Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-30 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Gestern, 12:46

Forenbeitrag von: »niels«

Stammtisch Nord?

Am 19. wäre ich auf eine Mitfahrgelegenheit oder auf öffentliche Verkehrsmittel angewiesen. Am 26. habe ich eine Fortbildung in Hannover, die bis 16.00 Uhr dauert, im Anschluss könnte ich kommen. Wenn jemande eine Unitra ZK 246, eine Akai GX-203D oder X-201D, eine Sony TC-378, eine Uher SG 560 oder eine Teac X-300R haben möchte (alles sind irgendwie Baustellen)... .... Bescheid sagen. niels

Sonntag, 22. April 2018, 16:47

Forenbeitrag von: »niels«

Technische Daten - Creativer Umgang mit der Wahrheit?

Schöner Gedanke, bei dem einem dann widerum von Verkäuferseite aus nicht gefolgt werden wird. $-PMPO (oder Pfund-hast-du nicht gesehen), wir denken uns unsere Währung und einen dazu frei bestimmbaren Wechselkurs aus. 12 Hildesheimer Quetschtaler entsprechen 10.000 €. Oder so.... niels

Dienstag, 17. April 2018, 21:13

Forenbeitrag von: »niels«

Durchsicht eines Uher SG561

Ich hatte schon steinharte Andruckrollen bei Uher-Geräten gehabt. Sollte die Andruckrolle deines Geräts verhärtet sein, kann dies (mit) die Ursache für Gleichlaufprobleme sein. Meine Skepsis gegenüber den Uher-Bandzugkomparatoren habe ich hier mal geäußert: Uher Bandzugkomparatoren Ich weiß, dass ich bei einer Variocord 263, die prinzipiell den gleichen mechanischen Aufbau wie die SG 561 hat, den Bandzug nicht mehr einstellen konnte, weil die Rutschkupplung plattgeritten war. niels

Sonntag, 15. April 2018, 17:52

Forenbeitrag von: »niels«

TEAC A 3300 SX, Bandverschleiß --- Bezugsquelle f. Andruckrolle + Riemen

Hallo Michael, willkommen im Forum. Das Sägespanproblem zeigte sich auch bei meiner X-2000R. Hier war eine Kante in der mittleren Bandführung eingeschliffen, die die Rückseitenbeschichtung runtergehobelt hat. Die Führung konnte ich drehen, was bei den Bandfühlhebeln der 3300 wahrscheinlich nicht (ohne weiteres) möglich ist. niels

Sonntag, 15. April 2018, 12:01

Forenbeitrag von: »niels«

SONY TC-378

Die Sony TC-378. Meines Wissens das letzte Modell mit einer schrägen Frontplatte. Wobei sie nicht mehr mit Füßen an der Rückwand ausgestattet ist. Da die Mechanik bis auf kleine Details der von 366/377 entspricht, wäre ein Waagerechtprinzip prinzipiell möglich, wenn man Füße "nachrüstet". Bogenclausi hat vor einigen Jahren versucht, die Maschine einzumessen, was allerdings nicht geklappt hat. Ich vermute, dass einige Kontakte oxidiert sind. Da die Schalter auf einer Platine verlötet sind, die vo...

Sonntag, 8. April 2018, 21:00

Forenbeitrag von: »niels«

Stammtisch Nord?

Matthias M und ich haben einen Wettlauf gestartet: Wer fragt zu erst, wie es um das nächste Forentreffen steht? Der April ist ja beinahe schon vorbei, wie sieht es aus im Mai? niels

Sonntag, 8. April 2018, 17:58

Forenbeitrag von: »niels«

Uher SG 560 Royal

Uher, Uher, du musst wandern. Die Uher SG 560 Royal habe ich damals von Matthias M abgekauft. Damals als "elektrisch tot". Heute ist sie elektrisch lebendig. Allerdings hält sie auf 19 cm/s die Geschwindigkeit nicht. Matthias hatte 25 € vorgeschlagen, diesen Vorschlag mache ich auch. [Erledigt]Uher SG 560 Royal Wieder ohne Spulen. index.php?page=Attachment&attachmentID=20226 niels

Sonntag, 8. April 2018, 17:43

Forenbeitrag von: »niels«

Akai GX-230D

Diese Maschine hat Geschwindigkeitsprobleme. Beim heutigen Testlauf lief sich auf 9,5 cm/s im Vorwärtsbetrieb zu schnell. Im Reversebetrieb scheint die Geschwindigkeit zu stimmen. Die Beleuchtung des linken VU-Meters ist defekt. Aufnahme und Wiedergabe funktioniert. Die Spulen gehören nicht zum Angebot. (Und sind auch nicht zu verkaufen.) Preisvorstellung 60 € index.php?page=Attachment&attachmentID=20225 Edit: Vor 6 Jahren hatte ich mich schonmal an die Überholung gemacht. Siehe hier: In Vorbere...

Sonntag, 8. April 2018, 17:15

Forenbeitrag von: »niels«

Akai X-201D

Selbstreparatur durch Herumstehen? Ich habe die Maschine weggestellt, weil entweder der Capstanmotor oder die Wickelmotoren nicht liefen. Beim heutigen Testlauf war der Fehler nicht reproduzierbar. Die Maschine lief heute ca. 1 Stunde auf Wiedergabe. Spult, gibt wieder, nimmt auf. Endabschaltung funktioniert. Deckel ist mit dabei. index.php?page=Attachment&attachmentID=20224 Die Spulen gehören nicht zum Angebot! (Und sind auch nicht zu verkaufen.) Preisvorstellung 60 €. niels

Sonntag, 8. April 2018, 17:03

Forenbeitrag von: »niels«

Unitra ZK 246

Es handelt sich um die Maschine aus diesem Thread: http://forum2.magnetofon.de/board6-welthandel-werbung-und-information/board78-biete/12388-tb-unitra-zk-246-ca-150-b%C3%A4nder-klassik-1950-60/#post128729 Ich hatte sie, als ich sie übernommen habe, mal geöffnet. Die Schalter sind deutlich oxidiert. Den Aufnahme-/Wiedergabeumschalter habe ich damals, wenn ich mich richtig erinnere, mit Kontakt 61 oder Tunerspray behandelt. Mechanisch funktioniert sie, auch die Endabschaltung über Schaltfolie klap...

Samstag, 7. April 2018, 20:56

Forenbeitrag von: »niels«

Mehrere Tonbandgeräte, die der Überholung bedürfen

Ich habe beschlossen, Platz zu brauchen und daher sollen jene Geräte weichen, die Defekte zeigen und seit Jahren auf ihre Reparatur warten. Weil sie defekt sind, sind meine Preiserwartungen nicht so hoch. Ein Ebay-Quercheck zeigte: Was tatsächlich verkauft wird, ist oft nicht so teuer, wie der Eindruck durch einige Offerten entsteht. Genauere Beschreibungen, vor allem der Defekte, werde ich in den nächste Tagen einstellen. Ich biete: Akai X-201D Akai GX-230D Unitra ZK-246 Teac X-300R Uher SG 560...

Samstag, 7. April 2018, 19:28

Forenbeitrag von: »niels«

Bänder Kauf

Ich vermute, der Profi denkt "von oben"; "bis 19 cm/s" meint also "19 und schneller" und nicht "schnellstens mit 19". Oder? niels

Donnerstag, 5. April 2018, 20:36

Forenbeitrag von: »niels«

Projekt: neue Bändertauglichkeitsliste

AMPEX 20:20 Schmiert ebenfalls ganz lieblich. Mein 641 läuft aber noch. niels

Mittwoch, 4. April 2018, 17:22

Forenbeitrag von: »niels«

Vierfachspielband BASF QP14 auf TEAC A-2300SX - Erfahrungen?

Live fast - die young. Das richtige Tonband für die Rock 'n' Roll Generation. niels

Dienstag, 3. April 2018, 17:29

Forenbeitrag von: »niels«

Philips N4422

Hallo Fredi, die Beschreibung oben und die im Thread von neulich ergeben kein eindeutiges Bild. Neulich schien es "nur" eine Pegelungleichheit zwischen den Kanälen zu sein. Hier beschreibst du, dass die Maschine nicht löscht. Die Maschine hat meines Wissens Hinterbandkontrolle. Du kannst also bereits während die Aufzeichnung läuft das Ergebnis anhören. (Sollte es auch schaltungstechnischen Gründen nicht gehen, bitte ich, mich zu korrigieren.) Wenn du versuchst, dein bespieltes Band zu löschen, o...

Montag, 2. April 2018, 18:54

Forenbeitrag von: »niels«

Projekt: neue Bändertauglichkeitsliste

AMPEX 797, Dreifachspielband mit Rückseitenbeschichtung: Schmieren. niels

Montag, 2. April 2018, 18:50

Forenbeitrag von: »niels«

AMPEX Precision Magnetic Tape

Danke für die Bänder, Peter. Für die Interessierten, es sind rückseitenbeschichtete Dreifachspielbänder, die leider schmieren. Sie befinden sich auf dem Spulentyp mit nur einem Loch, finde ich leider die uninteressanteste Ampex-Spule. Meine Neugier ist gestillt. niels

Montag, 2. April 2018, 09:39

Forenbeitrag von: »niels«

Vierfachspielband BASF QP14 auf TEAC A-2300SX - Erfahrungen?

Timo, du bekommst von mir die Forums-Konrad-Kujau-Gedenkmedaille für langjähriges verlässliches fälschen von Aufnahmemedien verliehen. Wäre die Frage nicht gerade von dir gekommen, hätte ich länger gezweifelt. niels

Sonntag, 1. April 2018, 17:55

Forenbeitrag von: »niels«

Projekt: neue Bändertauglichkeitsliste

Rückseitenbeschichtet? Es scheint ULH zu sein. Wenn es tatsächlich nicht schmiert, ist der Bandzug vielleicht nicht hoch genug. Die Bedruckung sagt SONY? Das hintere Vorlaufband sollte eigentlich rot bedruckt sein. niels

Dienstag, 27. März 2018, 21:27

Forenbeitrag von: »niels«

AMPEX Precision Magnetic Tape

Ich habe für die Unentschlossenen die Frage "...ob?" mal gelöst. Die Neugier, die Neugier.... niels

Sonntag, 25. März 2018, 14:35

Forenbeitrag von: »niels«

Projekt: neue Bändertauglichkeitsliste

Ich habe erschreckend wenig DPR 26.... Das einzige befindet sich bei mir auf einer 18er Revox-Trainer-Spule mit großem Kern. Das sind 42 Minuten bei 19 cm/s (laut Zählwerk der X-2000R). Wenn ich inclusive Vorlaufband 42 Minuten 1025 auf eine Trainer-Spule wickele, ist der Wickel tatsächlich geringfügig kleiner im Durchmesser als der DPR 26 Wickel. In Richtung Dreifachspielband sehe ich das aber noch nicht. Hier mein Vergleichsbild: index.php?page=Attachment&attachmentID=20061 niels P.S. Mir ist ...

Sonntag, 25. März 2018, 10:37

Forenbeitrag von: »niels«

Kurioses bei ebay / Vol. 4

Sehr schön, wie bei diesem Angebot mangelnde Frikiton kompensiert wird: https://www.ebay.de/itm/NECKERMANN-TONBA…JwAAOSwRLZadyzM niels

Samstag, 24. März 2018, 21:24

Forenbeitrag von: »niels«

Merkwürdiges Band

22 cm ist gewissermaßen eine "undankbare" Größe, da der Gebrauchtmarkt hierfür übersichtlich ist und ein Neumarkt nicht existent. Meine Empfehlung wäre nach Möglichkeit leere Spulen zu erstehen und sie mit fabrikneuem LPR 35 zu bewickeln. 22 cm Spulen gab es auch von AGFA, BASF, Scotch. Ich vemute mal, dass du eher mit der Maschine ein bißchen "spielen" möchtest und nicht ein umfängliches Archiv das Ziel ist. niels

Samstag, 24. März 2018, 17:34

Forenbeitrag von: »niels«

Merkwürdiges Band

Ich hatte überlesen, dass in dem Abschnitt, in dem es rückwärts läuft/lief, die Qualität von Eigenaufnahmen schlechter ist, als die im anderen Abschnitt. Da aber die gelbe Rückseitenbeschichtung klar Auskunft darüber gibt, ob die Magnetschicht zu den Köpfen zeigt, sollte hier kein Problem vorliegen. Mein Tipp: Wundern und anderes Band verwenden. Ist eigentich hinfällig: Was auch denkbar ist, dass die Aufnahme zu einem Zeitpunkt gemacht wurde, als das Band in dem Abschnitt verschränkt (verwziwrbe...

Mittwoch, 21. März 2018, 19:45

Forenbeitrag von: »niels«

Philips N4422 Tonbandmaschine

Noch eine Frage: Hast du eine Anleitung für das Gerät? Wenn du absoluter Laie bist, ist es sinnvoll, mögliche Bedienfehler auszuschließen. (Nach Anleitungen gucke ich normalerweise auf hifiengine.com. Da gibt es leider von dein Modell keine.) niels

Mittwoch, 21. März 2018, 19:18

Forenbeitrag von: »niels«

Philips N4422 Tonbandmaschine

Durch das Beantworten der gestellten Fragen und das Befolgen der gemachten Vorschläge. Mir hilft es immer, wenn ich präzise Fragen gestellt bekommen. "Wie kann ich das beheben?" ist sehr allgemein. Was soll dein "das" bedeuten? niels

Mittwoch, 21. März 2018, 19:09

Forenbeitrag von: »niels«

Philips N4422 Tonbandmaschine

Die dümmsten Fragen zuerst: Die Wiedergabe von bekannterweise intakten Bändern funktioniert einwandfrei? Das verwendete Bandmaterial für den Aufnahmeversuch ist ohne Tadel? Die Tonköpfe sind sauber? niels

Donnerstag, 15. März 2018, 20:19

Forenbeitrag von: »niels«

Darstellungsprobleme

Das mit den Adons war ein guter Tipp und anscheinend auch der richtige. Danke! niels

Donnerstag, 15. März 2018, 12:25

Forenbeitrag von: »niels«

Darstellungsprobleme

Mit Firefox kann ich die Seite inzwischen gar nicht mehr aufrufen. Mit dem Internet Explorer geht es.... niels

Dienstag, 6. März 2018, 12:37

Forenbeitrag von: »niels«

Schönste Tonbandschachtel?

Ich besitze ein Audua L-3600-Karton, mit eben jener abgebildeten Spule. Das mag schon passen. Über das unpassende maxell (ich tippe auf UD-XL) würde ich mich freuen. niels