You are not logged in.

  • "FunReeler" started this thread

Posts: 21

Date of registration: Jan 2nd 2014

Location: Weilmünster

Occupation: Dipl.-Wirtsch.-Ing. & M.A. Master of Arts (Adult Education)

  • Send private message

1

Thursday, January 2nd 2014, 9:49am

Newcomer im Forum - Oldtimer im Tonbandhobby

Guten Tag, liebe Forumsmitglieder,

ich freue mich, in diesem Forum auf Gleichgesinnte zu treffen, die dem sogenannten digitalen Fortschritt auch mal mit der Magnetbremse ihres Tapedecks begegnen.

Ich bin passionierter Tonbandhörer, kein Techniker, wenngleich mit durchschnittlicher technischer Begabung versehen. Meine AKAI X-330D spielt Ten Years After, Led Zeppelin, Jethro Tull und die Rolling Stones, aber auch genauso oft und gerne Klassik und Hörspiele. Ich kann ein Cinch- von einem DIN-Kabel unterscheiden und auch einen Lötkolben handhaben, wenn mir jemand zeigt, wo was angelötet werden muss. Die AKAI X-330D mit Reverse-Timer und Remote-Control verrichtet seit Ende der 1960er mit unglaublicher Präzision ihr Werk. Ich reinige regelmäßig die Tonköpfe, entmagnetisiere diese und die Bandlaufsteuerung nach jedem Bandwechsel. Mit dem kiloschweren Tape Eraser ATE-7 lösche ich meine Bänder im Handumdrehen. Letztes Jahr habe ich mir aus den U.S.A. neue Antriebsriemen bestellt und in einer halben Stunde selbst gewechselt.

Das alles macht mir sehr viel Spaß und ich vermute, dass ich hier im Forum noch eine Menge lernen kann. :)
Alle sagten, das geht nicht. Da kam einer, der wusste das nicht - und hat es einfach gemacht. :-)

AKAI X-330D, AKAI X-330, AKAI GX 630D

Posts: 610

Date of registration: Jun 28th 2008

Location: Leipzig

  • Send private message

2

Thursday, January 2nd 2014, 1:41pm

Na dann mal herzlich willkommen hier.
Ich denke mal deinen Musikgeschmack betreffend sind wir annnähernd der gleiche Jahrgang. Ich bin auch schon länger hier mehr oder weniger aktiv unterwegs.
Bei echtem Interesse hier am Forum kannst Du viel Neues und Hilfreiches erfahren.
Übrigens ein Name, damit man sich an(schreiben)-reden kann, kommt immer gut an.

Gruß
Wolfgang

Posts: 2,887

Date of registration: Oct 5th 2004

Location: München

Occupation: Pensionär

  • Send private message

3

Thursday, January 2nd 2014, 4:48pm

Hallo FunReeler,

willkommen im Club und viel Spaß hier!

Gruß, Anselm

  • "FunReeler" started this thread

Posts: 21

Date of registration: Jan 2nd 2014

Location: Weilmünster

Occupation: Dipl.-Wirtsch.-Ing. & M.A. Master of Arts (Adult Education)

  • Send private message

4

Thursday, January 2nd 2014, 6:57pm

Hallo Wolfgang,

sorry und Danke für Deinen Hinweis:

Hartmut
Alle sagten, das geht nicht. Da kam einer, der wusste das nicht - und hat es einfach gemacht. :-)

AKAI X-330D, AKAI X-330, AKAI GX 630D

  • "FunReeler" started this thread

Posts: 21

Date of registration: Jan 2nd 2014

Location: Weilmünster

Occupation: Dipl.-Wirtsch.-Ing. & M.A. Master of Arts (Adult Education)

  • Send private message

5

Thursday, January 2nd 2014, 7:03pm

Hallo Anselm,

Deine UHER-Website ist sehr interessant und mit sehr viel Hingabe gestaltet. Ein wertvoller Beitrag zur Bewahrung von Industriekultur.

Danke für den Welcome.

Für Interessierte: mein Avatar zeigt die Fernbedienung RC-20 meines AKAI X-330D. Das Teil ist für die Ewigkeit gebaut: im schweren Metallkorpus mit geschätzten 3 Meter Kabellänge die Klaviatur v.l.n.r.: Play Reverse / Play Normal / STOP / RWD / PLAY / FWD / REC (mit seitlich angebrachter Zusatztaste).


Gruß
Hartmut
Alle sagten, das geht nicht. Da kam einer, der wusste das nicht - und hat es einfach gemacht. :-)

AKAI X-330D, AKAI X-330, AKAI GX 630D

This post has been edited 2 times, last edit by "FunReeler" (Jan 2nd 2014, 7:56pm)


Posts: 2,887

Date of registration: Oct 5th 2004

Location: München

Occupation: Pensionär

  • Send private message

6

Thursday, January 2nd 2014, 9:53pm

Hallo Hartmut,
Deine UHER-Website ist sehr interessant und mit sehr viel Hingabe gestaltet. Ein wertvoller Beitrag zur Bewahrung von Industriekultur.

Danke für die Blumen!

Gruß, Anselm