You are not logged in.

  • "blauescabrio" started this thread

Posts: 172

Date of registration: Oct 17th 2011

Location: Osterode am Harz

Occupation: WA - Informatik -

  • Send private message

1

Monday, January 23rd 2012, 2:21pm

Stefan hier aus dem niedersächsischen Harzrandgebiet. Nach CD-R und MP3 habe ich vor etwa zwei Jahren die CompactCassette für mich wiederentdeckt. Seitdem sammele ich Cassetten (in bescheidenem Umfang) und habe einfach Spaß am Umgang mit diesem allerersten Aufnahmemedium meines Lebens. Jedes Mal wenn ich eine Cassette auspacke, kommt in mir die Erinnerung an Mixtapes, Klassenfahrten, Radiorecorder, Walkman und das erste eigene Auto mit Cassettenradio hoch. Dazu der penetrante Geruch von Wachsmalstiften einiger Cassetten- einfach herrlich! Woher kommt der Duft eigentlich? Ist es das Papier der Einleger oder sind es die Gleitfolien oder das Bandmaterial selber? Bei meinen alten BASF kann man das nicht mehr unterschieden, es duftet einfach alles so köstlich.

Mitlesen tue ich hier schon länger und bin immer wieder erstaunt, was für eine Sachkompetenz hier herrscht. Da traut man sich kaum, überhaupt mit zu reden.

Grüße
Stefan

Posts: 1,028

Date of registration: Sep 9th 2006

Location: Erkelenz

Occupation: im Ruhestand

  • Send private message

2

Monday, January 23rd 2012, 3:55pm

Hallo Stefan !!

Willkommen hier im Forum !! Cassettentreiber gibt es hier ja nun auch genug.
Wenn Du noch ein Gerät brauchst .... ich gebe demnächst eins ab ( s. Thread "Welches soll ich behalten )

bis denn mal

Manni
meine Spielzeuge: Philips N4520, Akai GX635D, ASC 5004, Revox A76,77,78, Dual TG29, Uher Report4400 und RdL, National RS790S, Teac A 3440 und A4300SX, Tandberg3000x, Kenwood KW5066, Sony TC640A, Pioneer RT71, Lenco B55, Teac TN300, Marantz PM7200, Saba 9241 T+A t160, Elac EL75 u.a.

  • "blauescabrio" started this thread

Posts: 172

Date of registration: Oct 17th 2011

Location: Osterode am Harz

Occupation: WA - Informatik -

  • Send private message

3

Monday, January 23rd 2012, 4:19pm

Hallo Manni,

Decks habe ich eigentlich genug aber keins, was unter Kennern als richtig gut durchgehen würde. Ich suche noch eins mit Doppel-Capstan zum bezahlbaren Preis. Wurzelholz, wohlklingender Markenname und eingebautes Voodoo interessieren mich nicht. Eigentlich wollte ich ein Sony TC-K909ES aber das wird mir einfach zu teuer gehandelt. Im Augenblick habe ich mich auf ein AKAI GX75 eingeschossen.

Grüße
Stefan