You are not logged in.

  • "RaVeN" started this thread

Posts: 36

Date of registration: May 17th 2011

Occupation: Elektrotechnik Student

  • Send private message

1

Saturday, May 21st 2011, 11:06am

Hallo liebe Tonbandfreunde!

So, nun habe auch ich mich in die Tiefen der analogen Tonaufzeichnung gewagt! ;-)

Mein Name ist Markus und ich studiere derzeit Elektro und Informationstechnik am KIT in Karlsruhe (2. Semester).

Zu den Tonbandgeräten bin ich über mein Interesse an Röhrengeräten gekommen.

Röhrenradios sind einfach viel zu schnell restauriert, im Vergleich dazu kann man Bandgeräte wegen ihrer -auch mechanischen- Komplexität als die Königsklasse der Restauration bezeichnen! :-D

Ich besitze derzeit folgende Geräte (nach alter Sortiert):
-Telefunken Magnetofon KL65 KX , komplett restauriert
(alle Kondensatoren gewechselt, neue Riemen, neue Röhren)
-Uher Universal S , komplett restauriert
(alle Kondensatoren gewechselt, neue Riemen)
-Uher Report IC 4000 , komplett restauriert
(alle Kondensatoren gewechselt, neue Riemen)
-Akai GX-215D , komplett restauriert
(!alle Elkos gewechselt!, neue Riemen, neue Lager, neue Andruckrolle)
-AEG Magnetofon 21R , derzeit in Restauration
-Telefunken Magnetofon 21 (nur Wiedergabe), ersatzteillager für die 21R

Wie bereits erwähnt restauriere ich auch Röhrenradios, Musiktruhen, Plattenspieler, Gitarrenverstärker, Gitarren usw.

Auf gute Zusammenarbeit! ;-)

Gruß Markus

2

Saturday, May 21st 2011, 11:09am

Hallo Markus, dann mal herzlich willkommen!

niels
Ich halte die analoge Aufzeichnung einer qualitativ gut erzeugten digitalen Aufzeichnung für unterlegen.
Aber jene macht mir mehr Freude.

Posts: 1,228

Date of registration: Jul 5th 2009

Location: Bergisch-Gladbach

Occupation: Meister für Filmtheatertechnik

  • Send private message

3

Saturday, May 21st 2011, 12:13pm

Hi Markus,gut das es solche Leute wie Dich gibt,auch von mir ein Willkommen im Club. Hoffentlich kann das hier einer lesen,sitze gerade mit einem I Phone mitten in der Pampa und schreibe.Auf dem Ding ist alles so piepslig klein. Gruss,Holger
Jede Tonbandmaschine ist ein kleines Wunder!

Maschinen:Telefunken M -15 A, und M-20.... 1 X Philips 4420... Uher Report 4000-L ,(Mono)
Uher- Royal -de Luxe . .. Philips N-4422 .. Akai GX 600 DB... und das Abenteuer geht weiter

Posts: 128

Date of registration: Feb 16th 2011

  • Send private message

4

Saturday, May 21st 2011, 12:37pm

Hallo Markus,

ebenso ein herzliches Willkommen.

Elektronik studieren und alte Technik restaurieren, das klingt ja richtig gut.

Ich hatte dieses Frühjahr auch so eine Altlast restauriert. Ein Telefunken „Rondo“ Röhrenradio.
Das Teil schob ich schon immer von einer Ecke in die Andere, da mir vor den Lackierarbeiten graute.
Was mich bei der Sache am meisten erstaunt hatte, war das alle original Elkos noch in Ordnung waren. Bis auf den magischen Fächer, lief das Teil auf anhieb, obwohl es seit den 70er Jahren nicht mehr eingeschaltet wurde.
Mach das mal mit einem CD-Player in 60 Jahre … :)

Dann mal viel Spaß hier,

Viele Grüße
Michael

~Ralf B.

Unregistered

5

Saturday, May 21st 2011, 3:49pm

Hallo Markus,

auch von mir herzlich willkommen.
Falls Du in Berlin fertig studieren möchtest..., könntest Du doch auch sehr gut die Maschinen restaurieren, die mir des öfteren den Dienst versagen.
Bei solcher Qualifikation wird mir ja der Mund trocken.
Wünsche Dir also viel Spaß hier.

Gruß von Ralf