You are not logged in.

  • "DokoE" started this thread

Posts: 24

Date of registration: Sep 13th 2006

  • Send private message

1

Thursday, September 14th 2006, 5:36pm

Hallo Bandmachinenfreunde,

ich bin Klaus und habe schon als fünfjähriger immer neben Vaters Philips MonoTonbandgerät gesessen und zugesehen wie sich die Spulen drehen.
Jahre später bekam ich das Gerät und ich war happy eigene Musik aufzunehmen.

Mit 16 bekam ich von einem Freund ein Neckermann Stereo Gerät, welches auch noch einige Jahre durchhielt.

So mit mitte 20 habe ich mir ein gebrauchtes Uher Variocord zugelegt, leider hatte es immer wieder Gleichlaufschwankungen - Andruckrolle, Riemen usw. habe ich getauscht- ohne Erfolg.
Frustriert habe ich die Tonbandmusik beändet. Es gab ja jetzt die Cd......

So vor einem Jahr kam ich in ein Raritäten-Hifi-Geschäft und da standen sie,
die Großspuler, von denen wir als Jugendliche immer geträumt hatten.

Nun bin ich 46 und habe zwischenzeitlich die Revox A 77 MK IV, Akai GX 625 in schwarz und Akai GX 630D erstanden - und was soll ich sagen, es dreht sich wieder!!!

Musikhören macht wieder richtig Freude!

Viele Grüße

Klaus