You are not logged in.

  • "snzgl" started this thread

Posts: 1,627

Date of registration: Apr 9th 2004

Location: Schwerin

  • Send private message

1

Sunday, October 24th 2004, 5:08pm

Seit etwa meinem sechsten Lebensjahr, das war 1966, als ich meinen ersten Kontakt mit einem Tonbandgerät hatte, interessiere ich mir auch dafür. Die Geschichte ist hier nachzulesen:

http://www.sabinebendlin.de/tonbandwelt/big/51.htm

Seit dem ließ mich die Technik nicht mehr los. Basteleien an alten Radios und der Bau eines Detektorempfängers, der dann später zum Audion wurde, leider zum Ärger mancher Nachbarn. (Rückkopplung zu scharf eingestellt), dazu dann das Interesse an Musik. Nicht nur die aus der DDR, sondern man hörte ja auch "Feindsender" oder besser gesagt, Westsender. Alles was da aus dem Radio kam, ob Beatles oder Stones, Queen und CCR, es wurde gehört und auch auf Band aufgenommen. Schlager waren auch dabei und manchmal auch das Hafenkonzert im Deutschlandfunk. Dieser Sender brachte auch den "Aktuellen Plattenteller" leider bei uns nur auf Mittelwelle. Da ich mir auf Grund meiner starken Sehschädigung nicht viel aus Fernsehen und Video mache, gehören auch Hörspiele zu meinem Interessengebiet.

Heute sammle ich die schönen alten Geräte aus der DDR-Zeit, auch ein paar "Wessis" haben bei mir Asyl bekommen.

Mein Kenner "snzgl" stammt noch aus meiner CB-Funker-Zeit. Es hieß eigentlich mal SN2GL und war mein internationales Rufzeichen. Der Yahoo-Messenger hat es aber so nicht angenommen und so wurde das jetzige daraus. "SN" steht für meine Heimatstadt Schwerin. die "2" war eine Art Ordnungszahl für den Funkbetrieb und bedeutete soviel wie "Private, stationäre Funkstelle", "GL" ist das Kürzel für meinen Namen.

Posts: 976

Date of registration: Mar 28th 2004

Location: Istanbul

  • Send private message

2

Wednesday, February 9th 2005, 12:03am

Lieber Gerald,
ohne dich ist die ganze "TB Szene" einfach undenkbar.

Liebe alle anderen:
Ein Besuch in Schwerin lohnt sich bestimmt.

Gerald, mach weiter so,

Semih