You are not logged in.

  • "DigiAndi" started this thread

Posts: 17

Date of registration: Dec 23rd 2017

  • Send private message

1

Saturday, January 6th 2018, 1:07pm

Hallo aus dem Archiv

Hallo zusammen,

ich kenne das Forum zwar schon länger, nun habe ich mich aber auch mal angemeldet.

Seit rund sieben Jahren beschäftige ich mich intensiv mit dem Thema Tonband und Kassetten und der Digitalisierung dieser. Ich betreibe das vermutlich größte private Rundfunkarchiv und sammle Sendungsmitschnitte aus dem gesamten deutschsprachigen Bereich. Um diese Abspielen zu können braucht es natürlich entsprechende Geräte, von denen ich eine stattliche Anzahl mein Eigen nennen kann. M15A, A77, A721, A710, EMT 938, PCM-2700A, PCM-R700, MDS-B6P - um nur einige zu nennen.

Mir geht es primär darum, die Geschichte des Hörfunks zu erhalten, denn in den Funkhäusern wurden die Pop- und Schlagerprogramme, die meist live gesendet wurden, so gut wie nicht archiviert. Es gibt fast keine Dokumentationsmitschnitte von früher und daher sind die privat angefertigte Aufnahmen die einzigen erhaltenen Mitschnitte. Ich weiß nicht, wie viele Kassetten und Tonbänder schon bei mir "durch" sind, aber eine mittlere vierstellige Zahl ist es auf jeden Fall. Mindestens so viele warten hier im Moment drauf, dass ich sie digitalisiere bzw. überspiele. Dafür muss ich meine Geräte natürlich in Schuss halten und da fließt auch einiges Geld in Wartung und Service.

Ausführliche Infos zum Archiv und den Geräten, inkl. einer Archivdatenbank, sind auf meiner Homepage zu finden:
http://www.digiandi.de

Falls also noch jemand Sendungsmitschnitte von früher haben sollte, würde ich mich sehr darüber freuen. Egal ob von Ö3, NDR 2 oder WDR 1. Egal ob aus den 1950ern oder 1990ern. Egal ob auf Kassette, Tonband, VHS, MD.
Das Digitalisieren mache in vollkommen kostenlos und selbstverständlich bekommt jeder seine Bänder auch wieder zurück.

Schöne Grüße
Andreas
Ich suche:
Radiomitschnitte aller Art - digitalisiere Mitschnitte von Kassette, Band, DAT, MiniDisc, VHS, etc.!
www.digiandi.de

Posts: 2,344

Date of registration: Jul 24th 2004

Location: Kelheim, Bayern

  • Send private message

2

Saturday, January 6th 2018, 2:19pm

Hallo Andreas und herzlich willkommen hier!

Na, da hast Du Dir ja eine interessante Lebensaufgabe ausgesucht! Zu diesem Thema gibt's auch ein Partnerforum das ein BMF-Mitglied gestartet hat: Rundfunkarchiv. Möglicherweise kennst Du das aber schon, es scheint dort auch nicht mehr viel los zu sein.
Ansonsten bist Du hier hervorragend aufgehoben. Auch wenn der Schwerpunkt hier auf dem Senkel liegt, egal ob Analog- oder Digitaltechnik, wir haben viele Mitglieder hier, die sich mit beidem sehr gut auskennen.

Noch viel Spaß hier!
Grüße

Wayne

  • "DigiAndi" started this thread

Posts: 17

Date of registration: Dec 23rd 2017

  • Send private message

3

Saturday, January 6th 2018, 2:40pm

Ja, das verlinkte Forum kenne ich. Aber dort ist ja in einigen Unterforen seit bald zehn Jahren nichts mehr passiert...
Ich suche:
Radiomitschnitte aller Art - digitalisiere Mitschnitte von Kassette, Band, DAT, MiniDisc, VHS, etc.!
www.digiandi.de

Posts: 484

Date of registration: May 24th 2015

Location: Eislingen

Occupation: Qualitäts Fuzzi

  • Send private message

4

Saturday, January 6th 2018, 6:07pm

Hallo Andreas,
herzlich Willkommen hier.

Sag mal... kann man auf Deiner Seite auch was herunterladen?
Gruß
Manfred

2 x Grundig TS 1000. Jeweils wahlweise als 2Spur, 4Spur oder Autoreverse. Beide mit Dolby, drahtloser Fernbedienung, mit Op-Amp Ausgang zur Impedanz und Pegelanpassung und jetzt neu....die VU Meter zeigen Hinterband an. Tägliche Verwendung: Grundig SXV 6000, Grundig ST 6000, CF5500-2,TS 1000, Grundig A5000 und Dual 731Q an Canton Plus E Subwoofer. Werkstatt: Grundig V 5000, T6500 und Revox B77/HS. Im Esszimmer: Grundig V5000, T5000, CF 5500 und Grundig CF 5500-2./size]

  • "DigiAndi" started this thread

Posts: 17

Date of registration: Dec 23rd 2017

  • Send private message

5

Saturday, January 6th 2018, 6:37pm

Nein, das ist rechtlich nicht möglich (Musik etc.). Details kann ich dir gerne per Mail geben, schreib mir einfach.
Ich suche:
Radiomitschnitte aller Art - digitalisiere Mitschnitte von Kassette, Band, DAT, MiniDisc, VHS, etc.!
www.digiandi.de

Posts: 313

Date of registration: Feb 19th 2017

Location: Krefeld

  • Send private message

6

Saturday, January 6th 2018, 7:15pm

Hallo Andreas,
Gute Idee und schöne Homepage. Aber wie sieht das langfristige Konzept aus? Wo wird archiviert und wer kommt wie wieder an die archivierten Daten ran? Gibt es eine Datenbank damit der Zugriff auf das Archiv auch möglich ist und es nicht zum Datengrab wird? Was passiert mit den Daten wenn Du nicht mehr weitermachst? ...
Gerhard

Posts: 174

Date of registration: Jan 24th 2013

  • Send private message

7

Saturday, January 6th 2018, 8:11pm

Hallo Andreas
Willkommen in diesem Forum! Bin erst vor ein paar Tagen über deine Homepage gestolpert (Einstiegspunkt war ein anders HiFi-Forum mit einem Thread über Musikkassetten).
Als langjähriger Bayern3-Radiohörer war ich überrascht und amüsiert, dass Du Kassettenarchive einiger, mir bekannter und beliebter Moderatorinnen und Moderaten übereignet bekommen hattest (Susanne Rohrer oder Chris Baumann z. B.).
Nun denn, viel Spass hier im Forum und alles Gute für die weitere Archivar-Tätigkeit :thumbup:
Viele Grüsse, Sebastian

  • "DigiAndi" started this thread

Posts: 17

Date of registration: Dec 23rd 2017

  • Send private message

8

Saturday, January 6th 2018, 8:49pm

Wo wird archiviert und wer kommt wie wieder an die archivierten Daten ran?
Im Prinzip jeder. Man schreibe mir einfach. Das Problem ist halt - aber das hätte auch eine jede Trägerschaft in Form eines Vereins, einer Stiftung oder dergleichen - dass man die Mitschnitte nicht frei zugänglich machen kann. Das gibt das Urheberrecht nicht her. Da muss man sich jeden Fall anschauen. Mein Archiv ist absolut offen, ich mache das nicht, um mich zu bereichern und dann im "stillen Kämmerchen" auf dem Material zu sitzen. Ganz im Gegenteil: Ein Archiv lebt davon, dass es benutzt wird. Genau deshalb ist die Homepage inkl. der Archivdatenbank sehr wichtig. Die Mitschnitte sollen recherchierbar sein.

Die Archivierung erfolgt auf gesicherten RAID 1-Festplattenverbünden und zusätzlich auf Festplatten an einem anderen Ort. Damit ist man sehr gut abgesichert.

Quoted

Gibt es eine Datenbank damit der Zugriff auf das Archiv auch
möglich ist und es nicht zum Datengrab wird?
http://www.digiandi.de/archiv/

Quoted

Was passiert mit den Daten
wenn Du nicht mehr weitermachst?
Die Frage ist sehr wichtig, aber zum Glück muss ich sie mir noch nicht stellen. Ich werde dieses Jahr 30 und habe vor, noch ein paar Jahre zu leben. ;)
Da das Archiv eigentlich schon jetzt eine Art "Lebenswerk" ist (das soll jetzt aber bitte nicht selbstbeweihräuchern klingen - ich stecke nur verdammt viel Zeit, Arbeit und Geld rein) und es eine solche Einrichtung sonst nicht gibt, werde ich mich zu gegebener Zeit auf jeden Fall darum kümmern, dass es erhalten bleibt. Aber was in 20, 30 oder 40 Jahren sein wird, kann wohl noch niemand sagen. Möglicherweise kann man auch irgendwann eine Stiftung oder dergleichen daraus, nur im Moment sehe ich keine Notwendigkeit dazu. So oder so bin mir sicher, dass das Interesse an dem Material im Archiv steigen wird.
Ich suche:
Radiomitschnitte aller Art - digitalisiere Mitschnitte von Kassette, Band, DAT, MiniDisc, VHS, etc.!
www.digiandi.de

Posts: 574

Date of registration: Oct 20th 2013

Location: TF - Berlin

  • Send private message

9

Saturday, January 6th 2018, 10:41pm

einige Bänder mit Rundfunkaufnahmen habe ich, aber nur mit Opernzeugs :whistling:


Gruß Ulf

Posts: 308

Date of registration: Aug 22nd 2009

Location: Raum Stuttgart

  • Send private message

10

Monday, January 8th 2018, 12:04pm

Hallo Andi,

herzlich willkommen hier im Forum und alle Achtung und größte Anerkennung für so viel Akribie - das kann man getrost als "Lebenswerk" bezeichnen...

Deine Ausführungen haben mich angeregt auch mal bei mir nachzuschauen was in meinem "Archiv" so schlummert - habe früher (in den 70ern) öfters das "Morgenmagazin" in SWF 1 mit Rolf Dienewald aufgenommen (u.a. die letzte Sendung, bevor es dann auf dem neuen SWF 3 mit der "Litfaßwelle" weiterging), wobei ich die Nachrichten immer weggelassen habe.

Falls so was für Dich auch interessant wäre?
Liebe Grüße
Mecki

  • "DigiAndi" started this thread

Posts: 17

Date of registration: Dec 23rd 2017

  • Send private message

11

Monday, January 8th 2018, 8:16pm

Hallo Mecki,

ja, sowas ist auf jeden Fall sehr, sehr interessant!

Gruß
Andreas
Ich suche:
Radiomitschnitte aller Art - digitalisiere Mitschnitte von Kassette, Band, DAT, MiniDisc, VHS, etc.!
www.digiandi.de

Posts: 308

Date of registration: Aug 22nd 2009

Location: Raum Stuttgart

  • Send private message

12

Tuesday, January 9th 2018, 8:41am

O.k., dann werde ich aufs Wochenende mal in mein "Archiv" abtauchen...
Liebe Grüße
Mecki

Posts: 4,204

Date of registration: Dec 20th 2015

Location: bei Hamburg

Occupation: Rentner

  • Send private message

13

Monday, July 23rd 2018, 10:31pm

Hallo Andreas,

bei einem Stöbern in deinem Archiv gewann ich dem Eindruck, daß dort Pop-Sendungen, Hitparaden und Ähnliches dominieren.
Trotzdem möchte ich die Frage stellen, ob dir Mitschnitte von den Sendungen des NDR "Peter's Bastestunde" (Peter Frankenfald u.a.) und "Adrian und Alexander" (Satire, soweit ich mich erinnere war Richard Münch der Sprecher) bekannt sind. Zwei Einzelstücke der Bastelstunde habe ich wohl gesehen, die Sendung gab es aber (zwar teils sporadisch) über 2-3 Jahrzehnte.

Weist du, wie du Rundfunksender selbst mit diesen Produktionen der 50er..70er Jahre umgehen ?
Sendungen dieser Art werden sicher nicht als "historisch bedeutsam" in das SWR2 Archivradio übernommen.

MfG Kai

  • "DigiAndi" started this thread

Posts: 17

Date of registration: Dec 23rd 2017

  • Send private message

14

Tuesday, July 24th 2018, 9:41am

Ja, Sendungen von Pop-, Service und Schlagerwellen dominieren, denn darauf liegt auch der Fokus des Archivs. Von diesen Programmen gibt es in den Funkhäuser so gut wie keine Mitschnitte.
Das heißt allerdings nicht, dass das Archiv darauf begrenzt ist.

In den Archiven der Rundfunkanstalten befinden sich Sendungen ab den 1950er Jahren, also im Prinzip ab Grüdung der jeweiligen Rundfunkanstalt. Hörspiele, Features, Musik in allen Variationen, Unterhaltung á la Frankenfeld. Da ist sehr vieles vorhanden, wenn es vorproduziert wurde. Diese Sendungen fanden dann oft den Weg ins Archiv, vor allem natürlich die aufwendigen und hochwertigen Produktionen. Wenn etwas live über den Sender ging, sieht es anders aus und ein Mitschnitt, der bis heute überlebt hat, ist in den Archiven der Rundfunkanstalten dann eher Zufall - wenn überhaupt mal einer existiert hat.

Von Peters Bastelstunde habe ich nur die Folgen, die du auch gefunden hast. Mehr habe ich bisher einfach noch nicht bekommen. Sehr gerne nehme ich weitere davon, vor allem auch, da mir die Sendung sehr gut gefällt.
Ich würde nicht ausschließen, dass auch solche Sachen mal im SWR2 Archivradio laufen, z. B. als Thema "Unterhaltung in den 1950er und 1960er Jahren" (damals war Radio ja noch das Hauptmedium). Das Problem ist da wohl eher, dass der Fokus bei SWR2 natürlich auf die SDR/SWF-Archive liegt und Peter Frankenfeld war in diesem Fall ja beim NDR unterwegs. Der Begriff "historisch dedeutsam" ist dehnbar. Kultur ist auch das, was Peter Frankenfeld damals gemacht hat und es war ganz andere Unterhaltung, als wie wir sie heute kennen. Für mich sind z. B. auch simple Zeitfunk-Sendungen wertvoll, da in den 1960er Jahren die Berichterstattung, Auswahl der Themen und Präsentation eine ganz andere war. Ebenso Musiksendungen aus den 1960er bis 1980er Jahren. Radio klang damals ganz anderes und spiegelt auch ein bisschen den Zeitgeist wieder. Wenn man "historisch bedeutsam" auf große weltpolitische Ereignisse oder die Übertragung der Bayreuther Festspiele von 1952 herunterbricht, geht ziemlich viel verloren, was in bald 100 Jahren Rundfunk über den Sender ging und wie sich das alles verändert hat.
Ich suche:
Radiomitschnitte aller Art - digitalisiere Mitschnitte von Kassette, Band, DAT, MiniDisc, VHS, etc.!
www.digiandi.de