Sie sind nicht angemeldet.

1

Donnerstag, 12. Juli 2012, 21:20

Hallo zusammen,

bevor ich hier mit Fragen losbombardiere, stelle ich mich mal kurz vor.

Ich lebe in Duisburg, bin Jahrgang '53 (liest sich mittlerweile besser als das Alter ;) ) und nannte im zarten Alter von 20 Jahren ein Philips N4450 mein eigen. Was war ich damals stolz, dass ich dank eines Glücksfalls diese tolle Maschine kaufen konnte, denn alles was mit Tonbändern zu tun hatte, war lange Zeit mein Hobby. Leider musste die N4450 irgendwann weichen, weil mir die Kohle für einen fahrbaren Untersatz fehlte. Ja ich weiß, Asche auf mein Haupt für diesen seelenlosen Tausch. Aber vor einigen Jahren hatte ich meine Liebe wiederentdeckt und mir ein N4419 zugelegt. Aber nun habe ich damit ein Problem, aber das an anderer Stelle.

Liebe Grüße
elbeko

Beiträge: 205

Registrierungsdatum: 28. Februar 2012

Wohnort: Oberdorf-Much

Beruf: Maurer

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 12. Juli 2012, 22:15

Hallo elbecko. was für ein Name...der richtige tuts auch.
Von mir ein herzliches Willkommen.
Eine 4450 kannst du immer noch erwerben, habe mir mittlerweile schon 2
angeschafft.
Mit etwas Geduld bringt man sie auch ans laufen.
Gruß
Armin
Keep on rollin`
in Betrieb
Philips N 4416, 2X N 445o
N 4504 und 4506
Revox A 77 mk 4 1/4 Spur

Beiträge: 12 941

Registrierungsdatum: 4. April 2004

Wohnort: Meerbusch (bei Düsseldorf)

Beruf: Softwareentwickler

  • Nachricht senden

3

Freitag, 13. Juli 2012, 07:54

Von mir auch ein herzliches Willkommen aus dem benachbarten Meerbusch.