht mir mehr Freude.

~Paps57

Unregistered

3

Friday, January 5th 2007, 9:43pm

Hallo,

und vielen Dank für die Willkommensgrüße.
Es stimmt schon, auch als "stiller Teihaber" kannst du eine Menge lernen von den "alten Hasen". Die meisten Probleme mit den Maschinen sind ja oft immer dieselben. Und das Fahrrad muß man wirklich nicht zweimal erfinden. Oft reicht die Suche-Funktion um der Lösung ein Stückchen näher zu kommen.
Und wenn das nicht reicht, weiß bestimmt jemand weiter. Das ist eben das Tolle an dem Forum und deshalb habe ich mich hier auch angemeldet.

Allen eine Gute Zeit wünscht
Paps57