Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-30 von insgesamt 53.

Mittwoch, 25. Oktober 2017, 15:21

Forenbeitrag von: »Dilbert«

Bitte Bandgerät vorbereiten: Live im Radio 2017!

Hallo wie jedes Jahr auch in 2017 wieder die Übertragung des Deutschen-Jazz-Festivals in Frankfurt in HR2: Mittwoch, 25.10.2017 HR2: 20:00 - 24:00 Donnerstag 26.10.2017 HR2: 19:00 - 24:00 Freitag 27.10.2017 HR2: 19:00 - 24:00 Samstag 28.10.2017 HR2: 19:00 - 24:00 Grüsse Frank

Donnerstag, 26. Januar 2017, 09:37

Forenbeitrag von: »Dilbert«

Revox A77 zweiteilige Haube

Hallo auch die grosse Haube für die A77 erlaubt nicht den Betrieb mit NAB-Adaptern incl. Alu-Kelchen. Das ist bei der B77 anders, da ist die Haube nicht einfach plan, sondern in Höhe der Spulen-Aufnahme aus-"gebeult", so daß heir die Kelche passen. Ich habe es mir abgewöhnt, die Hauben im "laufenden" Betrieb aufzusetzen. Sie sind doch recht eng und man hat dann schnell Schleifspuren im Acryl, insbesondere bei Alu-Spulen. Spulen wechseln, Haube drauf und dann erst starten. Grüsse Dilbert

Dienstag, 25. Oktober 2016, 10:58

Forenbeitrag von: »Dilbert«

Bitte Bandgerät vorbereiten: Live im Radio! ... heute oder in den nächsten Tagen

26.-29.10 47te Deutsche Jazzfestival Frankfurt Ggf. wurde es bereits lange vorher erwähnt, habe es aber nicht gefunden. HR2 überträgt wie jedes Jahr das Deutsche Jazzfestival Frankfurt Mittwoch 26.10.2016 20:00 - 23:00 Django Bates & hr-Bigband celebrate „Sgt. Pepper’s Lonely Hearts Club Band“ Chucho Valdés / Joe Lovano Quintet Donnerstag 27.10.2016 20:00 - 23:00 Phronesis John Scofield “Country for Old Men” Freitag 28.10. 2016 19:00 - 24:00 Gropper/Graupe/Lillinger – the band formerly known as ...

Samstag, 3. November 2012, 10:47

Forenbeitrag von: »Dilbert«

Jazzfest Berlin auf BR-Klassik heute, 03.11.12

Hallo nicht weil ich ein Klug.. bin, aber RBB Kulturradio, SR2 und WDR3 übertragen am 3. und 4. von 20:00 - 0.00 live, BR Klassik nur am 3. Die anderen Jazz-verdächtigen Sender habe ich jetzt nicht nachgesehen Die ARD hat dann zumindest in MDR-Figaro, Kulturradio, SR2, SWR2, HR2 und WDR3 am Sonntag-Morgen von 0:00 bis 6:00 eine Zusammenfassung der ersten 3 Tage mit Aufnahmen aus dem Festsaal und dem Quasimodo im Programm Grüsse Dilbert

Samstag, 29. September 2012, 09:38

Forenbeitrag von: »Dilbert«

Wer hat noch eine Bandmaschine neu gekauft?

Hallo nachdem ich dank "grundig tk 240" auf diesen schönen nostalgischen Fred aufmersam wurde, hier auch meine kleine Geschichte: Ich bin Jahrgang 61 und habe mir 1978 mit 17 den Traum einer Bandmaschine erfüllt, zu einer Zeit also, als die Compact-Cassette schon längst ihren Siegeszug angetreten hatte. Mich faszinierte damals an der A77 der klare, schnörkellose Aufbau ohne die vielen Schalter und Taster, wie sie bei den moderneren Bndmaschinen zu der Zeit üblich waren und natürlich die grossen ...

Donnerstag, 16. August 2012, 08:21

Forenbeitrag von: »Dilbert«

Computer-Kuriosum gratis: riesenhafte Diskettenlaufwerke

Hallo ich kann die Angaben mit den 8" und 180kB bestätigen. Habe als Student (immerhin noch 1985) an einem Tektronix Entwicklungssystem für den Mororola 6800 gearbeitet. Das hatte ebenfalls zwei 8" Laufwerke, eins für die Entwicklungssoftware (Editor, Compiler etc) und eins für die Source-Files. Grüsse Dilbert

Donnerstag, 26. November 2009, 16:34

Forenbeitrag von: »Dilbert«

Aufrecht stehende Profis

Nur mal so als unbedarfter in Sache Profimaschinen... Zählen die Studer 807/810 nicht zu den Profis? Die sind doch für Senkrechtbetrieb ausgelegt. Grüsse Dilbert

Freitag, 24. Juli 2009, 14:31

Forenbeitrag von: »Dilbert«

Musik-Server /-Client Lösung

Hallo schon im Revox-Forum gepostet aber vielleicht auch hier interessant für jemanden, der sich mit dem Thema "Multiroom" beschäftigt: die Apple Wireless Clients (Airport-Express), haben einen kombinierten analogen/digital-optischen Audioausgang. Ursprünglich nur in Verbindung mit iTunes als Streaming-Client zu verwenden kann man jetzt Dank einer kleinen Zusatz-Software (Airfoil) dies auch mit vielen anderne Audioplayern sowohl unter OS X als auch unter Windows nutzen. Für wirklichen Musikgenus...

Freitag, 10. April 2009, 16:36

Forenbeitrag von: »Dilbert«

Yamaha CR 420

Hallo, also beim CR620 sind die vier! Sicherungen alle im Inneren auf der Verstärkerplatine angeordnet. Bin kein Elektroniker, aber nach eigener Erfahrung sind F801 und F802 für die Endstufe und nach dem Schaltplan zu urteilen sichern F803 und F804 das Netzteil selbst ab??? Grüsse Dilbert

Mittwoch, 8. April 2009, 12:17

Forenbeitrag von: »Dilbert«

70 Jahre Blue Note Records - Neunteilige Serie

Hallo, genau wie hangszalag habe ich den ersten Teil der Serie über Blue Note Records verpasst. Hat jmd. diesen ersten Teil? Bevorzugt als .wav/.mp2/.mp3. Schöne Ostern Dilbert

Sonntag, 5. April 2009, 19:13

Forenbeitrag von: »Dilbert«

Yamaha CR 420

Tja, kappen und dranloeten ist zwar nicht professionel, funktioniert aber auch dann, wenn die Kabelenden mit 30cm zu knapp bemessen sind (Conrad). Gruesse Duobett

Sonntag, 5. April 2009, 14:18

Forenbeitrag von: »Dilbert«

Yamaha CR 420

Hallo, Du hast wg. der Skalenreiterbeleuchtung recht. Der Reiter muss demontiert werden und dazu muss das Skalenband geloest werden. Habe bei meinem CR620 das Band beherzt ueber eine der Umlenkrollen gezogen und den gleichen Weg zurueck (nassgeschwitzt, ist aber gut gegangen). Gruesse aus Oppenheim Dilbert

Donnerstag, 26. März 2009, 19:33

Forenbeitrag von: »Dilbert«

29.04 20:03 DLRKultur DOORS

An alle nicht "frenetischen" Doors-Fans ein Hinweis um nicht von den Doors entäuscht zu werden: in der Jahresvorschau "highlights und more" von DKultur "In Concert" stellen Christian Graf / Uwe Wohlmacher fest, dass der Mitschnitt aus dem "Matrix" (der erste Live-Mitschnitt überhaupt) vor gerade mal 27? nicht gerade begeisterten Zuschauern stattgefunden hat und bezeichnen Morrison und Manzarek als ziemlich orientierungslos wirkende Herren, die wohl auch noch unmotiviert spielten. Also eher etwas...

Donnerstag, 26. März 2009, 18:46

Forenbeitrag von: »Dilbert«

SAT-Festplattenreceiver, wie arbeiten damit?

habe gerade die letzten Antworten gelesen und da fiel mir ein .... Da der Humax ja anscheinend netzwerkfähig ist und auch auf Linux basiert, wäre eine Recherche im Netz vielleicht hilfreich, ob nicht irgend ein Pfiffiger eine Lösung entwickelt hat und das Image bereitstellt, mit der man - auf im LAN verfügbare Festplatten oder sogar - über uPnP auf einen separaten NAS-Server zugeifen kann. Damit hätte man die Archivfunktion ausgelagert aber den separaten Medien-Server gespart. Grüsse Dilbert

Donnerstag, 26. März 2009, 09:57

Forenbeitrag von: »Dilbert«

SAT-Festplattenreceiver, wie arbeiten damit?

Hallo uk64 das ändert aber doch nichts daran, dass der Bitstream des Audio-Signals dem MP2-Standard entspricht, also die Radio-Sender in MP2 kodieren bevor es gemäß DVB-S zum Satelliten gesendet wird, oder liege ich hier falsch. Grüsse Dilbert

Mittwoch, 25. März 2009, 19:58

Forenbeitrag von: »Dilbert«

SAT-Festplattenreceiver, wie arbeiten damit?

Hallo habe gerade den Link gefunden mit den Bitraten (für alle SAT-Sender incl. TV) http://www.digitalbitrate.com/dbr.php?link=0&bou=7%ACe=1&lang=en uk64: die Formate sind die Gleichen, es kann nur sein, dass die Software der DVB-S Karte die Aufsplittung und ggf. die Konvertierung in MP3 automatisch durchführt wie z.B. der Technisat-Recorder. Grüsse Dilbert

Mittwoch, 25. März 2009, 14:17

Forenbeitrag von: »Dilbert«

SAT-Festplattenreceiver, wie arbeiten damit?

Nachtrag zum Thema Formate: Hinweise für Technisat und Topfield. http://www.radioforen.de/showthread.php?t=41117 Basiert der Humax nicht auf Linux? Wenn ja gibt es garantiert irgendwas, was den Export der mp2-Files erleichtert. Dilbert

Mittwoch, 25. März 2009, 11:53

Forenbeitrag von: »Dilbert«

SAT-Festplattenreceiver, wie arbeiten damit?

Hallo ein paar erste Info's zu Deinen Fragen: Zum Format: DVB-S sendet ein sog. MPEG1-Containerformat mit einem Audio und einem Video-Anteil. Der Audio-Anteil ist als MPEG1 Layer 2 (Endung mp2) kodiert. Wenn Du den Audio-File bearbeiten willst (z.B. zuschneiden oder in einzelne Tracks aufteilen) musst Du zunächst den Containerfile in seine Komponenten zerlegen. Da ich über eyeTV aufnehme kenne ich leider keine Freeware für solche Programme, ich denke aber es werden noch Hiweise aus dem Forum kom...

Mittwoch, 16. Juli 2008, 17:14

Forenbeitrag von: »Dilbert«

Heute: DLR Kultur 20 Uhr Little Feat In Concert

Es wird wohl die 81. Aufnahme der Reihe "In Concert" (wenn die SW nicht mal wieder abstürzt) Grüsse aus Oppenheim Dilbert

Sonntag, 6. Juli 2008, 13:59

Forenbeitrag von: »Dilbert«

Tonbandgeräte-Test von 1979

Hallo Jürgen, die Vergleichstest AS6002 vs. B77 und 6002st vs. PR99 hast Du auch? Sonst würde ich sie Dir zukommen lassen. O.T Habe auch eine alten Test aus der FonoForum 12/1976 zum A78 MKI Grüsse Dilbert

Sonntag, 6. Juli 2008, 13:00

Forenbeitrag von: »Dilbert«

Tonbandgeräte-Test von 1979

Hallo bevor hier Umstände wg. scannen gemacht werden, hier die Vergleichstests aus Audio 3/79 und Stereoplay 12/80 "Wie bekomme ich die PDF'S hierein die rund 5 MB gross sind? Kleiner kriege ich die PDF's nicht!! Grüsse Dilbert

Sonntag, 6. Juli 2008, 11:05

Forenbeitrag von: »Dilbert«

Tonbandgeräte-Test von 1979

Hallo habe 4 weitere Tests von irgendwo aus dem www, kann mich aber nicht erinnern woher. Bevor ich sie einstelle, frage ich lieber vorher, ob die Links nicht aus diesem Forum kamen und eh allen bekannt sind: Test AUDIO März 1979 9 Grossspuler (PDF 4,8MB) Test HiFi Mai 1979 AS6002 vs. Revox B77 (PDF 4,6MB) Test STEREOPLAY Dezember 1980 8 Grossspuler (PDF 4,8MB) Test AUDIO Januar 1982 AS6002st vs. Revox PR99 (PDF 1,4MB) Finde die Idee von openreel gut, damit man die Übersicht behält Grüsse Dilber...

Freitag, 13. Juni 2008, 17:27

Forenbeitrag von: »Dilbert«

Revox C77, die nie gebaut wurde

Stimmt ! Irgendwann war der Zugang für unregistrierte Besucher nicht mehr möglich. Habe nicht dran gedacht, da ich mich zunächst immer einlogge Frank

Freitag, 13. Juni 2008, 15:33

Forenbeitrag von: »Dilbert«

Revox C77, die nie gebaut wurde

Hallo im Revox Forum wurde die C 77 ausführlich diskutiert und die bebildert. Hier gibt es auch umgekehrt die Idee für die B-Serie den Prototyp eines CD-Players nachzubauen. C 77 http://www.revoxforum.de/forum/showthread.php?t=7323 B 7xx http://www.revoxforum.de/forum/showthread.php?t=8188 Grüsse Frank

Donnerstag, 12. Juni 2008, 10:09

Forenbeitrag von: »Dilbert«

Heute auf DRadio Kultur: Isle of Wright 1970

Hallo anbei die Playlist. Dnach sind die Aufnahmen von einer Doppel-CD Castel Communication CD 327 "The Isle of Wright - 1970" Grüsse Dilbert PS: Wenn ich die Ansage richtig mit der Playlist verglichen habe, wurde ein Stück nicht gespielt, ich galube es war "Young man blues" vo den Who 11.06.2008 Message To Love (Isle Of Wight, 1970) Jimi Hendrix, Joni Mitchell, Emerson, Lake & Palmer, Taste, Donovan, The Who, u.a.--- Moderation: Christian Graf Titel: All Right Now Länge: 04:41 Interpret: Free K...

Donnerstag, 8. Mai 2008, 10:04

Forenbeitrag von: »Dilbert«

DLF Kultur In Concert Ron Carter Quartet - Dear Miles

Hallo habe die Sendung über SAT mitgeschnitten und gestern nur noch kurz reingehört, aber verwundert hat mich der völlig synchrone Ausschlag auf beiden Kanälen: War das Ganze in MONO???? Grüsse Frank

Donnerstag, 3. April 2008, 17:13

Forenbeitrag von: »Dilbert«

Historischer Rechner im Marktplatz

Naja, vieleicht liegts an der Recording-Karte oder aber daran, dass 1 CD-Laufwerk und ein Brenner enthalten sind und der "Zensor" sofort an die Kassettenrecoder mit 2 Laufwerken gedacht hat, die ja genau zum Zwecke des Kopierens entwickelt wurden. Dilbert

Donnerstag, 21. Februar 2008, 19:36

Forenbeitrag von: »Dilbert«

Stammtisch Sektion Rhein-Main

Hallo, darf man sich noch einklinken? Wohne in Opppenheim, das ist ja nicht so weit weg von den bis jetzt vorgeschlagenen Orten. Grüsse aus Oppenheim Frank

Freitag, 8. Februar 2008, 11:56

Forenbeitrag von: »Dilbert«

Akai GX 265 D

Hallo kann Dir eine gescannte Version zukommen lassen. Grüsse Frank

Donnerstag, 7. Februar 2008, 20:36

Forenbeitrag von: »Dilbert«

Akai GX 265 D

Hallo habe auch eine GX 265D (vom Schrott gerettet), die zu Beginn ebenfalls ähnliche Symtome aufwies, wie Du sie beschrieben hast. Habe sie bei AES (http://aes-solingen.de/html2/set.htm) in Solingen zur Reparatur gebracht. Neben dem Austausch einiger Kondensatoren wurde auch der sog. A/W-Schieber (Aufnahme/Wiedergabe) repariert, da es nach Aussage von Herrn Bennertz keine Ersatzteile dafür gibt. Die 150EUR waren mir nicht zuviel, da die Maschine nach Aussage des Bekannten lange Zeit bei seinem ...