Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Bandmaschinenforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 10. Juli 2018, 22:57

Dann will ich das mal endlich nachholen mit dem Hallo

So nun wird es aber langsam mal Zeit mit dem Halli Hallo.
Ich bin der Detlev aus der Nähe von Kassel und ein HiFi Spinner auf analoger Basis. Ich liebe die feinen Sachen der 80er (wobei die 80er ja ohnehin die geilsten Jahre waren...). Diese Einstellung werden sicher auch noch andere 65er mit mir teilen. Ich liebe Tapedecks und natürlich auch Bandmaschinen. Wie das ja fast immer so ist, hatte man damals (als das alles aktuell war) nie die Kohle für die ganzen Leckerchen Also würde alles so nach und nach mal gebraucht gezogen. Neben zwei AKAI GX-F91, einem GX-F71 und einem CS-F14 (mein erstes Deck, damals neu) und einem GX95 und natürlich die GX-625 habe ich noch ein paar Decks von Aurex und etliche externe Aurex adres Einheiten (AD2 und AD4). Dazu noch ein Yamaha Deck und ein Onkyo. Zwei AKAI DS5 Runden das ab, um den ganzen Krempel irgendwie anschließen zu können. Verteilt ist alles auf zwei Anlagen. Eine mit Denon Vollverstärker und eine mit Fisher BA6000 Endstufe plus CC3000 Vorverstärker. Dann gibt es noch einen Denon DP59L Vinyldreher und zwei CD Player (Kenwood DP1000 und einen Onkyo, den ich mal mit einem Auto mitgekauft hatte... Lag im kofferraum). Um die FLAC und MP3 Schiene zu bedienen, gibt es noch einen Raumfeld DAC zum Streamen vom Server. Ich glaube, ich hab jetzt alles... Auf jeden Fall gehöre ich zu den Analogliebhabern. Ich finde diese irrsinnig aufwändige Technik schlichtweg faszinierend und klingen tut es auch noch besser, als der neumodische Kram (welcher aber zugegebenermaßen so schön praktisch ist).

Beiträge: 5 374

Registrierungsdatum: 23. März 2006

Wohnort: NRW

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 11. Juli 2018, 23:52

aber Hallo!

...dann möchte ich Dich schon mal willkommen heissen. Das was Du schreibst, klingt schon nach einer "robusten Virus-Infektion". Da bist Du hier in bester Gesellschaft.

Man liest von einander.

Gruß
Peter
Time flies like an arrow. Fruit flies like a banana. (...soll Groucho Marx gesagt haben, aber so ganz sicher ist das nicht...)

Beiträge: 29

Registrierungsdatum: 14. April 2016

Wohnort: Dortmund

  • Nachricht senden

3

Freitag, 13. Juli 2018, 12:36

Hallo Detlev

Willkommen auch von mir, bin auch 65er und kann das nur unterstreichen.

Grüße Klaus

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher