You are not logged in.

  • "Bee Gee 53" started this thread

Posts: 16

Date of registration: Aug 24th 2014

  • Send private message

1

Sunday, August 24th 2014, 4:42pm

Hallo aus Gera, Thüringen

Hallo Tonbandfans,
bin neu in diesem Forum, in einem anderen aber schon Mitglied.
Baujahr '53 und immer noch Bee Gees Fan.....
Von Beruf bin ich Galvaniseur ( auf Neudeutsch: Oberflächenbeschichter; ), jetzt aber in EU-Rente.
Habe seit 1967 mit TB's zu tun , aber nur als Amateur! Es fing an mit dem Tesla Uran, läuft heute noch!!!!
Dann folgten noch viele Tesla -Geräte : B4, B5 , B41, B43, B46, B47, B54, B56, B 57 (nicht mehr da)
B90, B93,B100, B101 B73, B730 B113, B115, B116 CM 130, CM 160 (beide leider weg..)
Habe auch noch Unitra's M 2405 ZK 246, M2404 usw........Grundig TK 2200 TK1400,Philips N4308,
N7300 und noch einige Radios von RFT. Hatte auch mal ne Akai 630D, aber nicht ganz zufrieden damit. Nehme noch heute mit manchen Geräten auf, obwohl manche
Leute mich dafür für verrückt erklären....., So, das wars erst mal. GRuß Jörg :P

Posts: 588

Date of registration: Jul 28th 2008

Location: NDH

  • Send private message

2

Sunday, August 24th 2014, 5:19pm

ja hallo erstmal...

moin moin,

herzlich willkommen hier im forum.
mir geht es ähnlich wenn ich leuten erzähle das ich auf tonband aufnehme.
da werde ich auch schon mal angesehen, als hätte ich nicht alle nadeln an der tanne.
aber was soll's.

cu reginald :thumbup:
Das wahre Verbrechen verübt die volkstümliche Musik am Gehörgang der Menschheit.
( Benno Berghammer )

  • "Bee Gee 53" started this thread

Posts: 16

Date of registration: Aug 24th 2014

  • Send private message

3

Sunday, August 24th 2014, 5:43pm

Ja, die meisten sagen, schmeiß den alten Mist weg.....
bekomme aber trotzdem manchmal Geräte von diesen Leuten geschenkt...
wenn es nur zum Ausschlachten ist.
So ist halt diese Welt....schnelllebig und alles alte gleich wegschmeißen!
Natürlich habe ich auch nichts gegen neue Technik, man kann sich dem Fortschritt nicht verschließen...
Doch wenn ich meine Maschinen so "arbeiten" sehe, also, das macht doch Spaß!!!
Ist nur nervig, wenn etwas kaputt geht, mechanisch kann ich einiges, doch elektronisch bin ich etwas
"unterbelichtet"
Na gut, noch schönes Restwochenende.
Gruß Jörg

Posts: 623

Date of registration: Jun 28th 2008

Location: Leipzig

  • Send private message

4

Sunday, August 24th 2014, 7:17pm

Hallo Jörg!

Auch von mir einen Willkommensgruß aus Sachsen nach Thūringen.
Auch ich habe meine ersten Begegnungen und Erfahrungen mit Geräten der Marke Tesla und UNITRA gemacht von denen ich auch noch ein paar besitze. Mittlerweile sind auch noch ein paar Geräte aus nichtsozialistischer Fertigung hinzu gekommen.
Ich denke wir beide spulen auf der gleichen "magnetischen" Welle.
Viel Spass hier.

Wolfgang

  • "Bee Gee 53" started this thread

Posts: 16

Date of registration: Aug 24th 2014

  • Send private message

5

Sunday, August 24th 2014, 8:00pm

Hallo Wolfgang,
das ist richtig, wir haben die gleiche welle!!
Wird auch nie enden!!! Es sei denn, meine Geräte verabschieden sich..was ich lieber nicht erleben möchte...-grrr-
Auch ich habe mir dank Flohmärkte und ebay einige Geräte aus dem" NSW" zugelegt......
Sag mal, hast Du technisch etwas Ahnung von Unitras? Mir geht es speziell um die M 2405,
linker Kanal zu leise, Tonkopf habe ich schon gewechselt. Bei Aufnahme beide Kanäle gleich, bei Wiedergabe links leiser, auch bei schon bespielten Bändern. Wenn ich am Spurschalter wackele, ist der linke Kanal lauter, aber gleichzeitig übersteuert. Das nervt!!! Hatte mal 2 Bastler, sind aber leider verstorben.
Und ich bin der Beziehung (Schaltplan, usw., ) nicht so gut bewandert. shit....
Na gut,bis später.
Gruß nach Leipzig
Jörg

Posts: 166

Date of registration: Mar 14th 2012

Location: Zwickau

Occupation: Ton-, Beleuchtungs- und Bühnentechniker

  • Send private message

6

Sunday, August 24th 2014, 8:21pm

das M2405 - ist das das Gerät mit dem schönen Tastensatz? Rein mechanisch war das eigentlich eine Katastrophe, da wurden Leiterplatten über Hebel und Schienen bewegt, wenn ich mich noch richtig entsinne. Ich würde dort mal schauen ob da alle Kontakte so sind wie sie sollen.... Ansonsten auch gut möglich, daß irgendwelche Kondensatoren die Werte nicht mehr bringen.

ich hatte 2 davon, aber nach 24 Jahren Einmottung war nichts mehr zu retten. Habe jetzt ein Teac A-4300.

Viele Grüße aus Sachsen

Uwe

Posts: 1,228

Date of registration: Jul 5th 2009

Location: Bergisch-Gladbach

Occupation: Meister für Filmtheatertechnik

  • Send private message

7

Sunday, August 24th 2014, 9:41pm

, obwohl manche
Leute mich dafür für verrückt erklären...



Ja das denken die anderen auch, wenn ich mit einer Uher-Report in der Straßenbahn, und Kopfhörer Musik höre… :D ..grins.Na dann mal herzlich willkommen Landsmann, ich komme auch ursprünglich aus Thüringen, nähe ehemalige Deutsch-Deutsche Grenze-Kreis Saalfeld. Schön das Du hier mitmachen willst, bei den „Rostwicklern“. Viel Spaß wünscht Holger :)
Jede Tonbandmaschine ist ein kleines Wunder!

Maschinen:Telefunken M -15 A, und M-20.... 1 X Philips 4420... Uher Report 4000-L ,(Mono)
Uher- Royal -de Luxe . .. Philips N-4422 .. Akai GX 600 DB... und das Abenteuer geht weiter

Posts: 2,926

Date of registration: Oct 5th 2004

Location: München

Occupation: Pensionär

  • Send private message

8

Sunday, August 24th 2014, 10:31pm

Hallo Bee Gee 53,

ein "Habe die Ehre" aus München, der Stadt, wo die UHERs wachsen wuchsen, und viel Spaß in unseren Reihen.

@Holger: Kannst Du nicht mal ein "Selfie" posten? :)

Gruß, Anselm

Posts: 1,228

Date of registration: Jul 5th 2009

Location: Bergisch-Gladbach

Occupation: Meister für Filmtheatertechnik

  • Send private message

9

Monday, August 25th 2014, 9:20am

@Holger: Kannst Du nicht mal ein "Selfie" posten? :)



Ja das kann ich, dann muss ich die Aktion mal wiederholen, und jemand muss mich ablichten. Kann aber etwas dauern….Gruß, Holger :)
Jede Tonbandmaschine ist ein kleines Wunder!

Maschinen:Telefunken M -15 A, und M-20.... 1 X Philips 4420... Uher Report 4000-L ,(Mono)
Uher- Royal -de Luxe . .. Philips N-4422 .. Akai GX 600 DB... und das Abenteuer geht weiter

Posts: 2,926

Date of registration: Oct 5th 2004

Location: München

Occupation: Pensionär

  • Send private message

10

Monday, August 25th 2014, 1:10pm

Ja das kann ich, dann muss ich die Aktion mal wiederholen, und jemand muss mich ablichten. Kann aber etwas dauern….Gruß, Holger :)

"Selfie" bedeutet eigentlich, dass man sich selbst fotografiert, meist mit dem Smartphone. Aber so kleinlich will ich in Erwartung des großartigen Ergebnisses nicht sein. ;)

Such mal mit Google Bilder nach "Selfie", da können Dir die Augen übergehen ...

Gruß, Anselm

Posts: 2,418

Date of registration: Apr 21st 2006

Location: Kölle, Vringsveedel

Occupation: Privatier

  • Send private message

11

Monday, August 25th 2014, 1:32pm

Dazu braucht man ein phototaugliches Telefon. Ich bin mir garnicht so sicher, ob Holger überhaupt sowas haben und mit sich führen will.

Frank
Tagesfavorit:
Pink Floyd - One Of These Days

Besser von vielem nichts zu wissen, als vorzugeben von allem was zu wissen.
Ich bin lernfähig aber nicht belehrbar.

Posts: 2,926

Date of registration: Oct 5th 2004

Location: München

Occupation: Pensionär

  • Send private message

12

Monday, August 25th 2014, 4:03pm

Hallo Frank,

ich will keinesfalls jemand zum Kauf eines Smartphone animieren. Ich habe mal in meine Dropbox gestellt,

wohin das führen kann (PowerPoint PPS).

Der Ausspruch am Ende ist etwas holperig übersetzt, sollte heißen: "Ich fürchte mich vor dem Tag, an dem die Technologie unsere Menschlichkeit übertrifft. Auf der Welt wird es nur noch eine Generation aus Idioten geben."

Ich bin übrigens ganz on topic; die Präsentation hat mir ein UHER-Kollege geschickt, den ich nach Jahrzehnten neulich erstmals wieder gesehen habe. O Wunder, wir haben uns erkannt!

Gruß, Anselm

  • "Bee Gee 53" started this thread

Posts: 16

Date of registration: Aug 24th 2014

  • Send private message

13

Monday, August 25th 2014, 6:38pm

M 2405

Hallo Uwe,
ja, das ist das Gerät mit den schönen verchromten Schaltern und Tastensatz. Gab es in verschiedenen Ausführungen.
Kontakte habe ich schon mit Teslanol eingesprüht......Na ja, doch mal die Elkos, usw. ,prüfen.
Erst mal noch Dank an alle, die mich hier willkommen geheißen haben!!!
Holger, dann kommst Du bestimmt aus Lehesten oder Steinach?
Na, mit 'ner Uher in der Bahn....??? Das wäre ja wirklich verrückt-oder?
So, ich versuche mal ,ein Bild zu posten. Shit, ging nicht....Datei zu groß ?(

Grüße an alle
Jörg

Posts: 1,228

Date of registration: Jul 5th 2009

Location: Bergisch-Gladbach

Occupation: Meister für Filmtheatertechnik

  • Send private message

14

Monday, August 25th 2014, 8:59pm

Holger, dann kommst Du bestimmt aus Lehesten oder Steinach?
Na, mit 'ner Uher in der Bahn....??? Das wäre ja wirklich verrückt-oder?



Lehesten, ja das kommt schon ungefähr hin…grins. Ja Straßenbahn, und dass Uher Report….ist in Wirklichkeit aber eine Antwort auf den ganzen Handy-Wahn…ich brauch das nicht, dass Report aber schon. Schön wenn jemand aus Gera (Thüringen)da ist. :)
@Anselm „Selfie „ gibt es nicht, es wird vernünftig fotografiert…bin doch keine 18 mehr….Gruß, Holger :)
Jede Tonbandmaschine ist ein kleines Wunder!

Maschinen:Telefunken M -15 A, und M-20.... 1 X Philips 4420... Uher Report 4000-L ,(Mono)
Uher- Royal -de Luxe . .. Philips N-4422 .. Akai GX 600 DB... und das Abenteuer geht weiter

This post has been edited 1 times, last edit by "Holger" (Aug 25th 2014, 9:31pm)


Posts: 2,418

Date of registration: Apr 21st 2006

Location: Kölle, Vringsveedel

Occupation: Privatier

  • Send private message

15

Monday, August 25th 2014, 9:07pm

Auf der Welt wird es nur noch eine Generation aus Idioten geben
Hallo Anselm,

ein wenig Hoffnung können wir noch haben. Er spricht von nur noch einer, nicht von der letzten (apokalyptischen) Generation.

Gruß
Frank
Tagesfavorit:
Pink Floyd - One Of These Days

Besser von vielem nichts zu wissen, als vorzugeben von allem was zu wissen.
Ich bin lernfähig aber nicht belehrbar.

This post has been edited 1 times, last edit by "frank1391" (Aug 26th 2014, 7:12pm)


  • "Bee Gee 53" started this thread

Posts: 16

Date of registration: Aug 24th 2014

  • Send private message

16

Monday, August 25th 2014, 10:19pm

Na gut, Holger, habe ich doch richtig geraten....
Du hast recht, dieser Handywahn ist schon etwas ausgeartet. Habe zwar auch ein Smartphone,
aber nutze es wirklich nur zum Telefonieren, ab und an mal eine whats-app an meinen Sohn, oder mal ein Bild im Garten machen. Aber wie die Jugend damit auf der Straße rumspielt, ohne auf den Verkehr zu achten..nee.. nee.....
Jo, habe auch ein Uher Report (4000L ) spielt und nimmt auch noch gut auf. Ist mein Gartengerät, mit Oldies geht die Gartenarbeit leichter!
Höre gerade mit meiner B 73 (Stereo Hi fi ) Jethro Tull "Bursting out" Da wird man doch gleich wieder jung!!!
Nun denn, bis demnächst....
Grüße Jörg :D

  • "Bee Gee 53" started this thread

Posts: 16

Date of registration: Aug 24th 2014

  • Send private message

17

Monday, August 25th 2014, 10:29pm

Smartphone

Hallo Anselm,
Einstein hat vollkommen recht!!!!
das Video belegt es, eines Tages gibt es nur noch so eine Kommunikation...
was soll da aus uns werden?
Ob da wohl noch jemand einen Brief schreiben kann, wie wir es inder Schule gelernt haben, mit Schönschrift, usw. ?????
Wirklich traurig!!!
Grüße
Jörg

Posts: 2,926

Date of registration: Oct 5th 2004

Location: München

Occupation: Pensionär

  • Send private message

18

Tuesday, August 26th 2014, 10:41am

;(

Gruß, Anselm

  • "Bee Gee 53" started this thread

Posts: 16

Date of registration: Aug 24th 2014

  • Send private message

19

Tuesday, August 26th 2014, 5:02pm

Hallo Anselm,
da hast Du ja schöne Erinnerungen an Deine alte Arbeitsstelle.
Prima!!! Dank Deiner Arbeit läuft mein Uher 4000L und die 263 also noch heute sehr gut.
Mußte auch schmunzeln, bei den Karikaturen.....klasse!!!

Tonband läuft......
Gruß Jörg

Posts: 623

Date of registration: Jun 28th 2008

Location: Leipzig

  • Send private message

20

Tuesday, August 26th 2014, 7:39pm

Hallo Jörg,

leider kann ich Dir bei Deinem Problem auch nicht weiterhelfen da ich elektronisch nicht so bewandert bin. Es wurde hier im Forum schon mehrmals über diese Geräte geschrieben und das sie schaltungstechnisch nicht ausgereift sind und man durch kleinere Umbauten im Wiedergabeentzerrer (Umtausch einiger Widerstände und Kondensatoren) einen besseren Klang erreichen könnte.
Ich habe das aber selber noch nicht in Angriff genommen da ich das Gerät nur noch zur Wiedergabe benutze und die Aufnahmen von den anderen Geräten ganz gut klingen.

Gruß
Wolfgang

  • "Bee Gee 53" started this thread

Posts: 16

Date of registration: Aug 24th 2014

  • Send private message

21

Wednesday, August 27th 2014, 5:46pm

Hallo Wolfgang,
danke für Deine Mühe!!!
Da muß ich mit abfinden, Wiedergabe geht ja, da ist zwar links auch leiser, aber über mein Tonica geht's.
(Balance ausgleichen). Ansonsten lief das Gerät über 20Jahre sehr gut (mit Tesla-Kopf).
Ich habe mal in den ehemaligen RFT-Werkstätten nachgefragt, keine Chance!!! Die könnten, wollen aber nicht mehr!!!
Zuviel Aufwand....klar, ist nicht so einfach wie komplette Bauteile wechseln.....
Meine Aufnahmen von anderen Geräten klingen auch gut , eben nur links leiser...
Ok.,alles klar. Werde am Wochenende (Sonnabend) zum Flohmarkt in Markkleeberg schauen..... :thumbup:
Grüße Jörg

Posts: 623

Date of registration: Jun 28th 2008

Location: Leipzig

  • Send private message

22

Wednesday, August 27th 2014, 6:52pm

Den Tip mit dem Tesla-Tonkopf habe ich auch schon mal gelesen, selber aber noch nicht ausprobiert.
Vielleicht müssten auch ein paar elektronische Bauelemente (Kondensatoren, Widerstände) getauscht werden. Bei diesem Alter durchaus möglich.

Auf dem Flohmarkt in Markkleeberg bin ich auch öfters zu finden, habe dort schon ein noch sehr schönes B46 und letztens einen Karton mit 170 SONY-,BASF- und Maxell-Kassetten in sehr guten Zustand für 7 Euro abgeschleppt.

Bin leider dieses Wochenende aus beruflichen Gründen nicht in Leipzig, kann also nicht hingehen.

Gruß
Wolfgang

This post has been edited 1 times, last edit by "double_ub" (Aug 27th 2014, 6:55pm)


  • "Bee Gee 53" started this thread

Posts: 16

Date of registration: Aug 24th 2014

  • Send private message

23

Wednesday, August 27th 2014, 7:53pm

Ja, in Leipzig habe ich auch viele Geräte abgeschleppt....
schade, wir hätten uns sogar mal treffen können, aber wenn Du arbeiten mußt....
so, für den Tesla ANP 935 im Unitra mußt Du das Kopfgehäuse etwas verändern.
Von unten eine längere Schraube rein, und an der Seite, wo der originale Kopf angeschraubt ist,
müssen auch die kleinen Schrauben länger sein.
Die Lötkontakte für die Kanäle müssen um die Hälfte gekürzt werden, da sonst die Abdeckung nicht mehr paßt.

Ja, bei meiner Kiste müssen Bauteile gewechselt werden, wie schon gesagt, ist halt Pech!!!

Gruß
Jörg

Posts: 623

Date of registration: Jun 28th 2008

Location: Leipzig

  • Send private message

24

Wednesday, August 27th 2014, 8:40pm

Flohmarkt ist ja jeden Monatsende, da wird es bestimmt mal klappen.
Ich würde mich freuen.

Hast Du mal bei der Wiedergabe die linke Spule mit der Hand etwas abgebremst, vielleicht liegt es am Kopfkontakt und das Andruckbändchen ist schon etwas abgenutzt?

Wolfgang

  • "Bee Gee 53" started this thread

Posts: 16

Date of registration: Aug 24th 2014

  • Send private message

25

Thursday, August 28th 2014, 5:08pm

Hallo Wolgang,
ok., werde ich morgen mal versuchen, heute keine Zeit dazu,war ganzen Tag im Garten-und jetzt habe ich keine Lust mehr...grins..
Mein Besuch hält mich auf Trab...
Bis morgen.
Gruß
Jörg